motorradfunk

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorradtechnik >> motorradfunk Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
motorradfunk - 13.1.2005 23:34:00   
cepetto

 

Beiträge: 112
Mitglied seit: 30.12.2004
Status: offline
hat jemand erfahrung über GUTEN motorradfunk?(von motorrad zu motorrad)
habe welchen von conrad,ist aber nicht das was es versprochen hat.
das micro u. die kopfhöhrer sind nicht gut im helm unterzubringen,voxsteuerung auch nicht gut.gibts was gutes (auch preislich)?
vielen dank im voraus
cepetto---tirol
Private Nachricht senden Post #: 1
das Um und Auf - 14.1.2005 0:53:00   
LC8Treiber


Beiträge: 413
Mitglied seit: 13.10.2003
Status: offline
ist die Helmsprechanlage an sich! Hab da in früheren Jahren einiges ausprobiert, richtig gut funktionieren tut eigentlich nur das Baehr Zeugs. An dieses kannst Du dann irgenwelche kleine Funkgeräte anstecken, wobei Du den Sendetaster irgendwo zum Lenker in Reichweite führst. Hat tadellos funktioniert, die Reichweite wird durch die Positionierung des Funkies bzw. die verwendete Antenne maßgeblich beeinflußt. Ich hatte das Funkgerät unter der Sitzbank, hat gereicht für ca. 300m...
Grüße
Andy

(in Bezug auf cepetto)
Private Nachricht senden Post #: 2
Ja, das Ding vom Conrad ist Schrott - 14.1.2005 7:42:00   
kleinhirn

 

Beiträge: 2904
Mitglied seit: 17.11.2002
Status: offline
Ab 50km/h versteht man nur mehr Rauschen. Das
Funkgerät selber ist ja nicht schlecht, aber die
Windgeräusche werden vom Mikro ungefiltert
weitergegeben. Somit ist das Ding nicht
brauchbar. Alternative Anlagen sind natürlich
eklatant teurer :-(


(in Bezug auf cepetto)
Private Nachricht senden Post #: 3
motorradfunk - 14.1.2005 8:05:00   
cepetto

 

Beiträge: 112
Mitglied seit: 30.12.2004
Status: offline
dasselbe gerät hätte ich bei hofer um 40 euro bekommen.meine partnerin ist zwar froh,dass es nicht gut funzt,weil ich immer schimpfe.
das problem ist die leistung des gerätes,für die starken braucht man eine lizenz,das risiko ohne l.
würde ich schon eingehen
lg

(in Bezug auf kleinhirn)
Private Nachricht senden Post #: 4
weiß nicht, - 14.1.2005 8:08:00   
-007

 

Beiträge: 1123
Mitglied seit: 19.2.2004
Status: offline
ob es nicht ähnlich mit dem Conrad-Produkt ist, aber ich verwende PMR Funkgeräte von Alan mit einem passenden Helmset, bei dem Mikro und Kopfhörer in den Helm geklebt werden und das Senden über eine Sprechtaste am Lenker funktioniert. VOX-Steuerung kannst übrigens vergessen, wird meistens vom Fahrgeräusch aktiviert.
Habe auf kurze Distanz gute Erfahrungen damit.
Vorteile: recht billig und meist ausreichend, außerdem kannst die Funkgeräte so auch verwenden.
Das Alan 456 hat außerdem eine sogenannte Interkomfunktion mit der Fahrer und Beifahrer auch an einem einzigen Gerät angeschlossen werden können.
Nachteile: man ist "verkabelt" und die Lötstellen speziell beim Helmmikrofon sind recht filigran.
Preislich: ein Headset kostet knapp an die 30.-€, wegen der Geräte müsstest auf aktuelle Aktionen schauen.
Grüße aus Tirol nach Tirol -007

(in Bezug auf cepetto)
Post #: 5
motorradfunk - 14.1.2005 8:14:00   
cepetto

 

Beiträge: 112
Mitglied seit: 30.12.2004
Status: offline
das ist völlig ident mit dem von conrad,beim ginzinger wurde mir gesagt,dass dainese etwas herausbringt,mittels bloothoo---handy,alles im helm schon eingebaut,aber der preis???
werde mich nächste woche in münchen auf der imot
schlau machen
servus

(in Bezug auf -007)
Private Nachricht senden Post #: 6
ja, da hab - 14.1.2005 8:26:00   
-007

 

Beiträge: 1123
Mitglied seit: 19.2.2004
Status: offline
ich unlängst im Motorradmagazin was gelesen, dass ein bluetooth-Helm auf den Markt kommt, ob Dainese oder von einem anderen Hersteller weiß ich nicht mehr, ist mir jedenfalls recht teuer vorgekommen. Übrigens, viel Spass auf der IMOT.
lG -007

(in Bezug auf cepetto)
Post #: 7
motorradfunk - 14.1.2005 8:45:00   
cepetto

 

Beiträge: 112
Mitglied seit: 30.12.2004
Status: offline
danke dir

(in Bezug auf -007)
Private Nachricht senden Post #: 8
Nein, die Sendeleistung ist ok, - 14.1.2005 12:44:00   
kleinhirn

 

Beiträge: 2904
Mitglied seit: 17.11.2002
Status: offline
aber das Mikro ist unpassend. Das System vom
Conrad kann die Umgebungsgeräusche nicht
filtern.


(in Bezug auf cepetto)
Private Nachricht senden Post #: 9
motorradfunk - 14.1.2005 12:47:00   
cepetto

 

Beiträge: 112
Mitglied seit: 30.12.2004
Status: offline
was gibts für alternativen,wäre sehr dankbar,möchte es auch nicht missen

(in Bezug auf kleinhirn)
Private Nachricht senden Post #: 10
motorradfunk - 12.2.2005 19:59:00   
cepetto

 

Beiträge: 112
Mitglied seit: 30.12.2004
Status: offline
habe auf der imot in münchen funkgeräte von alinco gekauft,echt spitze,1000mW leistung + superkleines helmset,allerdings nicht ganz billig

(in Bezug auf cepetto)
Private Nachricht senden Post #: 11
Der Helm ... - 12.2.2005 20:37:00   
Schlucki


Beiträge: 5745
Mitglied seit: 17.6.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
... mit Bluetooth FSE ist von MOMO und ein Halbschalenhelm.
Motorola entwickelt angeblich einen Integralhelm mit Bluetooth-FSE.

Ich kenne aber noch kein Funkgerät mit Bluetooth.

Ich bin seit Jahren mit Mobiltelefon-FSE unterwegs, aber ab 80 km/h ist Sense.

Einzig die mit Kehlkopf-Mikros waren super, sind aber nicht mehr zu bekommen (leider).

LHG, Schlucki

(in Bezug auf cepetto)
Private Nachricht senden Post #: 12
Und bist zufrieden damit? - 12.2.2005 21:34:00   
aldi


Beiträge: 11029
Mitglied seit: 1.7.2002
Wohnort: P'dorf
Status: offline
mfg Xandy

(in Bezug auf cepetto)
Private Nachricht senden Post #: 13
Mußt halt statt Funkgerät - 12.2.2005 21:37:00   
aldi


Beiträge: 11029
Mitglied seit: 1.7.2002
Wohnort: P'dorf
Status: offline
ein Händy nehmen, solltest allerdings auf den Tarif achten, sodas man, im zumindest, eigenen Netz umsonst telefoniert. *grins

Bluetooth Helme hab ich schon mehrere im Netz gefunden, allerdings weiß irgendwer wie die sprachlich sind? Teuer sind sie auf jeden Fall!

mfg Xandy

(in Bezug auf Schlucki)
Private Nachricht senden Post #: 14
motorradfunk - 13.2.2005 8:57:00   
cepetto

 

Beiträge: 112
Mitglied seit: 30.12.2004
Status: offline
@schlucki
ich bin noch nicht gefahren,der hersteller garantiert bis 160 kmh einwandfreien empfang.
was soll ich mit einem handy,ich will ja unterm fahren reden

(in Bezug auf Schlucki)
Private Nachricht senden Post #: 15
Motorradfunk ... - 13.2.2005 9:45:00   
Schlucki


Beiträge: 5745
Mitglied seit: 17.6.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
... habe ich auch ausprobiert.

Motorola Talkabout TA200 mit passendem Headset.

Funktioniert ganz gut. Im Integralhelm werden Windgeräusche ausreichens gefiltert. Klare Verständigung bis ca 80 km/h ist kein Problem.

Ich verwende es aber kaum, weil ich mich beim Fahren lieber auf das Fahren konzentriere, als auf das Quatschen.

Wenn ich alleine unterwegs bin, habe ich ohnehin niemanden zum Quatschen und in der Gruppe fahre ich auf Sicht und kann - wenn nötig - Handzeichen geben.

LHG, Schlucki

(in Bezug auf cepetto)
Private Nachricht senden Post #: 16
Seite:   [1]
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorradtechnik >> motorradfunk Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung