Montage von GPS am Bike

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Motorrad Zubehör & Bekleidung] >> GPS Navigation >> Montage von GPS am Bike Seite: [1] 2   Nächste >   >>
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Montage von GPS am Bike - 6.12.2004 22:15:00   
Lord Raven

 

Beiträge: 27
Mitglied seit: 21.11.2004
Status: offline
Hab mir vor kurzem so einen Garmin Quest gekauft und mich online schon auf einigen HP (dirtbike, globetrotter,etc) informiert.
Meine Frage wäre, hat irgendwer von euch schon tatsächliche Erfahrung mit der Montage bzw. ist die Halterung auf jedes Bike zu montieren? Und hält das auch wirklich?

Wäre für jede Antwort dankbar,

alex
Private Nachricht senden Post #: 1
Ram-mount - 6.12.2004 22:38:00   
stefan60

 

Beiträge: 1229
Mitglied seit: 18.5.2004
Status: offline

kann immer nur ram-mount sagen.
Schaut dann so wie am Foto aus.
Du hast praktisch den ""Ring""rechts vom GPS fix am Bike und dann 2 Gelenke die Du mit einer Klammer festschraubst. Daher 3000 (oder auch immer) verschiedene Justiermöglichkeiten.

http://www.tdm-forum.net/photos/0000000731_ApBLxLCk6A.JPG

Das GPS ist in einer Halterung und wenn ich es runter nehme, so drehe ich nur die ""Klammer"" mit 2-3Umdrehunge auf und nehm das GPS mit Halterung herunter.
Da kanns schütteln wie es will, die Dinger sitzen fest.

(in Bezug auf Lord Raven)
Private Nachricht senden Post #: 2
pic - das bauchst - 6.12.2004 22:46:00   
stefan60

 

Beiträge: 1229
Mitglied seit: 18.5.2004
Status: offline
ca. 42.-euro und dann noch die gerätehalterung wie z.b.auf der dirtbike-seite

(in Bezug auf Lord Raven)
Private Nachricht senden Post #: 3
Wie... - 7.12.2004 0:11:00   
TheTrumpeter

 

Beiträge: 1526
Mitglied seit: 19.8.2003
Status: offline
sind Deine Erfahrungen mit dem Gerät? (Ich weiss, Du hast es noch nicht lange, aber wie ist Dein erster Eindruck?)

(in Bezug auf Lord Raven)
Private Nachricht senden Post #: 4
Das Gerät ... - 7.12.2004 0:41:00   
Schlucki


Beiträge: 5745
Mitglied seit: 17.6.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
... am Foto ist ein GPS V. Und die Gerätehalterung sieht nach Touratech aus.

Infos zu Ram-Mount findest du auf http://www.gps-mount.com

LHG, Schlucki

(in Bezug auf TheTrumpeter)
Private Nachricht senden Post #: 5
mein - 7.12.2004 2:16:00   
alter Baer

 

Beiträge: 725
Mitglied seit: 10.7.2004
Status: offline
Garmin V hab ich auf der normalen
Fahrradhalterung
reicht mir vollkommen und das Gerät hat sich
auch nicht beschwert!
(brauch aber auch nur eine Einstellung - so daß
ich's halt gut ablesen kann!)

(in Bezug auf Schlucki)
Private Nachricht senden Post #: 6
Kommt ... - 7.12.2004 2:56:00   
Schlucki


Beiträge: 5745
Mitglied seit: 17.6.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
... aufs Moped an. Weder auf der CBR 1000 F, noch auf der Mille wäre ich mit der Fahrradhalterung weit gekommen. Jetzt bei der TDM ginge es.

LHG, Schlucki

(in Bezug auf alter Baer)
Private Nachricht senden Post #: 7
Schüttel,schüttel - 7.12.2004 7:45:00   
stefan60

 

Beiträge: 1229
Mitglied seit: 18.5.2004
Status: offline
Ich hab die Touratech-Halterung, denn da ist das Gerät auf Gummipuffer gelagert. Und die Ram-mount
Halterung nimmt auch stärke Stöße auf.
Gibt ja auch gröbere "Strassen"=Foto

(in Bezug auf alter Baer)
Private Nachricht senden Post #: 8
bei Hardcore- - 7.12.2004 8:27:00   
alter Baer

 

Beiträge: 725
Mitglied seit: 10.7.2004
Status: offline
Einsatz kommt meins einfach in Tankrucksack wenn
ich es da überhaupt brauche!

(in Bezug auf stefan60)
Private Nachricht senden Post #: 9
Touratech - 7.12.2004 8:42:00   
koasa

 

Beiträge: 2294
Mitglied seit: 28.8.2002
Status: offline
weiß jetzt nicht, ob ich die Firma richtig geschrieben habe, aber vom Motorradausstatter Touratech gibt es zwar teure aber ganz gute Halterungen. Ich hatte ein Garmin GPS12 auf etwa 6000 Wüstenkilometern (Libyen) an meinem Lenker mit dieser Halterung montiert. Hat problemlos gehalten.
Wichtig: in diesem Zuge auch gleich eine Bordsteckdose (Zigarettenanzünder) irgendwo im Armaturenbereich installieren, damit das GPS am Motorradstrom hängt.

greets aus tirol
"koasa"

(in Bezug auf Lord Raven)
Private Nachricht senden Post #: 10
noch eine Pause mehr - 7.12.2004 9:06:00   
stefan60

 

Beiträge: 1229
Mitglied seit: 18.5.2004
Status: offline
wennst immer stehen bleibst. In Slowenien fahrst manchmal 20km Asphalt - dann rumpelts wieder anständig (500m oder 15km ist nie so sicher) - dann wieder glattes Band usw. Da bleibts lieber drauf. Das Foto vorhin war von Elba - da gings ca.15km so dahin und ständig gabs Abzweigungen.
Da wars auch ganz nützlich. Trotzdem hab ich mich einmal verfahren und bin auf einer riesigen Steinplatte kurz vor dem Abgrund gelandet.

(in Bezug auf alter Baer)
Private Nachricht senden Post #: 11
verträgt - 7.12.2004 9:14:00   
alter Baer

 

Beiträge: 725
Mitglied seit: 10.7.2004
Status: offline
aber auch Schotter, ich glaub mit der Dämpfung
für 's GPS wird übertrieben!
1x hat's mir die Batterien rausgehaut- seitdem
nehm ich sie vorher immer raus wenn Gelände zu
erwarten ist!
Habs auch schon mal fallen lassen ca 1,5m - so
empfindlich ist das Ding nicht :)

(in Bezug auf stefan60)
Private Nachricht senden Post #: 12
keine Batterien - 7.12.2004 12:11:00   
stefan60

 

Beiträge: 1229
Mitglied seit: 18.5.2004
Status: offline
Ich verwend keine Batterien, sondern hab ein fixes Kabel verlegt. Da steck ich dann immer nur das GPS an. Geht auch nicht über die Zündung, sonst kannst in den Pausen wo das Bike abgestellt ist nix nachschauen.

Beim Wandern hab ichs mal mit Akkus betrieben.Leider gabs durch die Stöße einen Ausfall und es wurde nix aufgezeichnet. Akkus sind oft unerschiedlich dick und so habe sie viel Spiel.

(in Bezug auf alter Baer)
Private Nachricht senden Post #: 13
Erfahrungen - 7.12.2004 12:29:00   
Lord Raven

 

Beiträge: 27
Mitglied seit: 21.11.2004
Status: offline
Hab das Gerät schon einige Male im Auto verwendet und es funktioniert einwandfrei. Die Sprachausgabe die im 12V Stecker integriert ist funktioniert recht gut. Man bekommt als CDRom Westeuropa mit und mit den 243MB kann man schon recht weit kommen. Das nette ist die Karten sind in kleine Segmente aufgeteilt, so kann man sich nur den Korridor in dem man sich bewegen möchte raufladen, geht über USB2 recht flott und umkompliziert. Und als Stadtplan in einer fremden Stadt funtkionierts auch recht gut, man kann auf "Fußgänger" für Routenberechnung usw umschalten. Das Display ist für die Größe echt gut, also für die €699,- ein gutes Gerät

lg, alex

(in Bezug auf TheTrumpeter)
Private Nachricht senden Post #: 14
Klingt gut... - 7.12.2004 15:20:00   
TheTrumpeter

 

Beiträge: 1526
Mitglied seit: 19.8.2003
Status: offline
bin noch am Überlegen, ob ich mir sowas leisten will...

(in Bezug auf Lord Raven)
Private Nachricht senden Post #: 15
Frage zum Akku - 8.12.2004 12:01:00   
TheTrumpeter

 

Beiträge: 1526
Mitglied seit: 19.8.2003
Status: offline
Ist der Akku fix eingebaut, oder kann man den leicht rausnehmen und ersetzen?
Bzw. wenn man ihn leicht rausnehmen kann, funktioniert das Gerät auch ohne Akku, wenn man's über eine externe 12V-Quelle betreibt?

(Werd' mir das Gerät ohnehin bald in natura ansehen, aber ich will mich schonmal vorab informieren...)

(in Bezug auf Lord Raven)
Private Nachricht senden Post #: 16
Der Akku - 8.12.2004 13:54:00   
Lord Raven

 

Beiträge: 27
Mitglied seit: 21.11.2004
Status: offline
ist fix eingebaut und ein Li-Ionen-Akku.
Akkustandzeit laut Handbuch bis zu 20h, was ziemlich stimmen dürfte (man kann die Signaltöne und Hintergrundbeleuchtung wegschalten u. somit zusätzlich Akku sparen). Verbrauch ist max 5 Watt bei 13,8 VDC.
Außerdem ist das Ding, was beim biken sehr von Vorteil ist, wasserdicht in 1 Meter Tiefe für 30 Minuten und zwar garantiert nach IEC-529 IPX7 (was immer das für eine Norm ist??).

lg, alex

(in Bezug auf TheTrumpeter)
Private Nachricht senden Post #: 17
Das Problem... - 8.12.2004 14:29:00   
TheTrumpeter

 

Beiträge: 1526
Mitglied seit: 19.8.2003
Status: offline
an fix eingebauten Akkus ist folgendes:

Jeder Akku entlädt sich mit der Zeit selbst... sobald eine gewisse Grenze überschritten ist (meist 96%, also praktisch noch voll), wird er wieder aufgeladen, wenn er am Netz hängt.

Ein Li-Ionen-Akku hat eine Lebensdauer von ca. 1000 Ladezyklen, wobei JEDER TEILLADUNGSZYKLUS auch einen vollen Ladezyklus verbraucht...

D.h. auch wenn Du das Gerät immer nur am Netz betreibst, wird der Akku nach einiger Zeit kaputt sein bwz. dessen Kapazität nachlassen.

Deshalb ist es empfehlenswert, bei Akku-betriebene Geräten den Akku aus dem Gerät zu nehmen, wenn man es von der Steckdose aus betreibt (z.B. Laptops) bzw. Geräte, die nicht ohne Akku betrieben werden können nicht ständig am Netz hängen zu lassen. (Z.B. sollte man Mobiltelefone wieder vom Ladegerät trennen, wenn der Akku voll ist.)

(in Bezug auf Lord Raven)
Private Nachricht senden Post #: 18
Also - das ist so: - 8.12.2004 21:28:00   
LC8Treiber


Beiträge: 413
Mitglied seit: 13.10.2003
Status: offline
es kommt natürlich daruf an, was Du für ein Moped hast. Bei manschen Mopeds is es gut, wenn du das Teil nicht am Lenker montierts, sondern am Cockpit - insbesondere wenn Du öfters mit Tankrucksack fährst, weil dann siehst genau nix mehr von deinem Quest wennst ihn am Lenker montierst. Für die Lenkermonatge ist das RAM Mount Zeug absolut in Ordnung, und wegen dem akku brauchst dir auch keine Sorgen machen - die halten da locker aua. Am Besten ist, du montierst dir eine kleine Stromsteckdose im Cockpit (z.B. 3,5mm Klinkenbuchse) und die steckst du an, wenns notwendig ist. Anbei noch ein Bild wie da ganze auf meiner LC8 ausschaut. Wenn du noch Fragen hast melde dich.
LG, Andy
PS: mein GPS ist ein Garmin 276C

(in Bezug auf Lord Raven)
Private Nachricht senden Post #: 19
Auch gekauft... - 14.12.2004 17:11:00   
TheTrumpeter

 

Beiträge: 1526
Mitglied seit: 19.8.2003
Status: offline
So, ich hab' heute auch das Quest bestellt...

Ausserdem hab' ich noch die Standard-Motorradhalterung dazugenommen. Jetzt brauch' ich nur noch etwas, um diese am Lenker montieren zu können...

Schwanke noch zwischen der Lenkerstrebe (TT040-0604) und dem Kugelgelenk-Adapter (TT065-0040).
Eine Alternative wäre für mich unter Umständen die Fahrrad-Halterung. (01-065-0093-0)

Muss mich morgen nochmal genau erkundigen... wenn die Fahrradhalterung sonst identisch ist (am Foto sieht's so aus), werd' ich wohl doch die statt der Motorradhalterung nehmen, weil ich dann keinen Adapter bzw. Querstrebe brauch'...

(in Bezug auf Lord Raven)
Private Nachricht senden Post #: 20
Falsche Nummer... - 14.12.2004 17:11:00   
TheTrumpeter

 

Beiträge: 1526
Mitglied seit: 19.8.2003
Status: offline
beim Fahrrad-Halter: TT065-0093 ist richtig (das sind die Aktikelnummern von Dirtbike)

(in Bezug auf TheTrumpeter)
Private Nachricht senden Post #: 21
Heute bekommen... - 23.12.2004 2:06:00   
TheTrumpeter

 

Beiträge: 1526
Mitglied seit: 19.8.2003
Status: offline
Ich hab' meines heute bekommen...

Hab' die normale Touratech-Halterung genommen und dazu den RAM-Mount-Kugelgelenk-Adapter... am Bike ist's noch nicht festgemacht, aber Halter und Adapter hab' ich mal zusammengeschraubt, das sieht sehr vertrauenserweckend aus. Wenn's am Bike auch so gut hält, dann bin ich begeistert!

Zwecks Empfang:
Hab' in meinem Zimmer Empfang zwischen 1 und 6 Satelliten, was zu einer Genauigkeit von bis zu 9m führt!
Bin schon gespannt, wie das draussen wird ;-)

(in Bezug auf Lord Raven)
Private Nachricht senden Post #: 22
Nur als Info - Txt aus GPS-Site - 23.12.2004 7:43:00   
stefan60

 

Beiträge: 1229
Mitglied seit: 18.5.2004
Status: offline
Garmin's Genauigkeitsangabe
Die Genauigkeitsanzeige der Garmin-GPS sorgt häufig für Verwirrung. Was bedeutet nun eigentlich, wenn das Gerät beispielsweise anzeigt: Genauigkeit: 4 m. (Dies ist ein häufig zu erreichender Wert)

Genauigkeit der Positionsbestimmung
Die Anzeige bezieht sich auf die sogenannte 50 % CEP (Circular Error Probable). Das heisst, dass sich 50 % aller Messungen in einem Kreis mit dem angegeben Radius befinden, also hier 4 m. Das bedeutet aber auch, das die Hälfte der Messpunkte ausserhalb dieses Radius sind. Es ist aber weiterhin so, dass sich 95 % aller Messpunkte innerhalb eines Kreises mit dem doppelten angegebenen Radius befinden. Und weiterhin 98,9 % der Messungen in einem Kreis mit dem 2,55 fachen Radius. Nahezu alle Punkte befinden sich also im angegebenen Beispiel in einem Kreis mit etwa 10 m Radius. Die bestimmte Position ist dann also praktisch immer auf etwa schlimmstenfalls 10 m genau.

===========================================
und 3 Satelliten brauchst und hast fast immer.
Ausgenommen enge Schluchten (auch von Häuser)


(in Bezug auf TheTrumpeter)
Private Nachricht senden Post #: 23
Danke... - 23.12.2004 10:54:00   
TheTrumpeter

 

Beiträge: 1526
Mitglied seit: 19.8.2003
Status: offline
Ich wollt' eigentlich nur zum Ausdruck bringen, wie verblüfft ich bin, in einem massiven Ziegelhaus bei (mit Jalousien bzw. Rollos) geschlossenen Fenstern so guten Empfang zu haben...

Und zur Genauigkeit: Da meine genaue Position auf der Karte auf Grund verschiedener Strassengabelungen sehr leicht festzustellen ist, weiss ich, dass die angegebene Genauigkeit von teilweise 5m (indoor) absolut gestimmt hat.

Es lässt sich aber auch beobachten, dass sich der "eigene Standort" beim Verlieren von Satelliten verändert, teilweise um ein paar Meter, eh klar.

(in Bezug auf stefan60)
Private Nachricht senden Post #: 24
tatsächlich sehr genau - 23.12.2004 12:07:00   
stefan60

 

Beiträge: 1229
Mitglied seit: 18.5.2004
Status: offline
sind die GPS-Geräte. Ein gutes Beispiel, wenn Du am Meer bist. Obwohl der Meeresspiegel ja nicht immer die Null ist. Ebbe, Flut, und andere Auswirkungen.

Und von der Platzbestimmung bist Du sicher (fast) immer um die 3-5Meter genau.
Siehst bei Bundesstrassen auf alle Fälle ob Du auf der Strasse oder am Begleitweg daneben fahrst. Oder auf der Tankstelle stehst.
Ich verwende seit 3 Jahre das 5er. Und die beste Methode für neue Strasse ist immer noch; Du gibts einen Ort so 40,50,100km entfernt ein und fährst die "kürzeste Route". Dann erwischt Du selbst in bekannten Gebieten noch neue Dir ungekannte Strassen. Das sind oft die schönsten Touren !!!!

(in Bezug auf TheTrumpeter)
Private Nachricht senden Post #: 25
Quest an der FZ6-S - 23.12.2004 19:45:00   
TheTrumpeter

 

Beiträge: 1526
Mitglied seit: 19.8.2003
Status: offline
Hab' heute das Gerät an meiner FZ6-S montiert, schaut ganz brauchbar aus.

Ein ausführlicher Bericht (mit Fotos) dazu findet sich auf http://www.fz6.net/modules.php?name=Forums&file=viewtopic&p=62175&sid=c3aacb4df87af1c0319b19dc16877e7d#62175

(in Bezug auf Lord Raven)
Private Nachricht senden Post #: 26
Timing fast perfekt... - 3.1.2005 20:10:00   
TheTrumpeter

 

Beiträge: 1526
Mitglied seit: 19.8.2003
Status: offline
Da schickt Garmin ein Firmware-Update-Announcement raus, und fleissig und mutig wie ich bin, will ich's gleich reinspielen...

Ab auf die Homepage, Firmware 3.00, Disclaimer, jaja, runterladen...
""File Not Found 404""...

Die haben wohl das Announcement rausgeschickt, bevor sie das Programm geschrieben haben...

Falls es irgendwann doch noch klappt, hier der Link:
http://www.garmin.com/support/download_details.jsp?id=615

(in Bezug auf Lord Raven)
Private Nachricht senden Post #: 27
geht doch - 3.1.2005 21:43:00   
stefan60

 

Beiträge: 1229
Mitglied seit: 18.5.2004
Status: offline
und zwar steig über die Zeile links davon

"Updates & Downloads" ein
dann akzeptiere die Bedingungen und schon
hast 1,45MB unten !

(in Bezug auf TheTrumpeter)
Private Nachricht senden Post #: 28
Nein... - 3.1.2005 22:15:00   
TheTrumpeter

 

Beiträge: 1526
Mitglied seit: 19.8.2003
Status: offline
bei mir klappt's nicht...
Die 2.90er hab' ich doch auch von dort gesaugt...

Klappt weder mit Download-Manger noch direkt aus dem IE...
http://www.garmin.com/software/Quest_300.exesollt' der Link sein, aber da kommt immer die Fehlermeldung :-(

(in Bezug auf stefan60)
Private Nachricht senden Post #: 29
JAAAAAAA es geht ! - 3.1.2005 22:22:00   
stefan60

 

Beiträge: 1229
Mitglied seit: 18.5.2004
Status: offline
schick mit ein Mail und ich send die
Datei. Habs soeben auf den Laptop geladen.


(in Bezug auf TheTrumpeter)
Private Nachricht senden Post #: 30
Seite:   [1] 2   Nächste >   >>
Alle Foren >> [Motorrad Zubehör & Bekleidung] >> GPS Navigation >> Montage von GPS am Bike Seite: [1] 2   Nächste >   >>
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung