Neuer Guzzi Chef

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Motorrad Zubehör & Bekleidung] >> Fahrwerk >> Neuer Guzzi Chef Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Neuer Guzzi Chef - 22.3.2005 23:17:00   
alpenkoenig


Beiträge: 6121
Mitglied seit: 25.9.2004
Status: offline
Wenn schon 1000PS.at nichts darüber berichtet dann muß ich es tun!
Also der "neue" ist kein geringerer als "Ingenere Daniele Bandiera", 47, kommt direkt von Alfa Romeo, war dort zuletzt als Präsident für die Einführung des Alfa GT und Crosswagon Q 4 verantwortlich.
Bei Moto Guzzi soll er jetzt als Geschäftsführer für eine schnelle Neuausrichtung der Marke sorgen und sie aus den roten Zahlen führen!

Was auch höchste Zeit ist, denn wenn wieder eine angeschlagene Marke wie Ducati übernahmeinteresse bekundet, dann ohne Geld sanieren möchte???
Das wurde alles schon mehrmals praktiziert. Wir sehen ja mit welchem Erfolg!

Die Modelle der letzten Jahre wurden vom Management allesamt falsch plaziert!
Die California und Nevada als "Chopper" obwohl sie ja eigentlich klassische Straßenmaschinen sind. Eine fertige Neuentwicklung (Flugzeugmotor und neues Fahrwerk mit klarem Design) wurde nie eingeführt?
Die V 11 kam als Sportmotorrad unausgereift auf den Markt, obwohl sie ja kein solches ist. Hat eher als klassisches Naked Bike nicht die richtige Ausrichtung erhalten.
Die Quota wurde eingestellt statt weiterentwickelt, ein sehr starkes Marktsegment wurde damit vernachlässigt.
Die beiden einzigen Vierventilmotoren (750 u. 1000ccm)wurden ebenso eingestellt statt weiterentwickelt?
D.h. bei allen vorhandenen Modellen wurden die falschen Entscheidungen getroffen.
Die Motorräder selbst, zählen sicher zu den meistunterschätzten bzw. falsch eingeschätzten am Weltmarkt.
Es ist jetzt zumindest zu hoffen, daß die neuen finanzstarken Eigentümer
für den richtigen Weg sorgen, zumal die richtigen Modelle (Breva 1100, Griso u. MGS 01) ja auch schon in Startposition sind.

Private Nachricht senden Post #: 1
bitte!! - 22.3.2005 23:36:00   
stevy64

 

Beiträge: 6068
Mitglied seit: 27.5.2003
Status: offline
a guzzi war immer was für freaks. genauso wie für uns harleyfahrer!
die wird nie was können im direkten vergleich mit den japseln!! so ist es!! ende der diskussion.
man muss damit leben können,das die japseln die besseren bikes bauen.
ob du des nähmaschinenartige motorgeräusch haben willst ist deine sache!
ich wills auch ned

(in Bezug auf alpenkoenig)
Private Nachricht senden Post #: 2
hallo stevy64 - 23.3.2005 8:31:00   
alpenkoenig


Beiträge: 6121
Mitglied seit: 25.9.2004
Status: offline
hast schon recht mit dem Motorgeräusch! Es ist auch das ungleichmäßige und doch gleichmässige Pulsieren, was diese Motoren so unverwechselbar macht. Ich suche immer die richtigen Worte für das Fahrgefühl auf der Guzzi, aber es gibt keine - es ist die eigenartige Kombination aus akustisch tieftöniger Trägheit, gepaart mit doch trotzdem spritziger Beschleunigung! Und voll aufgerissen kommt erst der richtige Schub! (zumindest beim 4 Ventiler)
Der tiefe Baß der Guzzi ist unerreicht und macht, vielleicht nicht beim ersten kennenlernen, aber später dann doch Süchtig!
Bis zur Guzzi haben mich immer nur die neuesten und schnellsten Geräte interessiert. Jedes Jahr musste ich die neueste Technik haben!
Seit ich die Guzzi habe, konnte ich noch nichts vergleichbares finden - das ist irre ich weiß!
Ich kaufe mir auch beinahe jedes Jahr ein neues Zweitmotorrad um die Kilometer auf zwei aufzuteilen, bin dabei auch immer auf Suche nach dem ultimativen Guzzi Ersatz - denn ich wollte niemals 8 Jahre mit dem selben Bock fahren, bisher war jedoch noch nichts dabei was auch nur annähernd dieses Feeling bringen könnte! Heuer versuche ich es mit einem Einzylinder!
Nächstes Jahr könnte es die neue Griso werden, (wieder Guzzi)falls der Einzylinder enttäuschen sollte. Oder vielleicht zusätzlich? Als Drittmotorrad?

Ich kann mir vorstellen daß es dir mit der Harley ähnlich ergeht, die 883 Sporty hatte ich selbst auch schon - und hat bis aufs Fahrwerk auch wirklich spaß gemacht. Dazu muß aber schon einiges optimieren, damit der Motor auch dreht usw.

Viele Grüße
Alpenkasperl

(in Bezug auf stevy64)
Private Nachricht senden Post #: 3
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Motorrad Zubehör & Bekleidung] >> Fahrwerk >> Neuer Guzzi Chef Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung