Nie wieder RIEGL POWER PRODUCTION!

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Erfahrungen mit Händlern >> Nie wieder RIEGL POWER PRODUCTION! Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Nie wieder RIEGL POWER PRODUCTION! - 24.6.2004 16:06:00   
Pungent_Stench


Beiträge: 6
Mitglied seit: 10.6.2004
Status: offline
Hallo!

Voller zuversicht habe ich mein Motorrad zu diesem Händler bzw. Werkstätte gebracht. Leider, wie sich dann später herausstellen soll.

Insgesamt war ich 4 mal dort. Und die haben es bis jetzt nicht geschaft mein Motorrad hinzukriegen und dafür habe ich auch noch insgesamt 700 Euro löhnen dürfen.

Auf jedenfall fahre ich nun zu einer anderen Werkstätte, um dort mein Service in RICHTIGE Hände zu geben. Und Riegl sieht mich nie wieder...

Erst vor kurzen habe ich von mehreren Bikern gehört, dass diese Werkstätte - milde ausgedrückt - nicht ideal und für seine Leistungen auch noch viel zu teuer ist.

Ciao
PS
Private Nachricht senden Post #: 1
hast recht, - 24.6.2004 16:42:00   
blue12

 

Beiträge: 130
Mitglied seit: 8.9.2003
Status: offline
sollten nicht riegl power produktion sondern euro power produktion heißen.

(in Bezug auf Pungent_Stench)
Private Nachricht senden Post #: 2
Na ja... - 24.6.2004 18:11:00   
power_production

 

Beiträge: 7
Mitglied seit: 10.6.2004
Status: offline
...üblicherweise sollte man das Problem, bzw den genauen Grund nennen wenn man solche Anschuldigungen macht! Dann könnte auch ich entsprechend Stellungnehmen. Ich habe zwar eine Vermutung, aber zu der nehme ich ohne konkrete Angaben keine Stellung.
Wenn man von uns Fairness einfordert sollte man aber selbst nicht versäumen das selbstgeforderte auch zu geben.
zum Preis: was ist teuer Leute.
Bei Abholung der Fzg bemühe ich mich immer alle
Punkte der geleisteten Arbeit zu erklären, um wenn alles klar ist das Fzg übergeben zu können.
Wir weisen auch schon unter der Rep.auf eventuell noch zu machende Arbeiten hin. Unser Bemühen ist es ebenfalls mit unseren Kunden per tel. Kontakt zu halten, um Sie über kostspieligere Defekte zu Informieren und uns den Rep.Auftrag geben zu lassen (immer mit sehr genauer Kostenschätzung!!!).
Dann im nachhinein zu sagen "das war zu teuer" ist selbstredend!
Das ich leider nicht in der Lage bin (und das meine ich so) alle Kunden zufriedenzustellen muß wohl oder übel von mir akzeptiert werden.
Wenn einer unserer vielen Kunden aber ohne etwas zu sagen das Haus verlässt, um dann nur zu schreiben: zu teuer, alles scheisse usw...

Abgesehen davon machen nur die Leute die ARBEITEN auch FEHLER - kann leider auch passieren - aber die seltenen Ausreisser werden von uns SOFORT in Ordung gebracht.
- Na ja

(in Bezug auf Pungent_Stench)
Private Nachricht senden Post #: 3
Immer alles ok !!! - 24.6.2004 18:31:00   
fazerbiker


Beiträge: 152
Mitglied seit: 10.11.2003
Wohnort: Wien
Status: offline
Bin schon mit meinem 3. Bike dort Kunde und war immer zufrieden.
Einmal hatte ich Vergaserprobleme die ohne Termin und in 10 min erledigt waren. (Sprit ablassen und mit Luft durchblasen )
Kosten ? Keine !!! Gute Fahrt wurde mir gewünscht und das war es.

lg fazerbiker

(in Bezug auf Pungent_Stench)
Private Nachricht senden Post #: 4
glück gehabt... - 24.6.2004 18:48:00   
Pungent_Stench


Beiträge: 6
Mitglied seit: 10.6.2004
Status: offline
...ich nicht...

(in Bezug auf fazerbiker)
Private Nachricht senden Post #: 5
fehler ? - 24.6.2004 20:05:00   
freakout

 

Beiträge: 33
Mitglied seit: 10.5.2003
Status: offline
was hat der riegl den falsch gemacht - was hast für probleme mit der werkstatt ?

(in Bezug auf Pungent_Stench)
Private Nachricht senden Post #: 6
ganz einfach - 24.6.2004 23:13:00   
Kawakurtl


Beiträge: 2955
Mitglied seit: 28.2.2002
Status: offline
wieviel postings hat der member 2 insgesamt wurde nur mitglied auf 1000ps um über die firma herzuziehen nicht glaubwürdig in meinen augen


is nur die frage was er machen hat lassen um 700 euro ein kleines service is schon mächtig *loooooooooooooooooooooool*

(in Bezug auf power_production)
Private Nachricht senden Post #: 7
Ja was ist denn - 24.6.2004 23:45:00   
alab

 

Beiträge: 59
Mitglied seit: 17.10.2002
Status: offline
konkret dort passiert?
700 EUR können viel, wenig, gerechtfertigt oder ein Irrtum sein.

Was ist Sache?

(in Bezug auf Pungent_Stench)
Private Nachricht senden Post #: 8
Immer wieder RPP - 25.6.2004 0:41:00   
Kohiba

 

Beiträge: 1
Mitglied seit: 24.6.2004
Status: offline
Da ich die Fakten der Beschwerde nicht kenne, sie wurden ja auch nicht angeführt,möchte ich dazu auch nicht Stellung nehmen.Es gibt viele Möglichkeiten wie: Die Firma Riegl hat schlecht gearbeitet oder ein erboster Kunde möchte auf diesem Weg über die vermeintlich zu hohe Rechnung
Rache nehmen, ich kann und will es nicht beurteilen, nicht hier.
Aber ich kann eines,ich kann meine mittlerweile 12-jährige Erfahrung mit der Firma Riegl beschreiben.
Die Firma Riegl hat in dieser Zeit 7 Motorräder der unterschiedlichsten Marken bei Servicearbeiten,Unfallschäden und Umbauten betreut und zwar immer zu meiner vollsten Zufriedenheit! Bei Pannen und Unfällen,auch nach Dienstschluss, war Herr Karl Riegl immer zur Stelle und hat geholfen.
Daher meine Antwort- immer wieder RPP!!!
J. Sattmann





(in Bezug auf Pungent_Stench)
Private Nachricht senden Post #: 9
Fakten,Fakten, Fakten - 25.6.2004 9:18:00   
DerAbgelederte

 

Beiträge: 833
Mitglied seit: 3.5.2007
Status: offline
Ärger hin , Ärger her Du solltest Fakten nennen und dein Problem konkretisieren sonst ist das was Du schreibst nur blabla.
Zur Info ich hatte mal eine Speed Triple und habe für ein grosses Service ink. Ventileinstellen auch 700 Euro gelöhnt. Viel Arbeit, viele Stunden ergo hohe Kosten. Wenn der Installateur kommt kann das auch passieren.

Ein bisserl mehr Fakten dann wirkt die Sache nicht nur subjektiv und man kann sich auch vorstellen worum es geht.

(in Bezug auf Pungent_Stench)
Private Nachricht senden Post #: 10
na dann - 25.6.2004 9:37:00   
roland99

 

Beiträge: 1732
Mitglied seit: 5.3.2002
Status: offline
würden mich mal ein paar genauere angaben intressieren - ohne die hat das keinen echten wert

gruß

(in Bezug auf Pungent_Stench)
Private Nachricht senden Post #: 11
ein paar Angaben mehr.... - 25.6.2004 9:46:00   
dasu

 

Beiträge: 382
Mitglied seit: 19.3.2004
Status: offline
wären bei der Beurteilung hilfreich:
zB Arbeitsauftrag, ursprünglich geschätzte Kosten und was dann weitergeschah;
unzufrieden kann man bald sein, aber anhand dessen könnte sich dann ein Unbeteiligter ein Bild vom Geschehen machen;
nur so zu behaupten, das wäre ein mieser Laden läßt viel zu viele Fragen offen

dasu

(in Bezug auf Pungent_Stench)
Private Nachricht senden Post #: 12
kenn den - 25.6.2004 9:57:00   
aragorn

 

Beiträge: 7016
Mitglied seit: 21.6.2003
Status: offline
meister riegl seit er die RPP aufgesperrt hat, sogar nocm vom freytag her und hatte noch nie probleme.

würd mich solchen sagen auch ein bissl vorsichtig sein und mal sagen was sache ist.
....... oder hat dir der hund ans bein gepinkelt?

(in Bezug auf Pungent_Stench)
Private Nachricht senden Post #: 13
finde ..... - 27.6.2004 9:57:00   
Widderman


Beiträge: 1466
Mitglied seit: 18.2.2008
Wohnort: South - Piefgonien
Status: offline
es ist ja schon ne sehr gute Sache was man
übers "www" alles für Info´s "ziehen" kann

aber dieses Posting ist meiner Meinung nach
völlig überflüssig ....nee eigentlich ne Frechhheit!!!

Frag mich sowieso warum der "Kunde" sich nicht
persönlich bei dem Händler beschwert und offensichtlich zuerst diesen Weg hier wählt

also meiner Meinung nach kann man alles gütlich
regeln, denke das ist auch im Intresse des
Händlers !


Greetings, Widderman

(in Bezug auf Pungent_Stench)
Private Nachricht senden Post #: 14
was - 27.6.2004 13:08:00   
wm37


Beiträge: 25607
Mitglied seit: 29.2.2004
Status: offline
hast den richten lassen

wm37

(in Bezug auf Pungent_Stench)
Post #: 15
im - 27.6.2004 20:28:00   
aragorn

 

Beiträge: 7016
Mitglied seit: 21.6.2003
Status: offline
16.bez. in der enekel(odasoähnlich)straße, is ned weit bis zur ottakringer brauerei *ggggg*
Private Nachricht senden Post #: 16
In Zukunft wieder RPP!!!!! - 27.6.2004 22:55:00   
kawazr7

 

Beiträge: 5
Mitglied seit: 27.3.2003
Status: offline
Ich fahre seit knapp über einem Jahr zur RPP und kann nur über sehr gute Erfahrungen berichten, obwohl sie natürlich auch vor (kleinen) Fehlern (Batterietausch nicht gemacht, da sie mir Kosten ersparen wollten. Musste aber einige Tage später trotzdem getauscht werden. Das Bike geht seither wieder einwandfrei.) nicht gefeit sind. Aber wie RPP schon geschrieben hat: Fehler können nur Leute machen die arbeiten!!! Es kommt aber immer darauf an wie sie mit diesen Fehlern umgehen und man muss ihnen auch direkt sagen, was man nicht in Ordnung findet, damit sie sich auch verbessern bzw. den Fehler beheben können!!!
Ich habe die positive Erfahrung gemacht, dass sich die RPP auch Zeit nimmt, wenn sie eigentlich keine haben und Kundenunzufriedenheiten sehr ernst nehmen. Die RPP war bisher sehr auf Kundenzufriedenheit bedacht. Leider habe ich in einer anderen Werkstatt (diese Filiale einer großen Firma gibt es mittlerweile nicht mehr) leider schon andere andere (schlechte) Erfahrungen gemacht.
Über die Preise der RPP muss ich sagen, dass diese zwar nicht billig, aber den Leistungen entsprechend gerechtfertigt sind.
Ich wünsche der RPP alles Gute für die Zukunft und dass sie der Bikerwelt noch lange erhalten bleibt.
LG
GH

(in Bezug auf Pungent_Stench)
Private Nachricht senden Post #: 17
gern - 28.6.2004 22:10:00   
aragorn

 

Beiträge: 7016
Mitglied seit: 21.6.2003
Status: offline
geschaaahhs!!
Private Nachricht senden Post #: 18
BLA,BLA,BLA.... - 28.6.2004 23:13:00   
gsxrrrr

 

Beiträge: 16
Mitglied seit: 5.6.2004
Status: offline
Was soll man dazu noch sagen,
"SCHIMPFER gibts immer und überall",
=> Auch ein Händler sagt nie,Können wir nicht machen, und ein solcher Kunde schimpft auch lieber hinterm Rücken, ist praktischer, gelle !
"Ein Holzscheit alleine brennt nicht"
=> Irgendeinen Grund muss es auch geben sonst wäre der Kunde sicherlich nicht angetan - gewesen
so eine Schimpferei zuposten !

Na dann interessant wärs schon zuwissen was da so falsch lief !

Sodenn bla,bla,bla.....

(in Bezug auf Pungent_Stench)
Private Nachricht senden Post #: 19
Bei mir hat die Firma Riegl leider gepatzt! - 4.7.2004 12:58:00   
Pungent_Stench


Beiträge: 6
Mitglied seit: 10.6.2004
Status: offline
Hallo Ihr alle!

Sicherlich habt Ihr und der Herr Riegl recht, dass es sicher nicht in Ordnung ist hier herum zu schimpfen.
Es war nicht korrekt der Firma Riegl und insbesondere Herrn Riegl gegenüber.
Ich habe einen Fehler gemacht und deswegen möchte ich mich jetzt hier öffentlich bei Herrn Riegl ENTSCHULDIGEN.

Dennoch...mein Bike funktioniert noch immer nicht.
Zur Zeit steht die ZX 7 R bei einer anderen Werkstatt, die mir gleich am nächsten Tag in der Früh genau sagen hat können, warum die Kawa nicht mehr als 100 - 120 KMH fährt und ab 100 KMH anfängt zu zucken.
Diesen SCHWERWIEGENDEN Fehler hat die Firma Riegl bei 4 besuchen nicht entdeckt, bzw. irgendeine Idee gehabt, dass das was anderes sein kann.
ES FEHLT EIN WICHTIGER TEIL, DER ZUM RAM-AIR-SYSTEM GEHÖRT.
Wie genau dieser Teil heisst, kann ich euch nicht sagen. Eigentlich sind das auch mehrere Teile, die fehlen.
Ich habe auch mit einem Kawasakitechniker direkt bei Kawasaki Österreich gesprochen. Der hat mir gleich gesagt, wenn dieser Teil fehlt, dann geht das mit dem Jet Kit nie. Auch nicht ohne...
Das dieser wichtige Teil fehlt, hat die Firma Bogoly gleich erkannt. Die Firma Riegl hat das leider nie erkannt.
Und ich frage mich nun, wo dieses Ding hingekommen ist??? Man sieht zwar noch die beiden Schläuche an der RAM-Air-Box. Aber der restilche Teil wurde von den Schlächen weggeschnitten.

Da das Motorrad noch letztes Jahr tadellos funktioniert hat und ich erst seit einbau des Sportluftfilters (selbsteinbau) und des Jet Kits nicht mehr funktioniert, frage ich nun die Firma Riegl: " Wo ist dieser Teil, der von der Ram-Air-Box weggeht??? Warum ist dem Techniker nicht aufgefallen, dass dieser Teil fehlt??? Ich kann mir nicht vorstellen, dass Sie die Kawa ohne diesen Teil erhalten haben. Und ich bau sicher nicht irgendetwas aus meinen Motorrad aus, ohne irgendeinen Schimmer zu haben, was das ist!!!"

Sehr geehrter Herr Riegl!

Wie schon Anfangs erwähnt ist es sicher nicht in Ordnung gewesen, dass ich deppat geschimpft habe über Ihre Firma hier.
Dafür ENTSCHULDIGE ich mich nochmals.
Dennoch kann und bin ich nicht zufrieden, mit der Arbeit Ihres Techikers.
Auch wenn Ihr Techniker diesen Teil nicht ausgebaut hat, frage ich mich, warum Ihm das nicht aufgefallen ist???

(in Bezug auf Pungent_Stench)
Private Nachricht senden Post #: 20
das ist jetzt konkret oT - 5.7.2004 7:43:00   
dasu

 

Beiträge: 382
Mitglied seit: 19.3.2004
Status: offline
dasu

(in Bezug auf Pungent_Stench)
Private Nachricht senden Post #: 21
ich finde, dass dieses Posting - 5.7.2004 13:36:00   
Elias060781

 

Beiträge: 603
Mitglied seit: 1.10.2002
Status: offline
eine interessante information beinhaltet.

Der "Kunde" hat sich bestimmt auch bei der Werkstätte beschwehrt.

Genau dafür gibt es diese Rubrik auf 1000ps.at, damit man Erfahrungen mit Händlern austauschen kann, also Empfehlungen und Warnungen an die Mitmotorradfahrer übermitteln kann.


Elias

(in Bezug auf Widderman)
Private Nachricht senden Post #: 22
RPP - 5.7.2004 14:23:00   
1kps_yso1

 

Beiträge: 1
Mitglied seit: 5.7.2004
Status: offline
Es gibt sicherlich immer zufriedene aber auch unzufriedene Kunden. Auch bei RPP. Wenn bei mehreren Werkstattbesuchen der Mangel nicht behoben werden kann, dann liegt´s sicher nicht am Kunden!
Auch bei mir hat RPP mal gepatzt (ist aber schon verjährt- war halt seit dem nicht mehr dort), nur durch Selbstreparatur wurde mein Mangel eliminiert. Es gibt Fehler, die sich ein Mechaniker einfach nicht leisten darf- das war einer davon. Sonst bin ich auch sehr für eine etwas sachlichere Diskussion.

(in Bezug auf Pungent_Stench)
Private Nachricht senden Post #: 23
guat, - 5.7.2004 19:54:00   
Widderman


Beiträge: 1466
Mitglied seit: 18.2.2008
Wohnort: South - Piefgonien
Status: offline
das war jetzt ne klare Ansage !!

jetzt verstehe ich es eher !!


Aberrr jede Firma is nur so gut....wie ihr
schlechtester Mitarbeiter !!!

offensichtlich haste den "besten" net erwischt

grüsslis, dr wi(e)dderliche

(in Bezug auf Pungent_Stench)
Private Nachricht senden Post #: 24
Wie immer hat die Münze 2 Seiten, - 6.7.2004 18:08:00   
rauder

 

Beiträge: 175
Mitglied seit: 21.6.2004
Status: offline
da ich vor ca. 2 Wochen von einem Händler an die besagte Fa. verwiesen wurde und dort mein Problem an Ort und Stelle (meine Ansaugstutzen lassen grüßen) behoben wurde.
Kosten: Keine, hab mir die Kaffeekasse reichen lassen.
Also jeder macht seine Erfahrungen und manchmal sind auch negative dabei.
Da ich bereits seit 26 Jahren mit 4 und 2 Rädern auf den Straßen unterwegs bin, hab ich natürlich auch viele negative gemacht, aber ich hätte nie ein ALLGEMEINES NEGATIVES Urteil über die betroffene Firma oder Person abgegeben.

Gruß AL

(in Bezug auf aragorn)
Private Nachricht senden Post #: 25
klang - 6.7.2004 22:30:00   
aragorn

 

Beiträge: 7016
Mitglied seit: 21.6.2003
Status: offline
irgendwie nach einem gschwinden frustthread. sollte man halt vorsichtig sein damit.

.... geb dir übrigens recht.

lg

(in Bezug auf rauder)
Private Nachricht senden Post #: 26
Seite:   [1]
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Erfahrungen mit Händlern >> Nie wieder RIEGL POWER PRODUCTION! Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung