NEU-Erscheinung

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorrad Tratsch >> NEU-Erscheinung Seite: [1] 2 3   Nächste >   >>
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
NEU-Erscheinung - 4.9.2013 14:17:51   
Motorradrecht


Beiträge: 700
Mitglied seit: 17.7.2003
Status: offline
Bestellorder: motorradrecht@ducaticlub.at




Anlagen (1)
Private Nachricht senden Post #: 1
Zeit - 4.9.2013 18:42:24   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline
is worn ...Gute Werke , bekommen Gute Antworten , zumindest von mir


http://www.youtube.com/watch?feature=player_detailpage&v=bfZMmgIvc8g



Sali Pg

_____________________________












(in Bezug auf Motorradrecht)
Post #: 2
Bruch - 5.9.2013 21:43:05   
Motorradrecht


Beiträge: 700
Mitglied seit: 17.7.2003
Status: offline
Danke für den link, hab das Violinkonzert in meiner Jugend - bevor ich zur dunkleren Klangfarbe der Bratsche wechselte - gerne gespielt. Musik ist bis heute mein zweites Standbein; auf der Maschin kann ich sitzen

(in Bezug auf Motorradrecht)
Private Nachricht senden Post #: 3
Hoppalaaa!! - 6.9.2013 16:30:56   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline
quote:

ORIGINAL: Motorradrecht

Danke für den link, hab das Violinkonzert in meiner Jugend - bevor ich zur dunkleren Klangfarbe der Bratsche wechselte - gerne gespielt. Musik ist bis heute mein zweites Standbein; auf der Maschin kann ich sitzen



Alle Achtung und Respekt ...das habe ich jetzt auch Nicht Vermutet Das Du des Viola da braccio Spielens mächtig bist
...Seys drum ....ich höre seit einigen Jahrzehnten fast Nur Classic ..warum weis ich auch nicht so Genau ...bin halt mal dran Hängen gebliebn ...da Herr Opa (1898-1997) wars mit Seynem Musik Keller (Mit Eier Schachteln an Der Wand als Schall Isolierung)...Desweiteren war Er ein Ausgezeichneter Pianist ....Auch ich finde Die Dunklere Klangfarbe inzwischen Wesentlich angenehmer zu hören als Die Hellere das betrifft auch den Bereich der Stimmen ....wünsche Dir noch eine Gute Unfallfrei Zeit & a Sonniges Wochenend


http://www.youtube.com/watch?feature=player_detailpage&v=FNqUmRX8gXs


Lg Pg


< Beitrag bearbeitet von Pilgram1 -- 6.9.2013 17:28:48 >


_____________________________












(in Bezug auf Motorradrecht)
Post #: 4
UND - 6.9.2013 17:17:31   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline
..weyl ma des gefällt ...und auch Der Komponist Ziemlich in Vergessenheit Geraten ist hier Noch a Stückl .....Aber Herr Advocatus...wird Ihn Sicher kennen -Nicht?

(na na ned Perseenlich ...is scho kloar )




http://www.youtube.com/watch?feature=player_detailpage&v=HQq4uHYx9TU





Franz Anton Hoffmeister (* 12. Mai 1754 in Rottenburg am Neckar, damals Vorderösterreich; † 9. Februar 1812 in Wien) war ein deutscher Komponist und Musikverleger.


_____________________________












(in Bezug auf Motorradrecht)
Post #: 5
Steinbildhauer - 7.9.2013 15:39:31   
Motorradrecht


Beiträge: 700
Mitglied seit: 17.7.2003
Status: offline
Natürlich schätze ich die Mannheimer Schule (Hoffmeisetr und Stamitz), die haben die Dynamik von crescendo und decrescendo in die Musik eingeführt.
Ist wie beim Gasgeben, also lauter werden und umgekehrt.
Vorher war nur Terrassendynamik, laut-leise (forte-piano) üblich.
Übrigens, die Bildende Kunst ist für mich wie erstarrte Musik und doch lebendig.
Als Betrachter bin ich subjektiver Interpret, nur die Ton-Kunst bedarf dafür eines Mediums (Gesang, Instrument) zur hörbarmachden Interpretation.
Nach diesem Ausflug in die Kunst, wünsch ich Dir einen guten Start in die neue Woche.
Leider kann ich wegen einer Haut-op auf der Stirn das schöne Nachsommerwetter, momentan nicht zum Motorradfahren mützen.
Liebe Grüße, Heinz mal als musicus



(in Bezug auf Motorradrecht)
Private Nachricht senden Post #: 6
Danke! - 12.9.2013 23:14:15   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline
quote:

ORIGINAL: Motorradrecht

Natürlich schätze ich die Mannheimer Schule (Hoffmeisetr und Stamitz), die haben die Dynamik von crescendo und decrescendo in die Musik eingeführt.
Ist wie beim Gasgeben, also lauter werden und umgekehrt.
Vorher war nur Terrassendynamik, laut-leise (forte-piano) üblich.
Übrigens, die Bildende Kunst ist für mich wie erstarrte Musik und doch lebendig.
Als Betrachter bin ich subjektiver Interpret, nur die Ton-Kunst bedarf dafür eines Mediums (Gesang, Instrument) zur hörbarmachden Interpretation.
Nach diesem Ausflug in die Kunst, wünsch ich Dir einen guten Start in die neue Woche.
Leider kann ich wegen einer Haut-op auf der Stirn das schöne Nachsommerwetter, momentan nicht zum Motorradfahren mützen.
Liebe Grüße, Heinz mal als musicus





für Deine Konstruktive Antwort Heinz ...mir ward es Leida Nie möglich Jemals Irgendein Musik Instrument spielen zu lernen ..da gabs mehrere Gründe warum nicht . Aber Egal -Trotzdem begebe ich mich gern auf Das Terrain Der Classik , und das Der Kunst , und lasse Lieber meine Schlageisen, und Hämmer darüber sprechen ...das ist oft Die Sprache meiner Empfindlichkeiten, und auch der Direkte ausdruck meine Gedanken , Ängste , Hoffnungen & Wünsche . Um aba Nochmal auf Die Viola da braccio zurück zu kommen Die Du Spielst ..ist mir Dieses Musik Stück in den sinn gekommen(Video) ...wo es für mich sehr schön anzuhören wäre, wenn den Solo -Haupt Part -statt Der Klarinette -bzw Oboe-Fagott , eben Deyn Instrument Übernehmen könnte .

Lg Pilgram ...Diesmal auch mit Künstlerischen und Motorradfahrerischen Grüßen


http://www.youtube.com/watch?v=pwzn3kwrRW0&feature=player_detailpage

< Beitrag bearbeitet von Pilgram1 -- 13.9.2013 1:50:48 >


_____________________________












(in Bezug auf Motorradrecht)
Post #: 7
Ah - 12.9.2013 23:40:07   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline
Jo ...und um das Geschriebene (mitm Solo Part) ...noch etwas zu vertiefen , das Video hier.
Die Stimme Der Brightman ist da eben Jetzt Geistig auszublenden , Nicht weyl Sie schlecht singt ...Nein Alles andere als daß ...Aber es Geht um Den Viola part . ich Denke das dürfte aber kein Problem seyn für Dich


Ciao Pg


http://www.youtube.com/watch?v=_BwKavzCu34&feature=player_detailpage

_____________________________












(in Bezug auf Motorradrecht)
Post #: 8
Lascia Ch'io Pianga - 13.9.2013 15:18:35   
Motorradrecht


Beiträge: 700
Mitglied seit: 17.7.2003
Status: offline
... mein Kompliment, Pilgram Du hast ein gutes feeling, hab diese Händelarie und viele andere Werke , so auch Schuberts Liederzyklus Die Wintereise für Viola bearbeitet, Musik ist eben eine universelle Klangsprache wie Lieder ohne Worte. Als letzte Zugabe spiele ich oft ein Arioso aus der Bachkantate " Ich stehe mit einem Fuß im Grabe" ...
Übrigens, mein Jusstudium hab ich mir als Orchestermusiker in der Oper selbst finanziert. Nachdem ein Philharmoniker sich damals die Hand schwer verletzte, war das für mich zunächst nur als Risikominderung gedacht.
Gott sei Dank hab ich mir in Jugendjahren beim Schifahren nur mal die rechte Hand gebrochen und vor einigen Jahren beim Motorradfahren eine Schulterluxation zugezogen.
Ich freue mich immer über Dein posting und lass liebe Grüße für Dich da, Heinz

(in Bezug auf Motorradrecht)
Private Nachricht senden Post #: 9
Danke! - 13.9.2013 18:51:52   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline
quote:

ORIGINAL: Motorradrecht

... mein Kompliment, Pilgram Du hast ein gutes feeling, hab diese Händelarie und viele andere Werke , so auch Schuberts Liederzyklus Die Wintereise für Viola bearbeitet, Musik ist eben eine universelle Klangsprache wie Lieder ohne Worte. Als letzte Zugabe spiele ich oft ein Arioso aus der Bachkantate " Ich stehe mit einem Fuß im Grabe" ...
Übrigens, mein Jusstudium hab ich mir als Orchestermusiker in der Oper selbst finanziert. Nachdem ein Philharmoniker sich damals die Hand schwer verletzte, war das für mich zunächst nur als Risikominderung gedacht.
Gott sei Dank hab ich mir in Jugendjahren beim Schifahren nur mal die rechte Hand gebrochen und vor einigen Jahren beim Motorradfahren eine Schulterluxation zugezogen.
Ich freue mich immer über Dein posting und lass liebe Grüße für Dich da, Heinz



fürs Kompliment

und Genau so soll es auch seyn ....wies scheint kommen De Leut Nicht NUR Durchs Redn zsamm , sondern auch Durch Musik , Kunst und Kultur ...und das ists was mir Freude macht , und auch schon immer da - mir Das Nötige Lächeln ins Gesichte zu Zaubern vermag -um nicht wie so oft das Grantige Ekel zu seyn ....oder wie schrieb einst Ein für mich Großer Mann


Lern im Leben die Kunst, im Kunstwerk lerne das Leben, Siehst du das eine recht, siehst du das andere auch.


Friedrich Hölderlin


Thema Schubert und Bach ...Beide Excellente Voll Blut Musiker , mit Rang und Ehren ...Vor Allem aber Da werte Schwammerl , wie Er Liebevoll , von Seynen Freunden Tituliert wurde hats mir besonderst angetan ....schon Viele Jahre wandele ich im Wienerwald auch auf Seynen Wanderwegen ...Da konnte Er frei seyn.... .Weyl Er hatte es schwer genug...ich hoffe das auch in Zukunft Seyn Licht mir leuchten kann im wandel Der Zeit und auf Trüben Wegen, auf so manch Stillem Pfad -oder Besser wie kann man sowas je Vergessen?....ich ?....Nein sicher Nicht

so ists :


http://www.youtube.com/watch?feature=player_detailpage&v=mLY_Ww8r7Sw



Alles Gute Heinz !


Lg Pg

< Beitrag bearbeitet von Pilgram1 -- 13.9.2013 18:55:31 >


_____________________________












(in Bezug auf Motorradrecht)
Post #: 10
Ah Jo - 13.9.2013 20:58:34   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline
scusa Seniore Advokato ...oba i hob Die Lästign Hüstelein von Dem Soiz Nega , im oben Eingestelltem Konzert Stückl (zum Schlusse hin )ofach nimma ausgehalten ..is für mi ois wenn ma Wer aun Hamma aufn Schädl haut

erlaube mir daher Folgende Nachbesserung .

http://www.youtube.com/watch?feature=player_detailpage&v=J_zR_zcxn7k


weyl Ordnung Muß seyn

Lg Pg

_____________________________












(in Bezug auf Motorradrecht)
Post #: 11
Wandererphantasie - 14.9.2013 0:26:01   
Motorradrecht


Beiträge: 700
Mitglied seit: 17.7.2003
Status: offline
danke Dir, für mich ist der Johann Sebastian das Fundament in der Musik, der Franzl aber ein Erzengel, dieses Adagio kann man nicht in Worte fassen, es ist gleichsam schöpferisch "all-ein-sein" ...
So ernst ist die Kunst und so heiter das Leben ... morgen möcht ich mit der Maschin zu einem Guzzitreffen nach Losenstein fahren, zumal da auch die Ducaticlubfreunde aus Linz hinkommen.
Wünsch Dir ein tolles Wochenende und viel Lebensfreude; wie hat schon der Ludwig van gesagt, Musik ist höhere Offenbarung ... bleib oben Heinz

(in Bezug auf Motorradrecht)
Private Nachricht senden Post #: 12
Guten Morgen ! - 14.9.2013 8:23:38   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline
quote:

ORIGINAL: Motorradrecht

danke Dir, für mich ist der Johann Sebastian das Fundament in der Musik, der Franzl aber ein Erzengel, dieses Adagio kann man nicht in Worte fassen, es ist gleichsam schöpferisch "all-ein-sein" ...
So ernst ist die Kunst und so heiter das Leben ... morgen möcht ich mit der Maschin zu einem Guzzitreffen nach Losenstein fahren, zumal da auch die Ducaticlubfreunde aus Linz hinkommen.
Wünsch Dir ein tolles Wochenende und viel Lebensfreude; wie hat schon der Ludwig van gesagt, Musik ist höhere Offenbarung ... bleib oben Heinz


Ja dann erst amal Gute Reise zum Treffen . Hoffentlich Regnets Euch nicht zu sehr ein ,

Wanderer Phantsasien ...Jo ....so Waren Viele Tondichter mehr oder weniger doch auch Wanderer-Zeit Ihres Lebens ....Nicht Nur Die Häufigen Umzüge sowohl von Mozart als auch von L .van Beethoven , sprechen da eine Deutliche Sprache , wie Innerlich Zerissen Die wohl oft gewesen sind ....Desweiteren Auch Sie waren nicht immer Wilkommen , und hatten hier und da wohl einige Feinde im Musikalischen sinne . Jojo da Neid is ebn a Hund

Gutes Beispiel aber beileibe nicht das Einzige wären ja dann auch Die Gebrüder Haydn ....Beide geb in Rohrau , gings auf Die Reise Ihres Lebens , Hauptaufenthalts Ort war ja dann Wien und Eisenstadt , für Joseph und für Michael Salzburg ...Gerade Michal Haydn ist immer noch unverdienter Weise -Relativ unbekannt . Auch wenn seyn Älterer Bruder Deutlich mehr Werke Componiert und verfasst hat ...So Waren Sie Sich Trotzdem Zeitlebens stark Verbunden ...Das kann man aus Einigen Briefwechseln beider Gut herauslesen . Vor Allem als Joseph -Michael doch erheblich Finanziell in Salzburg geholfen hat , als Die werte Grand Armee eines Gewissen Bonaparte Napoleon sich Seyna sowiso wenigen Habe bemächtigt hatte

In Punkto Konzertanter Musique , war Er Nicht so erfolgreich wie Seyn Bruder , Er sah daß eher als Eine Art Experiment an . Seyne Stärke belief sich eher in Der Schaffung von Messen , da war Er zeit Seynes Lebens Ganz weit oben in der Scala der Könner anzusehn , Die sowas überhaupt zu stande brachten . Auch Die Requiem Ähnlichkeit zwischen Ihm und dessen Mozarts ist für mich Nicht von der Hand zu weisen . Kein wunder auch Sie kannten sich Gut und waren Zeitlebens Gut Befreundet , Da war es ja auch gang und gäbe sich auszuhelfen ..

hier mal ein Stück , von Michael Haydn , Diesem wo man Ungerecht Nachsagt Er wahr einfach zuviel ein Trauriger Kirchenmusiker



http://www.youtube.com/watch?feature=player_detailpage&v=Wlwayika83A


Lg Pg

< Beitrag bearbeitet von Pilgram1 -- 14.9.2013 8:27:44 >


_____________________________












(in Bezug auf Motorradrecht)
Post #: 13
Und Nun? - 14.9.2013 9:03:31   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline
was soll ich über den Berühmteren Großen Bruder Joseph Haydn schon schreiben außer daß ich Ihm Zeit meines Lebens Musikalisch verbunden bin . Unter Seyna Feder sind einfach Gigantische Werke entsatanden , wo man mit recht und Fug sagen kann das Dies auch Wirkliche Werke sind . Da hats auch Nichts geholfen das später ein Zänkisch Böses Weyb an Seyna Seite ward ...Aber Er ließ sich nicht beirren ...Und hatte zu Guter Letzt dann doch recht als Er in Jungen entbehrungsreichen Jahren bemerkte : : "Ich konnte auf meinem von Würmern zerfressenen Clavier arbeiten und beneidete keinen König um sein Glück"

denke Diese zwei Stücke sprechen Ihre Eigene Sprache , nach dem Motto : Welche Sprache?....meine Sprache ist Die Der Musik , und Die versteht man Überall auf Der Welt


http://www.youtube.com/watch?feature=player_detailpage&v=CoBURhpvVGg



http://www.youtube.com/watch?feature=player_detailpage&v=eRor5Uf6iM4


Lg Pg


_____________________________












(in Bezug auf Motorradrecht)
Post #: 14
Jo - 14.9.2013 11:34:51   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline
quote:

ORIGINAL: Motorradrecht

für mich ist der Johann Sebastian das Fundament in der Musik,


Jo für mich ist Er Nicht Nur Fundament ...sondern zählt schon zu Einer Eigenen art Geistigen Domes in da Musikgeschichte ,wo Die Wahren Fundamente Die Familie Seynerseits darstellen ...Wogegen Er da selbst Ganz oben bei Der Orgel Thront , um das Ganze Treiben Liebevoll überwachen zu wollen

Nein -Genug der Lustig Phantasie jetzt ....Das waren und sind Natürlich Welt Persönlichkeiten , zumindest in meiner Geistigen ...Welt

Johann Sebastian Bach
http://www.youtube.com/watch?feature=player_detailpage&v=g9obY3GVAJw

(Bewusst Die schnellere Version eingestellt weyls Die Fleißigere ist)





und Johann Christian Bach

http://www.youtube.com/watch?feature=player_detailpage&v=K4mAfL85Bjc










Johann Sebastian Bach (* 21. Märzjul./ 31. März 1685greg. in Eisenach; † 28. Juli 1750 in Leipzig) war ein deutscher Komponist sowie Orgel- und Klaviervirtuose des Barock. Er gilt heute als einer der bekanntesten und bedeutendsten Musiker, vor allem für Berufsmusiker ist er oft der größte Komponist aller Zeiten.[2] Seine Werke beeinflussten nachfolgende Komponistengenerationen und inspirierten Musikschaffende zu zahllosen Bearbeitungen.
Zu Lebzeiten wurde Bach als Virtuose, Organist und Orgelinspektor hoch geschätzt, allerdings waren seine Kompositionen nur einem relativ kleinen Kreis von Musikkennern bekannt. Nach Bachs Tod gerieten seine Werke jahrzehntelang in Vergessenheit und wurden kaum noch öffentlich aufgeführt. Nachdem die Komponisten der Wiener Klassik sich mit Teilen von Bachs Werk auseinanderzusetzen begannen, setzte mit der Wiederaufführung der Matthäus-Passion unter Leitung von Felix Mendelssohn Bartholdy im Jahre 1829 die Bach-Renaissance in der breiten Öffentlichkeit ein. Seit der Mitte des 19. Jahrhunderts gehören seine Werke weltweit zum festen Repertoire der klassischen Musik.


Quelle Wikipedia








Lg Pg

< Beitrag bearbeitet von Pilgram1 -- 14.9.2013 11:52:56 >


_____________________________












(in Bezug auf Motorradrecht)
Post #: 15
Ja - 14.9.2013 18:19:19   
2TaktSigi


Beiträge: 925
Mitglied seit: 29.5.2007
Status: offline
Danke für die Sarah, singt fantastisch, sieht gut aus u hat ein Näschen wie Kleopatra (im Gedenken an Asterix).

Gruss Sigi

_____________________________

Verkaufe:


mehrere RD 350 restauriert/neu aufgebaut;
2Stk Motoplat-LiMa´s, linksdrehend, geprüft/OK.
06801334202

(in Bezug auf kps_Pilgram1)
Private Nachricht senden Post #: 16
Jo Sigi - 14.9.2013 18:31:07   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline

quote:

ORIGINAL: 2TaktSigi

Danke für die Sarah, singt fantastisch, sieht gut aus u hat ein Näschen wie Kleopatra (im Gedenken an Asterix).

Gruss Sigi


gern gschegn ....Vasuche hier ganz Allgemein , mit da Hilfe vom Herrn Advokato ..Die Klassik Musik als Querschnitt den Leutn a Bissal näher zu bringen ...auch waun Der Fredl jetzn da a Bissal a Eigendynamik animmt ...war ned wirkli so geplant ...owa eh imma no Bessa ois wos i sunst maunchmal für an Stuss zsammschreib-odrr?

Schönes Wochenend noch wünscht Pg


_____________________________












(in Bezug auf 2TaktSigi)
Post #: 17
Und üwahaupts ... - 15.9.2013 7:39:17   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline

quote:

ORIGINAL: 2TaktSigi

Danke für die Sarah, singt fantastisch, sieht gut aus u hat ein Näschen wie Kleopatra (im Gedenken an Asterix).

Gruss Sigi


das kommt dann eben raus in da Classic -wenn Ausnahme Ton Dichter auf Meister Sängerinnen treffen ..oder umgekehrt -Egal .

hier noch was zum Nachdenken , diesmal eine Tonlage Tiefer im sog. Mezzo Sopran .


http://www.youtube.com/watch?v=-m225lOjGTg&feature=player_detailpage

Ps. für Die werte Seniora Cecilia Bartoli habe sogar ich eine Große Schwäche sowohl im Musikalischen wie auch im Optischen bereiche ...auf Guat Deitsch -Die taugd ma Voi


Ciao Pg

_____________________________












(in Bezug auf 2TaktSigi)
Post #: 18
Nun weida gehts - 15.9.2013 10:09:56   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline
werter Seniore Musicus , möchte da auch amal Bissal Unbekanntere , auf Die Bühne zerren wenn i schon dabei bin -Mit Unbekanntere sind Jene gemeint , Die im Allgemeinen Gebrauch Der Klassischen Musique , nicht gerade in Der Ersten Reihe stehen ...Viele wurden einfach wieder vergessen , oder Sie hatten wenig , bis sehr wenig an Geschriebenen Unterlagen hinterlassen .Trotzdem für meyn befinden sind da Einige Meyster Stückl dabei

Dieser Herr zum Beispiel . Sir Edward William Elgar ( 2. Juni 1857 in Broadheath bei Worcester; † 23. Februar 1934 in Worcester) war ein englischer Komponist.man Beachte Die Zeit , in der Er wirkte ...doch schon einige Jahre weit weg von Den Großen und Bekannten . Dennoch das kam raus


http://www.youtube.com/watch?v=NhnMd1Jl7SA&feature=player_detailpage

Schönen Tag noch ! und Lg Pg

_____________________________












(in Bezug auf Motorradrecht)
Post #: 19
Stell ihnen den Elgar .... - 15.9.2013 11:09:10   
Gerry1702


Beiträge: 36730
Mitglied seit: 22.8.2005
Wohnort: Wiener Neudorf
Status: offline
... doch damit vor :


http://www.youtube.com/watch?v=9tLL1Gk4gww

Ab 2:00 Miinuten wir das jeder hier wiedererkennen ...

_____________________________

... da Gerry

Keine Erwartungen, keine Enttäuschungen !

(in Bezug auf kps_Pilgram1)
Private Nachricht senden Post #: 20
Und natürlich die ... - 15.9.2013 11:17:10   
Gerry1702


Beiträge: 36730
Mitglied seit: 22.8.2005
Wohnort: Wiener Neudorf
Status: offline
... große von Roger Waters besungene Vera Lynn

http://www.youtube.com/watch?v=NidFbdF9JgI

_____________________________

... da Gerry

Keine Erwartungen, keine Enttäuschungen !

(in Bezug auf kps_Pilgram1)
Private Nachricht senden Post #: 21
Und noch ans ... - 15.9.2013 11:23:52   
Gerry1702


Beiträge: 36730
Mitglied seit: 22.8.2005
Wohnort: Wiener Neudorf
Status: offline
http://www.youtube.com/watch?v=cccjNaApYyE

_____________________________

... da Gerry

Keine Erwartungen, keine Enttäuschungen !

(in Bezug auf kps_Pilgram1)
Private Nachricht senden Post #: 22
Na - 15.9.2013 14:28:20   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline
na Onki ...i was is Guat gmant -Trotzdem ,do gehts jetz grod um Unbekanntere Werke i...woas scho dos Die Bekanntn , Einige kennen , sonst wärns ja Nicht Bekannt odrr?....Außadem hod des Ollas für mi wenig bis goar Nix mit Alter Klassik Musik zum tun(Ohne Schalgzeichs , E Gittarn und so Brimborium ) wos bisher in dem Fredl do eigstellt wurde ...Daher: Bleybts Nur bei Eura Moderne ...i hob Nix dagegn , vorrausgesetzt Ihr hobds Nix dagegn wos i da Einstell . Weyl sunst wirds Nur wida Fad , und de Deppate Streiterei üba Geschmäcka , geht von vorn los .

Lg Pg

_____________________________












(in Bezug auf Gerry1702)
Post #: 23
Das - 17.9.2013 18:42:48   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline
will, ich auch Noch los werden was Eigentlich meinen Lieblings Ton Dichter betrifft , und deswegen tue ich es hiermit auch .- Wolfgangus Theophilus Mozart (* 27. Januar 1756 in Salzburg, Fürsterzbistum Salzburg; † 5. Dezember 1791 in Wien)....ist für mich seyt Jahrzehnten Der Ton Dichter Der absoluten Superlative -(dicht gefolgt von Ludwig van Beethoven)....Aber Ganz sicher Nicht wegen Seynem Bekanntheitsgrad . Das wäre eher weniger Interessant für mich. Nein mir gehts Um Seyne Person , Seyne Ziele , Seyne Nöte, und auch Seyne Zerissenheit , Seyn Können , und auch Seyn Menschliches verlieren , Weil Er sich erlaubt hat hier und da -Sich Nicht gerade so zu Äüßern Wie es Andere Wichtige ...gern gehört hätten ...Egal seys Drum . Inzwischen gibts Ihn Leider Nicht mehr , auch Nicht den werten Sir Georg Solti , was zugleich meyn Geschätztester Dirigent war ...Was geblieben ist und Immer noch Besteht ist dann wohl doch Der Ehrwürdige Steffl Dom -auf Ihn und Seyne Eigenheiten , konnte und kann ich mich immer Noch verlassen , auf meiner Spurensuche Der Vergangenheit Die für mich aber Die Zukunft in meinem Kleinem Universum sind ...Und auch lange Zeit noch bleyben werden .Wenn man so will , dann treffen sich da meine Ganz Persönlichen Helden(Mozart , Sir Georg Solti und da Stephans Dom ) zu Einem Stell Dich ein -Der Guten Musique , Glänzender Akustik und Dem Anblick Gloreicher Kunst ....Ganz Egal ob Sie noch Existent sind oder Nicht ...für mich sind Sie es -Und aus !




http://www.youtube.com/watch?feature=player_detailpage&v=CKBNeVo22BM&list=PLE647F15281BDDD42




Wer sich selbst treu bleiben will, kann nicht immer anderen treu bleiben.

Christian Morgenstern


< Beitrag bearbeitet von Pilgram1 -- 17.9.2013 18:46:41 >


_____________________________












(in Bezug auf Motorradrecht)
Post #: 24
Senf dazua - 17.9.2013 18:49:57   
xAlex


Beiträge: 1758
Mitglied seit: 24.10.2010
Wohnort: GF
Status: offline
I gib a mein klassischen Senf dazua.
Hab aber kan Dunst davon.

Klassiisch is für mi Judas priest oder Black sabbath.

Aber des Medl mit Hammer Stimme a.
http://www.youtube.com/watch?v=X7MNiVrF4ik


Griaß

(in Bezug auf Motorradrecht)
Private Nachricht senden Post #: 25
Jo - 17.9.2013 19:57:40   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline

quote:

ORIGINAL: xAlex

I gib a mein klassischen Senf dazua.
Hab aber kan Dunst davon.

Klassiisch is für mi Judas priest oder Black sabbath.

Aber des Medl mit Hammer Stimme a.
http://www.youtube.com/watch?v=X7MNiVrF4ik


Griaß


Daunkscheen ...wenigstns vaorschdn ned aun werten Herrn Schubert USW ...weyl Die Stimme ist schon ganz passable

Aber wie schon bekannt seyn dürfte gibts da noch ganz Andere ....



Scheiß drauf Classik , muß für Niemand a Masstab und a Orientierung seyn ...für mich ists es halt ...ned mehr und a ned weniga .




http://www.youtube.com/watch?feature=player_detailpage&v=6oxbLVFmeIU


Schöne Grüße und a Guate Zeit wünscht Pg



Ps ...Na i woas a ned wias ses macht -aber Sie machts ...es ist Nachweislich kein Play -Back oda so a schaß

_____________________________












(in Bezug auf xAlex)
Post #: 26
Nun - 17.9.2013 20:26:08   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline
...Werter Heinz ...Ehrlich gesagt Freuts mich das Du Nun auch a Bissal mehr schreibst hier auf 1000ps ...ich habe Deine Kommentare immer Geschätzt , weyl Sie für Einen Advocato auch Zeitgerecht und Unparteiisch sind . Nach dem ich nun weis das Du Musiker aus Leidenschaft bist -wurde das Ganze etwas Entknöchat ...Aber seys drum ....Hier Eigentlich für Dich bestimmt meynerseits ...weyl ich weis was Du damit Anzufangen weist .Nicht Alles ist immer so schlecht und arg wie ich es imma sag ...mich freuts das Du auch Motorrad fahrst ...da Rest hat keine Relevantz


hier von einem den ich Gut zu kennen Glaub ...mehr als mir manchmal Lieb ist


http://www.youtube.com/watch?feature=player_detailpage&v=7LptfWqj52o
















http://www.youtube.com/watch?feature=player_detailpage&v=ukZe8vm_20I


Beste Grüße vom Pilli , seyt Jahren Ordentliches Mitglied da Wiener Beethovengesellschaft...und Stolz darauf







< Beitrag bearbeitet von Pilgram1 -- 17.9.2013 20:27:59 >


_____________________________












(in Bezug auf Motorradrecht)
Post #: 27
Ah Jo - 17.9.2013 20:32:12   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline
....Bitte Die Musik Nur mit KOPFHÖRER hören oder man hat Eine Anlage ala Bang und Olufsen aufwärts ...sonst hats keinen sinn ....koa schmäh

< Beitrag bearbeitet von Pilgram1 -- 17.9.2013 20:33:18 >


_____________________________












(in Bezug auf kps_Pilgram1)
Post #: 28
Ah jo - 17.9.2013 21:07:59   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline
Noch was ...Da issa Da Unangenehme Querulant ...Seyna Fühle ich gleich ,& Denke ich gleich , und Handle ich gleych. Eine Anpassung an Das Jeweilig Herrschende System wir es meinaseits so Nicht geben , zumindest Jetzt Nicht, wo es Sich Deutlich Gegen Kultur und Kunst entscheidet.......




http://www.youtube.com/watch?feature=player_detailpage&v=7fQG4CcoRuM

< Beitrag bearbeitet von Pilgram1 -- 17.9.2013 21:33:29 >


_____________________________












(in Bezug auf Motorradrecht)
Post #: 29
Kurz - 17.9.2013 21:23:53   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline
zu erwähnen L.Van Beethoven hat auf Jeden Fall Nachweislich Die 9 te im Absoluten Taubheits Kriterium erschaffen ....Das wäre ungefähr das gleiche als hätte man mir als Bildhauer zumindest Einen Arm abgehackt....Und Genau das ists wie Haydn schon sagte Musik braucht keine Sprache .


Lg Pg

_____________________________












(in Bezug auf kps_Pilgram1)
Post #: 30
Seite:   [1] 2 3   Nächste >   >>
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorrad Tratsch >> NEU-Erscheinung Seite: [1] 2 3   Nächste >   >>
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung