mit welcher strafe muss ich rechnen?

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Probleme Rechtliches >> mit welcher strafe muss ich rechnen? Seite: [1] 2   Nächste >   >>
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
mit welcher strafe muss ich rechnen? - 13.1.2005 11:59:00   
TSCHANGO

 

Beiträge: 6
Mitglied seit: 25.7.2004
Status: offline
problemstellung:
ich bin 18
mein motorrad yamaha xt600
ursprünglich 38 PS
gedrosselt (luftdurchlass im gummi im zweiten vergaser ganz klein) und neu typisiert
jetzt laut typenschein 34 PS

gefühlsmäßig hat sie aber höchstens 25 PS

jetzt möchte ich den luftdurchlass des gummis erhöhen oder die drossel ganz rausnehmen, sodass ich meine 34 PS haben kann.

mit welcher strafe muss ich rechnen, wenn ich erwischt werde.


gruß TSCHANGO
Private Nachricht senden Post #: 1
sollange du keinen unfall hast - 13.1.2005 12:08:00   
optorg


Beiträge: 20837
Mitglied seit: 6.6.2003
Wohnort: celovec
Status: offline
bei dem des bike geöffnet wird kannst davon ausgehen das dich keiner erwischen wird. mußt mit einer betrugsanzeige rechnen.
lg schwitz net zuviel und bau so um das du jederzeit bei einer amtlichen überprüfung zurückbauen kannst


(in Bezug auf TSCHANGO)
Private Nachricht senden Post #: 2
warum Betrug ? - 13.1.2005 12:37:00   
-007

 

Beiträge: 1123
Mitglied seit: 19.2.2004
Status: offline
Grüße -007

(in Bezug auf optorg)
Post #: 3
genau genommen - 13.1.2005 12:46:00   
-007

 

Beiträge: 1123
Mitglied seit: 19.2.2004
Status: offline
fährst ohne Lenkerberechtigung mit allen Folgen, die das haben kann (Verwaltungsstrafverfahren, Regress der Haftpflichtversicherung)
Ob man aber in deinem Fall den Unterschied zwischen 34 und 38 PS merkt, ohne den Motor zu zerlegen ??? Behalte auf jeden Fall die Originalteile auf für einen evt. Rückbau (wennst das Ding einmal verkaufst)
lG -007

(in Bezug auf TSCHANGO)
Post #: 4
du bist aber ein profi - 13.1.2005 12:59:00   
dani998

 

Beiträge: 1136
Mitglied seit: 21.12.2002
Status: offline
wennst nach dem gefühl nach die leistung deines mopeds kennst ;-))


(in Bezug auf TSCHANGO)
Private Nachricht senden Post #: 5
heheh - 13.1.2005 13:08:00   
TSCHANGO

 

Beiträge: 6
Mitglied seit: 25.7.2004
Status: offline
hab mir eh überlegt, ob ich das hinschreiben soll, aber ich weiß, dass sie nie im leben 34 ps hat.

gruß TSCHANGO

(in Bezug auf dani998)
Private Nachricht senden Post #: 6
was heißt das genua! - 13.1.2005 13:09:00   
TSCHANGO

 

Beiträge: 6
Mitglied seit: 25.7.2004
Status: offline
wird mir mein führerschein abgenommen?
wie hoch ist die geldstrafe?
muss ich eine nachsschulung machen?

gruß TSCHANGO

(in Bezug auf -007)
Private Nachricht senden Post #: 7
das - 13.1.2005 13:20:00   
-007

 

Beiträge: 1123
Mitglied seit: 19.2.2004
Status: offline
entscheidet der jeweilige Strafreferent - kommt immer irgendwo auf den Einzelfall drauf an.
Aber nochmal: verboten und strafbar ist es, aber wo kein Kläger ist, da ist kein Richter. Wenn du kein Risiko eingehen willst, lass den Umbau sein und warte die 2 Jahre.
Außerdem würde ich solche Dinge diskret handhaben ...
lG -007

(in Bezug auf TSCHANGO)
Post #: 8
ganz einfach - 13.1.2005 13:22:00   
optorg


Beiträge: 20837
Mitglied seit: 6.6.2003
Wohnort: celovec
Status: offline
du hast mehr kw als auf der polizze. bzw überhaupt ein fahrzeug das der typisierung nicht entspricht. und damit sind sie leistungsfrei. is übrigens a gerichtsdelikt und kann net mit an om erledigt werden. is net witzig is in etwa wie a auffriesieren von an moped.
lg

(in Bezug auf -007)
Private Nachricht senden Post #: 9
So is des - 13.1.2005 14:23:00   
FryingPan


Beiträge: 17901
Mitglied seit: 8.3.2003
Wohnort: G&EU
Status: offline
a wieder net.

Der Versicherungsbetrug fallt weg, weil die Radl nach Hubraum besteuert und versichert werden.

Und ohne weiteres wird die Versicherung auch net leistungsfrei. Da muss das umgebaute Teil schon ursächlich für den Unfall sein.

(in Bezug auf optorg)
Post #: 10
Scheiß da ned ins Hemd - 13.1.2005 14:33:00   
breitfuss

 

Beiträge: 1264
Mitglied seit: 31.7.2002
Status: offline
und bau um...
meine bescheidene Meinung....
die Reiben hat ja wahrscheinlich ned amal offen wirkliche 34PS ...

Würd mi interessieren ob die im Falle eines Unfalles wirklich nachmessen...
UND vor allem WO...
Hirad, Kupplung....

LG Breitfuss

(in Bezug auf TSCHANGO)
Private Nachricht senden Post #: 11
hehe der war gut - 13.1.2005 16:17:00   
optorg


Beiträge: 20837
Mitglied seit: 6.6.2003
Wohnort: celovec
Status: offline
fahr mal mit am radl was garnet fahren darf schon mal daran gedacht?
i sag dir nur moped mehr sag i net
entdrosselt is leistungsfrei
a übst schon für de sommerspiele????

(in Bezug auf FryingPan)
Private Nachricht senden Post #: 12
Warum solltest "erwischt" werden ? - 13.1.2005 17:41:00   
oktan


Beiträge: 8220
Mitglied seit: 12.2.2002
Wohnort: graz
Status: offline
wennst halbwegs normal unterwegs bist, wirst eh nicht angehalten-

und wenn, dann schaut eh ka Sau auf eine etwaige Leistungssteigerung bei einer XT-

sooooschautsaus !

lg

(in Bezug auf TSCHANGO)
Post #: 13
Strafe: Tod durch... - 13.1.2005 18:03:00   
KTMike


Beiträge: 966
Mitglied seit: 25.7.2006
Status: offline
Folter: 24h am Stück Hansi Hinterseher und Schönfeldner anhören/sehen müssen. ;)

Im Erst, ich denke nicht, dass sie es dir nachweisen können, die paar PSerl Unerschied.

Offiziell natürlich strengste Ablehnung von untypisierter Leistungssteigerung!

LG KTMike


(in Bezug auf TSCHANGO)
Private Nachricht senden Post #: 14
§ 146 StGB Betrug - 13.1.2005 18:05:00   
-007

 

Beiträge: 1123
Mitglied seit: 19.2.2004
Status: offline
verlangt einen Bereicherungsvorsatz. Nachdem die Versicherung und die Steuer nach Hubraum und nicht nach Leistung berechnet werden, fällt der in dem Fall weg. Der Tatbestand der Täuschung nach § 108 StGB (wurde vor Jahren bei frisierten Mopeds angezeigt) liegt schon lange nicht mehr vor, weil Hoheitsrechte mittlerweile nicht mehr darunter fallen.
Das einzige, was mir strafrechtlich einfällt wäre der Tatbestand der Mittelbaren unrichtigen Beurkundung oder Beglaubigung nach § 228 StGB, weil die Zulassungsbehörde gutgläubig einen "falschen" Zulassungschein ausstellt. Der Tatbestand ist meiner Meinung nach aber dann auch nicht gegeben, wenn man die Änderung erst nach der Zulassung durchführt.
Dass es große verwaltungsrechtliche und zivilrechtliche Probleme geben kann, ist mir völlig klar, strafrechtlich kann ich mir aber nur vorstellen, dass es als qualifizierend bei einem Verfahren nach einem Unfall gewertet wird.
Ich bin ohnehin der Meinung, dass die zivilrechtlichen Folgen bei einem Unfall am schwerwiegendsten sein können.
lG -007

(in Bezug auf optorg)
Post #: 15
werdens auch sein - 13.1.2005 18:26:00   
optorg


Beiträge: 20837
Mitglied seit: 6.6.2003
Wohnort: celovec
Status: offline
du fährst mit was was nicht typengenehmigt bzw verändert is. und da schraufens sich sicher heraus.
nur wennst auf einen kieberer kommst der nur einwein ahnung hat und du innerhalb der 10 km von der prüfstelle bist nehmens dich sofort mit und glaub mir in klagenfurt sinds scharf geladen wie böller wär net der erste der dann aufgemacht wird und dann vergeht dir des lachen.
sind leider jetzt jene im dienst die selber früher solche sachen gemacht haben. ggggggggg
i tätat zb alle dieselauto mit schwarz verruster heckleuchte zur überprüfung bringen und den chip suchen ggggg

(in Bezug auf -007)
Private Nachricht senden Post #: 16
Da würdest aber bei den - 13.1.2005 18:49:00   
psychoharry

 

Beiträge: 2275
Mitglied seit: 12.6.2007
Status: offline
Modellen, die nur eine neue Software draufgespielt bekommen statt einen neuen Chips, recht lange suchen ;-)!

(in Bezug auf optorg)
Private Nachricht senden Post #: 17
scherzkeks a glaubst de sind auf der - 13.1.2005 19:06:00   
optorg


Beiträge: 20837
Mitglied seit: 6.6.2003
Wohnort: celovec
Status: offline
nudelsuppe dahergeschwommen de kennen leider olle software schmeeeeeeee wennst auf den falschen kommst bist des taferl schneller los als schauen kannst
meinen sohn habens de tafel gezogen wegen
nummerntafel mit klettverschluß oben
zweiter auspuff als atrappe
zwei verschieden starke rücklichbirnen
und riefelblech im fußraum
super gell

(in Bezug auf psychoharry)
Private Nachricht senden Post #: 18
Selber Scherzkeks - 13.1.2005 19:08:00   
psychoharry

 

Beiträge: 2275
Mitglied seit: 12.6.2007
Status: offline
rechtlich siehts aber dann ganz anders aus!

(in Bezug auf optorg)
Private Nachricht senden Post #: 19
und wie wollens - 13.1.2005 19:39:00   
Samtex


Beiträge: 8400
Mitglied seit: 25.7.2002
Wohnort: Tirol
Status: offline
beweisen dass DU die umbauten durchgeführt hasch? Laut KFG bisch du nit verpflichtet solche veränderungen vor inbetriebnahme zu überprüfen... es könnte also zB ein vorbesitzer verändert haben...

Ciao
Alex

(in Bezug auf optorg)
Private Nachricht senden Post #: 20
Na, - 13.1.2005 19:51:00   
FryingPan


Beiträge: 17901
Mitglied seit: 8.3.2003
Wohnort: G&EU
Status: offline
so eng seh i des net.

Wir sehn uns eh bei die Winterspiele, dann könn man den Trainingszustand ja überprüfen. :)

(in Bezug auf optorg)
Post #: 21
hihi - das is aba a seeehr unschöne Art, - 13.1.2005 19:56:00   
oktan


Beiträge: 8220
Mitglied seit: 12.2.2002
Wohnort: graz
Status: offline
so sterben zu müssn

(issja viel ärga als in clockwerk orange)

tz tz tz

(in Bezug auf KTMike)
Post #: 22
jo wie du meinst - 13.1.2005 19:58:00   
optorg


Beiträge: 20837
Mitglied seit: 6.6.2003
Wohnort: celovec
Status: offline
lg aus von der andern seite der pack

(in Bezug auf psychoharry)
Private Nachricht senden Post #: 23
jojo samy glaubs und werd seelig - 13.1.2005 20:00:00   
optorg


Beiträge: 20837
Mitglied seit: 6.6.2003
Wohnort: celovec
Status: offline
wenns zu an gscheiden rumser kommt is der lenker verantwortlich des dürfte dir entgangen sein bzw mindestens der fahrzeugbesitzer

(in Bezug auf Samtex)
Private Nachricht senden Post #: 24
na leider net - 13.1.2005 20:01:00   
optorg


Beiträge: 20837
Mitglied seit: 6.6.2003
Wohnort: celovec
Status: offline
hab am samstag an ball zu organisieren. aber vom gwicht her könnt i schon mithalten , weihnachten sei dank
gggg viel spaß und erfolg in slbg

(in Bezug auf FryingPan)
Private Nachricht senden Post #: 25
Nein mein Herr! - 13.1.2005 20:07:00   
KTMike


Beiträge: 966
Mitglied seit: 25.7.2006
Status: offline
grundsätzlich Hansi ist ein hässliche Art zu sterben, aber glaub mir, clockwork orange auf englisch zu lesen und dann über die dämliche pseudesprache in einer schularbeit abgefragt zu werden und zwar aufs I-Tüpfelchen genau und dann erklären müssen was sich der Autor bei LSD gedacht hat, speziell beim D(renkdrom oderso) weil dieses wort wurde nicht erklärt und gibt es zur abwechslung nicht ;) ist echt das allerletzte. War ein aufgelegter fetzn *gg* und hatte einen Notendurchschnitt von 5.57!!! hervorgebracht. JA von über 5 und ein 5er war die schlechteste Note. Wenn sich jemand nun denkt, dass gibts nicht, gibts doch! Und zwar war bei diesem american psycho von Englischlehrer nicht jeder 5er ein 5er, da gabs noch 5- (=6) und 5-- (=7) und von dem topfn kriegst dann nen Schnitt von 5.57! Und bitte das war das offizielle Ergebnis. Dies hatte natürlich zur Folge, den Landesschulinspektor / Direktor / Eltern ... zu mobilisieren, weil sonst hätte der wahnsinnige eine gesamte Maturaklasse durchfliegen lassen. Er hat dann dafür eine aufn Deckel bekommen (war übrigens ein Neuankömmling an der HTL), weil bitte wer kann clockwork orange auswendig und das noch auf englisch. Kommentar von ihm, es muss doch möglich sein sich vier bücher merken zu können unter anderem neben 1984 und schöne neue Welt und die Hintergrundliteratur und die persönlichen Hirngespinnste dieser Autoren dazumal und der Geschichtliche Hintergrund. *g*
Vielleicht versteht man nun, dass sogar noch Hansi einen Kompromisse darstellen (zumindest für mich) kann.

LG Mike

(in Bezug auf oktan)
Private Nachricht senden Post #: 26
und wie begründest du das - 13.1.2005 20:21:00   
Samtex


Beiträge: 8400
Mitglied seit: 25.7.2002
Wohnort: Tirol
Status: offline
rechtlich?

Ciao
Alex

(in Bezug auf optorg)
Private Nachricht senden Post #: 27
ich werde - 14.1.2005 8:17:00   
-007

 

Beiträge: 1123
Mitglied seit: 19.2.2004
Status: offline
mich mal erkundigen, ob eine Überprüfung auch Zerlegungsarbeiten durch den technischen Sachverständigen beinhalten darf - die wirst brauchen um z.B. Änderungen am Vergaser eindeutig nachzuweisen.
lG -007

(in Bezug auf optorg)
Post #: 28
Danke, - 17.1.2005 12:58:00   
FryingPan


Beiträge: 17901
Mitglied seit: 8.3.2003
Wohnort: G&EU
Status: offline
aber diesmal haben leider die Salzburger alles abgeräumt.

Hauptsach net der Knechter... :))

Aber die Sommerolympiade kommt bestimmt! :)

(in Bezug auf optorg)
Post #: 29
Wo liegt das Problem? - 17.1.2005 20:37:00   
recl

 

Beiträge: 26
Mitglied seit: 18.2.2008
Status: offline
mit dem AV-Schein darf man Motorräder bis 34PS fahren,
laut Typenschein hat sie 34PS,
und du möchtest tatsächlich die 34PS
haben.
also wo liegt das Problem
lg Reini

(in Bezug auf TSCHANGO)
Private Nachricht senden Post #: 30
Seite:   [1] 2   Nächste >   >>
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Probleme Rechtliches >> mit welcher strafe muss ich rechnen? Seite: [1] 2   Nächste >   >>
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung