motorradanhänger aus dem EU- Ausland zulassen

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Probleme Rechtliches >> motorradanhänger aus dem EU- Ausland zulassen Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
motorradanhänger aus dem EU- Ausland zulassen - 5.2.2017 12:47:37   
mw416

 

Beiträge: 2876
Mitglied seit: 29.4.2004
Status: offline
Hallo,
ich spiele mit dem Gedanken mir einen zerlegbaren Motolug Motorradanhänger zuzulegen.
leider gibt es keinen offiziellen Imorteur in Österreich, man kann ihn scheinbar aus UK bestellen (wo sie herkommen), oder etwas teuerer vom Generalimporteur für Deutschland und Österreich der anscheinend in den Niederlanden ansässig ist.
Dort wurde mir gesagt dass der Trailer mti COC Papieren und der Originalrechnung kommt und damit in Österreich sofort zugelassen werden kann,
Auf der Öamtc HP habe ich aber gelesen dass das nur geht wenn der Trailer auch in der Österreichischen COC Dantenbank aufscheint, und das Eintragen außerdem bis zu 180 Euro kosten kann ( wobei ich nicht weiss ob damit nicht einfach die normalen Anmeldespesen gemeint sind).
Hat von euch da wer Erfahrung?
Wie überprüfe ich vor dem Kauf ob der Trailer wirklich in der Datenbank aufscheint, und ob ich fürs Eintragen mit weiteren Kosten rechnen muss?
Muss ich die Nova noch nachzahlen?
danke,
lg

Markus
Private Nachricht senden Post #: 1
--- - 5.2.2017 21:08:42   
coco66

 

Beiträge: 815
Mitglied seit: 10.2.2015
Status: offline
NOVA brauchst für an Anhänger nix zahlen, außer er braucht auch Sprit, was bei am Anhänger ja nicht ist.

Ich hab mal ein Auto aus Deutschland importiert.
Den ganzen Papierkram hab ich meinem Versicherungsheini unter die Nase gehalten, mit den Worten - wennst was verdienen willst, darfst auch was arbeiten dafür. 3 Tage später war der Kas bissn und ich hab mein Auto gehabt.

Sag dem V-Heini was dein Begehr ist - der soll sich erkundigen, zu dem sinds ja da. Die haben auch zugriff zu diversen Datenbänken wo du dir viell a Holzstelze suchst.

Gutes gelingen und viel Spaß

(in Bezug auf mw416)
Private Nachricht senden Post #: 2
Motolug zugelassen? - 11.6.2018 22:28:29   
user1010911

 

Beiträge: 1
Status: offline
Hallo,

hat jemand einen Motolug Motorradanhänger (Trailer) schon in Österreich zugelassen?

(in Bezug auf mw416)
Private Nachricht senden Post #: 3
Seite:   [1]
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Probleme Rechtliches >> motorradanhänger aus dem EU- Ausland zulassen Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung