Nun sind die Chopper/Cruiser-Fans gefragt

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> SUZUKI >> Intruder >> Nun sind die Chopper/Cruiser-Fans gefragt Seite: [1] 2 3 4   Nächste >   >>
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Nun sind die Chopper/Cruiser-Fans gefragt - 1.11.2005 16:03:00   
Phoenixx

 

Beiträge: 74
Mitglied seit: 1.10.2005
Status: offline
Nachdem ich mich nun genug über Sporttourer erkundig habe, sind nun die Chopper/Cruiser dran.
Über die Suzuki Intruder M800 und Yamaha XVS650A Drag Star hab ich ganz Gutes gelesen. Was ist eure Meinung dazu, bzw. was sind eure Favoriten?
Private Nachricht senden Post #: 1
Frage, - 1.11.2005 17:12:00   
mw416

 

Beiträge: 2878
Mitglied seit: 29.4.2004
Status: offline
bist du jetzt am überlegen, ob du einen Sporttourer oder einen Chopper/Cruiser kaufen sollst?
Da musst du nur überlegen, ob du fahren oder putzen willst (wobei mit dem Sporttourer geht beides :-)).

Aber um deine Frage etwas sinnvoller zu behandeln: kauf dir den Chopper der dir optisch am besten gefällt, um was anderes gehts da eh nicht....

(in Bezug auf Phoenixx)
Private Nachricht senden Post #: 2
Also ich denke - 1.11.2005 17:51:00   
Phoenixx

 

Beiträge: 74
Mitglied seit: 1.10.2005
Status: offline
... das es da schon um ein bisserl mehr geht.
Z.B.
- Zuverlässigkeit... will möglichst selten damit in die Werkstatt müssen.
- Benzinverbrauch
- Wie macht sich das Gefährt, wenns mal bisserl bergauf geht.
- Wartungsintervalle
- Kurvenverhalten
- Macht das Teil immer noch Spaß, wenn man uninteressanten Strecken einer längeren Tour auf der Autobahn hinter sich bringen will...

(in Bezug auf mw416)
Private Nachricht senden Post #: 3
Wie schon MW schreibt.. - 1.11.2005 17:58:00   
pezibaerracing


Beiträge: 9032
Mitglied seit: 21.1.2005
Wohnort: Eggenburg
Status: offline
Tschopperl san was zum anschauen, wems gefällt.
Was erwartest dir beim Kurvenverhalten von so einer technisch völlig unsinnigen Sache?

lg

Pezibär

(in Bezug auf Phoenixx)
Private Nachricht senden Post #: 4
ich merk schon - 1.11.2005 18:09:00   
Phoenixx

 

Beiträge: 74
Mitglied seit: 1.10.2005
Status: offline
... was dieses Thema betrifft, bin ich hier im falschen Forum.

(in Bezug auf pezibaerracing)
Private Nachricht senden Post #: 5
hast nur 2 falsche erwischt - 1.11.2005 18:51:00   
45er


Beiträge: 2495
Mitglied seit: 2.6.2003
Wohnort: wien
Status: offline
genauso könntest einen grünzeugesser fragen welche art von schnitzel besser ist. leih dir mal einige verschiedene fahrzeuge aus und teste für dich selbst.
lg

(in Bezug auf Phoenixx)
Private Nachricht senden Post #: 6
Chopper/Cruiser ... - 1.11.2005 18:56:00   
Schlucki


Beiträge: 5745
Mitglied seit: 17.6.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
... sind gut geeignet, wenn man durch die Gegend flanieren und die Landschaft ansehen möchte.
Die Sitzposition ist locker entspannt und vom Fahrzeug darf man kein wirklich sportliches Verhalten erwarten. Klar, für Bürgerkäfige reicht es allemal.
Die Dinger kommen aus einem Land, wo es auf hundert Kilometer Streckenlänge nur eine Kurve gibt und daher ist das Winkelwerk nicht der Lieblingsspielplatz der Chopperfahrer.
Die Federung ist zwar meistens o.k., doch der gerade Rücken wirkt hier sehr Bandscheibenbelastend.
Natürlich gibt es auch flotte Chopper/Cruiser. Etwa getunte Harleys, oder die legendäre Magna, doch meistend müssen 40-60 PS ausreichen, um 250-300 kg zu bewegen. Auch Verzögerungen sind alles andere als spektakulär, weil immer noch häufig nur eine Scheibe vorne und eine Trommel hinten verbaut wird.
Schön anzusehen sind die Dinger allemal und so ein schön öpolierter Chopper kist schon eine Augenweide, aber fahraktiver sind Naked Bikes, Sporttourer, Supersportler und Reiseenduros.

Mangels Erfahrungen mit den von dir genannten Fahrzeugen kann ich hier nur allgemein schreiben.

LHG, Schlucki

(in Bezug auf Phoenixx)
Private Nachricht senden Post #: 7
Maybe - 1.11.2005 18:57:00   
pezibaerracing


Beiträge: 9032
Mitglied seit: 21.1.2005
Wohnort: Eggenburg
Status: offline
hier (sollte) es eher um Motorräder und nicht um fahrende Eisenhaufen und Verkehrshindernisse gehen ;-)

lg

Pezibär

(in Bezug auf Phoenixx)
Private Nachricht senden Post #: 8
Danke - 1.11.2005 19:14:00   
Phoenixx

 

Beiträge: 74
Mitglied seit: 1.10.2005
Status: offline
.... gerade wegen der entspannten Sitzposition bin ich auf den Gedanken gekommen, mich über diese Motorräder zu informieren, das diese für lange Strecken vielleicht gemütlicher sind.
Unter den Touren hab ich keine gefunden, die eine für mich passende Sitzhöhe hat (bin 164 klein) und bei den Sporttouren belastet ma ja wieder die Handgelenke mehr.

(in Bezug auf Schlucki)
Private Nachricht senden Post #: 9
Ich denke, ... - 1.11.2005 19:22:00   
Schlucki


Beiträge: 5745
Mitglied seit: 17.6.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
... dass die Deauville passen könnte (80 cm Sitzhöhe). Damit hätten wir mal einen Tourer.
Ich bin jahrelang Sporttourer gefahren und danach jahrelang Supersportler. Handgelenksschmerzen kenne ich nicht. (Bin 183 cm groß).
Versuch doch mal eine BMW F 650. Die ist eine ganz gute Allround-Maschine mit (auf Wunsch) geringer Sitzhöhe und ein wenig Windschutz hat sie auch. Auf schlechten Straßen tut dir nicht gleich alles weh und die Sitzposition ist entspannt.

Versuch so viel wie möglich auszuprobieren, bevor du kaufst, sonst machst du mir noch Konkurrenz ;o) (11 Motorräder in 10 Jahren.)

LHG, Schlucki

(in Bezug auf Phoenixx)
Private Nachricht senden Post #: 10
also - 1.11.2005 19:54:00   
stevy64

 

Beiträge: 6068
Mitglied seit: 27.5.2003
Status: offline
hör nied hin was die unwissenden schreiben!
weder 650er dragstar weil brustkrank(aber schönes chopperl) noch die 800er trude weil schlechtes fahrwerk(und dafür auch brustkrank), sondern wenn du unter 1000ccm bleiben willst(was ich persönlich zwar für frevel halte) gibts nur ein chopperl das geht." marauder" genannt!
usd gabel serienmässig ,und für chopperln ein echt sagenhaftes fahrwerk,mit dem du die mangelnde leistung etwas kompensieren kannst wenn du dich traust!
das schreibt ein chopperlfahrer
der am hinterrad 74,6 ps hat und ein drehmoment von 118,5 bei 3570rpm.
aber denke immer daran,du wirst nie ein rennen gegen einen joghurtbecher gewinnen.
aber es ist absolut kein problem einige hundert kilometer auf der autobahn abzuspulen (reisegeschwindigkeit ca 130)darüber wird der winddruck zu stark.
motorisch sind alle von dir genannten fahrzeuge ausgereift und absolut problemlos. hoffe ein bisserl gehelft zu haben
lg STEVY!

(in Bezug auf Phoenixx)
Private Nachricht senden Post #: 11
locker durch die Gegend fahren, - 1.11.2005 21:26:00   
mw416

 

Beiträge: 2878
Mitglied seit: 29.4.2004
Status: offline
und die Landschaft anschauen kann ich auf einer Hayabusa auch, die Sitzposition ist sicherlich auch entspannt...
Der Hauptkaufgrund ist immer noch die Optik, und deswegen greifen viele Leute daneben bei ihrem ersten Bike, deswegen rate ich immer eher ab.
Ich hab das bei meiner Cousine gesehen die sich eine EN 500 zum anfangen andrehen hat lassen, das Ding ist wirklich unter aller Sau, und ich kann gut verstehen warum sie nie damit fährt, meine 1000er fährt sich im Vergleich wie ein Fahrrad....
Wer wirklich sowas will wird mich eh nicht fragen sondern einen Chopper kaufen.

Aber in einem Punkt muss ich Stevy recht geben, unter 1000ccm solltens nicht sein, wenigstens viel Drehmoment und Kraft von unten sollten sein...

(in Bezug auf Schlucki)
Private Nachricht senden Post #: 12
weisst du das, oder stellst du es dir so vor... - 1.11.2005 21:35:00   
mw416

 

Beiträge: 2878
Mitglied seit: 29.4.2004
Status: offline
..Es ist eine Legende, dass alles vollverkleidete unbequem sein muss, gerade Sporttourer sind zum Kilometerfressen geschaffen, vor allem auf der Autobahn, aber auch auf Landstrassen ist diese Sitzposition viel besser als sie aussieht und viel natürlicher als auf einem Chopper.

Und wegen der Sitzhöhe: fahr ein paar Maschinen probe, dann wirst du sehen das das schon hinhaut, wär doch schlimm wenn alle kleinen Leute Chopper fahren müssten....
Im schlimmsten Fall muss man eben die Maschine tieferlegen, und die Sitzbank abpolstern...

(in Bezug auf Phoenixx)
Private Nachricht senden Post #: 13
So ab und zu - 1.11.2005 21:36:00   
pezibaerracing


Beiträge: 9032
Mitglied seit: 21.1.2005
Wohnort: Eggenburg
Status: offline
krieg i Testmotorradln, die ich für a Tageszeitung fahren darf.
Zähneknirschend hab ich in den vergangenen Jahren da auch auf Tschobba aufsteigen müssen ( i hab ma ned gemerkt wia die Heisln ghassn habn, i glaub a 15ooer Suzuki, was vergleichbares von Kawasaki usw. )
Auch die Dinger mit 1500 Kubik werdn beim Gasgeben lauter aber ned wirklich schneller, Bremsen unter jeder Sau Fahrwerk detto.
Sitzposition völlig unnatürlich, nach 100 km is die Rückenmuskulatur verspannt dasd an Masseur brauchst.
Ich hab nach 30 Jahren und entsprechend vielen Kilometern am Motorrad auf der Straße und der Rennstrecke noch immer ned begriffen was daran leiwand sein soll,...aber vielleicht ist mein Kopf zu klein dazu?

lg

Pezibär

(in Bezug auf mw416)
Private Nachricht senden Post #: 14
also - 1.11.2005 22:14:00   
roland99

 

Beiträge: 1732
Mitglied seit: 5.3.2002
Status: offline
der benzinverbrauch sollte bei keinem motorrad ein thema darstellen, so groß kann der unterschied gar nicht sein das das irgendwie kaufentscheident wäre.
wenn es deine finanzielle lage irgendwie erlaubt solltest du im chopper segment meiner meinung nach a.) eine HD suchen oder b.) zumindest die 1000ccm grenze nach oben hin verlassen da gerade das drehmoment und der niedertourige V das feeling ausdrücken. (auch im sinne deiner bergauf frage)
alternativ könntest du auch eine yamaha MT oder V-MAX probieren, für den kleineren geldbeutel eine Bandit 1200,FJR....
bei allen diesen bike's wird sich wohl ein legales autobahntempo über längere strecken einstellen da der fehlende windschutz bei allen irgendwann wirkung zeigt.


gruß

(in Bezug auf Phoenixx)
Private Nachricht senden Post #: 15
Locker duch die Gegend fahren ... - 1.11.2005 22:23:00   
Schlucki


Beiträge: 5745
Mitglied seit: 17.6.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
... konnte ich mit meiner Mille auch. War dabei aber immer im "losing your license-mode" unterwegs, aber sehr locker mit 170 oder mehr. ;o)

Ich kann als Allround-Motorrad z.B. die TDM 850 sehr empfehlen, aber da wird es schon eng mit der Sitzhöhe (abpolstern kann man aber jede Sitzbank!).

Chopper/Cruiser bin ich schon mehrfach gefahren und davon hat mir nur einer wirklich getaugt: HONDA RUNE, aber zwischen der und mir stehen 39.000 Euro Kaufpreis. :o(((

Sehr zufrieden war ich auch mit der HONDA CBR 1000 F, die kann alles, ausser off-road und ist wartungsarm und preiswert.

LHG, Schlucki

(in Bezug auf mw416)
Private Nachricht senden Post #: 16
mit locker durch die Gegend fahren... - 2.11.2005 8:50:00   
mw416

 

Beiträge: 2878
Mitglied seit: 29.4.2004
Status: offline
meine ich wirklich gemütlich und langsam, und das ist mit meiner VTR auch kein Problem, sie eignet sich auch super für den Stadtverkehr, wie sehr man das Gas aufreisst enscheidet man immer noch selber, ausser man hat ein Bike wo man sowieso immer voll aufreissen muss, damit einen nicht die 2er Gölfe versägen.....

(in Bezug auf Schlucki)
Private Nachricht senden Post #: 17
M800=VZ800 - 2.11.2005 9:13:00   
andyy


Beiträge: 403
Mitglied seit: 26.11.2007
Status: offline
korrektur zur brustkranken M800...

die M800 Intruder ist der nachfolger der VZ800 Marauder!

motorisch hat sich da nichts groß verändert! also kann sie auch nicht brustkrank sein. und usd gabel hat sie auch.

also ist die angesprochene M800 eigentlich das perfekte gerät.

gruß andy

(in Bezug auf stevy64)
Private Nachricht senden Post #: 18
Bitte sehr - 2.11.2005 9:16:00   
mw416

 

Beiträge: 2878
Mitglied seit: 29.4.2004
Status: offline
- Zuverlässigkeit... will möglichst selten damit in die Werkstatt müssen.

Die wird bei Japanern schon in Ordnung gehen, da es sich um Motoren mit geringer Literleistung und eher einfacher Technik handelt

- Benzinverbrauch

ist nicht so das Problem bei Motorrädern, weil sich Reifen und Bremsenverschleiss viel deutlicher bemerkbar machen als ein Liter mehr oder weniger

- Wie macht sich das Gefährt, wenns mal bisserl bergauf geht.

Sollte auch nicht das Problem sein, wenn du von Autos ausgehst wirst du zufrieden sein, denn 50 PS auf 300 kg sind eh noch gut verglichen mit einem Mittelklasseauto

- Wartungsintervalle

kommt aufs Modell an, werden aber nicht so tragisch sein, wegen der einfachen Technik, nehme ich an..

- Kurvenverhalten

....da ist ein Mittelklasseauto wohl besser...
Im Ernst, die Dinger haben einfach eine Fahrwerksgeometrie und technische Lösungen, die seit den 50ern nicht mehr aktuell sind, sicherlich hat sich auch da was getan, aber mit modernen Maschinen sind sie einfach nicht zu vergleichen, die sind gleichzeitig wesentlich Handlicher und wesentlich stabiler, und haben dabei noch deutlich mehr Leistung bei deutlich weniger Gewicht, und die bessere Sitzposition...

- Macht das Teil immer noch Spaß, wenn man uninteressanten Strecken einer längeren Tour auf der Autobahn hinter sich bringen will...

Autobahnfahren mit dem Motorrad macht mir persönlich überhaupt keinen Spass, wie der Stevy schreibt, wirst du ab 130 zu sehr im Wind hängen, aber gehen wird es schon...

(in Bezug auf Phoenixx)
Private Nachricht senden Post #: 19
Ps: - 2.11.2005 9:18:00   
mw416

 

Beiträge: 2878
Mitglied seit: 29.4.2004
Status: offline
besorg dir das Motorrd Magazin Testheft, da sind alle aktuellen Modelle bewertet in den Punkten die dir wichtig sind....

(in Bezug auf mw416)
Private Nachricht senden Post #: 20
themenverfehlung...... - 2.11.2005 10:07:00   
fuchtel

 

Beiträge: 9208
Mitglied seit: 16.7.2007
Status: offline
die frage die sich stellte war:

*Nun sind die Chopper/Cruiser-Fans gefragt*

lg silvia

(in Bezug auf pezibaerracing)
Private Nachricht senden Post #: 21
chopper/chruiser fahren........... - 2.11.2005 10:09:00   
helmut


Beiträge: 6000
Mitglied seit: 24.10.2001
Status: offline
ist eine reine einstellungssache des betreffenden.
interresanterweise melden sich auf anfragen wie du sie stellst eher nur chopper gegner.
" warum was i ned, warum sie sich angesprochen fühlen was i a ned und tipps könnens dir auch keinen wirklichen geben "
einzig der 45er ( marauder ) und der steve (harley ) fahren einen chopper.
daß ist auf 1000 ps eigentlich immer das gleiche problem. "ggg"
tip:
von suzuki die marauder ( ca. 45 ps ) "etwas" stärker etwas moderner als die drag-star 650( ca. 39 ps ).
von yamaha die dragstar wenns um die optik geht ( meiner meinung nach ).
die 39-45 ps schauen zwar wenig aus, reichen aber zum flotten vorankommen im einmann/einfrau betrieb alle mal noch.
zubehör gibts für die yamsn wesentlich mehr als für die sus´l.
die bessere wahl wäre allerdings die drag-star 1100 durch motor fahrwerk bremsen, könnte man schon fast von einem " sportlichen " chopper reden. außerden sind beide yamaha luftgekühlt was optisch eher meinen vorstellungen entspricht.
verbräuche zwischen 5-7 litern normal benzin sollten einkalkuliert werden. service bei yamaha glaube ich ist alle 10000 km. mein hinterreifen auf der wildstar hat bis jetzt 14000 km auf den buckel und wird noch ca 3-4000 km´s halten.
ich denke, daß chopper im unterhalt um einiges günstiger sind als " rennmaschinen ". die kfz-steuer ist bedingt durch die eventuellen mehr kubik etwas höher.

bei eventuellen probefahrten reichen 20-30 km nicht aus um so ein moped zu beurteilen. ein wochenende mit dem motorrad deiner wahl müßte schon einkalkuliert werden eventuell auch im 2-mann betrieb, die sozia wird meist schnell über die unkomode sitzposition klagen, daß betrift alle 3 modelle.

fg
helmut

(in Bezug auf Phoenixx)
Private Nachricht senden Post #: 22
hahahaha....... - 2.11.2005 10:11:00   
helmut


Beiträge: 6000
Mitglied seit: 24.10.2001
Status: offline
sehr treffend geschrieben.


fg
helmut

(in Bezug auf fuchtel)
Private Nachricht senden Post #: 23
servas helmut:-) - 2.11.2005 10:15:00   
fuchtel

 

Beiträge: 9208
Mitglied seit: 16.7.2007
Status: offline
na is doch wahr....überall motzt der typ gegen die chopper fahrer.....des is schon penetrant,

lg silvia

(in Bezug auf helmut)
Private Nachricht senden Post #: 24
Krieg ich jetzt - 2.11.2005 10:20:00   
pezibaerracing


Beiträge: 9032
Mitglied seit: 21.1.2005
Wohnort: Eggenburg
Status: offline
an Fümpfer Frau Lehrer? ;-)

lg

Pezibär

(in Bezug auf fuchtel)
Private Nachricht senden Post #: 25
Na weils aber auch wahr is gö? - 2.11.2005 10:34:00   
pezibaerracing


Beiträge: 9032
Mitglied seit: 21.1.2005
Wohnort: Eggenburg
Status: offline
Himmelfixnochamoi, so a Typ a soichtana ;-)

lg

Pezibär

(in Bezug auf fuchtel)
Private Nachricht senden Post #: 26
Dabei hab ich extra - 2.11.2005 10:53:00   
Phoenixx

 

Beiträge: 74
Mitglied seit: 1.10.2005
Status: offline
... im Betreff angegeben, dass das eine Frage an Chopper-Fans ist :)
Danke für die Tipps. Werde nächstes Jahr mal die drei probe fahren.
Weiss ja selbst noch nicht, ob ich Chopper oder Tourer möchte, dass muss ich alles noch herausfinden. Im Herbst waren die Sporttourer dran und im Frühjahr sind die Chopper an der Reihe.

(in Bezug auf helmut)
Private Nachricht senden Post #: 27
eisen - 2.11.2005 10:55:00   
peter5

 

Beiträge: 1069
Mitglied seit: 20.4.2003
Status: offline
is aber immer no besser als so a plastikspielzeug wo alle augenblick was davon fliegt

(in Bezug auf pezibaerracing)
Private Nachricht senden Post #: 28
da - 2.11.2005 11:03:00   
peter5

 

Beiträge: 1069
Mitglied seit: 20.4.2003
Status: offline
würd ich auch die 11er dragstar probieren,die 650er is scho a bisl müde,aber jeder nimmt das was für ihn am besten erscheint lg peter

(in Bezug auf Phoenixx)
Private Nachricht senden Post #: 29
Tipp kann ich schon geben, - 2.11.2005 11:03:00   
mw416

 

Beiträge: 2878
Mitglied seit: 29.4.2004
Status: offline
nämlich auch was anderes probieren, und nicht blind einen Chopper kaufen, weil viele Leute meinen ein Motorrad muss so aussehen.

Ich habe wie gesagt bei meiner Cousine erlebt, wie ihr ihre EN 500 das Motorradfahren vermiest hat, und hier im Forum gibts auch immer wieder Leute die mit irgeneiner Virago oder sonstwas angefangen haben, und sie nach kurzer Zeit verscheppern, weil sie ein Freund mit einer Hornet fahren hat lassen.

Ich will niemanden angreifen wegen dem was er fährt, es gibt kein objektiv gutes oder schlechtes Motorrad, weil gut ist was Spass macht. Ich will nur klarstellen dass man einige Nachteile bei Choppern in Kauf nehmen muss die Anfänger oft nicht so sehen.

(in Bezug auf helmut)
Private Nachricht senden Post #: 30
Seite:   [1] 2 3 4   Nächste >   >>
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> SUZUKI >> Intruder >> Nun sind die Chopper/Cruiser-Fans gefragt Seite: [1] 2 3 4   Nächste >   >>
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung