Moped verliert viel Getriebeöl bei der entlüftung

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorradtechnik >> Moped verliert viel Getriebeöl bei der entlüftung Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Moped verliert viel Getriebeöl bei der entlüftung - 23.4.2012 20:14:23   
Flogge96

 

Beiträge: 54
Mitglied seit: 7.9.2011
Wohnort: Tirol
Status: offline
Hallo
weiß jemand ob das schlecht für den motor ist wenn ich einen schraube in den schlauch drehe?
weil getriebeöl wäre eig genau laut beschreibung eingefüllt worden(menge)
und als ich das letze mal nachschaugte fehlte 1/4l

mfg flo
Private Nachricht senden Post #: 1
Mopeds sind anders - 24.4.2012 7:55:23   
Haiasammahin

 

Beiträge: 123
Mitglied seit: 2.3.2012
Status: offline
Meine Mopedzeit ist ja schon länger her, aber eines weiß ich noch ganz genau: Kein Mensch hat jemals das Getriebeöl gewechselt! Die Getriebe haben IMMER eine längere Lebenserwartung gehabt als der Motor ...

Für mich wirft sich also die Frage auf: du hast ja wohl nicht nur nachgefüllt, warum gehst du an so ein Service, wenn du null Ahnung hast, welchen Zweck welche Öffnungen und Schläuche haben??? Einen Schlauch zu verschliessen ist ja wohl das Dümmste, was man tun kann - du stopfst dir ja auch keinen Korken in den Hintern, damit du keinen Hunger mehr kriegst, oder?

(in Bezug auf Flogge96)
Private Nachricht senden Post #: 2
Stimmt nicht - 24.4.2012 12:47:05   
Hansam

 

Beiträge: 888
Mitglied seit: 11.10.2004
Status: offline
Hallo Haiasammahin

Das stimmt nun wiederum nicht.
Der liebe Flogge96 hat zwar vergessen hinzuschreiben, um was für ein Motorrad es sich handelt, aber wer seinen anderen Eintrag gelesen hat weiss, dass es sich um einen 2-Takter handelt.
Und ja, die haben Getriebe-Oel.

Die Antwort, Flogge96, lautet:
- Du hast zuviel Druck im Kurbelwellengehäuse. Was wurde demnach getunt? Dies darum, da Deine Kiste ja offenbar zu schnell läuft.
Hast du zuviel Druck im Kurbelwellengehäuse, drückt es das Oel durch die Entlüftung raus.

Also: Erzähl mal bitte ganz genau, was Du alles daran gedreht hast. Sonst ist eine Analyse schwierig.

Gruss

Sam

(in Bezug auf Haiasammahin)
Private Nachricht senden Post #: 3
SiRi - 25.4.2012 10:01:52   
Olponator


Beiträge: 6922
Mitglied seit: 27.2.2012
Status: offline
quote:

ORIGINAL: Flogge96

Hallo
weiß jemand ob das schlecht für den motor ist wenn ich einen schraube in den schlauch drehe?
weil getriebeöl wäre eig genau laut beschreibung eingefüllt worden(menge)
und als ich das letze mal nachschaugte fehlte 1/4l

mfg flo



Die KurbelwellenSimmerringe sind undicht, deshalb saugts Dir das Getriebeöl in Den Kader - verstärk sie mit Beilagscheiben, achte aber darauf, daß diese einen größeren Durchmesser haben, als die Simmerringe selbst.


_____________________________


Demo gegen TTIP :
Samstag, 17. September 2016
Wien-Linz-Salzburg

Bitte teilnehmen !
Info:

https://www.global2000.at/events/ttip-ceta-demo-wien

Homepage http://tinyurl.com/h5poe

(in Bezug auf Flogge96)
Private Nachricht senden Post #: 4
Pfui, ... - 25.4.2012 10:59:49   
Alteisen


Beiträge: 9995
Mitglied seit: 17.6.2005
Wohnort: Simmering
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Olponator

Simmerringe(r) sind undicht,



die Verbreitung solcher Vorurteile hätte ich mir von Dir nicht erwartet.

_____________________________

Toleranz heißt die Intoleranz nicht zu tolerieren. (Sir Karl Popper)

Es stinkt der See, die Luft ist rein.
Der Hatsche muss ersoffen sein.

(in Bezug auf Olponator)
Private Nachricht senden Post #: 5
:) - 25.4.2012 17:31:55   
Flogge96

 

Beiträge: 54
Mitglied seit: 7.9.2011
Wohnort: Tirol
Status: offline
Also der vorbesitzer hat zu mir gesagt dass er di auspuffdrossln entfernt hat sonst nichts
mfg flo

(in Bezug auf Hansam)
Private Nachricht senden Post #: 6
:) - 26.4.2012 9:42:00   
Olponator


Beiträge: 6922
Mitglied seit: 27.2.2012
Status: offline
also im ernst: umgekehrt ... es könnte sein, daß die lager/simmerringe an der kurbelwelle druck durchlassen, muß ja nicht so viel sein, daß du es an der leistung spürst - dann baut sich druck im restlichen gehäuse auf und das öl spritzt raus ... hieße aber vermutlich, motor zerlegen ... frag' den *haudiwaudi* per PM, der kennt sich (vielleicht noch immer) ein bißchen konkreter mit den 2TMoppets aus, welche erfahrungswerte er für diese problemstellung ev hat...

_____________________________


Demo gegen TTIP :
Samstag, 17. September 2016
Wien-Linz-Salzburg

Bitte teilnehmen !
Info:

https://www.global2000.at/events/ttip-ceta-demo-wien

Homepage http://tinyurl.com/h5poe

(in Bezug auf Flogge96)
Private Nachricht senden Post #: 7
brich nieda - 26.4.2012 16:06:44   
rentnamandl


Beiträge: 1979
Mitglied seit: 4.3.2007
Status: offline
quote:

du stopfst dir ja auch keinen Korken in den Hintern, damit du keinen Hunger mehr kriegst, oder?



(in Bezug auf Haiasammahin)
Private Nachricht senden Post #: 8
Seite:   [1]
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorradtechnik >> Moped verliert viel Getriebeöl bei der entlüftung Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung