Meine R6 jetzt mit Daumenbremse !!

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> YAMAHA >> Meine R6 jetzt mit Daumenbremse !! Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Meine R6 jetzt mit Daumenbremse !! - 15.10.2004 18:05:57   
boogie153


Beiträge: 920
Mitglied seit: 6.11.2007
Status: offline
Hai Leute,

jetzt ist sie dran, die Daumenbremse.

Nee, ich bin kein Rennfahrer, der so ein Teil braucht.
Aber wegen meiner Beinprothese rechts brauche ich ja ne alternative Bremsmöglichkeit und ich habe mich für ne Daumenbremse entschieden.
Alles andere ist mir zu aufwendig und somit auch zu teuer.
Soll nicht heissen, daß so ne Daumenbremse billig ist, hat mich mit Einbau gut 1000.-€ gekostet.
Aber trotzdem noch billiger als die anderen Lösungen.

Hier mal ein paar Bilder:





Jetzt muß nur noch der TüV seinen Segen dazu geben, dann ist auch meine Versicherung beruhigt.

HF.
Private Nachricht senden Post #: 1
Re: Meine R6 jetzt mit Daumenbremse !! - 15.10.2004 21:33:55   
2tac

 

Beiträge: 480
Mitglied seit: 29.7.2004
Status: offline
Na,
das wurd ja auch Zeit! Hauptsache,du kriegst das bei euch auch eingetragen Bei uns no Chance

Wie ist die denn gegen verdrehen gesichert?Hatte uns immer der Tüvler gefracht,wenn wir mitte Stummels anne Mopetten ankamen*g*


Gruss

franx

(in Bezug auf boogie153)
Private Nachricht senden Post #: 2
Re: Meine R6 jetzt mit Daumenbremse !! - 15.10.2004 21:39:47   
boogie153


Beiträge: 920
Mitglied seit: 6.11.2007
Status: offline
Nur durch die Klemmung.

Aber man hat ja auch net soviel Kraft im Daumen, daß man das Verdrehen könnte.
Denn möchte ich sehen, der das schafft, da bricht eher was ab.

HF.

(in Bezug auf boogie153)
Private Nachricht senden Post #: 3
Re: Meine R6 jetzt mit Daumenbremse !! - 15.10.2004 22:13:53   
2tac

 

Beiträge: 480
Mitglied seit: 29.7.2004
Status: offline
TiP: Lass das den Martin machen

Was macht der überhaupt so?Mal wieder gesehen?Wer weiß,vielleicht eiern wir noch mal nächstes Jahr Gen Baziland.Mein langjähriger Kumpel,dem ich nach fast 20 jährigen Motorradabstinenz die 1200er verpasst habe,hat jedenfalls wider mehr als Blut geleckt.Bandit und ZRX innen T4,und gut einen Tag fahren.Mal sehen,was 2005 so bringt?Auf sicher einen Franzlantrittsbesuch.Sonst gibts nämlich Ärger,auch aus Richtung Bremen/Langwedel,du verstehen

Nacht

franx

(in Bezug auf boogie153)
Private Nachricht senden Post #: 4
Re: Meine R6 jetzt mit Daumenbremse !! - 16.10.2004 11:13:41   
boogie153


Beiträge: 920
Mitglied seit: 6.11.2007
Status: offline
Der mart!n ist da sowieso meine Referenz, werd ihn mal anfragen.

Hab von ihm schon ne Zeit nix mehr gehört, hatte mir einmal ne Mail mit der Rechnung meiner Flansche geschickt und daß er einem Knaben, der auch mir noch was schuldet, wegen der Kohle hinterher laufen muß.

Seitdem eigentlich nix mehr.

Mal sehen, wenn das Wetter morgen mitspielt, dann werd ich wohl kurz bei ihm vorbei schauen.

2005 werd ich sicher zu euch hoch kommen, vielleicht zu nem RD-Treffen, wenn mir ein ordentliches Fzg zur Verfügung gestellt wird, dann werd ich da mal hoch fliegen zu euch. ;) ;)

HF.

(in Bezug auf boogie153)
Private Nachricht senden Post #: 5
Re: Meine R6 jetzt mit Daumenbremse !! - 16.10.2004 11:34:15   
2tac

 

Beiträge: 480
Mitglied seit: 29.7.2004
Status: offline
Hey Franzl,
am Fahrzeug solls net liegen.Eher anner Daumenbremse Aber hier auffen Dorf und um Leese konrolliert dich eh keiner.Einen Pol. Wagen siehste hier höchstens mal alle 2 Monate!Und wenn,dann sind die um Durchflug Richtung Autobahn A352.Da ballerts ewig,seit die Sauerbaustelle dort ist

Gruss

franx

(in Bezug auf boogie153)
Private Nachricht senden Post #: 6
Re: Meine R6 jetzt mit Daumenbremse !! - 16.10.2004 21:04:10   
boogie153


Beiträge: 920
Mitglied seit: 6.11.2007
Status: offline
Fahre jetzt wieder seit letztem April, und ich bin seit ich Moped fahre, noch nie von der Polizei kontrolliert worden, warum sollte das nun anders werden ??
Und wer braucht schon ne Hinterradbremse ??

HF.

(in Bezug auf boogie153)
Private Nachricht senden Post #: 7
Re: Meine R6 jetzt mit Daumenbremse !! - 10.5.2005 7:29:04   
ohnemotorrad

 

Beiträge: 25
Mitglied seit: 17.10.2004
Status: offline
wie lange hast du gebraucht um dich daran zu gewöhnen?? wie sieht es mit kuppeln und bremsen zugleich aus?? der doohan hatte in seiner aktiven zeit auch so ein teil angebaut weil eine schwere fußverletzung hatte.

Sowie der teuchert an seiner damaligen R 6 glaube ich. die wurde damals auf der bmt ausgestellt.

was kostet nur der kit ohne einbau??

gruß martin

(in Bezug auf boogie153)
Private Nachricht senden Post #: 8
Re: Meine R6 jetzt mit Daumenbremse !! - 10.5.2005 21:17:27   
boogie153


Beiträge: 920
Mitglied seit: 6.11.2007
Status: offline
Hai martin,

gewöhnen mußte ich mich gar nicht dran, ich benutze die eh nicht oft.

Kuppeln und bremsen geht recht gut, habe da keine Probleme.

Was so ein Kit kostet, kann pauschal net beantwortet werden.

Bei mir waren"s komplett mit Stahlflex-Leitung, Bremsflüssigkeitsbehälter, Bremslicht-Schalter ohne Einbau ca 600.-Euro.
Hatte das Glück daß einer sein Hobby, Rennen fahren, aufgegeben hatte und die Daumenbremse bei ebay versteigerte.

Noch ein Glück war, daß der mit ner R6 fuhr, ich also alles übernehmen konnte.

Und ein Kumpel von mir hat ne Motorradwerkstatt, der hat mir alles eingebaut. Kostete alles in allem auch nochmal um die 200 Euro. Zum TüV muß ich noch, da hatte ich bisher keine Zeit. Sollte aber keine Probleme geben.

Wenn du jetzt mal bei verschiedenen Herstellern wie Spiegler oder Brembo nach ner Daumenbremse guckst, dann bleibt dir die Spucke weg. Ne Spiegler kostet, falls mal ne Antwort kommt von denen, ca 600.-€, die Brembo, bei Zupin erhältlich, kostet schlappe 1916,-€ !!!!

Es gibt noch diverse andere Hersteller, die sind aber net leicht zu bekommen.

Mußt halt mal ein wenig suchen.

(in Bezug auf boogie153)
Private Nachricht senden Post #: 9
Re: Meine R6 jetzt mit Daumenbremse !! - 17.5.2008 8:36:21   
mops-2003

 

Beiträge: 2
Mitglied seit: 17.5.2008
Status: offline
Hallo, ich habe seit einem Jahr das gleiche Problem, das rechte Bein ist ab. Der TÜV hat mich zu einer Integralbremse vedonnert, also fahre ich nun BMW R 1200 GS. Aber mit einer Daumenbremse könnte ich vielleicht wieder andere Modelle fahren. Hast Du gute Erfahrungen damit gemacht? Vielleicht sollten wir uns mal (als leidensgenossen) treffen?

(in Bezug auf boogie153)
Private Nachricht senden Post #: 10
Re: Meine R6 jetzt mit Daumenbremse !! - 17.5.2008 9:13:47   
boogie153


Beiträge: 920
Mitglied seit: 6.11.2007
Status: offline
Hai mops,

find ich erstmal gut, daß du wieder auf"s Bike steigst.

Was mich nur wundert, ist, daß der TÜV dich zu ner Integralbremse verdonnert. Mir wurde lediglich gesagt, daß ich zwei voneinander unabhängige Bremssysteme haben muß um bei Ausfall des Einen noch mit dem Anderen bremsen zu können.
Das meiner Ansicht nach mit ner Integralbremse eigentlich nicht gegeben. Aber egal, Hauptsache, du darfst wieder fahren.

Meine Erfahrungen mit der Daumenbremse sind gut, ich brauch das Teil ja so gut wie nie. Nur wenn"s nass ist, Sand oder sonstiger Dreck auf der Strasse liegt, dann nehme ich die her.

Können uns gerne mal treffen, wo kommst denn her ??

edit: Habe jetzt die Bilder-Links aktualisiert.

Sieht dein rechter Stiefel auch so aus ?


(in Bezug auf boogie153)
Private Nachricht senden Post #: 11
Re: Meine R6 jetzt mit Daumenbremse !! - 24.11.2008 13:16:23   
mops-2003

 

Beiträge: 2
Mitglied seit: 17.5.2008
Status: offline
blöd ist nur, wenn ich eine Linkskurve fahre, schleift der Stiefel normal über den Asphalt. Fahre ich aber eine Rechtskurve, verhackt sich der Stiefel im Asphalt und dreht mir die Prothese um.
Jetzt war ich bei Daytona im Werk und habe mir die Stiefel umbauen lassen, dass das nicht mehr passieren kann. Schau mer mal in der neuen Saison, ob es etwas genutz hat.

Früher haben meine Stiefel auch so ausgesehen, aber der Verlust des Beines hat schon was bewirkt. Bin ich früher 120% gefahren, sind es jetzt nur noch 98%.

Ich komme aus Hilpoltstein, nahe Nürnberg und meine Mailadresse ist herbert.disterer@gmx.de

(in Bezug auf boogie153)
Private Nachricht senden Post #: 12
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> YAMAHA >> Meine R6 jetzt mit Daumenbremse !! Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung