Motorradtransport

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Motorrad Zubehör & Bekleidung] >> Erfahrungen mit Produkten und Zubehör >> Motorradtransport Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Motorradtransport - 16.4.2010 12:50:52   
Freidenker

 

Beiträge: 22
Mitglied seit: 22.9.2006
Wohnort: Wien
Status: offline
Hallo,
was habt ihr eigentlich für Empfehlungen, wenn es um den Motorradtransport geht?

Problem, wohn im 11. in Wien, hab nicht wirklich Platz für nen kompletten Anhänger (einen zusammenklappbaren von Wolf gibt es zwar) und find es auch net so super, dass das bike dann bei jedem Wetter hinten nachgezogen werden muss und dann noch die Limitierung auf 100 km/h (zumindest in DE, wohl auch in AT).

Überleg daher mir u. U. auch nen Van od. sowas in der Richtung zuzulegen.
À la Fiat Doblò, VW Caddy und wie sie alle heißen...
Passt da eigentlich ein ausgewachsenes Straßenbike rein (bei mir handelt es sich um ne SuperDuke)? Wär auch super, wenn man da nix großartig abschrauben und zusammenlegen müsste.
Theoretisch sollt man ja auch in einen VW Sharan sowas reinkriegen, wenn man die hintere Sitzreihe entfernt.


Wäre dankbar, wenn da jemand Erfahrung hat und mir ein paar Tipps geben könnte.

lg


Private Nachricht senden Post #: 1
Transport??????? - 16.4.2010 17:01:05   
ullybaer


Beiträge: 5142
Mitglied seit: 11.3.2002
Wohnort: Mürzzuschlag
Status: offline
Warum willst Du Dein Motorrad überhaupt mit dem Hänger transportieren????????

Für mich gibts da eigentlich nur zwei Gründe. Entweder ein Rennmotorrad am Weg zur Rennpiste oder ein Deffekt und deshalb muß es zur nächsten Werkstatt. Ansonsten: der Weg ist das Ziel!


bzw bei mir: BMW - Freude am Verfahren!

_____________________________

Habe die Ehre
Ully-Bär

(in Bezug auf Freidenker)
Private Nachricht senden Post #: 2
Als Alpenlandbewohner - 18.4.2010 5:31:24   
FryingPan


Beiträge: 17901
Mitglied seit: 8.3.2003
Wohnort: G&EU
Status: offline

quote:

ORIGINAL: ullybaer

Warum willst Du Dein Motorrad überhaupt mit dem Hänger transportieren????????

Für mich gibts da eigentlich nur zwei Gründe. Entweder ein Rennmotorrad am Weg zur Rennpiste oder ein Deffekt und deshalb muß es zur nächsten Werkstatt. Ansonsten: der Weg ist das Ziel!


haben wir vielleicht die falsche Perspektive. Wenn einer aus Hamburg nach Tirol zum Kurvenfahren will, wird er sich nicht seine Reifen mit 2 Tagen Autobahn ruinieren. Genausowenig, wie die meisten net übern Balkan nach Griechenland fahren sondern mit der Fähre von Venedig oder Ancona.
Also würde ich mir zB Spanien anschauen wollen und hätte nur eine Woche Zeit, würd ich Frankreich auch mitn Hänger hinter mich bringen wollen.

_____________________________

Pro CO2 - I brauch kan Winter
Aktivitätsnachweis 1*click*
Aktivitätsnachweis 2

(in Bezug auf ullybaer)
Post #: 3
im reitwagen, - 18.4.2010 11:11:53   
martin0762

 

Beiträge: 3267
Mitglied seit: 19.7.2004
Wohnort: GU
Status: offline
in irgendeiner Aiusgabe im Winter, war einmal ein bericht genau über die autos, die du meinst.
weiß leider nicht mehr, in welcher.
frag' mal beim reitwagen nach.
lg
martin

(in Bezug auf Freidenker)
Private Nachricht senden Post #: 4
Motorradtransport - 18.4.2010 18:08:49   
Eizo

 

Beiträge: 150
Mitglied seit: 19.1.2007
Wohnort: 8605
Status: offline
Hallo,
in einen VW Sharan bekommst des Mopal auch wenn du die hinteren Sitze ausbaust nicht hinein. Von der Länge könnte es sich zwar ausgehen, aber mit der Höhe wird es eng werden. Das Ein- und Ausladen des Mopal wird sicher auch keine einfache Aktion werden.

LG
Eizo

(in Bezug auf Freidenker)
Private Nachricht senden Post #: 5
Motorradtransport - 18.4.2010 20:18:47   
Freidenker

 

Beiträge: 22
Mitglied seit: 22.9.2006
Wohnort: Wien
Status: offline
@martin0762: danke für die Info, Anfrage schon abgeschickt...

@ullybaer:
Prinzipiell ganz deiner Meinung.
Aber wenn man öfters mal seine alte Heimat besuchen möchte, und nicht nur ein paar Klamotten einpacken möchte, sondern viel mehr sogar richtig unhandliche Dinge mitnehmen möcht, wird's mit ner kleinen Nackten doch eher unpraktisch...
Und auf ne gemeinsame Ausfahrt mit ein paar alten Kumpels möcht man halt, wenn man schon seine Wurzeln besucht, auch net verzichten.
Von daher "brauch" ich also entweder ne mächtige Beiwagenmaschine od. eben besagten Anhänger/Transporter ;)

@FryingPan:
Für solche Zwecke wäre dann auch der Autoreisezug ganz praktisch...

@Eizo:
Stimmt, mit Spiegeln runter hätt ich gehofft, sollte sich das ausgehen.
Werd wohl einfach mal direkt mit'm bike zum VW-Händler schauen und fragen, was er denn so anzubieten hat ;)


(in Bezug auf Eizo)
Private Nachricht senden Post #: 6
Motorradtransport - 13.3.2011 15:28:41   
1150

 

Beiträge: 36
Mitglied seit: 16.3.2005
Status: offline

also ich hab einen fiat ducato, kurzer radstand normales dach mit einzelsitzen vorn und dreier sitzbank hinten. mehr platz als im segment darunter und etwa gleicher preis.
 

(in Bezug auf Freidenker)
Private Nachricht senden Post #: 7
VW Bus - 4.6.2011 13:46:04   
umbalumba

 

Beiträge: 16
Mitglied seit: 4.6.2011
Status: offline
Hi,

also ich würde dir nen VW Bus empfehlen überhaut weil man da gute Möglichkeiten hat das Motorad anzuhängen.

Gruß

(in Bezug auf Freidenker)
Private Nachricht senden Post #: 8
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Motorrad Zubehör & Bekleidung] >> Erfahrungen mit Produkten und Zubehör >> Motorradtransport Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung