Motorradtour Albanien

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Motorrad Touren & Reisen] >> Südeuropa >> Motorradtour Albanien Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Motorradtour Albanien - 18.7.2013 13:33:24   
Emil4490

 

Beiträge: 2
Mitglied seit: 29.10.2012
Status: offline
Hallo Freunde,

Als Vorbereitung für meine Motorradtour rund um den afrikanischen Kontinent war Albanien ein voller Erfolg, auch gerade deswegen, weil nicht alles nach Plan verlief. Wenn die Generalprobe misslingt wird die Hauptaufführung erfolgreich. Diese Redewendung nahm ich ein Bisschen zu wörtlich. Bevor ich aber zum abrupten Ende meiner Albanientour komme möchte ich auf die vorhergegangenen Ereignisse eingehen.

Am 30. Juni machten sich mein Vater und ich auf den Weg und erreichten über Slowenien und Kroatien am ersten Tag nach über 600 km den Süden Bosniens.
Eigentlich braucht man gar keinen Grenzposten um die Grenze zwischen Montenegro und Albanien zu erkennen. Das erledigt bereits der Straßenzustand. Die ca. 100 km lange „Hauptstraße“ vom Grenzübergang nahe Vermosh nach Shkodra, einer der größten Städte Albaniens, ist durchweg geschottert und man erreicht selbst mit dem Motorrad kaum mehr als 50 km/h. Die einzige Siedlung entlang der Straße scheint die vermutlich verwunschenste Ortschaft Albaniens zu sein. Nur die dortige Bierbrauerei als Wirtschaftsfaktor hält die 200 Einheimischen in Tamaro.

Rumplig ging es dann weiter, schließlich suchen wir in Albanien ja auch schlechte Straßen um den Spaß am Fahren zu steigern. Auf der (nahezu vollständig) neu asphaltierten Straße von Bajram Curri nach Kukes kam es dann zum herben Rückschlag. Ein Sturz führte zu einem Bänderriss in meinem linken Knöchel, welcher vorerst im Kosovo behandelt werden musste, da das Krankenhaus in Bajram Curri nicht ausreichend ausgestattet war. Schließlich musste ich über Prishtina nach Hause fliegen, da ich nicht für einen 2 Wochen Trip 4 Wochen meine Verletzung verheilen lassen konnte. Wenigsten war ich jetzt einmal im Kosovo...

Alle Fotos dazu könnt ihr hier ansehen: http://www.emil-adventures.at/index.php/2013-albanien

Anfang September gehts dann ab nach Afrika. Wer laufend über die Vorbereitung oder über den Reiseverlauf informiert werden möchte kann sich gerne bei meinem Newsletter anmelden.

Außerdem findet am 30. August 2013 im Waldsteiner LebensART noch eine Abschiedsfeier statt. Wer Zeit und Lust hat kann gerne vorbeikommen.

Grüße
Florian


_____________________________

Reiseberichte unter:
www.emil-adventures.at
Private Nachricht senden Post #: 1
Sears - 19.7.2013 8:47:40   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline
Florian

Tjo a Bissal danebn gegangen , Die Albanien Tour ...aba was solls wünsch Dir a Gute Bessarung , mitm Haxal und a Erfolgreichere Afrika Reise.....


Nur nicht aufgeben ....und des gfällt ma an dem Bericht!

Lg Pg

_____________________________












(in Bezug auf Emil4490)
Post #: 2
Gute Besserung - 21.7.2013 7:00:44   
wolf


Beiträge: 344
Mitglied seit: 28.12.2011
Status: offline
Servas Florian,

Autsch - ich fühle mit dir, hatte erst 2011 einen offenen Schien- und Wadenbeinbruch (war allerdings eine Skiverletzung und ich in Österreich in den Händen von hervorragenden Ärzten). Ich hoffe, die Versorgung war einigermaßen okay, das denke ich mir in diesen Ländern immer wieder. Jedenfalls hast du dir ein tolles Reiseprojekt vorgenommen - beneide dich ein klein wenig, ob der vielen Zeit - und wünsch dir schon jetzt gutes Gelingen!

So long,

da Wolf

PS: Schöne Seite

edit: Ups, gerade gesehen, dass ich auf Pillis Post antwortete - an des werd ich mich in dem Forum nie gewöhnen ;)

< Beitrag bearbeitet von vienna_wolfe -- 21.7.2013 7:05:59 >


_____________________________

...der mit dem Tiger tanzt

www.bike-on-tour.com

(in Bezug auf kps_Pilgram1)
Private Nachricht senden Post #: 3
albanien - 21.7.2013 17:35:40   
womat

 

Beiträge: 90
Mitglied seit: 23.4.2006
Status: offline
hi florian,
ui, schmarrn das mit der verletzung, gute besserung. ich hätt übrigens nie geglaubt, dass es in bajram curri überhaupt ein krankenhaus gibt!
2011 haben wir in bajram curri auch vater & sohn mit ihren ktm's (640 andventure) kennen gelernt, und später erfahren, dass beide mit öamtc und ambulanz nach hause gekommen sind. der senior hat sich bei einem blöden sturz den knöchel gebrochen, der junior wollte sein moped abstellen und hat sich in der hektik auch den knöchel verletzt…
so schnell kann's gehen, ich wünsch dir viele unfallfreie und erlebnisreiche kilometer!
lg, wolfgang

(in Bezug auf wolf)
Private Nachricht senden Post #: 4
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Motorrad Touren & Reisen] >> Südeuropa >> Motorradtour Albanien Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung