Mugello Moto GP 2014 - Erfahrungen

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Veranstaltungen >> Mugello Moto GP 2014 - Erfahrungen Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Mugello Moto GP 2014 - Erfahrungen - 21.1.2014 9:26:01   
Drswobi5


Beiträge: 1858
Mitglied seit: 1.4.2006
Wohnort: Nö - Bezirk Korneuburg
Status: offline
Hallo,

ich will mir 2014 die Moto GP in Mugello anschauen. Nach einigen Tagesausflügen nach Brünn lässt sich Mugello mit einer mehrtägigen Motorradreise verbinden.
Ich bin schon seit einiger Zeit am durchsuchen des Internets find aber nicht alle Infos - außerdem war ich selbst leider noch nie in Mugello (hab mir dies zwar zum "selberfahren" schon seit Jahren vorgenommen - ging sich bis jetzt aber nie aus) - deshalb jetzt der Versuch im Forum infos zu bekommen.

Wer von euch war schon mal in Mugello bei der MotoGP?
Wo seit ihr gesessen/gestanden? Wo wäre empfehlenswert?
Wann sollt man am So anreisen - was ist zu beachten? Gibts einen Motorradparkplatz wie in Brünn der bewacht wird und man nur durch Vorzeigen des Zulassungsscheins rauskommt?
Wo kauf ich am besten die Tickets? Oder reicht der Einkauf vor Ort?
Auf was hab ich sonst noch vergessen?

Ich find interessant dass es im Internet diverse Kartenanbieter gibt (teilweise mit recht großen Preisunterschieden) - die offizielle MotoGP Seite verkauft die Tickets jedoch noch nicht!! (oder nie??)
Mein Favoritenplatz wäre der Grandstand "Poggio Secco" - im Internet wird der Grandstand "Biondetti" in den Himmel gelobt (guter Überblick über weite Teile der Strecke - große TVs)
Von den Stehplätzen raten die meisten Berichte/Internetseiten ab - zu viel Leute/keine TVs usw. usw.
Wie lang muss ich für an und Abreise einkalkulieren? (will in Florenz übernachten und am Sonntag nach dem Rennen bis zum Gardasee fahren)

Danke für eure Infos schon mal vorab! ;-)

lg Felix
Private Nachricht senden Post #: 1
Mugello Moto GP 2014 - Erfahrungen - 21.1.2014 11:16:45   
Djo_Vie

 

Beiträge: 6
Mitglied seit: 22.9.2009
Status: offline
War vor zwei Jahren dort. Haben am Vorabend in Prato geschlafen, von wo ca eine Stunde Anfahrt (inkl Verkehr). Florenz eine Herausforderung, verkehrstechnisch. Granstand Poggia Secco war ok. Rechne ca eine Stunde um nach dem Rennen in den fliessenden Verkehr zu kommen. Gardasee geht sich normalerweise aber locker aus. Ferrari Museum in Modana geht sich aus, verzichte auf die Fahrt im Cabrio um (damals 60 euro).
Würde über Modena ans Meer Richtung Viareggio anreisen, die ganze Gegend dort sehr kurvig. Tickets am besten online vorab kaufen auf der MotoGP oder Mugello website.

(in Bezug auf Drswobi5)
Private Nachricht senden Post #: 2
danke für die antwort - 21.1.2014 11:33:06   
Drswobi5


Beiträge: 1858
Mitglied seit: 1.4.2006
Wohnort: Nö - Bezirk Korneuburg
Status: offline
Klingt alles in allem OK - aber nicht hervorragend??
Gibts einen Motorradparkplatz (bewacht?)
Würdest noch einmal den Poggia Secco wählen??
Anreise mit dem Motorradzug bis unter Pisa!

(in Bezug auf Djo_Vie)
Private Nachricht senden Post #: 3
danke für die antwort - 21.1.2014 12:02:43   
Djo_Vie

 

Beiträge: 6
Mitglied seit: 22.9.2009
Status: offline
Ist Geschmacksache, aber wegen einem GP selbst würd ich nichteinmal nach Brünn fahren. Ist vielmehr Zielpunkt einer Reise und die ist die Gegend allemal wert. Also wenn Du nach Pisa mit dem Zug kommst (gute Idee übrigens), würd' ich mich je nach Ankunftszeit in Viareggio am Meer oder irgenwo nordwestlich von Pisa / Lucca einquartieren. Die ganze Gegen dort is super zum Fahren (Paso di Futa, Probestrecke f Ducati z.B.). Wie sind am Freitag nach Viareggio angereist, um die Jahreszeit kein Problem ein Hotel zu finden, am Samstag durch die Hügel nach Modena und runter nach Prato.
Nach bewachtem Parkplatz haben wir nicht gesucht, fuhren so nahe an die Tribüne heran wie möglich und neben der Security beim Gate geparkt. Geht dort etwas ungeregelter zu als in unseren Breiten. Mangels Vergleich kann ich zu Alternativen Poggio Secco nix sagen. Der Hügel gegenüber ist Ducati Land, der rechts daneben Vale Fans. Viell Spass.

(in Bezug auf Drswobi5)
Private Nachricht senden Post #: 4
Hab auch ne Frage ;-) - 26.2.2014 9:23:37   
Monsen

 

Beiträge: 1
Mitglied seit: 25.2.2014
Status: offline
Hallo!

Fahren heuer auch zur MotoGP nach Mugello (7 Erwachsene, 2 Kinder) weiss jemand wie das mit dem campen dort abläuft? Haben ja leider keinen Campingwagen und wollen nur mit Zelten übernachten..... Reisen mit Autos und Motorrädern an.....
Habe mich schon vorab ein bisschen schlau gemacht bin ich aber leider nicht wirklich daraus geworden ;-) Campingmöglichkeiten vor Ort hieß es, beim Autodrom? Kann ma da dann neben dem Motorrad oder Auto das Zelt aufschlagen? Gibt es möglichkeiten für die Hygiene?

Wäre froh und sehr dankbar wenn mir jemand weiterhelfen könnte.....

Einstweilen DANKE

LG

Ramona

(in Bezug auf Djo_Vie)
Private Nachricht senden Post #: 5
aso - 1.3.2014 20:28:53   
tyssen


Beiträge: 2496
Mitglied seit: 12.2.2005
Status: offline
wir waren 2009 in Mugello war von der Stimmung genial weit besser als Brünn
die Wohnmobile und Zelte sind direkt an der Rennstrecke beim Zaun gestanden ob das heute noch so ist weiß ich nicht
wir haben in Florenz geschlafen und sind mit dem Taxi hingefahren


_____________________________



greets da Liftboy




(in Bezug auf Monsen)
Private Nachricht senden Post #: 6
Mugello - 15.4.2014 12:24:19   
Wurstkopf

 

Beiträge: 1
Mitglied seit: 7.3.2009
Status: offline
Hallo,
wir waren die letzten beiden Jahre in Mugello. Wir sind mit dem Wohnmobil angereist und haben direkt am Gelände campiert.
Einfahrt ins Gelände ist nur mit Wohnmobilen und Motrorrädern über 125ccm erlaubt, Autos und Kleibusse müssen draussen bleiben. Wenn man am Gelände zelten will, muss man das Auto außerhalb abstellen und seine Sachen zum gewünschten Platz tragen.
Wir waren sonst auch schon in Doha, Brünn, Missano und am Sachsenring, von der Stimmugn triffts am ehesten den Sachsenring, wobei ja die Italienier da etwas anders sind als die Deutschen.
Am Gelände direkt gibt es WC Anlagen und Duschen, sowie div. Imbissstandln.
Wir haben uns beide male Stehplatzkarten gekauft, da kannst du dann frei wählen, wo du sitzen möchtest, ist fast rund um die ganze Strecke möglich.

(in Bezug auf tyssen)
Private Nachricht senden Post #: 7
Mugello - 28.3.2016 18:24:12   
hppc89

 

Beiträge: 1
Mitglied seit: 28.3.2016
Status: offline
Hallo

hätte eine Frage zum Caming bei der Motogp in Mugello

Habe einen Bus zu Verfügung (Sprinter) ist als Rennbus eingerichtet aber kein Wohnmobil, also CamperAccess geht nicht, somit möchte ich auf einem der Parkplätze außerhalb des Geländes auch übernachten.
Ist das erlaubt/möglich, bzw. hat man da auch für eine Markise Platz???

Danke

(in Bezug auf Wurstkopf)
Private Nachricht senden Post #: 8
Seite:   [1]
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Veranstaltungen >> Mugello Moto GP 2014 - Erfahrungen Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung