ölfrage!

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorradtechnik >> ölfrage! Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
ölfrage! - 24.4.2005 23:37:00   
aragorn

 

Beiträge: 7016
Mitglied seit: 21.6.2003
Status: offline
also ich persönlich füll mir ja sowieso imma das gute shell rein, kriegs nämlich billiger.

war aber gestern beim gericke stierln und da stehen im regal untereinander oben das castrol RS was weiß ich noch was um 14 euronen und drunter die eigenmarke vom hein gericke, selbe spezifikation wie das castrol um 6,50 euronen.

mich tät jetzt mal interessieren obs da unterschiede, bis auf den preis, gibt oder ned.

bei einem grundnahrungsmittel weiß ich das der selbe inhalt nur in ein anderes packl rinnt, is das beim öl genauso?


Private Nachricht senden Post #: 1
JA - 24.4.2005 23:48:00   
oktan


Beiträge: 8220
Mitglied seit: 12.2.2002
Wohnort: graz
Status: offline
so isses !

-Du zahlst den Namen !

(in Bezug auf aragorn)
Post #: 2
Naja...ist 10W60 - 25.4.2005 0:39:00   
svmarvin

 

Beiträge: 918
Mitglied seit: 12.4.2003
Status: offline
Standard ist 10w40

Und naja ich habs mir auch gekauft.
Scheiss egal ob meine SV daran verreckt oder net...
dann hätt ich endlich das scheiss motorrad fahren hinter mir.

(in Bezug auf aragorn)
Private Nachricht senden Post #: 3
alles - 25.4.2005 0:47:00   
dolferl65


Beiträge: 1939
Mitglied seit: 21.1.2004
Wohnort: Hall in Tirol
Status: offline
das selbe

(in Bezug auf aragorn)
Private Nachricht senden Post #: 4
na oag - 28.4.2005 23:41:00   
aragorn

 

Beiträge: 7016
Mitglied seit: 21.6.2003
Status: offline
sehr oag sogar!!

lg

(in Bezug auf dolferl65)
Private Nachricht senden Post #: 5
nau nau - 28.4.2005 23:42:00   
aragorn

 

Beiträge: 7016
Mitglied seit: 21.6.2003
Status: offline
wer wird den so schiach reden, schaun ja auch kinder da rein ;-)

(in Bezug auf svmarvin)
Private Nachricht senden Post #: 6
eine - 28.4.2005 23:43:00   
aragorn

 

Beiträge: 7016
Mitglied seit: 21.6.2003
Status: offline
bodenlose frechheit is des, imma und überall das selbe!!! *gg*

habs ma aber fast gedacht.

lg
rudi

(in Bezug auf oktan)
Private Nachricht senden Post #: 7
also ich glaub auch - 28.4.2005 23:58:00   
stevy64

 

Beiträge: 6068
Mitglied seit: 27.5.2003
Status: offline
das das gleichwertig ist, aber der steveman kann dir da ganz genau auskunft geben,weil zu dem sagens in der unterwelt: DOC OLIO!!
lg STEVY!

(in Bezug auf aragorn)
Private Nachricht senden Post #: 8
Nur ka - 29.4.2005 0:27:00   
pezibaerracing


Beiträge: 9032
Mitglied seit: 21.1.2005
Wohnort: Eggenburg
Status: offline
Olivenöl oder Kernöl einfüllen ;-)

lg

Pezibär

(in Bezug auf aragorn)
Private Nachricht senden Post #: 9
genau - 29.4.2005 23:21:00   
dolferl65


Beiträge: 1939
Mitglied seit: 21.1.2004
Wohnort: Hall in Tirol
Status: offline
irgend wie traurig aber war.

(in Bezug auf aragorn)
Private Nachricht senden Post #: 10
wär interressant, - 30.4.2005 7:08:00   
scubacharly


Beiträge: 1032
Mitglied seit: 13.7.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
von welchem hersteller gericke abfüllen lässt,-hab mir 1x bei louis so ein teilsyntetisches(i glaub"DELO")geholt,-das getriebe liess sich schlechter schalten,darauf hab ich wieder auf markenöl gewechselt(elf xt 4 tech),und gut wars!

(in Bezug auf stevy64)
Private Nachricht senden Post #: 11
also - 30.4.2005 11:09:00   
bmwf650cs

 

Beiträge: 259
Mitglied seit: 6.4.2005
Status: offline
ich kann den anderen kollegen nicht beipflichten. Meist sind bei den "preiswerteren" Ölen die zwar die selbe Spezifikation haben nicht die selben Zusatzstoffe (Additive) drin. Ich arbeite in der KFZ-Teile Branche und wir haben auch verschiedene Öle im Angebot was aber beim Auto nicht so gravierend ins Gewicht fällt ist beim Motorrad mehr oder weniger ur wichtig. Da ja das Getriebe und der MOtor denselben Ölkreislauf benutzen. Also wenn du ein "günstiges" No name Öl nimmst kann es passieren das es zwar dem Motor nicht schadet dafür aber dem Getriebe oder umgekehrt. Meine Empfehlung immer Öle von namhaften Herstellern beziehen denn sollte mal wegen dem öl ein Motorschaden o. ä. auftreten zahlen die meistens ganz ganz schnell weil sich die ja nicht den Ruf zerstören wollen

(in Bezug auf aragorn)
Private Nachricht senden Post #: 12
habe irgendwann mal - 30.4.2005 11:14:00   
gs_yeti

 

Beiträge: 20212
Mitglied seit: 19.3.2003
Status: offline
das gerücht gehört, dass die "eigenmarken" von gericke & louis angeblich eh markenöle (castrol bzw motul - nur wer welches hat, weiss ich nimmer) sein sollen, nur halt extra abgefüllt.

ich habe vorher meiner dicken das castrol formula rs 10w-60 (ist eigentlich ein auto-motoren-öl) eingefüllt, bin nun aber (weil die private castrol-quelle nicht mehr so liefern konnte) auf motul 300v competetion 15w50 umgestiegen.

aber wennst wirklich qualifizierte auskunft brauchst, dann frag den doc olio alias steveman.

lg,

(in Bezug auf aragorn)
Private Nachricht senden Post #: 13
Seite:   [1]
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorradtechnik >> ölfrage! Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung