Philo. Frage: Sind wir nur einmal auf Erden?

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorrad Tratsch >> Philo. Frage: Sind wir nur einmal auf Erden? Seite: [1] 2 3 4   Nächste >   >>
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Philo. Frage: Sind wir nur einmal auf Erden? - 3.4.2005 11:31:00   
Mond240

 

Beiträge: 5704
Mitglied seit: 7.12.2005
Status: offline
Die Vorstellung eines neuen Lebens nach dem Tod ist in vielen Kulturen und religiösen Lehren verbreitet (z.B.: im Griechenland der Antike, im römischen Kaiserkult, in der jüdischen Kabbala, in der Mystik des Islam und in der modernen Esoterik , in der Bewegung Rudolf Steiners, usw.)

In Asien, in den Religionen des Buddhismus, Hinduismus und Pansismus prägt der Glaube an die Seelenwanderung (Reinkarnation, Wiederverkörperung, Wiedergeburt, Metapsychose) seit Jahrhunderten das Denken der Menschen.


Reinkarnation sagt uns, dass es die Seele ist, die nacheinander verschiedene Körper annimmt. Das bedeutet, dass wir Seelen sind, die sich in Körper begeben und diesen wieder durch das Sterben verlassen um uns weiter zu vervoll- kommnen. Viele Menschen haben schon die Feststellung gemacht, wenn sie im Leben zum erstenmal an einen Ort kommen, dort schon einmal gewesen zu sein. Ähnlich kommen Situationen im Leben vor und man weiß, diese Situation hab ich schon einmal durchlebt(-und ich meine nicht den Kater am nächsten morgen *gg*).

Einige Menschen haben bereits todesnahe und außerkörperliche Erfahrungen gemacht. Sie konnten Ihren Körper von oben sehen und haben einen flüchtigen Blick in die höheren Welten geworfen. Die meisten haben dabei äußerst glückliche und anhebende Erfahrungen gemacht. Viele berichten von Zusammentreffen von bereits verstorbenen alten Freunden oder Verwandten oder von Begegnungen mit erhabenen majestätischen Wesen, die sie begrüßen, aber sagen, dass die Zeit für sie zu sterben noch nicht gekommen sei. Diejenigen, die in ihren physischen Körper zurückkehren, haben häufig eine völlig andere Einstellung ihrem Leben gegenüber. Sie sind frei von der Angst vor dem Tod und imstande, ein erfülltes Leben zu führen.

....Wiedergeburt als NEUE CHANCE???

Viele Menschen scheitern, etwa in der Ehe, in ihrer beruflichen Karriere oder aufgrund einer Schuld mit dauernden seelischen Belastung als Folge. Schon rein gefühlsmäßig wünscht man solchen Mitmenschen eine neue Chance. Sie würde ihnen im Fall der Wiedergeburt gegeben.....

FRAGE(n):

-Sind wir nur einmal auf Erden?.... Wenn „NEIN“
-Wie könnte man eine Wiedergeburt begründen?
-Was spricht dafür (neue Chance,.. versäumtes nachholen) , was dagegen
(persönlicher Glaube,...Wissenschaft)?


Vlg Mond
Private Nachricht senden Post #: 1
zuviel text? - 3.4.2005 11:46:00   
Mond240

 

Beiträge: 5704
Mitglied seit: 7.12.2005
Status: offline
.

(in Bezug auf Mond240)
Private Nachricht senden Post #: 2
in summe - 3.4.2005 16:38:00   
xxLeonxx

 

Beiträge: 895
Mitglied seit: 26.2.2005
Status: offline
muß das wohl jeder für sich beantworten und sein leben danach leben.
ob es ein weiterleben gibt, wird jeder von uns selbst herausfinden, wenn es soweit ist.

ich für meinen teil glaube daran, daß wir hier sind um zu lernen, daß wir uns unser leben selbst ausgesucht haben mit allen qualen und annehmlichkeiten und auch, daß nichts zufällig geschieht.

"respekt und toleranz" heißen die zauberworte, mit denen ich versuche, mein leben zu meistern.

lg leon

(in Bezug auf Mond240)
Private Nachricht senden Post #: 3
respekt und toleranz.. - 3.4.2005 17:00:00   
Mond240

 

Beiträge: 5704
Mitglied seit: 7.12.2005
Status: offline
sind gute und vorbildliche grundsteine.
aber net jeder besitze solch a fundament.

glaubst du, dass deine seele aufersteht?

vlg
mond

(in Bezug auf xxLeonxx)
Private Nachricht senden Post #: 4
ich glaube - 3.4.2005 17:03:00   
xxLeonxx

 

Beiträge: 895
Mitglied seit: 26.2.2005
Status: offline
daß die seele unsterblich ist - und daß wir alle auf dem weg zur auferstehung sind, aber noch viel viel lernen müssen. und darum sind wir hier. immer und immer wieder. mal leiden wir mehr, mal weniger, mal führen wir ein sorgenfreies leben um uns von den strapazen anderer leben zu erholen.
darum bin ich auch niemandem etwas neidig - denn wer weiß schon, was andere menschen in früheren leben durchleiden mußten ...

(in Bezug auf Mond240)
Private Nachricht senden Post #: 5
bist - 3.4.2005 18:41:00   
Mond240

 

Beiträge: 5704
Mitglied seit: 7.12.2005
Status: offline
du ein kirchengeher?

(sollt i dir zu nahe treten, dann bitte sagen)

aber noch etwas anderes: zu dem....darum bin ich auch niemandem etwas neidig - denn wer weiß schon, was andere menschen in früheren leben durchleiden mußten ... da hast schon recht, ABER und jetzt das große "Aber", was is mit all diesen wahnsinnig reichen menschen, glaubst die haben etwas so dramatisches durchgmacht das sie so finanziell reich belohnt worden sind?

vlg

(in Bezug auf xxLeonxx)
Private Nachricht senden Post #: 6
keine sorge - 3.4.2005 20:02:00   
xxLeonxx

 

Beiträge: 895
Mitglied seit: 26.2.2005
Status: offline
du trittst mir dabei nicht zu nahe. meine familie, vor allem mein großvater war sehr religiös. ich wurde zwar so erzogen, konnte aber nie viel damit anfangen - und kann mich auch heute nicht mehr mit der kirche als institution identifizieren oder etwas mit ihr anfangen.
ich gehe eigentlich so gut wie nie in die kirche, feiere gerademal weihnachten. das wars auch schon.

ich finde, um (für sich) gläubig zu sein, muß man kein christ, moslem, jude oder buddhist sein.
eine antwort auf die frage der "superreichen" kenne ich nicht ...
andererseits, denkst du denn, wenn du wirklich ALLES haben kannst, bist du dann noch glücklich? du schnippst mit dem finger und hast einen ferrari vor der tür. ein kurzer anruf und du hast eine custommade harley in deiner garage. denkst du, tief im inneren bist du dann noch glücklich? ich wäre es wohl nicht mehr ...

(in Bezug auf Mond240)
Private Nachricht senden Post #: 7
Gegenfrage: - 3.4.2005 20:05:00   
Haasi

 

Beiträge: 2934
Mitglied seit: 13.7.2006
Status: offline
Bedeutet finanzieller Reichtum auch wirklich Reichtum? Oder ist er nicht viel mehr eine "Belastung" bzw. eine "Ablenkung" vom eigentlich Wichtigen? Mal ganz abgesehen von den vielen Neidern, denen reiche Menschen sicherlich gegenüber stehen, meine ich damit viel eher, daß "man" sich mit Geld zwar "alles" kaufen kann, allerdings Glück, Liebe, Zufriedenheit etc. sind mit Geld auch nicht wirklich besser zu erreichen ... oder?

Hut ab vor so einem philosophisch-theologischen Thema hier im Forum übrigens! ;o)

(in Bezug auf Mond240)
Private Nachricht senden Post #: 8
Sind wir nur einmal auf Erden?.... - 3.4.2005 20:23:00   
oktan


Beiträge: 8220
Mitglied seit: 12.2.2002
Wohnort: graz
Status: offline
definitiv: NEIN !!!

Ich kann dies deshalb als Fakt hierherstellen,
weil ich schon 1x ein pipifeiner Vorderradreifen war !
... ich kann mich noch gaaanz gut daran erinnern,
dass ich meist am Samstag-, und hie+da auch Sonntagnachmittag meinem Fahrer in
seeeeehrseeeehrvielen Kurveneingängen das Leben gerettet habe-
allerdings konnte ich dies nur deswegen bewerkstelligen, weil ich ein paaar Leben vorher als Schutzengerl eingeschult worden bin.

Manchmal ist mir dabei zwar sehr warm geworden,
und ich habe Einiges meiner Haut am zwischendurch
erbärmlich rauhen Asphalte liegenlassen müssen-

aba-najaaa- was macht nicht alles für seine Anvertrauten-

ich hoffe bloß, noch ein recht laaaanges Lebn zu habn, um meinen Schützling wenigstens die ersten paar Monate dieses Jahres überleben lassen zu können-

wenn niiicht :

"Auf ein Neues "

(in Bezug auf Mond240)
Post #: 9
ich weis nicht - 3.4.2005 21:07:00   
stevy64

 

Beiträge: 6068
Mitglied seit: 27.5.2003
Status: offline
aber ich war schon tot!
das ist kein joke.
stirnbeinzertrümmerung,gehirnwasseraustritt jochbeinbogenfraktur usw.
2 wochen koma
aber ich kann mich erinnern in einem tunell gewesen zu sein,und am ende war licht . ausserdem weis ich ,das ich mich selber gesehen habe wie ich im krankenbett gelegen bin und mir dachte so will ich ned enden!
aber das war so als ob ich als fremder beobachter aus der vogelperspektive auf mich runtergeschaut hätte!
ich wurde 2 mal reanimiert.
also bitte entschuldigung an alle die meine postings ned verstehen (psychoharry)
bin froh,das ich gerade gehen kann!
lg STEVY!

(in Bezug auf Mond240)
Private Nachricht senden Post #: 10
Moin Moin.... - 3.4.2005 21:54:00   
Powercbx

 

Beiträge: 477
Mitglied seit: 20.5.2007
Status: offline
....zu 1: Jein!? Ich würde sagen nein, aber angebliche frühere Leben von Personen die unter Hypnose davon berichtet haben, beweisen?! das Gegenteil.

...zu 2: Mit Sicherheit nicht durch eine der vielen Religionen oder Glaubensrichtungen.

...zu 3: Es ist auch möglich, das das Leben wie wir es kennen, die Strafe für Verfehlungen aus einem Leben in einer anderen Spähre ist.

LHZG Joker

(in Bezug auf Mond240)
Private Nachricht senden Post #: 11
nettes thema - 3.4.2005 23:21:00   
roland99

 

Beiträge: 1732
Mitglied seit: 5.3.2002
Status: offline
also ich glaube jeder ist nur einmal da und das nicht lange. die verschiedensten und doch aufs gleiche hinauslaufenden (wiedergeburt,da oder woanders) religionen,lebenslehren usw. sehe ich nur als hoffnungsanker der psyche da es für den denkenden mensch schwer packbar ist das es so einfach nach beendigung der biologischen funktionen einfach aus ist und er nirgenswo ist und einfach so was von nicht-existent und das für immer. das findige geister diesen umstand für materiellen wohlstand in der eigenen lebensspanne nutzen ist eine andere geschichte.
aber wir werdens ja erfahren :-)

gruß

(in Bezug auf Mond240)
Private Nachricht senden Post #: 12
morgen! - 4.4.2005 7:28:00   
Mond240

 

Beiträge: 5704
Mitglied seit: 7.12.2005
Status: offline
erstmals danke für den beitrag und den satz "nettes thema", frag mich nur ob du das auch so meinst.

kannst du dir vorstelln, das nach deinem ableben, nichts mehr von dir übrig ist, außer nachkommen.
das alles was deine seele betrifft sich in luft auflöst?

lg

(in Bezug auf roland99)
Private Nachricht senden Post #: 13
ich will nicht - 4.4.2005 7:31:00   
Mond240

 

Beiträge: 5704
Mitglied seit: 7.12.2005
Status: offline
behaupten das reichtum glücklich macht, aber es nimmt dir bestimmt ein paar lasten von den schultern.

du feierst weihnachten, was ist mit ostern, pfingsten,... sind es traditionen, brauchtum?

vlg.

und schönen guten morgen!


(in Bezug auf xxLeonxx)
Private Nachricht senden Post #: 14
gegenfrage, *gg* - 4.4.2005 7:37:00   
Mond240

 

Beiträge: 5704
Mitglied seit: 7.12.2005
Status: offline
wie lange bist du schon im forum?
mittlerweile ist des mein 4 tes oder 5tes thema was die einen als philosophisch, die anderen als totalen blödsinn ansehn.
trotzdem vielen lieben dank.

so und jetzt zur frage.
reichtum ist wirklich nicht alles, stimmt!
und es ersetzt keinefalls liebe, eine familie, oder die zufriedenheit und vieles mehr...

wenn aber jeder mensch das verdienen würde, was er in seinem leben (egal ob man nun 100jahre oder nur ein viertel davon auf der welt ist) verdienen würde, würde es, in meinen augen gerechter zugehn, oda?

vlg
und schönen guten morgen.

ps.: was denkst du, leben wir nur einmal, oda ist es bereits das x-mal?

(in Bezug auf Haasi)
Private Nachricht senden Post #: 15
ohhhh.... - 4.4.2005 7:40:00   
Mond240

 

Beiträge: 5704
Mitglied seit: 7.12.2005
Status: offline
armer vorderratreifen! leidest schon am burn - out syndrom!
*fg*

lg

(in Bezug auf oktan)
Private Nachricht senden Post #: 16
morgen! - 4.4.2005 7:42:00   
Mond240

 

Beiträge: 5704
Mitglied seit: 7.12.2005
Status: offline
sollt i mit meiner fragerei zu lästig werden, dann bitte sagen/schreiben.. aber webnn i eh schon dabei bin..

wann war des, und wodurch?

vlg
caro

(in Bezug auf stevy64)
Private Nachricht senden Post #: 17
glaubst du - 4.4.2005 7:46:00   
Mond240

 

Beiträge: 5704
Mitglied seit: 7.12.2005
Status: offline
unser gesammtes dasein ist eine art von - levelkampf- .. wennst deine aufgaben erfüllt hast, zufrieden erfüllt hast, das du dann in eine höchere spiel/ lebensebene aufsteigst?

wenn ja, wer entscheidet ob du deine aufgaben positiv erfüllt hast?

lg und danke für den beitrag.

(in Bezug auf Powercbx)
Private Nachricht senden Post #: 18
Morgähn ... - 4.4.2005 9:05:00   
Haasi

 

Beiträge: 2934
Mitglied seit: 13.7.2006
Status: offline
Hmm ... ich glaub, ich bin seit 2002 hier im Forum, hab aber jetzt schon länger nichts gepostet. Muß anscheinend mehr auf deine Postings achten, ich halt solche Themen nämlich nicht für Blödsinn (nur hats nicht allzu viel mit Motorradln zu tun ;o) ).

Ich glaub eher, daß es gerechter zugehen würde auf dieser Welt, wenn das Teilen, das Zuhören, das Miteinander besser gelebt würden. Ich halte nicht allzu viel davon, daß immenser Reichtum eine "Belohnung" für irgendetwas (Qualen in einem früheren Leben) sein soll.

Was oder woran ich persönlich glaube, weiß ich ehrlich gesagt noch nicht. Ich bin zwar "christlich" aufgewachsen (evangelisch; und wohl eher ein gesellschaftliches Phänomen, meine Eltern haben mich eher ethisch erzogen als streng religiös, wofür ich ihnen sehr dankbar bin), von der Kirche als Institution bin ich allerdings nicht allzu sehr angetan (von der katholischen weniger als der protestantischen). Da gefallen mir die fernöstlichen Weisheiten mit Wiedergeburt und Kreislauf wesentlich besser. Bin aber noch weit davon entfernt, meine persönliche "Weisheit" gefunden zu haben.
Sehr interessant übrigens "Das Sakrileg und die heiligen Frauen" von Walter-Jörg Langbein, den hab ich gerade verschlungen. Da gefällt mir die "Mythologie" um Aschera/Astarte, der UrgöttIN, aus dem alten Ägypten sehr gut - werd mich in nächster Zeit auch mehr damit befassen.

(in Bezug auf Mond240)
Private Nachricht senden Post #: 19
irgendwann... - 4.4.2005 9:13:00   
cbr900


Beiträge: 542
Mitglied seit: 31.1.2002
Status: offline
macht es einen klescher und dann ist man geschichte! deshalb das hier und heute genießen!!!

(in Bezug auf Mond240)
Private Nachricht senden Post #: 20
glaub mir, - 4.4.2005 9:22:00   
AgentOrange


Beiträge: 1908
Mitglied seit: 18.7.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
wirst es für Dich zuverlässig als erster erfahren ...

lg, AO.

(in Bezug auf Mond240)
Private Nachricht senden Post #: 21
Das Sakrileg - 4.4.2005 10:18:00   
Mond240

 

Beiträge: 5704
Mitglied seit: 7.12.2005
Status: offline
und die heiligen Frauen... sagt mir was, ok i hab bei amazon nachgschaut.
klingt so als würd i mir des bald zulegn, jedoch kommen vorher noch der bibelcode und werke von paulo coelho dran.

es wundert mich mittlerweile nicht das immer mehr christen die kirche verabscheun,.. man denke nur mal an die kinderpornos..usw.
brutales thema.

lg


(in Bezug auf Haasi)
Private Nachricht senden Post #: 22
gut, ich glaub dir,.. - 4.4.2005 10:19:00   
Mond240

 

Beiträge: 5704
Mitglied seit: 7.12.2005
Status: offline
was ist mit dir?

lg

(in Bezug auf AgentOrange)
Private Nachricht senden Post #: 23
keine wiedergeburt.. - 4.4.2005 10:21:00   
Mond240

 

Beiträge: 5704
Mitglied seit: 7.12.2005
Status: offline
rein garnix?.. klingt doch fad.
wär viel schöner wenn man sich im nächsten leben im forum treffen würd.
*gg*

vlg und schönen tag!

(in Bezug auf cbr900)
Private Nachricht senden Post #: 24
Du musst - 4.4.2005 10:23:00   
AgentOrange


Beiträge: 1908
Mitglied seit: 18.7.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
es für Dich erkennen - erklären würde einerseits ein bisserl hinken, andererseits ist es wie bei den kleinen kindern: auch 1000x-iges erklären, dass eine heisse herdplatte weh tut, ersetzt nicht den griff des kindes darauf.

lg, AO.

(in Bezug auf Mond240)
Private Nachricht senden Post #: 25
ok. - 4.4.2005 10:26:00   
Mond240

 

Beiträge: 5704
Mitglied seit: 7.12.2005
Status: offline
ich glaub mit dem muss ich mich zufriedengeben. willst du noch etwas hinzufügen?

vlg

(in Bezug auf AgentOrange)
Private Nachricht senden Post #: 26
hätte mich - 4.4.2005 10:37:00   
zuki650s

 

Beiträge: 15722
Mitglied seit: 12.2.2008
Status: offline
gewundert wenn diese frage nicht von dir kommt!
:-)

mfgmax

(in Bezug auf Mond240)
Post #: 27
interessiert das wirklich? - 4.4.2005 10:47:00   
koasa

 

Beiträge: 2294
Mitglied seit: 28.8.2002
Status: offline
warum soll ich mir den kopf über etwas zerbrechen, das ohnehin niemand weiß? ich kanns eh nicht ändern. ich persönlich glaube, dass es mit dem tod AUS ist. warum soll danach noch etwas sein? ich kann mich auch an nichts vor meiner geburt erinnern, also war da (für mich) auch nichts.
ich glaube dass alle religionen nur deshalb erfunden wurden, um sich über die angst vor dem aus drüberweg zu trösten. alle diese erfahrungen von hellen lichtern, ausserkörperlichen erfahrungen.. erfolgten ja nicht bei hirntoten, sondern nur bei personen mit kreislaufstillständen.

so seh ich das, aber wem´s was bringt, der kann von mir aus alles glauben was er/sie will, das ist einer rein persönliche sache...

greets aus tirol
"koasa"

(in Bezug auf Mond240)
Private Nachricht senden Post #: 28
Zu den Fragen kann ich eigentlich nur eine Antwort geben: - 4.4.2005 12:05:00   
Dunstglocke

 

Beiträge: 5739
Mitglied seit: 13.5.2003
Wohnort: Mörbisch
Status: offline
Und die gleich auf die Erste: Nein

Wir sind nur einmal auf der Erde und sollten das Beste draus machen. Das in jeder Hinsicht. Wir sollten sowohl den eigenen Bedürfnissen "nachgeben", aber uns auch "sozial" verhalten (um es modern zu formulieren...). Nach dem Tod kommen wir in den "Himmel".

Ich stelle mir den als Ort vor, wo wir bedienungslos unseren Hobbies nachgehen können, aber auch als Ort, wo wir dann über unser Leben nachdenken können. Frag mich bitte nicht, wieso und wozu wir dann darüber nachdenken sollten, das werden wir früh genug herausfinden...

Auf jeden Fall gibt es kein "Fegefeuer", weil Gott uns ja den Jesus (und mit ihm einen Teil von sich selbst) geschickt hat, um uns die "Sünden" abzunehmen.

Hört man da den überzeugten Lutheraner raus?

LG Michael

(in Bezug auf Mond240)
Private Nachricht senden Post #: 29
wenn schon... - 4.4.2005 12:23:00   
cbr900


Beiträge: 542
Mitglied seit: 31.1.2002
Status: offline
...dann wallhalla mit anständig bier und scharfen frauen in der überzahl, und rennstrecken und moto-gp geräte für jedermann soweit das auge reicht!

krieg schon ganz feuchte augen bei dieser vorstellung!

grüße cbr

(in Bezug auf Mond240)
Private Nachricht senden Post #: 30
Seite:   [1] 2 3 4   Nächste >   >>
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorrad Tratsch >> Philo. Frage: Sind wir nur einmal auf Erden? Seite: [1] 2 3 4   Nächste >   >>
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung