mopedführerschein für 18 jährige unerschwinglich ?..

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Motorrad Sport] >> Hobbysport >> mopedführerschein für 18 jährige unerschwinglich ?.. Seite: [1] 2 3   Nächste >   >>
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
mopedführerschein für 18 jährige unersch... - 1.3.2005 14:57:00   
hausmasta

 

Beiträge: 1181
Mitglied seit: 29.8.2007
Status: offline
... der nachwuchs stirbt aus.........
lese gerade im neuen RW seite 8, das der motorradlführerschein für 18 jährige unerschwinglich sein soll. jetzt würd mich aber interresieren was denn ein Führerschein so kostet .
hmm.... mit 18, drittes lehrjahr verdient mann in einem technischen/bau beruf so ca. 450-600 .- so mann einen job überhaupt hat. 1975 kostete der A+B schein im paket ca. 5900 ats, also etwas mehr wie ein monatslohn. was löhnt man heutzutage ?

paket1975: inclusive 20 fahrstunden auto ( ich war sehr inteligent "ggg" ), und 2 stunden auf der beiwagenmaschine( da war ich wirklich inteligent) , incl. alle prüfungstaxen erstehilfekurs amtsarzt usw.

fg
hausmasta
Private Nachricht senden Post #: 1
ich denk für A + B wirst annähernd 2000 euro ... - 1.3.2005 15:07:00   
zefix

 

Beiträge: 1172
Mitglied seit: 23.6.2007
Status: offline
hinblatteln müssen ...

is nur a schätzung von mir ...

ich glaub es könnt sogar mehr sein ...

bitte mich zu kor. falls ich falsch lieg ...

mfg th


(in Bezug auf hausmasta)
Private Nachricht senden Post #: 2
ha hab da was gfunden ... - 1.3.2005 15:09:00   
zefix

 

Beiträge: 1172
Mitglied seit: 23.6.2007
Status: offline
link ... http://www.kirchberg-pielach.at/f%C3%BChrerschein.htmbeachte is von 2003 !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

grüsse nochmal ...

(in Bezug auf hausmasta)
Private Nachricht senden Post #: 3
Die Führerscheinkosten sind ja - 1.3.2005 15:19:00   
kleinhirn

 

Beiträge: 2904
Mitglied seit: 17.11.2002
Status: offline
noch Erdnüsse, wenn man die Kosten eines
Motorrads summiert.

Gehen wir einmal von einer 5 Jahre alten
Maschine aus (Gerundete Werte +/- 100 Euro)

600er Hornet Bj.2000 ... 4000 Euro

Wertverlust der Hornet ... ca. 500 Euro/Jahr

Helm und Kleidung ... ca. 500 Euro

Anmeldung und Versicherung ... ca. 300 Euro/Jahr

Service/Ersatzteile ... ca. 250 Euro/Jahr

Reifen (1 Satz) ... ca. 250 Euro / Jahr

Sprudel ... ca. ???? Euro / Jahr


Na bumm.............

Wer kann sich das mit 18 leisten? Niemand. Viele
Leute wollen biken und können es sich einfach
nicht leisten. Das ist die Realität. Ein Bike
ist teuer und die Erhaltung kostest noch mehr.

(in Bezug auf hausmasta)
Private Nachricht senden Post #: 4
ich hab - 1.3.2005 15:29:00   
alchemy

 

Beiträge: 621
Mitglied seit: 3.8.2004
Status: offline
2002 für meine scheine (A,B,C,E) schon 2.400 euro bezahlt, aber mit echt viel handeln!

da kommt dann aber noch führerschein-abholen dazu, i glaub das waren so um die 70 - 80 euro, pro schein, für die netten behören und der arzt! super!

ist echt ein extrem teures vergnügen!

und das arge ist, man braucht heutzutage mind. den B (arbeit, usw.), finde das sollte sich schon jeder leisten können!


(in Bezug auf hausmasta)
Private Nachricht senden Post #: 5
Ich hab - 1.3.2005 15:29:00   
duc4everII

 

Beiträge: 53
Mitglied seit: 27.1.2005
Status: offline
mich grad erkundigt - weil ich selbst den A-Schein machen möchte. In Tirol - je nach Fahrschule - zwischen 650 und 870 Euro. Ganz schön ordentlich, oder?

Lg aus dem Westen

(in Bezug auf zefix)
Private Nachricht senden Post #: 6
nur für den ersten teil .... - 1.3.2005 15:33:00   
zefix

 

Beiträge: 1172
Mitglied seit: 23.6.2007
Status: offline
oder auch für die nachschulung ... da gibts ja seit 2003 irgendwas oder !?

grüsse th

(in Bezug auf duc4everII)
Private Nachricht senden Post #: 7
Ich weiss - 1.3.2005 15:40:00   
duc4everII

 

Beiträge: 53
Mitglied seit: 27.1.2005
Status: offline
jetzt nicht, was du genau meinst, dieser preis gilt einfach für den ganz klassischen A-Schein, ohne irgenwas vorher schon zu haben (hab nur den B-Schein).

(in Bezug auf zefix)
Private Nachricht senden Post #: 8
ich hab für A+B+F - 1.3.2005 15:42:00   
Amazone

 

Beiträge: 1837
Mitglied seit: 19.1.2005
Status: offline
ca. 2000 eier bezahlt, fürs auto nochmal 2000.
alles aus eigener tasche. ohne mich von meinen
eltern oder sonstigen verwandten sponsern zu
lassen, also muss das gehen...

(in Bezug auf hausmasta)
Private Nachricht senden Post #: 9
Bekleidung um 500,- - 1.3.2005 15:43:00   
varabaer

 

Beiträge: 1675
Mitglied seit: 22.10.2003
Status: offline
Bitte wie geht das??

Nicht mal für das Enduro-Zeugs am Flohmarkt beim Auner kommst Du unter 600,- Euro weg, wenn Du die komplette Palette nimmst.

Und auch im Straßenverkehr macht es wenig Sinn, einige Ausrüstungsteile wegzulassen und da denke ich kommst Du auf weit mehr als 500,- bei mittlerer Qualität.

Bitte um Korrektur und Lieferantenhinweis.

LG Varabär

(in Bezug auf kleinhirn)
Private Nachricht senden Post #: 10
da war ja was mit verpflichtendem sicherheitstraining ... - 1.3.2005 15:47:00   
zefix

 

Beiträge: 1172
Mitglied seit: 23.6.2007
Status: offline
nach x? jahren ... kostet zusätzlich ... auch der neue führerschein kost einige euros ... damit mein ich nur den rosa zettel ...

bin aber niocht am laufenden da ich alles hab was ich brauch ....

(in Bezug auf duc4everII)
Private Nachricht senden Post #: 11
hab - 1.3.2005 15:52:00   
Tom142

 

Beiträge: 317
Mitglied seit: 23.7.2004
Status: offline
für den a-Schein inklusive Fahrsicherheitstraining 890 Euronen brennt

(in Bezug auf hausmasta)
Private Nachricht senden Post #: 12
oiso - 1.3.2005 15:52:00   
Ferry.W

 

Beiträge: 159
Mitglied seit: 12.9.2006
Status: offline
der A.kost so ca.500-1000 eronen.is sowiso zu teuer.u.der AB ca. 1800 euro.i hob in 78ziger für AC 15000 ATS bez.

(in Bezug auf hausmasta)
Private Nachricht senden Post #: 13
da die Fahrschulen - 1.3.2005 16:32:00   
nesmen


Beiträge: 2535
Mitglied seit: 13.4.2007
Status: offline
immer die preise ändern schau mal da rein


http://www.fahrschulen.at/home.htm

lg
nesmen

(in Bezug auf hausmasta)
Private Nachricht senden Post #: 14
jo, fast unmöglich ... - 1.3.2005 16:42:00   
kipfal

 

Beiträge: 199
Mitglied seit: 6.10.2004
Status: offline
also ich hab für a+b 1500 gezahlt

dazu kommen noch fahrsicherheitstraining (150,-
(jeweils 1 a+b) und perfektionsfahrten (150,-
zwei mal b)

dann noch 3.700,- fürs auto und jetzt kommt eine
cbr125 (ja, 125) für 2.650,- + schutzkleidung 300
- 500,-

ohne schmerzensgeld von einem mopedunfall
(lastwagenfahrer hat mich übersehen - eine woche
krankehaus) ginge sich das nie aus, also wenn man
nicht total gstopfte eltern hat die einen alles
hinten reinschieben oder (wie ich) "glück" hatte
kann ma mopedfahren mit 18 vergessen (ich machs
ja auch nur "bedingt")

(in Bezug auf hausmasta)
Private Nachricht senden Post #: 15
mein Senf dazu.. - 1.3.2005 16:43:00   
Samot

 

Beiträge: 4969
Mitglied seit: 11.9.2002
Status: offline
600er Hornet Bj.2000 ... 4000 Euro

==>> keine Einwände

Wertverlust der Hornet ... ca. 500 Euro/Jahr

==>> kommt hin..

Helm und Kleidung ... ca. 500 Euro

==>> würd eher für Ledergewand, Helm, Handschuhe und Stiefel so um die 810 Euro mindestens rechnen,. drunter wirst schwer was kriegen.

Anmeldung und Versicherung ... ca. 300 Euro/Jahr

==>> Anmeldung 165 Euro..
Versicherung + Motorbezogene Steuer kommst auf mind. 300 Euro.. ich zahlen für meine 600er 350 Euro..

Service/Ersatzteile ... ca. 250 Euro/Jahr

==>> mit 250 Euro hast grad mal die Arbeitszeit für das Service.. Ersatzteile darfst gar nicht rechnen.. ==> Kettensatz 200,.Bremsbeläge 80,-,,,usw.. da gehst schnell auf den 1000er pro Jahr hin..

Reifen (1 Satz) ... ca. 250 Euro / Jahr

=>> das billigste in Wien was ich gefunden habe war 291 Euro ohne Montage.. sprich ca. 320 inkl. Montage.... im Schnitt zahlst bei einem Reifenhändler mit Montage um die 380 Euro !!!

Sprudel ... ca. ???? Euro / Jahr

==>> Etwaige Strafen hast noch vergessen..


Na bumm.............

==>> grob liegst eh recht gut.. allerdings nach meiner Überschlagsrechnung kommst schnell auf das Doppelte deiner Schätzung.. was eine 1000er von den laufenden Kosten her gesehen verschlingen würde.. ujee.. da brauchst schon einen guten Nebenjob..*lol*

aber mit 18 kannst dann so ein Radl eh noch nicht fahren,.. somit is es eh wurscht.. (obwohl ich mit 18 eigentlich mehr Geld zum ausgeben gehabt hab..:-(( )


Greetings,Tom



(in Bezug auf kleinhirn)
Private Nachricht senden Post #: 16
für A und B musst - 1.3.2005 16:45:00   
Samot

 

Beiträge: 4969
Mitglied seit: 11.9.2002
Status: offline
je nach Fahrschule so mit ca. 1600 Euro rechnen..

is net billig.. dabei streift sich wie immer der Staat das einen Großteil an Steuern ein..

ich sag nur.. 70 euro für den Schein..

Arztuntersuchung (dauert genau 2min.)

Stempelgebühren....

Prüfungsgebühren für die Theorie#

Prüfungsgebühren für die Praxis...

usw...


Tom

(in Bezug auf hausmasta)
Private Nachricht senden Post #: 17
nachtrag - 1.3.2005 16:45:00   
kipfal

 

Beiträge: 199
Mitglied seit: 6.10.2004
Status: offline
und was größeres als 125 kann man allein wegen
der laufenden kosten nur schwer leisten, da man
in diesen jahren ja auch eine eigene wohnung
bekommt, die einrichten muss, evtl. renovieren
usw...

(in Bezug auf kipfal)
Private Nachricht senden Post #: 18
Ich hab,... - 1.3.2005 16:48:00   
Koecko

 

Beiträge: 981
Mitglied seit: 23.1.2004
Status: offline
damals L17 gemacht,
dann war aber ein Angebot bei der Fahrschule dabei, dass man den A Schein ohne Extrakosten (man musste nur den Differenzbetrag zu einen normalen A+B Schein nachzahlen) mit 18 nachmachen konnte, das waren dann so ca. 4000 ATS, also da gehts dann!

mfg


(in Bezug auf hausmasta)
Private Nachricht senden Post #: 19
F - 1.3.2005 16:53:00   
hausmasta

 

Beiträge: 1181
Mitglied seit: 29.8.2007
Status: offline
hätt ich auch gerne, i steh auf alte traktoren.

fg
hausmasta

(in Bezug auf Amazone)
Private Nachricht senden Post #: 20
a 125er is ka schaund - 1.3.2005 16:55:00   
hausmasta

 

Beiträge: 1181
Mitglied seit: 29.8.2007
Status: offline
das erste motorradl, mit dem ich fahren durfte war eine 175er puch enduro. war echt leiwaund das gerät.

fg
hausmasta

(in Bezug auf kipfal)
Private Nachricht senden Post #: 21
Ist natürlich nicht billig... - 1.3.2005 17:16:00   
mw416

 

Beiträge: 2876
Mitglied seit: 29.4.2004
Status: offline
...die Frage ist halt, wozu man den Schein braucht wenn man sich nicht einmal das leisten kann, denn ein Fahrzeug zu erhalten ist ja auch nicht so billig.

Normalerweise zahlen ja auch die Eltern was dazu, oder gleich alles.

Das viel Abkassiererei dabei ist steht ausser Frage, und warum die Fahrschulen Unmengen für teure Neuwagen ausgeben ist mir auch nicht klar, die meisten 18 Jährigen werden sich keinen 5er Golf leisten können sondern höchstens einen 2er oder 3er, warum sollen sie also nicht gleich in einem solchen fahren lernen?

1975 hat man als Lehrling fast 6000 Schilling verdient?
Wenn ich da die Inflation einrechne, komme ich drauf, dass ich in der falschen Zeit aufgewachsen bin....

(in Bezug auf hausmasta)
Private Nachricht senden Post #: 22
Leider - 1.3.2005 17:19:00   
kleinhirn

 

Beiträge: 2904
Mitglied seit: 17.11.2002
Status: offline
ist das Motorradfahren kein billiges Hobby :-(

Da soll sich keiner wundern, daß der "Nachwuchs"
ausbleibt.

Thomas

P.S.:

Hast Du eigentlich schon die Bikes in der Garage
vom Mike gesehen? Ich sag nur ganz lecker und im
Frühjahr kommt die Krönung :-)

(in Bezug auf Samot)
Private Nachricht senden Post #: 23
Neuer Helm.... - 1.3.2005 17:21:00   
mw416

 

Beiträge: 2876
Mitglied seit: 29.4.2004
Status: offline
...150 bis 200 Euro, alles andere gebraucht von Ebay.
Um 100 Euro bekommst du schon Dainese Kombis, da passts dann auch mit der Sicherheit, auch wenn sie meistens nicht mehr so toll ausehen. Handschuhe Stiefel usw. bekommst du auch für kleines Geld...


(in Bezug auf varabaer)
Private Nachricht senden Post #: 24
Na und? - 1.3.2005 17:28:00   
mw416

 

Beiträge: 2876
Mitglied seit: 29.4.2004
Status: offline
Viele Leute wollen Golf spielen und können es sich nicht leisten, Motorradfahren ist halt Luxus.

Dass ein 18 Jähriger finanziell eingeschränkt ist ist normal, würde ich sagen, dass sich ein 30 oder 40 Jähriger meistens mehr leisten kann auch.

Hat sich in den 70ern jeder 18 Jährige eine Maschine leisten können?

Als Verkehrsmittel ist ein Motorrad wahrscheinlich auch nicht billiger als ein kleines Auto, ausser wir reden von einer 125er....

(in Bezug auf kleinhirn)
Private Nachricht senden Post #: 25
Auner Flohmarkt ist - 1.3.2005 17:30:00   
kleinhirn

 

Beiträge: 2904
Mitglied seit: 17.11.2002
Status: offline
ein gutes Stichwort für Sparfüchse. Da habe ich
meine ersten Outfits auch her.

Du hast natürlich recht, daß 500 Euro sehr knapp
bemessen sind ;-)

Ich wollte eigentlich nur aufzeigen, daß der
Führerschein nur ein kleiner Prozentsatz von den
Gesamtkosten ist.

Die Leute jammern bei einem 1000 Euro
Fahrschulpacket und ein Satz Reifen kostet über
300 Euro.

Die Leute jammern über den Benzinpreis und
vergessen den Wertverlust des PKW.

Und kein Neger regt sich über die Nova auf. Die
nehmen wir hin, weil sie so ist.

Tja. Die Medien trichtern uns genau ein worüber
wir jammern müssen.

(in Bezug auf varabaer)
Private Nachricht senden Post #: 26
na ned 6000.- - 1.3.2005 17:31:00   
hausmasta

 

Beiträge: 1181
Mitglied seit: 29.8.2007
Status: offline
ich weis es nimma genau, waren so 3200-4000 ats im 3. lehrjahr.
also eigentlich 1,5 monatslöhne. aber irgentwie war der führerschein doch erschwinglicher. bzw es gab damals keine händyrechnung , keinen " bekleidungsvorschriften " usw.

fg
hausmasta

(in Bezug auf mw416)
Private Nachricht senden Post #: 27
*grins* - 1.3.2005 17:33:00   
Amazone

 

Beiträge: 1837
Mitglied seit: 19.1.2005
Status: offline
dann machs doch?! ich bin eher für die neueren -
hab nen bauernhof daheim... da steht übrigens
auch ein uralt - wachalowski (schreibt man den
so? *grübel*)

(in Bezug auf hausmasta)
Private Nachricht senden Post #: 28
Da hast Du recht.. - 1.3.2005 17:37:00   
kleinhirn

 

Beiträge: 2904
Mitglied seit: 17.11.2002
Status: offline
Ich wollte ja nur die Kosten aufzeigen. Ich habe
mir mein erstes Bike auch nicht mit 18
gekauft :-)

(in Bezug auf mw416)
Private Nachricht senden Post #: 29
Sicherheitsvorschriften..... - 1.3.2005 18:02:00   
mw416

 

Beiträge: 2876
Mitglied seit: 29.4.2004
Status: offline
....sind mit einem 5 Euro Flohmarkthelm, und langärmeliger/beiniger Bekleidung erfüllt, zumindest wird dich kein Kieberer aufhalten, höchstens um dich zu fragen ob du eh einen Organspenderausweis hast.

aber 1000 Euro für eine Kombi, 400 Euro für einen Helm, 200 Euro für Stiefel usw. braucht man deshalb bei weitem nicht ausgeben um sichere Bekleidung zu haben......

(in Bezug auf hausmasta)
Private Nachricht senden Post #: 30
Seite:   [1] 2 3   Nächste >   >>
Alle Foren >> [Motorrad Sport] >> Hobbysport >> mopedführerschein für 18 jährige unerschwinglich ?.. Seite: [1] 2 3   Nächste >   >>
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung