MI-50EB

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Probleme Rechtliches >> MI-50EB Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
MI-50EB - 23.11.2004 21:42:00   
Flutschkal

 

Beiträge: 28
Mitglied seit: 19.5.2003
Status: offline
Liebe Leute!

Nehmt euch in acht vor dem Lenker des Mercedes Buses mit dem Kennzeichen MI-50 EB. Es ist ein weißer Bus mit Yamaha Aufschrift.

Dieser nette Herr angeblich Erich Knopf, (wahrscheinlich aber günter => Erklärung kommt noch) hat mir ein Motorrad abgekauft und mich beklaut!!!!!!

Eigentlich wollte ich mein Moped um 3.200€ hier verkaufen, hab mich von ihm aber auf 1.800 runterdrücken lassen (eh schon blöd genug von mir).

Vereinbart war das er aber nichts dazubekommt, und mir die momentan montierten Regenreifen wieder zurückbringt (da habe ich Zeugen dafür).

Am Sonntag hat er mich angerufen, und mir gesagt, dass ihm jemand seinen Bus in dem auch das Motorrad war geklaut hat.Somit könne er mir auch die neue Reifen nicht mehr bringen. Daraufhin wollte ich eine Anzeigebestätigung von ihm, worauf es plötzlich nur mehr "der Bus von einem Freund" war => also ich nehme stark an das der Bus nicht geklaut wurde!
Anzeigebestätigung (oder nur eine Aktennummer)habe ich bis heute keine!

Blöd von ihm war nur das er sich bei mir mit "Günter ähhhhhh Erich" vorgestellt hat (Kennt er seinen Namen nicht?????).

Mir geht es hier weniger um die 300€ der Reifen als ums Prinzip!!!!!! Unter Moperlfahrern gibt es sowas wie Verständniss für das Hobby eines Anderen und so ein A.... ruiniert alles.
Fakt ist das er am Handy nicht mehr erreichbar ist.
Also noch mal kurz:
Wahrscheinlich Günter aus Ernstbrunn ca. 35 Jahre
alter weißer Mercedes Bus MI-50EB mit Yamaha Aufschrift

wenn jemand Info´s dazu hat bitte an:
flutschkal@gmx.de oder einfach hier posten!!!!!!!

Danke für eure Hilfe
Flutschkal

P.S.: Auf eine ehrliche Welt
Private Nachricht senden Post #: 1
Anzeigen - 24.11.2004 8:36:00   
kleinhirn

 

Beiträge: 2904
Mitglied seit: 17.11.2002
Status: offline
Ich würde den Sachverhalt bei der Gendarmie bzw.
Polizei in Form einer Anzeige hinterlegen.

Anhand des Kennzeichens wird man den netten
Herren schnell ausfindig machen :-)

P.S.:
Welches Motorrad (Bj) war das? (Rein aus
Intersse)

(in Bezug auf Flutschkal)
Private Nachricht senden Post #: 2
Sowas gibt es immer wieder - 24.11.2004 10:13:00   
koasa

 

Beiträge: 2294
Mitglied seit: 28.8.2002
Status: offline
Am Besten ist es du wirfst diese Gedanken von den guten kollegialen Motorradfahrern möglichst schnell aus deinem Kopf. Auch mir schuldet jemand (sogar hier aus dem Forum) seit über einem Jahr noch Geld. Und solche Sachen hört man immer wieder. Es ist ziemlich traurig und ernüchternd, aber finde dich damit ab, dass ein gewisser Prozentsatz der Bevölkerung einfach keine Grundsätze bezüglich Ehrlichkeit, Aufrichtigkeit und Fairness hat und lerne daraus. In deinem Fall würde ich mir aber wirklich rechtliche Schritte überlegen, zumal es doch für dich völlig uninteressant ist, ob ihm der Transporter geklaut wurde oder nicht, in diesem Fall muss er dir halt die Reifen ersetzen.

Greets aus Tirol
"koasa"

PS: Hast dir beim Ausfüllen des Kaufvertrages keinen Ausweis zeigen lassen, oder wie gibt es das, dass der Name unklar ist?

(in Bezug auf Flutschkal)
Private Nachricht senden Post #: 3
zeig ihn an -ntxt- - 24.11.2004 11:15:00   
-007

 

Beiträge: 1123
Mitglied seit: 19.2.2004
Status: offline
.

(in Bezug auf Flutschkal)
Post #: 4
yamaha yzf750r - 24.11.2004 12:05:00   
Flutschkal

 

Beiträge: 28
Mitglied seit: 19.5.2003
Status: offline
bj95, war ein neu aufgebautes ringgerät

(in Bezug auf kleinhirn)
Private Nachricht senden Post #: 5
kaufvertrag - 24.11.2004 12:06:00   
Flutschkal

 

Beiträge: 28
Mitglied seit: 19.5.2003
Status: offline
nein leider nicht, aber er hat sich ja gottseidank verquatscht, und sogar den ganzen namen gesagt, und den will ich hier nicht nennen!

(in Bezug auf koasa)
Private Nachricht senden Post #: 6
moment mal - 24.11.2004 13:31:00   
koasa

 

Beiträge: 2294
Mitglied seit: 28.8.2002
Status: offline
du musst doch einen kaufvertrag haben, oder willst sagen, dass du ein motorrad mündlich per handschlag verkaufst? das geht doch eigentlich garnicht, weil er zum anmelden neben typenschein, pickerlgutachten usw auch den kaufvertrag vorlegen muss.

(in Bezug auf Flutschkal)
Private Nachricht senden Post #: 7
ringeisen :-) - 24.11.2004 13:56:00   
kleinhirn

 

Beiträge: 2904
Mitglied seit: 17.11.2002
Status: offline
Da muß er nicht anmelden.

(in Bezug auf koasa)
Private Nachricht senden Post #: 8
ahhh - 24.11.2004 14:07:00   
koasa

 

Beiträge: 2294
Mitglied seit: 28.8.2002
Status: offline
.., dass es sich um ein ringgerät handelt, wusste ich nicht. na klar, da muss ein kaufvertag nicht unbedingt sein, wäre aber insoferne schon gut als dann auch genau die personalien nachvollziehbar wären und auch die kaufbedingungen (was bleibt beim verkäufer...) festgehalten würden.
naja, auch mündliche verträge sind rechtsgültig, auch wenn die beweislage schwieriger ist.

wie dem auch ist, bei einer solchen streitsumme und einerm derart frechen vorgehen würde ich das meinem rechtsanwalt übergeben

"koasa"

(in Bezug auf kleinhirn)
Private Nachricht senden Post #: 9
Namensinfo - 14.2.2005 22:15:00   
BertlBrown

 

Beiträge: 1
Mitglied seit: 2.1.2005
Wohnort: Euratsfeld
Status: offline
Hi, unter der Adresse http://www.vvo.at/vvoat/vvoat.nsfVersicherungsverband)Punkt 3
""Auskunft über den Haftpflichtversicherer von Fahrzeugen"" findest du die Haftpflichtversicherung heraus. Ruf da mal an vielleicht bekommst du ja den Namen raus.

Sg Bertl

(in Bezug auf Flutschkal)
Private Nachricht senden Post #: 10
? - 15.2.2005 8:12:00   
jim1

 

Beiträge: 172
Mitglied seit: 23.12.2004
Status: offline
hallo. aus ernstbrunn kann er nicht sein denn die haben eine korneuburger autonummer

(in Bezug auf Flutschkal)
Private Nachricht senden Post #: 11
anzeige - 15.2.2005 22:55:00   
stevy64

 

Beiträge: 6068
Mitglied seit: 27.5.2003
Status: offline
wenn das nrtaferl ned gestohlen ist,hast inerhalb kürzerster zeit den kerl,oder zumindest seine adresse. dann kannst ja immer noch überlegen obst ihm die 3 hunderter vom buckel drischt oder obst ihn gerichtlich belangst!
is halt scheisse,das die leute keine ehre mehr im leib haben!
lg STEVY!

(in Bezug auf Flutschkal)
Private Nachricht senden Post #: 12
hallo - 16.2.2005 7:06:00   
jim1

 

Beiträge: 172
Mitglied seit: 23.12.2004
Status: offline
hätte eine lösung. ruf mich an

(in Bezug auf Flutschkal)
Private Nachricht senden Post #: 13
Seite:   [1]
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Probleme Rechtliches >> MI-50EB Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung