probefahren

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Erfahrungen mit Händlern >> probefahren Seite: [1] 2   Nächste >   >>
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
probefahren - 6.6.2005 15:30:00   
sLEAp


Beiträge: 241
Mitglied seit: 3.2.2008
Wohnort: immer Wien
Status: offline
bitte hier eure erfahrungen und erlebnisse betreffend probefahrten bei händlern.

interessant erscheinen mir folgende punkte:
-)vorher anmelden?
-)womit muss ich rechnen wenn ich die maschine in den acker setze?
-)wieviele maschinen gehn? und wie lange?
-)wollen die dafür geld haben? (hoffe nicht!)
-)verpflichte ich mich dabei zu irgendetwas?


variiert vermutlich von händler zu händler.
gebt bitte auch an, bei welchem ihr wart.



ps: will mir in nächster zeit eine gebrauchte maschine kaufen, aller voraussicht nach aber NICHT bei dem händler, bei dem ich die maschine teste (-> problem?)

pps: gibts es komponenten oder faktoren beim rad, die sich von gebraucht zu neu stark/stärker unterscheiden? wenn man davon ausgehen will, dass die gebrauchte einigermaßen läuft (gut gepflegt, service gemacht, nicht in die hölle geritten, eventuell garage,...)
Private Nachricht senden Post #: 1
i finds supa, - 6.6.2005 15:52:00   
firebledla

 

Beiträge: 779
Mitglied seit: 2.1.2005
Status: offline
wann ana an anderen woahrscheinlich nua a hackn macht und dann nu saulästig is, wann ana nua probiern und recht foageil is, von tuten und blasen koa ahnung hat, so an wünsch i ma daun mit
an problem,
ein von spazierfoahran gnervta händla

(in Bezug auf sLEAp)
Private Nachricht senden Post #: 2
also dann - 6.6.2005 15:55:00   
roland99

 

Beiträge: 1732
Mitglied seit: 5.3.2002
Status: offline
-)vorher anmelden?

auf jeden fall

-)womit muss ich rechnen wenn ich die maschine in den acker setze?

genau schrieb durchlesen ,reine vorführer sind in letzter zeit haftpflichtversichert oder haben 1000-2000€ selbstbehalt

-)wieviele maschinen gehn? und wie lange?

vom reinen verkaufsgespräch heraus 30min-2h, bei aktionen oder nachfrage 1/2 bis 1 tag,bei geduld des händlers alle die er so hat wobei nicht alle aktuellen modelle immer bei einem händler verfügbar sind sondern erst über die gen.vertretung im radl angefordert werden.


-)wollen die dafür geld haben? (hoffe nicht!)

bis jetzt noch nicht (vollgetankt zurück)

-)verpflichte ich mich dabei zu irgendetwas?

nein


gruß


(in Bezug auf sLEAp)
Private Nachricht senden Post #: 3
.. - 6.6.2005 16:03:00   
zuki650s

 

Beiträge: 15722
Mitglied seit: 12.2.2008
Status: offline
is ja net so weit her mit kundenfreundlichkeit bei dir oder? :-(

wenn dir das net passt dass leute bei dir testen wollen dann musst socken verkaufen und net motorräder!
aber es gibt eine lösung: eröffne einen thread da herinnen wo drinsteht "es oaschlöcher kennts woaundas probefoahn! des intaresiat mi net"! dazu schreibst dann noch namen und anschrift deines geschäftes! kannst dir sicher sein dass niemand mehr lästig sein wird wegen einer probefahrt!

*kopfschüttel*

mfgmax

(in Bezug auf firebledla)
Post #: 4
ist halt die - 6.6.2005 16:05:00   
zuki650s

 

Beiträge: 15722
Mitglied seit: 12.2.2008
Status: offline
frage obs viel sinn macht eine maschine bei einem händler zu testen und dann ne gebrauchte zu kaufen! dann würd ich doch gelcih die testen die ich auch kaufen will! aber das musst eh du wissen! nur würd ich das net dem händler sagen!
;-)
siehst eh wie da manche reagieren! ist zwar ein bissl verständlcih aber der ton macht die musik! :-)

viel glück bei der suche!

mfgamx

(in Bezug auf sLEAp)
Post #: 5
aah sehr gut! - 6.6.2005 16:19:00   
sLEAp


Beiträge: 241
Mitglied seit: 3.2.2008
Wohnort: immer Wien
Status: offline
ich bedanke mich für das ausführliche antwortschreiben!
hat (vorerst) alle fragen beseitigen können. :)

(in Bezug auf roland99)
Private Nachricht senden Post #: 6
hehe ja.. - 6.6.2005 16:22:00   
sLEAp


Beiträge: 241
Mitglied seit: 3.2.2008
Wohnort: immer Wien
Status: offline
..da ist was dran.
hab ich mir auch gedacht.. andererseits weiss ich nicht wie gravierend dabei die unterschiede sind; denke aber dass das eigentliche fahrverhalten nicht allzu stark von einer gebrauchten/vorjahrsmodel abweichen sollte.

zudem wäre es beim händler einfacher, die in frage stehenden maschinen praktischerweise auf einmal zu "testen".

(in Bezug auf zuki650s)
Private Nachricht senden Post #: 7
die welt ist hart - 6.6.2005 16:27:00   
sLEAp


Beiträge: 241
Mitglied seit: 3.2.2008
Wohnort: immer Wien
Status: offline
dafür aber ungerecht.

siehe max's schreiben: als leiter eines motorradgeschäftes sollte das von vornherein klar sein, dass der ein oder andere parasit reinschneien wird um die gebotenen möglichkeiten schamlos auszunutzen.

kann deine aufregung zwar einigermaßen verstehen, wird mich aber dennoch nicht davon abhalten.


shalom!

(in Bezug auf firebledla)
Private Nachricht senden Post #: 8
na das auf - 6.6.2005 16:31:00   
zuki650s

 

Beiträge: 15722
Mitglied seit: 12.2.2008
Status: offline
alle fälle! viel spass bei der suche!

mfgmax

(in Bezug auf sLEAp)
Post #: 9
danke :) - 6.6.2005 16:38:00   
sLEAp


Beiträge: 241
Mitglied seit: 3.2.2008
Wohnort: immer Wien
Status: offline
bin schon sehr aufgeregt! ^^

(in Bezug auf zuki650s)
Private Nachricht senden Post #: 10
Also... - 6.6.2005 16:41:00   
marcellus76


Beiträge: 416
Mitglied seit: 23.8.2004
Wohnort: Deutsch Wagram
Status: offline
anmelden auf jeden Fall, weil er weiß ja nicht ob das Radl verfügbar ist, kosten tut das nix, wär ja noch schöner!!!! Wenn Du das Teil kaltverformst, dann wird das teuer, zwischen 1000 und 2000 Eier, die Dinger sind meistens im TOP Zustand und mehr, da der Händler ja möchte, daß Du das Teil kaufst, oft ist es auch so, daß noch Tuningteile eingebaut sind, (Auspuff etc...) um die Begeisterung beim Käufer noch zu schüren.

Und wenn Du das Teil nicht bei dem Händler kaufen willst wo du es Probe fährst, dann schlaf trotzdem gut, wäre er kein Händler geworden!!!

Also viel Spaß beim Andrücken!

Übrigens ich hab gute Erfahrungen mit Ossimoto in Wien gemacht, allerdings mußt dich da für eine Triumph interessieren.

Greetings

Marcellus

(in Bezug auf sLEAp)
Private Nachricht senden Post #: 11
oben bleiben! n.T. - 6.6.2005 16:47:00   
zuki650s

 

Beiträge: 15722
Mitglied seit: 12.2.2008
Status: offline
mfgmax

(in Bezug auf sLEAp)
Post #: 12
muß wohl - 6.6.2005 16:55:00   
firebledla

 

Beiträge: 779
Mitglied seit: 2.1.2005
Status: offline
etwas mißverstanden worden sein. es ist nicht die tatsache, daß ich jeden probefahrer als unangenehm empfinde. i finds halt scheiße, wenn jemand kommt, nicht weiß was er will(weil er ja auch nichts kaufen will). wieviele motorräder glaubt ihr kann jeder überall einfach nur zum spaß probefahren? daß er dem betreffenden die zeit stiehlt, ist euch offensichtlich egal. daß der betreffende händler in der zwischenzeit mit seinen blauen nummern nicht arbeiten kann, bzw er mit der verschissenen zeit möglicherweise auch etwas besseres tun könnte ist euch wohl noch nicht in den sinn gekommen. und so wünsche ich euch in eurer arbeit möglichtst viele nichtkunden( meistens sind es die mit den aufgebogenen cowboystieferl).
lg firebledla

(in Bezug auf sLEAp)
Private Nachricht senden Post #: 13
supa - 6.6.2005 17:11:00   
Bremsleuchte

 

Beiträge: 2202
Mitglied seit: 5.9.2002
Status: offline
antwort ggggggggggggggggggggg gebe dir vollkommen recht nur weil ich eine probefahrt mache heißt das noch lange nicht das ich mir das bike kaufen muss die motorradhändler sind da sowieso komisch zu mir hat einer gesagt fahren sich eh alle gleich hab ihn gefragt ob er das auto was er kauft auch nicht probefahrt und was er sich denkt wenn der händler zu ihm sagt a jeder audi fährt sich gleich looool hab erm dann gsagt aufwiederschaun und ma denkt depp ???????????????????????

grüße
bremsleuchte

(in Bezug auf zuki650s)
Private Nachricht senden Post #: 14
was dann keiner sieht - 6.6.2005 17:40:00   
sonicphil

 

Beiträge: 4055
Mitglied seit: 9.4.2003
Status: offline
ist dass ALLE die probefahrten und die verschissene zeit der parasiten bezahlen, und zwar in form hoeherer stundenlöhne und preise. der laden muss sich ja irgendwie rechnen ...

und dann den kerl noch zu einem händerl schicken, mit dem ma ngute erfahrungen hat.

-christian

(in Bezug auf firebledla)
Private Nachricht senden Post #: 15
die fahren, welche du willst - 6.6.2005 18:19:00   
chri24

 

Beiträge: 1024
Mitglied seit: 7.8.2003
Status: offline
du solltest die Probefahren, welche du dir evtl. zulegen solltest.

Hast du eine gebrauchte bei nen Händler gesehen, dann würd ich fragen, ob man diese Probefahren kann.
Hast du ein Vorführgerät gesehen, dann eben diese.

Hast du ein im Bazar gesehen, dann diese.

Und wenn du eine gebrauchte Hornet im Bazar gesehen hast, ist nicht gewährleistet, das das Modell, das beim Händler steht, sie genauso verhaltet.

Das Fahrwerk könnte geändert worden sein. Andere Federbeine, Bremsen, Reifen. Evtl. Unfallgerät?

und und und...

Is wie beim Auto.
Das Vorführmodell auf dem jeder nach dem Motto "is e ned meina" rumankert, fährt sich meiner Meinung nach auch nicht wie einer mit 0 km in der Auslage steht oder grad vom LKW runtergelassen wird.

Aber du wirst schon wissen was du tust.

PS: Du solltest nach diesem Beitrag ein wenig warten, mit dem Probefahren bei Händlern. Denn auch diese lesen dieses Forum. Und schon gar nicht solltest du deinen Nick erwähnen. :)

(in Bezug auf sLEAp)
Private Nachricht senden Post #: 16
Verkauf = Dienstleistung - 6.6.2005 18:47:00   
guho


Beiträge: 5726
Mitglied seit: 10.3.2003
Wohnort: Niederoesterreich
Status: offline
wenn du die Zeit mit einem - möglicherweise - Kunden als "verschissene" Zeit betrachtest, wäre es dir dann wohl lieber keine Kunden zu haben ...

und wenn jemand nicht Probe fährt, wie soll er dann wissen, was ihm fahrtechnisch taugt?

und ein unfreundlich behandelter "Probefahrer" wird sein Motorrad dann sicher wo anders kaufen, während ein gut beratener Kunde auch kauft und Service machen läßt, und und und ...

vielleicht denkst du einmal über deine Berufsauffassung nach - möglicherweise machst du den falschen "Job".

Zuckerbäcker wäre eventuell eine Alternative

*kopfSchüttel*

PS: geh, bitte, schreib doch noch, bei welchem Händler du arbeitest - ich würd dann gerne einmal zu einem Verkaufsgespräch vorbei kommen.


(in Bezug auf firebledla)
Private Nachricht senden Post #: 17
der sLEAp hat sich aber - 6.6.2005 20:52:00   
kps_Snail

 

Beiträge: 2511
Mitglied seit: 12.3.2002
Status: offline
nicht als möglicher Kunde geoutet, eher das Gegenteil!

Mir wärs zwieda ein Verkaufsgespräch von einer halben Stunde so schmähhalber zu führen, nur um eine kostenlose Probefahrt raushandeln zu können.

Da zahl ich lieber ein paar Netsch wenn's sein soll.

(in Bezug auf guho)
Private Nachricht senden Post #: 18
meine Meinung ist halt, .. - 6.6.2005 21:13:00   
guho


Beiträge: 5726
Mitglied seit: 10.3.2003
Wohnort: Niederoesterreich
Status: offline
.. wenn einer in den Verkauf geht, muß ihm klar sein, daß es nicht nur angenehme Kunden gibt.

da braucht man schon ein etwas stärkeres Nervenkostüm.
aber da muß man als Verkäufer durch, wenn man ein Geschäft haben will, wo zufriedene Stammkunden auch die nächsten Jahre kommen und kaufen und Service machen lassen.
oder es ist einem egal, wenn ein Kunde nur einmal im Geschäft war und dann nie wieder kommt, weil er keine Spur von Kundenservice bemerken konnte ...

natürlich mag es lästig sein, einem Neueinsteiger ZEIT zu widmen - vielleicht einen Chopper, eine Enduro und auch noch ein Naked-Bike zu einer Probefahrt zur Verfügung zu stellen ...

aber wenn jeder Motorradkäufer gleich wüßte, was er will bräuchten wir auch keine Motorradverkäufer, oder?

bitte nicht falsch verstehen: mir ist schon klar, daß es Lästwanzen als Kunden gibt.

aber wenn sich einer als Motorradverkäufer outet und gleich noch bemerkt, daß er keine Zeit mit Kunden "verscheissen" will ... na da denk ich mir auch meinen Teil ....


lg,

(in Bezug auf kps_Snail)
Private Nachricht senden Post #: 19
also wenns sich ein - 6.6.2005 21:24:00   
kps_Snail

 

Beiträge: 2511
Mitglied seit: 12.3.2002
Status: offline
Kunde von vornherein outet, dass er nichts kaufen, sondern nur gratis probefahren will.

Da müsst ich schon sehr gut drauf sein.

nix für ungut.

(in Bezug auf guho)
Private Nachricht senden Post #: 20
Tut ma leid, aber genau da muss ich dem zuki650s recht ... - 6.6.2005 21:53:00   
- HH -

 

Beiträge: 4051
Mitglied seit: 23.9.2004
Status: offline
Kunden so behandeln als wärens die letzten Deppen, die von nichts eine Ahnung haben, und jeden als Schmarozza hinstellen, super Einstellung als Händler.
Auch wenn einer nur bei dir Probe fahrt und nichts kauft, na und, dann kommt er vielleicht ein halbes jahr später und lasst des Service bei dir machen wennst ihn gut behandelt und beraten hast.Und dann wieder und wieder,...usw.
So wie ich euch immer klagen hör dass bei den neuen Motorradln nix mehr verdients, denk ich mir dass das meiste Geschäft eh Reparaturen und Service ausmacht.
Aber nein, da vergraulst lieber die Kunden gleich die bei der Tür reinkommen, sind ja eh genug Stammkunden da !!!

Kann ja sein dass die meisten Zitat "von tuten und blasen koa ahnung" haben, weil sie die Kunden sind und du der Händler!!

Genau so eine Einstellung veranlasst mich zu überlegen dass ich mir meine Sachen selber mach (Service,Reifen,...) weil ich nicht bitten will und mich nicht herablassend behandeln lassen möchte wenn ich zu so einen Händler wie dir komm.

Früher wars so: "Was kann ich für Sie tun??"
Heute gehst in ein Geschäft und hörst eher: "Was willst du von mir?!?"


Ein von aroganten Händlern geplagter,
Horst

(in Bezug auf firebledla)
Private Nachricht senden Post #: 21
Probefahren ist Serviceleistung - 6.6.2005 22:54:00   
HAWI900

 

Beiträge: 39
Mitglied seit: 3.7.2003
Wohnort: Tenneck
Status: offline
des Händlers, um letzten Endes die für mich richtige Maschine zu finden. Ich meine das ist für den Händler eine Investition in zukünftige Kunden.

Ich jedenfalls bin in der guten Lage bei meinem Händler, der mich gut kennt, bei dem ich mein Service machen lasse, Reifen kaufe und auch mein letztes Motorrad gekauft habe, immer (nach Voranmeldung) die neuesten Modelle probefahren zu können. Das rechne ich ihm sehr hoch an und die Chance, dass ich auch mein nächstes Radl bei ihm kaufe ist sehr groß!

P.S.: Die Fahrzeuge sind kaskoversichert mit einem höheren Selbstbehalt (ich glaub 1000 €).

(in Bezug auf sLEAp)
Private Nachricht senden Post #: 22
muß ich dir recht geben! - 7.6.2005 6:04:00   
Rizo13

 

Beiträge: 690
Mitglied seit: 12.3.2003
Status: offline
kundenfreundlichkeit ist alles. der kann wieder kommen und irgendwann mal kaufen, auch so genannte parasiten können mal zu geld kommen.
außerdem setzen die händler die maschinen von der steuer ab. verkaufen sie nach der saison dann gebraucht und verdienen sicher den sprit, der von testern verbraucht wird und die versicherung, wieder rein. ein bißchen profit ist dann auch drinnen.

ich habe oft getestet und dann nichts gekauft, schäme mich nicht dafür, es gab auch nie probleme.

mfg rizo

(in Bezug auf zuki650s)
Private Nachricht senden Post #: 23
Ich bin bisher ... - 7.6.2005 6:54:00   
Schlucki


Beiträge: 5745
Mitglied seit: 17.6.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
... immer am Besten damit gefahren, dass ich klipp und klar gesagt habe, dass ich wissen möchte, wie sich das gewünschte Fahrzeug fährt, aber nicht sagen kann, ob ich das Fahrzeug kaufen kann. Bisher wurde mir kein Fahrzeug verweigert (60 Stück in 10 Jahren!).

Die Probefahrten dauerten, je nach Verfügbarkeit des Fahrzeuges, 2 Stunden bis 2 Tage.

Da ich aber ausserdem noch den einen oder anderen Artikel für einen Zeitschrift schreibe, ist es natürlich etwas einfacher, eine längere Probefahrt zu vereinbaren.

LHG, Schlucki

(in Bezug auf sLEAp)
Private Nachricht senden Post #: 24
ja is - 7.6.2005 8:25:00   
zuki650s

 

Beiträge: 15722
Mitglied seit: 12.2.2008
Status: offline
schlimm manchmal! :-)

mfgmax

(in Bezug auf Bremsleuchte)
Post #: 25
wieso - 7.6.2005 8:30:00   
zuki650s

 

Beiträge: 15722
Mitglied seit: 12.2.2008
Status: offline
tuts dir leid dass du mir recht geben musst? ;-)

mfgmax

(in Bezug auf - HH -)
Post #: 26
sollt ja - 7.6.2005 8:31:00   
zuki650s

 

Beiträge: 15722
Mitglied seit: 12.2.2008
Status: offline
im normalfall auch keine probleme geben beim probefahren! man kann sogar einen helm probefahren! *gg*

mfgmax

(in Bezug auf Rizo13)
Post #: 27
Mit tuts immer leid wenn ich einem anderen recht geben ... - 7.6.2005 8:49:00   
- HH -

 

Beiträge: 4051
Mitglied seit: 23.9.2004
Status: offline
Nein, ich schreib nicht gerne eine Kritik, und gestern war ich erstens schlecht drauf, und zweitens ich find das Verhalten mancher Händler wirklich eigenartig. Wo sie doch von uns nichts ahnenden Kunden Leben.
Ich vergleich das mit einem unfreundlichen Kellner, der bekommt erstens kein Trinkgeld, und zweitens sieht er mich sicher nicht mehr so schnell.


mfg
Horst

(in Bezug auf zuki650s)
Private Nachricht senden Post #: 28
alles - 7.6.2005 9:03:00   
zuki650s

 

Beiträge: 15722
Mitglied seit: 12.2.2008
Status: offline
klar! hast eh recht! interessant wie so mancher sich sein eigenes gschäft zsammhaut! :-(

mfgmax

(in Bezug auf - HH -)
Post #: 29
gott sei dank - 7.6.2005 9:23:00   
firebledla

 

Beiträge: 779
Mitglied seit: 2.1.2005
Status: offline
gibts ja nicht allzu viele spazierfahrer. lest euch bitte den obersten beitrag nocheinmal durch.
ihr werdet draufkommen, dass solche leute die berühmten zeitdiebe sind. durch ein paar gezielte fragen kann man diese relativ gut einschätzen und
sich danach richten. es ist interessant wie selbstverständlich diverse dienstleistungen in anspruch genommen werden sogar mit der absicht bei den betreffenden nix zu kaufen. warum wohl? weil der betreffende glaubt privat billiger zu kaufen? dafür ohne jede garantie und gewähr -leistung? oder ist er einer von denen, die sich unentgeltlich an fahrzeugen zu erfreuen, die er sich nie leisten könnte? die aber an abnützung und erhaltung jede menge an geld kosten, das wieder jene kunden mitbezahlen, die ernst zu nehmen sind? dnkt mal nach
cu firebledla

(in Bezug auf sLEAp)
Private Nachricht senden Post #: 30
Seite:   [1] 2   Nächste >   >>
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Erfahrungen mit Händlern >> probefahren Seite: [1] 2   Nächste >   >>
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung