Motorrad überschreiben

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Probleme Rechtliches >> Motorrad überschreiben Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Motorrad überschreiben - 4.3.2012 18:58:45   
pulldown

 

Beiträge: 1
Mitglied seit: 4.3.2012
Status: offline
hallo,
ich bin neu in diesen forum und brauche eure hilfe.
Ich besitze momentan ein Yamaha Yzf r125.
das motorrad wurde in polen bei einen yamaha händler gekauft.
das motorrad war eine zeitlang auf meinen vater angemeldet und versichert
natürlich in polen. dann habe ich sie hier in deutschland versichert und angemeldet
mein vater hat mir natürliche eine vollmacht gegeben
das motorrad ist momentan abgemeldet und ich bin als besitzer im anmeldebescheinigung teil 1
eingetragen.
ich möchte jetzt das motorrad verkaufen und würde gerne wissen ob ich da ein dokument brauche das mein vater
es mir irgendwie überschrieben hat oder nicht? und was brauche ich algemein bei dem verkauf?
ich bin 17 jahre alt ich denke aber nicht das das irgendwelche probleme macht oder?

danke im vorraus
grüße pulldown
Private Nachricht senden Post #: 1
Du - 5.3.2012 12:11:03   
Muhhh


Beiträge: 804
Mitglied seit: 7.5.2007
Status: offline
Servus und willkommen
Du bist dir aber hoffentlich darüber im Klaren, dass Du Dich hier im Österreichischen 1000ps Forum befindest was das Finden von Antworten auf Fragen bezüglich Deutscher Rechtsangelegenheiten erschweren könnte. Ich denke beim ADAC wirst Du eine Antwort bekommen.

_____________________________

Fresst Müll!!
Milliarden Fliegen können nicht irren!

*Wer für alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein*

(in Bezug auf pulldown)
Private Nachricht senden Post #: 2
. - 5.3.2012 19:17:18   
Myself1


Beiträge: 490
Mitglied seit: 9.3.2008
Wohnort: OÖ
Status: offline
Will ja jetz ned klugscheißen, aber schau mal auf die Domainendung im Link. (1000ps.de - ja das gibts auch )
http://www.1000ps.de/forum/forum_-Motorrad-%C3%BCberschreiben_2647829



_____________________________

There is a life before death!
_____________________________

(in Bezug auf Muhhh)
Private Nachricht senden Post #: 3
... - 5.3.2012 20:04:02   
sevenfiftybiker


Beiträge: 12846
Mitglied seit: 27.7.2006
Status: offline
Nebst 1000ps.at, 1000ps.de und 1000ps.ch darf an auch dieses Parallelforum nicht vergessen:
http://markt.motorradonline.de/forum/forum_Motorrad-ueberschreiben_2647829

(in Bezug auf Muhhh)
Private Nachricht senden Post #: 4
... - 5.3.2012 20:13:35   
sevenfiftybiker


Beiträge: 12846
Mitglied seit: 27.7.2006
Status: offline
In Unkenntnis der deutschen Rechtslage kann ich dir nur allgemeine Hinweise (CH-Gesetze) geben. Du bist ja noch nicht volljährig und somit beschränkt handlungsunfähig (heisst zumindest hierzulande so).

Sofern du mit dem Motorrad fahren darfst und es grundsätzlich mit der finanziellen Situation eines 17jährigen vereinbar ist (also es nicht übermässig teuer ist), kann der Käufer davon ausgehen, dass der Verkauf rechtens ist.

ABER:
Das Motorrad gehört rechtlich immer noch deinem Vater, auch wenn du der Fahrzeughalter bist (eingetragener Besitzer im Fahrzeugausweis - NICHT gleich Eigentümer!). Damit es wirklich rechtlich korrekt wäre, müsstest du das Motorrad zuerst erwerben / überschreiben lassen. Solange kein Hahn danach kräht, brauchst du es auch nicht.

Allfällige Steuerfolgen in Deutschland sollten durch die deutsche Anmeldung bereits erfolgt sein.

(in Bezug auf pulldown)
Private Nachricht senden Post #: 5
Seite:   [1]
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Probleme Rechtliches >> Motorrad überschreiben Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung