Probefahren lassen beim Privatverkauf?

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Umfragen >> Probefahren lassen beim Privatverkauf? Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Probefahren lassen beim Privatverkauf? - 27.6.2012 17:33:46   
skorpion696

 

Beiträge: 2
Mitglied seit: 13.9.2007
Status: offline
Hi,

sag wie macht ihr das beim verkauf einer gebrauchten,...?

Pobefahren lassen oder nicht?

Wie ist das rechtlich abgedeckt falls es den eventuellen Käufer schmeisst und er das bike hin macht.?

Danke für ein paar tipps,....bin kurz vorm verkauf eines schönen bikes.......
Private Nachricht senden Post #: 1
Probefahren lassen beim Privatverkauf? - 27.6.2012 19:25:19   
kps_Pilot28

 

Beiträge: 43
Mitglied seit: 23.2.2007
Status: offline
Hi scorpion,

erstens:

lass dir ne kopie von FS machen. Besser wär das Orginal, wirst aber nicht bekommen.(solange die Probefahrt dauert)

Zweitens vor Fahrtantritt würde ich im Kaufvertrag die Probefahrt eintragen und im Falle des Unfalls hättest du zumindest eine schriftliche Absicherung.

Macht euch aus, wie lange die Fahrt dauert und wohin! Lass nur wenig Sprit drinnen, falls er damit über die Grenze fahren will...

Falls er direkt in nen Container ´fährt, hast du sowieso keine Möglichkeit, dass MR zu finden. Aber gehen wir davon aus, dass das nicht passieren wird, im Normalfall......:-)

man könnte aber auch beim Öamtc nachfragen und bekommt wahrscheinlich nen bessere Info als bei mir... :-)

Wichtig ist, dass zumindest mal ein Schriftstück da ist, wo die Unterschrift mit deinen Bedingungen mit der Unterschrift des Interessenten drauf ist.

Die Daten solltest irgendwie prüfen können. Wie ist nicht so einfach sein, aber lass der z.b. nicht nur einen FS geben und zeigen sondern auch ne E-Card oder Ähnliches, um etwas Sicherheit zu haben.

vielleicht hast du die Möglichkeit auf einem Parkplatz testen zu lassen. für die meisten Test beim Kauf reicht das völlig..



Aber ich bin kein Verkehrsjurist...



(in Bezug auf skorpion696)
Post #: 2
... - 27.6.2012 19:31:25   
Robert223


Beiträge: 2015
Mitglied seit: 21.5.2011
Status: offline
I würd mitfohrn oda drauf bestehn a Foto von ihm zu mochn plus Kopie des Führerscheins.
Wird beides noch da Rückkehr zruckgebn bzw glöscht.

De Idee vom Pilot mitn Kaufvatrog is net schlecht, evtl kenntets eich a glei direkt beim nächstn ÖAMTC treffn, und de Probefohrt durtn vermerkn (obs wos bringt is de ondre Frog. ;))

Lg

_____________________________

((((-(-(-(-(-。-)-)-)-)-))))

(in Bezug auf skorpion696)
Private Nachricht senden Post #: 3
als erstes würd ich den probanden - 28.6.2012 7:07:35   
ignaz1


Beiträge: 14783
Mitglied seit: 19.5.2005
Wohnort: Wien
Status: offline
einmal gscheit grüßen und eine gegenseitige vorstellung wär auch nicht schlecht. dies nur weil du das hier 1. mehr lapidar als höflich und 2. komplett weggelassen hast.
wennst das hast gibts weiter infos

_____________________________

Motorradfahren hebt Grenzen auf. Mensch und Maschine, Natur und Technik, alles wird eins.
Hubert Hirsch


(in Bezug auf skorpion696)
Private Nachricht senden Post #: 4
Meiner einer macht folgendes - 28.6.2012 7:50:12   
salvatore

 

Beiträge: 395
Mitglied seit: 21.10.2002
Status: offline
Probefahrt kein Problem bei folgenden Voraussetzungen.
- 50% des Kaufpreises bei Antritt zur Probefahrt als Kaution hinterlegen
- eigene Vereinbarung bei Kaltverformung = Kauf in voller Höhe des veranschlagten Kaufpreis
- in dieser Vereinbarung auch die Höhe der Kaution bzw. das diese bei Nichtkauf nach Probefahrt
zurückerstattet wird schriftlich festgehalten
- die Geschichte mit dem Identitätsnachweis (Führerscheinetc.) wurde ohnehin schon geschrieben

Hat bis jetzt funktioniert bei zumindest ernsthaften Interessenten. Die ohnehin nur "gratis" eine kleine Runde fahren möchten
wird es möglicherweise abschrecken, jene die das Krad haben möchten haben eher kein Problem damit gehabt.

Salvatore

(in Bezug auf skorpion696)
Post #: 5
Wurde - 28.6.2012 10:08:53   
Muhhh


Beiträge: 804
Mitglied seit: 7.5.2007
Status: offline
zwar schon behandelt (das Thema) aber bitte.

Am besten mitfahren mit geliehenem Bike von einem Kumpel oder den Kumpel hinterher fahren lassen. Öamtc Übungsplatz würde ebenfalls reichen um das Fahrzeug zu testen, ich weiss, etwas umständlich.
Führerschein auf jeden Fall verlangen, vorsicht bei ausländischen Scheinen, und möglichst kopieren oder fotografieren.
Bei Möglichkeit zumindest zu Zweit sein, gibt mehr Rückhalt und einen Zeugen. Bei Preisverhandlungen besser alleine verhandeln, gibt mehr Vertrauensathmosphäre.

Wenn Dir der Käufer ein Pfand da lässt, etwa seine Autopapiere (auf seinen Namen lautend)und den Autoschlüssel ist schon mal ein gutes Zeichen.

Das große Problem wird wohl immer der Ersatz bei eventuellen Beschädigungen sein. Der kann Dir unterschreiben was Du willst, wenn er keine Kohle hat kannst Du ihm auch keine wegnehmen, und Klagen kosten zunächst mal DEIN Geld, mit keiner Garantie, dass dabei was herauskommt.

Es kommt ja auch darauf an was Du verkaufst. Eine fast neue MV oder Duc um über € 15000.- ist was Anderes als eine Reibe um €2000.-

_____________________________

Fresst Müll!!
Milliarden Fliegen können nicht irren!

*Wer für alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein*

(in Bezug auf skorpion696)
Private Nachricht senden Post #: 6
verkauf - 28.6.2012 16:58:06   
skorpion696

 

Beiträge: 2
Mitglied seit: 13.9.2007
Status: offline
Thanks, jetzt weiss ich mehr..................

(in Bezug auf Muhhh)
Private Nachricht senden Post #: 7
Das ist auch der Grund - 29.6.2012 10:01:48   
salvatore

 

Beiträge: 395
Mitglied seit: 21.10.2002
Status: offline
warum ich z.B. auf einer Kaution bestehe bei Probefahrt. Wenn er keine Kohle hat bleibst du auf dem Schaden sitzen. Da diese ja nach der Probefahrt (bei nicht Kauf) zurückerstattet wird hat er/sie keinen Nachteil und du die Sicherheit nicht durch die Finger zu schauen. Klagen könntest du zwar, aber wie du richtig schreibst ist es sehr mühsam, nicht unbedingt erfolgreich und vorab einmal mit Kosten verbunden. Es gab zwar welche die das nicht wollten aber da konnte ich gerne darauf verzichten da die Meisten kein Problem damit hatten und das auch verstehen (wenn mans in Ruhe erklärt). Einzige Voraussetzung für dich persönlich ist das du das Krad nicht "unter Druck" verkaufen musst.

Salvatore

(in Bezug auf Muhhh)
Post #: 8
Antwort - 29.6.2012 11:00:42   
MauTom

 

Beiträge: 208
Mitglied seit: 30.8.2010
Wohnort: Knittelfeld
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Muhhh
Das große Problem wird wohl immer der Ersatz bei eventuellen Beschädigungen sein. Der kann Dir unterschreiben was Du willst, wenn er keine Kohle hat kannst Du ihm auch keine wegnehmen, und Klagen kosten zunächst mal DEIN Geld, mit keiner Garantie, dass dabei was herauskommt.


Ich möchte hier noch ergänzen, weil selbst erlebt (aber zum Glück nicht selbst betroffen)
Man traf sich zur Probefahrt auf einem Parkplatz, weil in beiderseitigen Einvernehmen war klar, da kann der Besitzer zuschaun, und für ein gefühl für das moped reichts allemal aus. Aber auch eine Bodenmarkierung (Zebrastreifen) bei Regen auf einem Parkplatz kann einen wirtschaftlichen Totalschaden verursachen, und man kann aus 15 meter Entfernung nur zusehen....

_____________________________

Ich bin dagegen!

(in Bezug auf Muhhh)
Private Nachricht senden Post #: 9
Antwort - 29.8.2012 17:00:15   
motoguzli

 

Beiträge: 5
Mitglied seit: 29.8.2012
Status: offline
Das ist schon ein brenzliges Thema. ich hab auch mal beim Probefahren ein C1 hingelegt. Kannst nur hoffen, dass der Käufer eine Haftpflicht hat. sonst Pech gehabt

(in Bezug auf MauTom)
Private Nachricht senden Post #: 10
:) - 29.8.2012 20:01:05   
iveo


Beiträge: 1007
Mitglied seit: 15.5.2008
Status: offline
ich hab bisher auf handschlagsqualitäten und mein persönliches gefühl vertraut und wurde bis dato (gsd) nicht enttäuscht

(in Bezug auf motoguzli)
Private Nachricht senden Post #: 11
Probefahrt - 10.10.2012 11:44:10   
au890spritz

 

Beiträge: 1
Mitglied seit: 10.10.2012
Status: offline
Probefahrt muss sein denke ich, das ware doch besser fur den verkaufer und fur den kaufer

(in Bezug auf iveo)
Private Nachricht senden Post #: 12
Cecke1 - 10.10.2012 11:51:01   
Olponator


Beiträge: 6922
Mitglied seit: 27.2.2012
Status: offline
quote:

ORIGINAL: motoguzli

ein C1 hingelegt.


guter mann, braver mann ... ;-)


_____________________________


Demo gegen TTIP :
Samstag, 17. September 2016
Wien-Linz-Salzburg

Bitte teilnehmen !
Info:

https://www.global2000.at/events/ttip-ceta-demo-wien

Homepage http://tinyurl.com/h5poe

(in Bezug auf motoguzli)
Private Nachricht senden Post #: 13
Probefahrt - 10.10.2012 11:55:08   
piz890bip

 

Beiträge: 1
Mitglied seit: 10.10.2012
Status: offline
Und was wen der probefahrt etwas kaput geht, wer bezahlt dan das?
quote:

ORIGINAL: au890spritz

Probefahrt muss sein denke ich, das ware doch besser fur den verkaufer und fur den kaufer



_____________________________

Garage Solothurn, Renault Partner, Neuwagen Solothurn, Occasionen Solothurn

(in Bezug auf au890spritz)
Private Nachricht senden Post #: 14
Na Servas - 10.10.2012 13:26:55   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline

quote:

ORIGINAL: piz890bip

Und was wen der probefahrt etwas kaput geht, wer bezahlt dan das?
quote:

ORIGINAL: au890spritz

Probefahrt muss sein denke ich, das ware doch besser fur den verkaufer und fur den kaufer




Jojo UND-

Kurz Grüssen sollte auch sein, das ist Noch Viel Besser , odrr

Lg Pg


_____________________________












(in Bezug auf piz890bip)
Post #: 15
Tipps und idden...danke - 25.8.2013 16:58:30   
PScruise

 

Beiträge: 16
Mitglied seit: 24.8.2013
Status: offline
Hallo alle,

danke euch für die tipps und ideen, wirklich. :)

(in Bezug auf kps_Pilgram1)
Private Nachricht senden Post #: 16
Seite:   [1]
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Umfragen >> Probefahren lassen beim Privatverkauf? Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung