probleme bei beschleunigung

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorradtechnik >> probleme bei beschleunigung Seite: [1] 2   Nächste >   >>
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
probleme bei beschleunigung - 12.6.2005 19:24:00   
FuriaDriver

 

Beiträge: 5
Mitglied seit: 20.4.2004
Status: offline
hy leute!

Mein Moped (Motorhispania Furia) hat irgendwas!
Ich kann sie im lehrgang zwar voll aufdrehen, doch sobald ich in den 1. gang schalte und wegfahre hab ich ein problem mit der leistung! Vorher lief sie ca. 95 km/h, jetzt nur noch 30!!! Was kann sie haben???
Danke!!!
FuriaDriver
Private Nachricht senden Post #: 1
hast die drossel wieder einbaut?! *FG* - 12.6.2005 19:43:00   
boneknitter

 

Beiträge: 1695
Mitglied seit: 8.4.2007
Status: offline

spar lieber für ein gscheites radl wennst alt genug bist.

.....*duckundwegrenn*

(in Bezug auf FuriaDriver)
Private Nachricht senden Post #: 2
*daumenhoch* - 12.6.2005 19:49:00   
Samtex


Beiträge: 8400
Mitglied seit: 25.7.2002
Wohnort: Tirol
Status: offline
weiss doch jeder dass mopedtuning out is...*gg* das hab ich schon festgestellt als ich 18 wurde *fg*

Ciao
Alex

(in Bezug auf boneknitter)
Private Nachricht senden Post #: 3
Luft im Tank? - 12.6.2005 19:52:00   
chri24

 

Beiträge: 1024
Mitglied seit: 7.8.2003
Status: offline
Fahr mal mit offenen Tankdeckel.

Wenn ka Luft rein kommt, kommt a ka Sprit raus :)

is ernstgemeint.

chri

(in Bezug auf FuriaDriver)
Private Nachricht senden Post #: 4
erklär mir das bidde :-) - 12.6.2005 19:53:00   
Samtex


Beiträge: 8400
Mitglied seit: 25.7.2002
Wohnort: Tirol
Status: offline
komm mit den ausführungen net so klar, wie is das gemeint?

Ciao
Alex

(in Bezug auf chri24)
Private Nachricht senden Post #: 5
wenn.. - 12.6.2005 20:06:00   
chri24

 

Beiträge: 1024
Mitglied seit: 7.8.2003
Status: offline
keine Luft oben nicht in den Tank rein kann, dann ensteht ein Vacuum im Tank und der Sprit kann unten nicht mehr schnell genug lachlaufen.

Ist nen Freund von mir schon mal passiert.
Mit ner Bandit. Haben ne Weile gesucht. Mit offenen Tankdeckel ist sie normal gefahren. Hat er ihn zugmacht, ist er ned mal 1 km gekommen, schon hatte er enormen Leistungsverlust.

Quasi so, als würde der Tank leer werden.

Je länger er fuhr desto weniger sprit kam durch. Bis er stand. Deckel auf und es ging wieder.

Haben den Deckel dann mal abmontiert zerlegt gereinigt und wieder einbaut.


(in Bezug auf Samtex)
Private Nachricht senden Post #: 6
hm der tankdeckel - 12.6.2005 20:12:00   
Samtex


Beiträge: 8400
Mitglied seit: 25.7.2002
Wohnort: Tirol
Status: offline
SOLL doch dicht sein ?

Ciao
Alex

(in Bezug auf chri24)
Private Nachricht senden Post #: 7
nein - 12.6.2005 20:23:00   
chri24

 

Beiträge: 1024
Mitglied seit: 7.8.2003
Status: offline
ein kleines Luftloch muss das sein.
Der Deckel ist ansich dicht. Aber im Deckel (Bei der Suzi zumindest) ist im Deckel quasi eine Luftschleuse und ein 1 mm Durchmesser großen Loch.

Probier mal das.

Gib einen Strohhalm in ein Glas Wasser.
Halte des obere Ende der Strohhalms mit dem Finger zu oder knick ihn um.
Zieh den Strohhalm raus.
Das Wasser bleib drin.
Dann gib den Finger oben weg.
Luft kommt oben rein und das Wasser unten raus.

(in Bezug auf Samtex)
Private Nachricht senden Post #: 8
Du hast ein Problem mit der Leistung??? - 12.6.2005 20:38:00   
marley83

 

Beiträge: 16
Mitglied seit: 6.5.2005
Status: offline
Das Ding hat ja gar keine, oder??

(in Bezug auf FuriaDriver)
Private Nachricht senden Post #: 9
hm seltsam - 12.6.2005 20:45:00   
Samtex


Beiträge: 8400
Mitglied seit: 25.7.2002
Wohnort: Tirol
Status: offline
sowas is mir beimeiner noch nie aufgefallen

Ciao
Alex

(in Bezug auf chri24)
Private Nachricht senden Post #: 10
schau dir - 12.6.2005 20:50:00   
chri24

 

Beiträge: 1024
Mitglied seit: 7.8.2003
Status: offline
den tankdeckel mal genauer an :)

(in Bezug auf Samtex)
Private Nachricht senden Post #: 11
Hast - 12.6.2005 21:28:00   
HondaHarry


Beiträge: 1493
Mitglied seit: 14.7.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
vielleicht einen Benzinschlauch abgeknickt, oder ist gar der Benzinfilter zu ? Vielleicht kriegt sie nicht genug Sprit ?!

HondaHarry

(in Bezug auf FuriaDriver)
Private Nachricht senden Post #: 12
Kupplung? - 12.6.2005 22:22:00   
timbersports

 

Beiträge: 309
Mitglied seit: 12.2.2005
Status: offline
Kann es sein das die Kupplung rutscht?
Hört sich nicht nach einem Motorproblem an.
Oder lass den Kupplungshebel los *gg*

(in Bezug auf FuriaDriver)
Private Nachricht senden Post #: 13
reinig dein Auspuff - 12.6.2005 22:25:00   
BonnyandClyde


Beiträge: 11070
Mitglied seit: 29.8.2003
Status: offline
der is mit Ölkohle zu

(in Bezug auf FuriaDriver)
Private Nachricht senden Post #: 14
Alles versucht - 13.6.2005 22:28:00   
FuriaDriver

 

Beiträge: 5
Mitglied seit: 20.4.2004
Status: offline
Aber bingt nichts!!! (Ohne Tankdeckel, bin ohne auspuff gefahren,)
Das einzige was sein kann, ist ddas der benzinfilter zu ist!! Doch wo ist der????
Danke

(in Bezug auf FuriaDriver)
Private Nachricht senden Post #: 15
Hi, - 13.6.2005 22:55:00   
verleihnix


Beiträge: 443
Mitglied seit: 11.5.2006
Wohnort: Oberlimbach
Status: offline
der Benzinfilter ist normalerweise im Benzinhahn.
Es kann auch das Benzinschlaucherl verlegt sein.

Gruß Siegi

(in Bezug auf FuriaDriver)
Private Nachricht senden Post #: 16
Während des Lehrgangs - 14.6.2005 0:30:00   
pezibaerracing


Beiträge: 9032
Mitglied seit: 21.1.2005
Wohnort: Eggenburg
Status: offline
sollst auch was lernen und ned Mopedfahren ;-)
Wart bis die Ferien kommen ;-)

lg

Pezibär

(in Bezug auf FuriaDriver)
Private Nachricht senden Post #: 17
bin auch deiner Meinung, - 14.6.2005 7:07:00   
chrisu025

 

Beiträge: 3953
Mitglied seit: 8.8.2003
Status: offline
aber vorsicht !! Nastynils sieht das nicht gerne wenn man jungen leuten zu soetwas rät.
Mir hat er damals eine ordentlichen Kontra gegeben. *ggg*

Ja, ok, ich sehs ja ein, wir waren ja alle nicht anders in der Jugend. Und die Jungs suchen halt auch nur hilfe in den MOtorradforen. Also haben wir ein wenig erbarmen mit ihnen.

so long
chrisu


(in Bezug auf boneknitter)
Private Nachricht senden Post #: 18
ja du hast schon recht, - 14.6.2005 7:10:00   
chrisu025

 

Beiträge: 3953
Mitglied seit: 8.8.2003
Status: offline
aber die luft bekommt er wenn du den tankdeckel aufmachts, dann hast du so löcher für den benzinablauf. Also der deckel ist dicht. Luft bekommt er vom überlauf. Denke ich.

chrisu

(in Bezug auf chri24)
Private Nachricht senden Post #: 19
geh bitte.... - 14.6.2005 8:16:00   
zuki650s

 

Beiträge: 15722
Mitglied seit: 12.2.2008
Status: offline
auch wenn´s mich nix angeht...... das könnt ma uns sparen! :-(

mfgmax

(in Bezug auf marley83)
Post #: 20
würd ich auch meinen! - 14.6.2005 9:19:00   
alex79

 

Beiträge: 7047
Mitglied seit: 15.10.2002
Status: offline
der tankdeckel ist nach obenhin sicherlich
geschlossen, sonst würd ja im regen wasser
"angesaugt" werden. und das wär ned so toll.
luft bekommt der tank über ein loch das sich
in den meisten fällen neben dem einfüllstutzen
befindet. wird durch den tank an die unterseite
geführt.

lg

(in Bezug auf chrisu025)
Private Nachricht senden Post #: 21
der tankdeckel - 14.6.2005 9:24:00   
alex79

 

Beiträge: 7047
Mitglied seit: 15.10.2002
Status: offline
ist dicht, sonst würdest im regen wasser "ansaugen",
aber du hast recht, das der tank belüftet werden
muss! desshalb befindet sich neben dem
einfüllstutzen (unterm deckel) ein ca 3-5mm loch,
anschliessend ein rohr, welches an der unterseite
des tanks in ein silikonschlauch mündet. (überlauf -
belüftung)

lg

(in Bezug auf chri24)
Private Nachricht senden Post #: 22
Der Tankdeckel ... - 14.6.2005 9:55:00   
Schlucki


Beiträge: 5745
Mitglied seit: 17.6.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
... ist definitiv NICHT DICHT!

Nach oben hin sieht es zwar so aus, aber So ein Tankdeckel mit Schloß ist ja gute 4-5 cm stark.
An der Unterseite befindet sich eine kleine Bohrung (ca 1 mm). Diese ist durch gefräste Kanäle im Deckel mit der Aussenwelt in Verbindung (Lufteintritt durch das Schloß oder kleine Spalten im Deckel) und sorg für einen Druckausgleich im Tank. Ist das Loch, die Kanäle oder die "Lufztufuhröffnung" verstopft, so kann kein Sprit in die Vergaser nachlaufen. Hatte das Problem selbst einmal bei einer HAWK. Ich habe aufgrund des Unterdrucks nicht mal den Tankdeckel auf bekommen. Der Überlaufschlauch hat damit scheinbar nichts zu tun, der lieferte bei der HAWK keinen Druckausgleich.

Ich habe mal den Tankdeckel meiner TDM zerlegt und für dich fotografiert und beschriftet, vielleicht hilft das weiter.

LHG, Schlucki

(in Bezug auf alex79)
Private Nachricht senden Post #: 23
Sind vielleicht ... - 14.6.2005 9:59:00   
Schlucki


Beiträge: 5745
Mitglied seit: 17.6.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
... die Lager im Eimer?

Wenn der Motor ohne Last dreht, unter Last jedoch nicht, dann könnten die Lager (Kurbelwelle, Pleul, Getriebe) verschlissen sein.
Bei meiner MC 50 II war das zumindest so. Sie lief zwar knapp über 100 km/h aber nicht lange, dann nur noch Schritt-Tempo.

LHG, Schlucki

(in Bezug auf FuriaDriver)
Private Nachricht senden Post #: 24
danke stimmt - 14.6.2005 10:03:00   
chri24

 

Beiträge: 1024
Mitglied seit: 7.8.2003
Status: offline
es gibt aber auch ein kleines Loch wenn du den Tankdeckel öffnest auf der "Schanierseite".

Da drückt ein kleiner Gummischlauch drauf.

c

(in Bezug auf alex79)
Private Nachricht senden Post #: 25
so jetzt - 14.6.2005 10:11:00   
alex79

 

Beiträge: 7047
Mitglied seit: 15.10.2002
Status: offline
muss ich definitiv meinen mal zerlegen intressehalber.

das würde bedeuten, wenn an der oberfläche des tanks wasser wäre, würde dieses "angesaugt" werden. wäre
nicht sinnvoll. oder aber der lufteinlass mündet neben
dem überlauf, dann könnte das wasser gleich ablaufen.

wie auch immer. hauptsache es funktioniert.

lg

(in Bezug auf Schlucki)
Private Nachricht senden Post #: 26
ja stimmt auch, hab - 14.6.2005 10:13:00   
alex79

 

Beiträge: 7047
Mitglied seit: 15.10.2002
Status: offline
ich auch gerade erfahren. muss wohl auch für die
luftzufuhr diehnen.

lg
PS; man lernt nie aus

(in Bezug auf chri24)
Private Nachricht senden Post #: 27
schritttempo? ja, weil... - 14.6.2005 10:16:00   
wosiis

 

Beiträge: 935
Mitglied seit: 10.3.2004
Status: offline
...sie dir das taferl gezupft haben und du sie schieben musstest.
:-)

herzlichst
wosiis

(in Bezug auf Schlucki)
Private Nachricht senden Post #: 28
is ja nur spaß und nicht sooo ernstgemeint. - 14.6.2005 12:57:00   
boneknitter

 

Beiträge: 1695
Mitglied seit: 8.4.2007
Status: offline
außerdem... ich war nie so als ich ein moped hatte! ohne scheiß! niee!!

lg
bone

(in Bezug auf chrisu025)
Private Nachricht senden Post #: 29
kosten - 14.6.2005 21:52:00   
FuriaDriver

 

Beiträge: 5
Mitglied seit: 20.4.2004
Status: offline
und was kostet das ca. die auswechseln zu lassen??? (Beim Mechaniker)

(in Bezug auf Schlucki)
Private Nachricht senden Post #: 30
Seite:   [1] 2   Nächste >   >>
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorradtechnik >> probleme bei beschleunigung Seite: [1] 2   Nächste >   >>
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung