Pann. / Ungarn

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Umfragen >> Pann. / Ungarn Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Pann. / Ungarn - 12.3.2013 20:24:41   
suzukichyptic

 

Beiträge: 155
Mitglied seit: 5.4.2006
Status: offline
Hallo liebe Foren Gemeinde

Trotz aller Freude am Motorrad fahren habe ich mir eine (für mich) wichtige Frage gestellt !

Wie schaut das bei euch aus? Darum richte ich mal Die heiße Frage an Euch :

Würdet ihr bei der derzeitigen Politischen Lage den Pannonia Ring oder halt Ungarn insgesamt als urlaubsland boykottieren, bzw. Urlaube stornieren oder ist das euch gleich weil Viktor Orban ja eh nichts davon mitbekommt und ihr nur ein kleines (Rädchen) in der Touristik Branche seid die nichts ändern oder aufzeigen kann??

Ich habe das Motorrad- Volk immer als sehr sozial erlebt ...
oder ist das nur der Stammtisch gewesen oder irre ich mich da?

Mich würden eure Antworten brennend interessieren .
Solange sie bitte in einem entsprechend guten Ton sind und einer produktive Diskussion beitragen.



Mit Freundlichen Grüßen Steffen
Private Nachricht senden Post #: 1
... - 12.3.2013 20:37:54   
FryingPan


Beiträge: 17901
Mitglied seit: 8.3.2003
Wohnort: G&EU
Status: offline
Das Motorradvolk ist so lange sozial, solange das Motorradfahren nicht beeinträchtigt wird. Also wirds den meisten Ringhazern egal sein, solang die Ungarn wissen, wer das Geld ins Land bringt.

Ich persönlich beobachte das mit Interesse, aber nicht zwanghaft.
Einerseits bin ich am eisernen Vorhang aufgewachsen, andererseits warte ich auf EU-Sanktionen, wie anno dazumals.

_____________________________

Pro CO2 - I brauch kan Winter
Aktivitätsnachweis 1*click*
Aktivitätsnachweis 2

(in Bezug auf suzukichyptic)
Post #: 2
Oba ... - 12.3.2013 20:43:01   
UrAlterSack


Beiträge: 4127
Mitglied seit: 13.5.2010
Wohnort: Bez. Tulln
Status: offline

quote:

ORIGINAL: FryingPan
... andererseits warte ich auf EU-Sanktionen, wie anno dazumals.


... mia wissn doch olle, daß de nua kummatn, waun ana aus Ungarn noch Brüssel foahrat und drum betteln tatat ...

_____________________________

Petition gegen Willkür im Waffenrecht, jetzt hier Unterschreiben!!!

(in Bezug auf FryingPan)
Private Nachricht senden Post #: 3
Jo - 13.3.2013 12:22:08   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline

quote:

ORIGINAL: suzukichyptic

Hallo liebe Foren Gemeinde

Trotz aller Freude am Motorrad fahren habe ich mir eine (für mich) wichtige Frage gestellt !

Wie schaut das bei euch aus? Darum richte ich mal Die heiße Frage an Euch :

Würdet ihr bei der derzeitigen Politischen Lage den Pannonia Ring oder halt Ungarn insgesamt als urlaubsland boykottieren, bzw. Urlaube stornieren oder ist das euch gleich weil Viktor Orban ja eh nichts davon mitbekommt und ihr nur ein kleines (Rädchen) in der Touristik Branche seid die nichts ändern oder aufzeigen kann??

Ich habe das Motorrad- Volk immer als sehr sozial erlebt ...
oder ist das nur der Stammtisch gewesen oder irre ich mich da?

Mich würden eure Antworten brennend interessieren .
Solange sie bitte in einem entsprechend guten Ton sind und einer produktive Diskussion beitragen.



Mit Freundlichen Grüßen Steffen



Servas ...für mich stellt sich Die Frage eines Boykotts Niemals im zusammenhang Reise und oder Hobbi in dem Fall Motorrad....i woar scho so Viel in Ländern unterwegs mit Deren Regime man nicht einverstanden sein muß...Trotzdem wenn man dann mal dortn is schaut Die Sache oft Ganz anderst aus -Als Irgendwelche meist Gut Bezahlte Interessens Vertreter Der Allgemeinheit einedrucken wollen

Thema Ungarn: Der Wurde vom Volk gewählt...und jetzt müssens Eam eben aushalten , wenns Eana ned passt -müssens Ihn halt wieder Abwählen ganz einfach-Weil Genau sowas verstehe ich als gelebte Demokratie, und ned Die -Die wo lediglich aufm Papier steht unta Brüssels gnaden..Wie auch immer Die Leut wachen halt langsam auf...haben Die Schnauze gestrichen voll vom Eu -Gängelband am Nasen Ring durch Die Ganze Welt vor geführt zu werden....ist meine meinung.

Lg Pg


_____________________________












(in Bezug auf suzukichyptic)
Post #: 4
Jo - 13.3.2013 20:31:38   
suzukichyptic

 

Beiträge: 155
Mitglied seit: 5.4.2006
Status: offline
Danke Euch für die Antworten
ist schon interessant,

@ Pilgram1
ebenfalls servas,
und ich Respektiere ebenfalls deine Meinung.

quote:

Thema Ungarn: Der Wurde vom Volk gewählt...und jetzt müssens Eam eben aushalten , wenns Eana ned passt -müssens Ihn halt wieder Abwählen ganz einfach-Weil Genau sowas verstehe ich als gelebte Demokratie

ich weiß das er vom Volk gewählt wurde anm. selbst Hiltler wurde das (als sehr überzogenes Beispiel ich weiß)
Orban wurde sicher auch viel aus Protest gegen die vorheriegen Politiker, was auch verständlich sein kann
aber es gehen ja tausende Leute auf die Straße fast Täglich, um zu protestieren! auch Universitäten sind besetzt ..

quote:

..haben Die Schnauze gestrichen voll vom Eu -Gängelband am Nasen Ring durch Die Ganze Welt vor geführt zu werden

Dazu möchte ich kurz was sagen
Die Eu hat damit nicht wirklich was zu tuen
ehr im gegenteil Sie hat es gerade schwer das zu verhindern oder Ungarn Sanktionen aufzulegen auf gut deutsch sie können derweil garnichts machen
Viktor Orban hatte gerade das 4. mal die Verfassung !! (ich hoffe jeder weiß was das ist ....?) geändert um die Demokratie in Ungarn auszuhebel.

was wie man sich sicher schon denken kann
mich sehr schockiert.

Das soetwas passieren kann und das nicht in China, Russland oder die Ukraine ist nein Es ist unser Nachbar

mfg steffen

(in Bezug auf kps_Pilgram1)
Private Nachricht senden Post #: 5
Jo - 14.3.2013 12:19:44   
Olponator


Beiträge: 6922
Mitglied seit: 27.2.2012
Status: offline
Das soetwas passieren kann und das nicht in China, Russland oder die Ukraine ist nein Es ist unser Nachbar

Jugoslawien war jahrzehntelang auch unser Nachbar und jede Menge Menschen haben dem Hobby Urlaub dort gefrönt, obwohl sie (theoretisch) so genannte Klassenfeinde waren, Geld stinkt nicht, das galt für beide Seiten.

Als Bürgerkrieg in YU war, sind sie höchstens aus Sorge, eine Kugel einzufangen, nicht hingefahren, niemals aus Solidarität - denn die hätte andersrum sein müssen - auf ganz Rab gab es keine anderen westlichen Ausländer, als einen deutschen Staatsbürger und meine Vieligkeit, welche auch zu Zeiten des Krieges mit Serbien mit ihren Booten dort ausharrten und dadurch einigen Menschen ein wenig (verschwindend geringe) Hilfe stellen konnten, heutzutage sind es alljährlich 30.000, Tendenz (nach einem Einbruch 2008) wieder steigend.

In Slowenien arbeiten mehr Kärntner als Gastarbeiter als umgekehrt, trotz immer wiederkehrender feindlicher Untertöne aus der Landespolitik.

Ich glaube nicht, daß Motorradfahrer grundsätzlich politisch besser gebildet sind und/oder demokratisch richtiger denken als Bootsbesitzer und schon gar nicht Sonnenhungrige und/oder Strand/be/sucher - die Ungarn werden ihre Verantwortung alleine machen müssen und erwiesen, daß die motogroup-holding am Pan als Unterstützer des Regimes Orban gelten kann, ist die Sache nicht - das Gegenteil könnte der Fall sein.

_____________________________


Demo gegen TTIP :
Samstag, 17. September 2016
Wien-Linz-Salzburg

Bitte teilnehmen !
Info:

https://www.global2000.at/events/ttip-ceta-demo-wien

Homepage http://tinyurl.com/h5poe

(in Bezug auf suzukichyptic)
Private Nachricht senden Post #: 6
Ja das - 17.3.2013 0:44:57   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline

quote:

ORIGINAL: suzukichyptic


ich weiß das er vom Volk gewählt wurde anm. selbst Hiltler wurde das (als sehr überzogenes Beispiel ich weiß)




hat meiner meinung nach Nichts mit überzogen zu tun ...sondern eher mit der Wiederholung -Der Geschichte , wenn auch Hoffentlich nicht so Brachial wie anno dazumal. Trotzdem dürfte bekannt sein das Die Menschen der Beteiligten Länder auf Der Verlierer Seite heute noch Bezahlen müssen ...bzw Deren Nachkommen Die da gar Nicht dabei waren....finde ich besonderst Chic ...man sollte Demnach auch Frankreich wegen Seiner Europa Geißl Napoleon verklagen -Nicht?....gab ja auch paar Millionen Tote ...ach so das ist schon zu lange her ...Aha sagt wer?

Aber Egal zurück zum Thema

Die Neue Geißel der Menschheit ist für mich in Brüssel zu finden und zwar bei den zwar Verantwortlichen aber auch unfähigen Politikiern ....Das ist Genauso eine Diktatur ,(sogar mit Friedens Nobelpreis ) die es schon immer gab und wohl auch leider immer wieder kehren wird .

Thema Ungarn : Das Land hat knapp 10 Mio Einwohner ....und wenn da paar Tausend Gegen Irgendwas Demonstriern und Besetzen ...No na -dann wird das und kanns auch gar Nicht Die Merheit sein . Die das auch so sieht ...weil sonst Müssten dann auch a paar Mio Demonstriern und Irgendwas besetzen . Und Genau daß ist aber nicht der Fall.oder?

Daher ich bleib dabei: EU heisst Europäischer untergang ....zumindest für mich


Lg Pg


_____________________________












(in Bezug auf suzukichyptic)
Post #: 7
Ja das - 19.3.2013 19:01:43   
suzukichyptic

 

Beiträge: 155
Mitglied seit: 5.4.2006
Status: offline
Danke auch Euren neuen Beiträgen Olponator und Pilgram1

Es geht ja bei meiner Frage auch nicht um die Vergangenheit sondern um die Gegenwart, die wenn auch nur Ich, beinflussen kann und mache

Aber bitte nicht zu viele Themen in einen Topf werfen und aus dem kontext reißen
Sachliche Argumente liefern.

und einfach so Böse Eu darunter schreiben..? die sind nicht gegen dich

Ich wiederhole mich nur ungern aber die Eu hat damit nichts zu tuen ihr sind die hände gebunden
oh doch, ich muss dich leider benachrichtigen es haben zeitweise milionen leute demonstiert und die unis besetzt ..

mfg Steffen



(in Bezug auf kps_Pilgram1)
Private Nachricht senden Post #: 8
die Unzufriedenheit - 21.3.2013 15:30:16   
johsa


Beiträge: 4231
Mitglied seit: 30.10.2005
Status: offline
mit der EU
hat ihm ja erst zu dieser 2/3 Mehrheit verholfen,
insofern hat es schon mit der Politik die man in Brüssel betreibt zu tun!

(in Bezug auf suzukichyptic)
Private Nachricht senden Post #: 9
Stimmt - 21.3.2013 15:46:55   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline

quote:

ORIGINAL: johsa

mit der EU
hat ihm ja erst zu dieser 2/3 Mehrheit verholfen,
insofern hat es schon mit der Politik die man in Brüssel betreibt zu tun!


sehe ich auch so ..daher: zuerst kommt immer Die Ursache und dann eine Wirkung -bzw Reaktion..

Lg Pg


_____________________________












(in Bezug auf johsa)
Post #: 10
mh? - 21.3.2013 20:12:02   
suzukichyptic

 

Beiträge: 155
Mitglied seit: 5.4.2006
Status: offline
@ johsa

ja da stimme ich dir auch z,
es hat sicher nicht wenige gegebe die aus uninformiertheit auch gegen die eu stimmen ist ja auch ihr recht
nur endert er nichts IN brüssel sondern In seinem eigenen land und dort zieht es sehr gefährliche auswirkungen mit sich.

mfg steffen


(in Bezug auf kps_Pilgram1)
Private Nachricht senden Post #: 11
Ah jo - 21.3.2013 20:17:07   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline

quote:

ORIGINAL: suzukichyptic

@ johsa

ja da stimme ich dir auch z,
es hat sicher nicht wenige gegebe die aus uninformiertheit auch gegen die eu stimmen ist ja auch ihr recht
nur endert er nichts IN brüssel sondern In seinem eigenen land und dort zieht es sehr gefährliche auswirkungen mit sich.

mfg steffen




Bitte oben Rechts auf Antwort oder Zitat drücken wennsd wem Bestimmten Antworten willst ..dann werd i need aufgweckt

Danke!

Lg Pg


_____________________________












(in Bezug auf suzukichyptic)
Post #: 12
ich seh dies - 21.3.2013 21:39:27   
johsa


Beiträge: 4231
Mitglied seit: 30.10.2005
Status: offline
in anderen Zeitabschnitten!

Weder der Andreas H hat Tirol was helfen können er hat nur viel Leid über viele Fam. gebracht, zehn Jahre nach seiner Hinrichtung war Napoleon gegessen,
Das tausendjährige Reich war nach 12 Jahr gegessen,
so gesehen wird auch "Brüssel`s" Rreich nicht ewig währen,
ist vergeblich Müh zuergründen wer nun wo im Recht oder Unrecht ist,
Die Zeit wirds richten!

(in Bezug auf suzukichyptic)
Private Nachricht senden Post #: 13
verpasst? - 22.3.2013 17:26:36   
suzukichyptic

 

Beiträge: 155
Mitglied seit: 5.4.2006
Status: offline
Ok, was habe ich verpasst ?
Das auf einmal haltlose Parolen von Wahlkampf Plakaten wirklichkeit sind?
Und die Eu ein Diktator/Reich ist,?
Wo leben wir das wir so etwas glauben und wer hast uns diese information denn eigentlich eingetrichtert?

Was soll das frage ich dich im ernst?

mfg steffen

(in Bezug auf johsa)
Private Nachricht senden Post #: 14
Seite:   [1]
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Umfragen >> Pann. / Ungarn Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung