Motorrad Plastkteilepolieren

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Motorrad Sport] >> Enduro >> Motorrad Plastkteilepolieren Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Motorrad Plastkteilepolieren - 15.10.2004 13:40:00   
wek_tuc

 

Beiträge: 2
Mitglied seit: 1.10.2004
Status: offline
Liebe Biker
Wer hat schon mal keine Kratzer in seine Plastikverkleidung gefunden...????
Wer kann mich beraten wie ich Plastikteile Tank,Kotflügel aus (PP) Enduro..
wieder auf hochglanz bringen kann.
Im voraus besten Dank
M.f.G.
Wolfgang Klenk
Argentinien
Private Nachricht senden Post #: 1
lackpolitur - 15.10.2004 18:44:00   
b-long

 

Beiträge: 9339
Mitglied seit: 29.6.2004
Status: offline
mit lackpolitur
bitttteee aber nur profiprodukte sonst machst es noch un-
ansehnlicher !!
im autorep.-fachhandel--> z.B.3M color polish

.,die Oberfläche sehr gut reinigen(auch Wachsreste müüsen entfert sein)
.,politur auf rehledertuch (eh kloar-muss sauber sein)
.,und unter sanftem druck verreiben
.,mit glasreiniger reinigen
und gut mit wachspolitur einlassen(kunststoffteile
geht auch, ABER mit kunststoffpflegemittel einlassen

hoffe gehelft
bertl

(in Bezug auf wek_tuc)
Private Nachricht senden Post #: 2
Danke - 15.10.2004 19:07:00   
wek_tuc

 

Beiträge: 2
Mitglied seit: 1.10.2004
Status: offline
Danke Bertel werds versuchen.....nochmal besten Dank
Wolfgang

(in Bezug auf b-long)
Private Nachricht senden Post #: 3
Hi, - 15.10.2004 23:16:00   
verleihnix


Beiträge: 443
Mitglied seit: 11.5.2006
Wohnort: Oberlimbach
Status: offline
hab da ein gutes Mittel" Meguiars Gold Class, Polish& Wax" für feine Haarkratzer. Ist nicht schlecht das Zeug, wenig Kreideanteil.Hab ich von einem Lackierer.
Gruß Siegi

(in Bezug auf wek_tuc)
Private Nachricht senden Post #: 4
servus! - 16.10.2004 12:52:00   
XRVcrawler


Beiträge: 931
Mitglied seit: 9.3.2002
Status: offline
hast du eine ahnung, wo man dieses mittel als otto-normalverbraucher beziehen kann, bzw was es kostet?

danke im voraus

mfg xrvcrawler

(in Bezug auf verleihnix)
Private Nachricht senden Post #: 5
hallo! - 16.10.2004 13:00:00   
XRVcrawler


Beiträge: 931
Mitglied seit: 9.3.2002
Status: offline

bei gewissen stellen(kratzer, abnützungen), kann(muss nicht)auch chrom-politur (wenn man sie vorsichtig einsetzt) hilfreich sein.
hatte mal ein problem, mit den lackierten spiegeln meines motorrads. durch die abdeckplane waren die spiegel (dort wo die plane auf den spiegeln aufgelgen ist)ordentlich abgenützt, der lack sehr in mitleidensschaft gezogen. hab dann mit chrompolitur vorsichtig drüber poliert und danach mit "normalem" (besser wär vermutlich noch ein wenig "gröberes")poliermittel nachpoliert. hat danach wieder ganz ansehnlich ausgeschaut.

wenn du dir nicht ganz sicher bist, ob dein poliermittel mit dem kunststoff harmoniert, bzw kompatibel ist, dann versuchs erstmal an einer nicht sichtbaren stelle. is eh logisch, ich weiss. wollts aber trotzdem sagen..*g*


mfg xrvcrawler

(in Bezug auf wek_tuc)
Private Nachricht senden Post #: 6
Hi XRV, - 16.10.2004 21:12:00   
verleihnix


Beiträge: 443
Mitglied seit: 11.5.2006
Wohnort: Oberlimbach
Status: offline
kostet normal 39.- wo man es bekommt da müßte ich mich erst schlau machen!

(in Bezug auf XRVcrawler)
Private Nachricht senden Post #: 7
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Motorrad Sport] >> Enduro >> Motorrad Plastkteilepolieren Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung