Motorleistung Ducati 916

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> DUCATI >> Motorleistung Ducati 916 Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Motorleistung Ducati 916 - 22.9.2004 14:56:37   
ductal

 

Beiträge: 3
Mitglied seit: 22.9.2004
Status: offline
hallo zusammen.
ich bin neu in diesem Forum und habe ein Problem. Habe mir vor 2 Monaten bei einem grossen DUC-HÄNDLER eine 916 mit nachgewiesenen 25000km gekauft. Dafür habe ich meine 900ssie in Zahlung gegeben. Abgesehen von der Tatsache, dass sie nun schon zum 2. mal wegen undichter Kopfdichtung am stehenden Zylinder in der Werkstatt steht, habe ich betreffend der allgemeinen Gesundheit des Aggrgates so meine Zweifel. Sie ist mit einem 14er Ritzel ausgestattet. Im 5. Gang dreht sie nun 9000 UPM und keinen Schlag mehr. Schalte ich dann in den 6. sinkt die Drehzahl auf knapp 8200 und das war's dann auch. Wir reden hier von 225 KM/h. Ich denke das muss anders, oder?
Übrigens ist das unabhängig vom Chip (98/109/offen). Habe sie alle getestet. Weiss jemand Rat, oder kann mir sagen, was sie eigendlich rennen müsste?

danke und bis dann

ductal
Private Nachricht senden Post #: 1
... darf\"s ein bisschen mehr sein ??? - 23.9.2004 11:59:09   
chris-XX

 

Beiträge: 229
Mitglied seit: 28.7.2004
Status: offline


hallo ductal,

... schaust Du mal in den Ducati Typenkompass - gibt"s bei MOTORRADonline.de !!!
Klare Antworten gibt"s auch bei den Desmorados - und auf www.ducati916.de

Meiner Meinung nach, dürfte die Tachoanzeige aber nicht vor ca. 260 km/h
stoppen - es sei denn, Du bist ein wenig "formatfüllend" ???

Herzlichen Gruss
chris-XX

(in Bezug auf ductal)
Private Nachricht senden Post #: 2
Re: Motorleistung Ducati 916 - 23.9.2004 16:02:15   
ductal

 

Beiträge: 3
Mitglied seit: 22.9.2004
Status: offline
na ja, was heisst "FORMATFÜLLEND"? Ich bringe 105KG auf den Sattel incl. Kombi
diese Karre war mal mein absoluter Traum; jetzt ehr mein Alptraum. Man kann eben auch im Alter noch ne Menge lernen. Da SCH.... ich doch in Zukunft auf Italobikes und baue mir lieber ein TL1000R so um, dass sie top ausschaut. Damit verbrate ich dann die Roten

(in Bezug auf ductal)
Private Nachricht senden Post #: 3
Re: Motorleistung Ducati 916 - 9.12.2004 17:49:06   
dettmer

 

Beiträge: 6
Mitglied seit: 9.1.2006
Status: offline
Wo ist denn Dein Problem,
Du hast das Ding bei einem Händler gekauft.
Stells ihm hin und sag ihm er solls zum laufen bringen.
Wenn er allerdings keine Ahnung hat wird das nix helfen.
Wenn Deine Kiste Serien Auspuff und Ansaugkasten und Luftfilter hat lass die Finger von den EEPROMS das bringt gar nichts nur Verschlechterung.
Ansonsten musst Du ihr wohl das volle Programm gönnen.
Steuerzeiten, Zündung, Einspritzanlage prüfen. Danach kannst Du dann noch die Kompression prüfen. Aber wie gesagt ich würd das alles dem Händler anhängen.
Allerdings sind Deine Angaben auch irgendwie Käse. Wenn Sie mit 8000 ca 220 rennt müsste sie voll ausgedreht mit 10.000 281 rennen, da sind Deine Anzeigen eher ungenau. Aber sie muss mit dem kleinen Ritzel ordentlich ausdrehen, das stimmt, im 5ten muss sie mal sowieso noch freudig in den Begrenzer rennen, wenn der Tacho vorgeht ist ja egal.

Im übrigen kann deine gute Ducati nix dafür wenn ihr Vorbesitzer sie vermurkst hat und auch nicht dafür wenn dein Schrauber unfähig ist.
Das kann Dir bei der TL genau so passieren.

gruss
Hartmut total glücklich mit sauber laufender 916.

(in Bezug auf ductal)
Private Nachricht senden Post #: 4
Re: Motorleistung Ducati 916 - 14.12.2004 0:21:30   
afvd2002

 

Beiträge: 35
Mitglied seit: 11.7.2006
Status: offline
Servus,

wie wärs mit nem TL1000 Motor in einem italienischem Bike?

Kukst Du www.cagiva.de

VauZwoGruß

Andy :up:

(in Bezug auf ductal)
Private Nachricht senden Post #: 5
Re: Motorleistung Ducati 916 - 3.2.2005 10:17:58   
Ralf Schneider (MRD)

 

Beiträge: 41
Mitglied seit: 1.9.2004
Status: offline
Hallo Ductal,
was mir aufgefallen ist an Deinem Hilferuf ist die Tatsache, dass Deine Maschine schon zweimal wegen leckender Kopfdichtung in der Werkstatt stand. Das kann bei sorgfältiger Arbeit eigentlich gar nicht sein. Kopf- und Fußdichtung wurden bei der 916 zum Modelljahr 1998 geändert, statt dünner Fuß- und dicker Kopfdichtung, wurde beim neuen Dichtungssatz, der als auch Umrüstung für ältere 916 dient, eine dicke Fuß- (Aufpassen, dicker O-Ring rechts an der Fußdichtungsfläche des stehenden Zylinders nötig!!!) und eine dünne Kopfdichtung eingebaut. Und die halten dicht!!! Das habe ich bei meiner eigenen ollen 916 mit höchsten Drehzahlen und bei heißem Wetter ausprobiert. Wenn das bei Deinem Herrn Werkstatt nicht so ist, beziehungsweise er nur einfach die Dichtungen alten Typs wieder eingebaut hat, dann würde ich ihm schleunigst Motorrad und Vertrauen entziehen oder wenigstens genau nachfragen und ihm auf die Finger sehen.
So, und wenn dann ohnehin an beiden Zylindern die Dichtungen gewechselt werden müssen, dann kann man auch gleich Kolben, Zylinder, Ventile, Nocken usw. kritisch betrachten, kaputte Teile wechseln und beim Zusammenbauen wie es einer meiner Vorschreiber richtigerweise erwähnt hat, das ganze Einstellprogramm durchziehen. Ein 916-Motor hat in gutem Zustand zuverlässig 110 bis 114 PS an der Kupplung und ermöglicht allemal echte 240 bis 245 auch mit kleinem Ritzel. Bringt er das nicht, kannst Du in der überwiegenden Mehrzahl der Fälle davon ausgehen, dass er nicht kaputt gegangen ist, sondern kaputtgeschraubt wurde.
Mit einem 120/70er-Vorderradreifen geht der Tacho übrigens auch oben noch recht genau, damit kannst Du die erfolgreiche Arbeit später gut nachprüfen.

Gruß Ralf

(in Bezug auf ductal)
Private Nachricht senden Post #: 6
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> DUCATI >> Motorleistung Ducati 916 Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung