Problem mit Kupplung? - XJ600N Diversion

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> YAMAHA >> FZ6 Fazer / XJ6 >> Problem mit Kupplung? - XJ600N Diversion Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Problem mit Kupplung? - XJ600N Diversion - 3.2.2012 12:17:32   
kps_axors

 

Beiträge: 2
Mitglied seit: 1.5.2003
Wohnort: Hintersdorf
Status: offline
Hallo,

ich habe folgendes Problem:

wenn ich meine Diversion starte und den Gashebel drehe erhöht sich die Drehzahl ganz normal.
Sobald ich einkupple und wegfahren will stirbt sie ab (oder ich kupple schnell wieder aus ;-) ).

Das Spiel dauert ca. 10 Minuten, erst dann komm ich vom Fleck.
Vermutlich wenn sie dann schön warm is?!?

Kann das mit der Kupplung zusammenhängen?

Mir ist sie nämlich einmal umgefallen und dann ist sie schon abgestorben wenn ein Gang eingelegt wurde - in ausgekuppeltem Zustand.
Nach kurzer Zeit funktionierte das aber wieder.

Habt ihr einen Tipp?

Danke!
Private Nachricht senden Post #: 1
Schalter ... - 3.2.2012 12:25:19   
Alteisen


Beiträge: 9995
Mitglied seit: 17.6.2005
Wohnort: Simmering
Status: offline
vom Seitenständer kontrollieren, obwohl das dann ständig so sein sollte und sich nicht nach 10 min selber reparieren kann.

Genug Öl?



_____________________________

Toleranz heißt die Intoleranz nicht zu tolerieren. (Sir Karl Popper)

Es stinkt der See, die Luft ist rein.
Der Hatsche muss ersoffen sein.

(in Bezug auf kps_axors)
Private Nachricht senden Post #: 2
also, - 3.2.2012 23:27:13   
Mille


Beiträge: 415
Mitglied seit: 13.4.2009
Wohnort: Zeltweg
Status: offline
einer deiner schalter dürft ein problem ham, entweder der seitenständerschalter oder der leerlaufsensor, bzw. auch kupplungssenor(falls vorhanden). Wenn du nun wegfahren willst glaub dein bike das z. B der seitenständer unten ist und unterbricht deswegen die zündungsplusleitung zu den spulen und kann somit net mehr zünden. ----> und stirbt ab. Für den fahrer ists im ersten moment das gefühl das man sie abgewürgt hat, aber wenn man mehrmals probiert spürt man das es eher eine zündunterbrechung ist.

Der grund warums nur im ersten moment ist kann vieles sein. wärmedehnung, ein seitenständerschalter der "zäh" geht und deswegen länger braucht bis er in der anderen position ist. etc. einfach mal die einfachsten wo man rankommt kontrollieren und so findet man den fähler.

Hatte das selbe problem bei ner kawa nach nem sturz. ----> war der seitenständerschalter

MfG

(in Bezug auf Alteisen)
Private Nachricht senden Post #: 3
also, - 4.2.2012 11:58:16   
kps_axors

 

Beiträge: 2
Mitglied seit: 1.5.2003
Wohnort: Hintersdorf
Status: offline
Hallo,

danke für die Antworten!
Öl ist eigentlich genug drinnen.

Danke für den Tipp mit dem Seitenständer! Werde das dann nächste Woche gleich ausprobieren und analysieren!!

LG

(in Bezug auf Mille)
Private Nachricht senden Post #: 4
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> YAMAHA >> FZ6 Fazer / XJ6 >> Problem mit Kupplung? - XJ600N Diversion Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung