Pocketbike aufmotzen - aber wie?

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorradtechnik >> Pocketbike aufmotzen - aber wie? Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Pocketbike aufmotzen - aber wie? - 13.11.2013 21:45:06   
MOXX

 

Beiträge: 6
Mitglied seit: 13.11.2013
Status: offline
Hallo zusammen!

Ich hab daheim ein Pocketbike, da ich ein bissl rumschrauben will und ich mal nen Motor in echt gesehen haben will, was drin steckt und wie das alles funktioniert. Klar weiß ich wie theoretisch alles funktioniert, aber das in echt zu sehen und an nem einfach Model wie einem Pocketbike ist das schon interessanter. Soweit so gut, aber nun zu meiner eigentlichen Frage :)

Wie kann ich aus dem kleinen Mopedle mehr rauskitzeln?
Das Moped ist wirklich seeeehr einfach aufgebaut, 2Takt und ziemlich nah an der Motorsäge vom Motor her (Fliehkraftkupplung etc.).
Ich hab schon viel gehört von Membranen, nen größeren Zylinder rein für mehr Verdichtung usw., aber so richtig Ahnung hab ich nich davon :/
Wäre cool wenn ihr mir sagen könntet was ich alles machen könnte, warum diese Teile mehr Leistung bringen und wo sie zu kaufen sind (kenne schon mopshop und Götz).

Mich intressierts extremst, wie man aus so nem kleinen Motor das Maximum rauskitzeln kann! :)
Versuche bei nächster Gelegenheit noch ein Bild von der Kleinen zu machen und reinzustellen, sie müsste 50ccm oder weniger haben, technische Daten genauer müsst ich mal gucken.

Peace out und danke für die Hilfe im Voraus!

< Beitrag bearbeitet von MOXX -- 13.11.2013 21:46:38 >
Private Nachricht senden Post #: 1
Pocketbike aufmotzen - aber wie? - 13.11.2013 22:11:02   
kps_coco66

 

Beiträge: 679
Mitglied seit: 1.11.2013
Wohnort: Oberndorf
Status: offline
SERVUS,
also, so richtig Ahnung davon hab ich auch nicht,- nur 50ccm hat so a ding gwiss ned, wär da Zylinder ja größer wies ganze mopal.
und warum sollte a größerer Zylinder mehr Verdichtung haben? mehr Verdichtung(druck) bekommst durch a längeres Pleuel, nur wie lan das der Zylinder dann aushält is a andere frage.
was mich noch interessiert, warum willst es frisieren? ich find die kleinen dinger haben extrem Leistung, alles was mehr ist führt über kurz oder lang zum Exodus, Schmierung ist grad bei 2taktern eine heikle Angelegenheit, weiß das noch aus meiner 50gerl zeit, da hat es uns jede woche mal den kolben gerieben. naja, waren auch leicht zum richten die einfachen puch und sachs Motoren.
was sicher gehen würde ist mit der Übersetzung zu spielen, das strengt den Motor nicht so brutal mehr an, Auspuff ausräumen- würd ich aber nur machen wennst keine empfindlichen Nachbarn hast.
weitere tuningmasnahmen können dir sicher die 2taktspezialisten nennen, mayer Peter ist so einer, und pilgram glaub ich kennt sich da auch a bissl besser aus bei dem Thema.

a tipp, lies dich mal durchs Forum, die fallen dir bestimmt auf und sind sicher auch hilfsbereit wennst brav fragst

_____________________________

Die Freiheit auf 2 Rädern genießen

(in Bezug auf MOXX)
Private Nachricht senden Post #: 2
auf"motzen"... - 14.11.2013 8:16:09   
Grazer


Beiträge: 1962
Mitglied seit: 30.7.2007
Wohnort: Bregenz
Status: offline
wir haben früher "frisieren" dazu gesagt...

naja, der gedankengang mit dem längeren pleuel ist sicher nicht ganz falsch, aber die wahrscheinlichkeit, daß sich dadurch kolben und zylinderkopf zu gut kennen lernen, weil sie sich zu nahe kommen, ist deutlich größer... also laß auf jeden fall die finger davon!

unsere ersten wege waren immer, zuerst mal die kolbenlaufbahn prüfen, ob da riefen und scharten drin sind, dann die kolbenringe tauschen, die verschleissen bei den kleinen, aber hochdrehenden zweitaktern relativ schnell. dann, so richtig nach alter manier, feines schleifpapier auf einen planspiegel aufspannen und vom zylinderkopf vorsichtig material abtragen, damit wird der brennraum kleiner und dadurch die verdichtung höher. nachdem es sich dabei auch mit sicherheit um einen kurbelkastengespülten motor handeln dürfte, kannst noch die überströmkanäle polieren, danach stufenweise größer bedüsen, damit du auch etwas mehr sprit ins gemisch bekommst, aber nicht zu groß, sonst rinnt der sprudel hinten wieder raus... die sache mit dem ausräumen des schalldämpfers ist so eine zweischneidige geschichte, räumst zu viel aus, bekommst nimmer ausreichend rückstau, damit beim gaswechsel auch genügend frischgas drinnen im brennraum bleibt, räumst zuwenig aus, bringt's nicht allzuviel... aber immer noch besser, als zu viel raus räumen...

den zündzeitpunkt könntest auch noch ein wenig feiner einstellen, sofern du keine elektronische zündung hast. dazu müßtest du die unterbrecherplatte vorsichtig verdrehen, damit das frischgas auch ausreichend zeit zum verbrennen hat, allerdings zu viel bringt dir nur klopfen und fehlzündungen! alles reine gefühlssache...

alles natürlich davon ausgehend, daß dein pocketbike noch nach dem alten muster einer kleinen puch, z.b. einer ds50 oder so, aufgebaut ist... meine ds lief damals amtliche beeidete 80 sachen dauertempo... nur war damals der verkehr ein wenig weniger gefährlich als heute...

_____________________________

nur wal i oid bin, bin i net gschaida wurn!!! söbst waunn ma noch 12 stund die ennie is hirn zaumgschüttlt hot, kummt a nix gscheits aussa!!!

(in Bezug auf MOXX)
Private Nachricht senden Post #: 3
gratuliere - 14.11.2013 13:27:06   
kps_coco66

 

Beiträge: 679
Mitglied seit: 1.11.2013
Wohnort: Oberndorf
Status: offline
SERVUS,
80 mit ana DS, das ist echt nicht schlecht,- amtlich beeidet am Prüfstand? taferl futsch?
ich habs mit meiner ktm comet auf grad mal 90 geschafft, bei de bremsen von de dinger und dem fahrwerk war des aber auch nicht ohne.
heute musst eh schaun das wennst dich mit dem Motorrad an Geschwindigkeitsbegrenzungen hältst, 70 z.b. dasd ned von am roller mit rotem taferl überholt wirst, - des dumme dran is nur, de bremsen und des fahrwerk vn de dinger is zwar besser wie früher aber immer noch nicht auf solche Sachen ausgelegt

_____________________________

Die Freiheit auf 2 Rädern genießen

(in Bezug auf Grazer)
Private Nachricht senden Post #: 4
danke für die blumen! - 14.11.2013 14:03:58   
Grazer


Beiträge: 1962
Mitglied seit: 30.7.2007
Wohnort: Bregenz
Status: offline
naja, sagen wir's mal so, wir konnten es so hinstellen, daß die herren rennleiter doch irgendwie an ihrer lasermessung gezweifelt haben, denn immerhin war zum meßzeitpunkt die kleine, rüstige lady, schon beinahe im rentenalter und eigentlich für oldtimerveranstaltungen renoviert worden, was die herren dann am ende auch akzeptierten und ihrerseits ihre meßgeräte einer überprüfung unterzogen... sozusagen eine erfolgreiche notlüge... gegenprobe hatten wir damals mit einer xt500 silbertank und einem lancer gemacht...

_____________________________

nur wal i oid bin, bin i net gschaida wurn!!! söbst waunn ma noch 12 stund die ennie is hirn zaumgschüttlt hot, kummt a nix gscheits aussa!!!

(in Bezug auf kps_coco66)
Private Nachricht senden Post #: 5
Pocketbike aufmotzen - aber wie? - 14.11.2013 14:47:18   
MOXX

 

Beiträge: 6
Mitglied seit: 13.11.2013
Status: offline
da papa hat scho gesagt das ma demnächst maln auspuff "ausbrennen", also des mach ma eh.

bringt ein bessrer luftfilter eigentlich irgendwas und warum? hab des scho mal an nem pocketbike gesehn (wie gesagt, ich hab von der materie keine ahnung, also verurteilt meine vorschläge nich :D)

des mitm größeren zylinder hab ich von der mtx80. da ham se früher immer nen malossi 90ccm reingebaut. aber beim pocketbike kann ichs mir gut vorstelln, dass des nix wird :D

danke für die schnellen antworten :)

(in Bezug auf MOXX)
Private Nachricht senden Post #: 6
lufi... - 14.11.2013 15:10:05   
Grazer


Beiträge: 1962
Mitglied seit: 30.7.2007
Wohnort: Bregenz
Status: offline
ein "besserer" luftfilter bringt nur dann was, wenn du zuwenig luft durch den originalen bekommst... da könnte aber im ersten anlauf auch lufi-putzen oder tauschen helfen! ich für meinen teil hab unsere straßenkreuzer alle auf k&n-tauschluftfilter umgerüstet, weil der lufi-tausch so eine schöne arbeit ist... eine leistungsmäßige änderung konnte ich allerdings nicht feststellen! wozu auch, die beiden hondas haben davon mehr als nötig, weit mehr sogar...

_____________________________

nur wal i oid bin, bin i net gschaida wurn!!! söbst waunn ma noch 12 stund die ennie is hirn zaumgschüttlt hot, kummt a nix gscheits aussa!!!

(in Bezug auf MOXX)
Private Nachricht senden Post #: 7
luftfilter - 14.11.2013 15:17:06   
kps_coco66

 

Beiträge: 679
Mitglied seit: 1.11.2013
Wohnort: Oberndorf
Status: offline
SERVUS,
is wieder so a ding, was ist besser wenn der den du benutzt auch ordentlich sauber ist,- meinst mehr luftdurchsatz? dann könnte es sein das sich dein moped verschluckt, größere luftmenge bedeutet auch größere spritmenge, das gehört alles abgestimmt auf einander,- noch dazu kommt bei einer 2takter das du mitgemisch fährst , also dein sprit schmiert gleichzeitig auch den Motor.

um den Motor auch haltbar zu machen - sprich nicht nach dem erstem versuch gekillt zu werden braucht es schon einen technischen aufwand der nicht so einfach "mal so" zu machen ist.

was ich auch nicht weiß wie es mit den preisen bei so kleinen mopals aussieht,- glaubstdas sich der finanzielle aufwand lohnt für das Ergebnis das dabei rausschauen könnte?

anbei auch noch - mped "frisieren" kann süchtig machen, und jede sucht kostet,- wäre aber sicher besser angelegt wie in andere schmäh fuh

_____________________________

Die Freiheit auf 2 Rädern genießen

(in Bezug auf MOXX)
Private Nachricht senden Post #: 8
luftfilter - 14.11.2013 15:29:40   
Grazer


Beiträge: 1962
Mitglied seit: 30.7.2007
Wohnort: Bregenz
Status: offline
naja, da hab ich eine kleine frage: woher kommt der größere luftdurchsatz? wenn sich am vergaser nix ändert, dann bleibt der theoretische luftdurchsatz in abhängigkeit von der drosselklappenstellung der selbe, sofern der luftfilter in ordnungsgemäßem zustand ist. ander sieht die sache bei gesteuerter erhöhter luftzufuhr aus, z.b. ram-air, da wird die luft mehr oder weniger durch den luftfilter in abhängigkeit von der fahrzeuggeschwindigkeit rein gepresst. aber sowas wird's bei den kleinen dingern vermutlich nicht geben, wobei sich da erst ab höheren geschwindigkeiten was tut, die weder ein moped noch ein pocketbike erreichen... und wenn, dann könnte er mit anderer, also größerer bedüsung abhilfe schaffen! viel größer ist die gefahr, daß er durch einen sportluftfilter, der ja nur im rennbetrieb unter extremen bedingungen verwendet werden soll und nach dem rennen eine motorsanierung erzwingt, im "normalbetrieb" feinen staub mit einsaugt und damit die kolbenlauffläche ruiniert...

_____________________________

nur wal i oid bin, bin i net gschaida wurn!!! söbst waunn ma noch 12 stund die ennie is hirn zaumgschüttlt hot, kummt a nix gscheits aussa!!!

(in Bezug auf kps_coco66)
Private Nachricht senden Post #: 9
danke - 14.11.2013 15:47:11   
kps_coco66

 

Beiträge: 679
Mitglied seit: 1.11.2013
Wohnort: Oberndorf
Status: offline
SERVUS,
jetzt hab ich wieder was gelernt, und das ist echt ernst gemeint,- woher sollte er wirklich kommen??



_____________________________

Die Freiheit auf 2 Rädern genießen

(in Bezug auf Grazer)
Private Nachricht senden Post #: 10
gern gschegn! - 14.11.2013 15:57:13   
Grazer


Beiträge: 1962
Mitglied seit: 30.7.2007
Wohnort: Bregenz
Status: offline
i bin a wengal im vorteil, mei jugendfreind is kzf-schrauba, mei schwoga sogor masta und i nur strom-fuzzi (elektrotechniker von altem adel!) und damit was i vielleicht a bissl mehr oda hob de passenden opfa zum frogn und daun gschweuin daherplappan...

_____________________________

nur wal i oid bin, bin i net gschaida wurn!!! söbst waunn ma noch 12 stund die ennie is hirn zaumgschüttlt hot, kummt a nix gscheits aussa!!!

(in Bezug auf kps_coco66)
Private Nachricht senden Post #: 11
meine - 14.11.2013 16:26:02   
kps_coco66

 

Beiträge: 679
Mitglied seit: 1.11.2013
Wohnort: Oberndorf
Status: offline
SERVUS,
"frisierzeit" is ja auch schon ein paar Jährchen her, und als koch hast eben bei solchen technischen dingen manchmal 2 linke pfotal, aber kolben und ringe hab ich mir damals auch selber wechseln können,- ja war a klasse zeit mit de altn kumpels.

von Salzburg nach münchen um schnell mal zu frühstücken, varuckt sowas

_____________________________

Die Freiheit auf 2 Rädern genießen

(in Bezug auf Grazer)
Private Nachricht senden Post #: 12
manst? - 14.11.2013 17:16:04   
Grazer


Beiträge: 1962
Mitglied seit: 30.7.2007
Wohnort: Bregenz
Status: offline
mit an fuffzgal ds'sal nur üwa's wochnend von graz üwa klognfurt und marburg noch graz... is des gscheita???

_____________________________

nur wal i oid bin, bin i net gschaida wurn!!! söbst waunn ma noch 12 stund die ennie is hirn zaumgschüttlt hot, kummt a nix gscheits aussa!!!

(in Bezug auf kps_coco66)
Private Nachricht senden Post #: 13
wenn - 14.11.2013 17:33:19   
kps_coco66

 

Beiträge: 679
Mitglied seit: 1.11.2013
Wohnort: Oberndorf
Status: offline
SERVUS,
uns seinerzeit was über gscheit erzählt hätte, ich weiß ned ob der für voll genommen worden wäre, aber a Gaudi wars immer,- bei minus 20grad vom Kino heim, s´mausal hinten drauf, 25km hast dich aufs bettal gfreut, des einzige was dich am lenker gehalten hat, und dann ist die Oma no munter und lässt dir a heiße Badewanne ein und macht dir an Grog dasd auf der Couch einschlafst,- ja so habens damals die enkerl vorm bösen beschützt,- aber gholfen hats eh nix, zumindest ned auf dauer

_____________________________

Die Freiheit auf 2 Rädern genießen

(in Bezug auf Grazer)
Private Nachricht senden Post #: 14
hmm - 15.11.2013 11:43:02   
silli


Beiträge: 13031
Mitglied seit: 28.10.2002
Wohnort: 102 km vorm stilfser
Status: offline
quote:

als koch hast eben bei solchen technischen dingen manchmal 2 linke pfotal,


mei koch hot a 2 lingge pratzerln,
i hob ehm de crosser imma hergrichtet.....
wia er donn endlich 18 war und sich a drz 400 sm kafft hot,gedrosselt,
hob i de suzi nit enddrosselt,weil i jo a besorgter vater bin,göö...
na jo,i übers we aufn gardasee mitm weibchen.....und wia i des nextemal mit da drz fahr war diese enddrosselt
seitdem tuat da koch mit de 2 linggen handerln selber de crosser servicieren,
und i schau ehm zua
griasserl

_____________________________

Wer Trinken,Rauchen und Sex aufgibt,
der lebt auch nicht länger,es kommt ihm nur so vor.
sigmund freud






(in Bezug auf kps_coco66)
Private Nachricht senden Post #: 15
servas - 15.11.2013 11:52:16   
silli


Beiträge: 13031
Mitglied seit: 28.10.2002
Wohnort: 102 km vorm stilfser
Status: offline
quote:

Mich intressierts extremst, wie man aus so nem kleinen Motor das Maximum rauskitzeln kann! :)
Versuche bei nächster Gelegenheit noch ein Bild von der Kleinen zu machen und reinzustellen, sie müsste 50ccm oder weniger haben, technische Daten genauer müsst ich mal gucken.

vielleicht solltest mal erzählen,was das für ein pocket mowed ist.
sollte es so a chinapöller von zb forstinger sein,lass die finger von tunning,
da ist es sinnvoller,das mowed sauber zuhalten,a guates motoröl ,eventuell a atf getriebeöl und passt,


_____________________________

Wer Trinken,Rauchen und Sex aufgibt,
der lebt auch nicht länger,es kommt ihm nur so vor.
sigmund freud






(in Bezug auf MOXX)
Private Nachricht senden Post #: 16
Seite:   [1]
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorradtechnik >> Pocketbike aufmotzen - aber wie? Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung