machen Großstädte krank??

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorrad Tratsch >> machen Großstädte krank?? Seite: [1] 2 3 4 5   Nächste >   >>
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
machen Großstädte krank?? - 1.9.2013 16:13:43   
pursang


Beiträge: 7399
Mitglied seit: 13.11.2004
Status: offline
also wenn man einer Studie Glauben schenken darf........macht Leben in der Großstadt auf die Dauer krank!!
Leutz,die in der Stadt leben,haben ein doppelt so hohes Risiko.......schizophren zu werden,depressiv werden Leutz aus der Stadt ums 1.4 fache mehr als welche die am Land wohnen,na das stimmt einen schon nachdenklich,oder?

begründet wird das wieder einmal mit der Dikrepanz bei den sozialen Strukturen..........einerseits hast in der Stadt eine hohe soziale Dichte.........auf der anderen Seite hast aber auch eine grosse soziale Isolation wenn nicht sogar Verrohung............mal ehrlich...... wer kennt schon seinen nexten,oder sagen wir den übernexten Nachbarn??Von denen die ober oder unter uns wohnen.......reden wir erst gar nicht!

Ein Mediziner bringts auf den Punkt:Leben in der Stadt verändert die Leutz......egal obs Stress negativer Art ist,oder Kritik!

Was meint Ihr dazu???

>drehzahl<
Private Nachricht senden Post #: 1
o - 1.9.2013 16:25:53   
MK1971


Beiträge: 5634
Mitglied seit: 11.7.2012
Wohnort: Linz
Status: offline
Ich finde, daß unsere moderne Medizin zuwenig Zusammenhänge in Betracht zieht.

Großstadt alleine macht nicht krank, genausowenig wie Dorf gesund macht, aber diese vielen vielen zusammenhängende Kleinigkeiten machen krank oder gesund. Schön vergleichbar mit einer Beziehung. Niemand verlässt seinen Partner wegen ein paar rumliegender Sachen, aber genau das wird einem oft zum Verhängnis, das sogenannte überlaufende Fass, wo eben nur ein Tropfen reichte.

In der Großstadt herrscht mehr Stress (beide Arten), schlechtere Ernährung und weniger Bewegung als am Land.
Und genau diese drei Wirkungen auf den Menschen machen ihn wirklich (schwer) krank oder gesund (nach 30 jähriger Forschung auf den Gebieten Krebs und Genetik von den Nobelpreisträgern 2009 festgestellt worden). Doch unsere moderne Medizin sucht nach Viren und Bakterien und will alle Menschen einfach nur mit allem impfen was es so gibt, statt einfach nur mal diese drei relativ einfachen Dinge genauer anzugucken (gut, damit verdient man halt auch relativ weniger als an Medikamenten).

Wer sicher aber ein bissl mehr mit Gesundheit und weniger mit Krankheit auseinander setzt wird sehr schön feststellen, daß der Organismus Mensch ohnehin mit fast allen sog. Kankheiten alleine fertig werden muß und die Medizin ihn in keiner Form dabei unterstützt, eher nur überdaucht, wegschneidet oder einfach nur Symptome und Schmerzen reduziert. Heilung, das was wir eigentlich alle erwarten wenn wir zum Arzt marschieren, hat er nicht. Heilen tut sich der Körper alleine wenn wir ihm die Chance dazu geben.

< Beitrag bearbeitet von MK1971 -- 1.9.2013 16:28:47 >


_____________________________

Zum Streiten gehören zwei!
Aber nerven kann ma auch alleine.

Ich streite nie! Ich versuche nur
zu erklären warum ich Recht habe.

(in Bezug auf pursang)
Private Nachricht senden Post #: 2
Hmm Jo - 1.9.2013 16:32:03   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline
ich finde Nicht das Städte an sich Krank machen ....wenn schon dann gewisse Stadtviertel .bzw das sog.Umfeld . Es kommt immer drauf an , wie man Sich es in den Jeweiligen Lebenslagen richten kann....Vielen Gelinkt das nicht immer ,(mir auch nicht) Dieses sich Gut zu richten .Mann braucht eben Egal ob in da Stadt oder aum Land eine Große Portion Glück , Einen Guten -Festen Karakter , und auch einen Nicht zu verachtenden Humor .um das Alles üwahaupts aushalten zu können bzw. zu wollen .ich habe auch schon des Öfteren aum Land gelebt ...konnte da aber keine Großen Vorteile zum Stadt leben erkennen...Weil auch Die Menschen am Land werden zusehends Unfreundlicher zueinander ...Die Zeiten wo da Jeder Jedem hilft , halte ich für inzwischen vorbei .

Fazit: Wenn man Zur Falschen Zeit am Falschen Ort ist , und Wichtige Personen , für sein Eigenes Vortkommen in da Gesellschaft-Nicht oder zu Spät kennen lernt ...wird man sowiso Bald abbeißen müssen .

Deppressionen und sog Überarbeitungs Erscheinungen ...haben sich Leider schon Länger in Vielen Festgesetzt ...Nur wird darüber Offen so Gut wie gar nicht geredet ...ist wie mit dem Thema Tot ....manche Sachen ändern sich eben Nie Egal ob Gut oder Schlecht .


Lg Pg

_____________________________












(in Bezug auf pursang)
Post #: 3
als - 1.9.2013 16:32:31   
Chinchilla


Beiträge: 137
Mitglied seit: 15.10.2007
Status: offline
als Homo sapiens wurden wir zum Leben in einer überschaubar großen Sippe konzipiert. Daher macht uns Leben in der Struktur einer Großstatt krank, das ist Lebensform für Termiten, Ameisen etc.

l.G. Chin

(in Bezug auf pursang)
Private Nachricht senden Post #: 4
Wos??? - 1.9.2013 16:41:05   
UrAlterSack


Beiträge: 4127
Mitglied seit: 13.5.2010
Wohnort: Bez. Tulln
Status: offline

Mia drei san ned Schizophren!!! Merkts eich des!!!



_____________________________

Petition gegen Willkür im Waffenrecht, jetzt hier Unterschreiben!!!

(in Bezug auf pursang)
Private Nachricht senden Post #: 5
wieso halt - 1.9.2013 17:50:39   
johsa


Beiträge: 4239
Mitglied seit: 30.10.2005
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Pilgram1

ich finde Nicht das Städte an sich Krank machen ....wenn schon dann gewisse Stadtviertel .bzw das sog.Umfeld . Es kommt immer drauf an , wie man Sich es in den Jeweiligen Lebenslagen richten kann....Vielen Gelinkt das nicht immer ,(mir auch nicht) Dieses sich Gut zu richten .Mann braucht eben Egal ob in da Stadt oder aum Land eine Große Portion Glück , Einen Guten -Festen Karakter , und auch einen Nicht zu verachtenden Humor .um das Alles üwahaupts aushalten zu können bzw. zu wollen .ich habe auch schon des Öfteren aum Land gelebt ...konnte da aber keine Großen Vorteile zum Stadt leben erkennen...Weil auch Die Menschen am Land werden zusehends Unfreundlicher zueinander ...Die Zeiten wo da Jeder Jedem hilft , halte ich für inzwischen vorbei .

Fazit: Wenn man Zur Falschen Zeit am Falschen Ort ist , und Wichtige Personen , für sein Eigenes Vortkommen in da Gesellschaft-Nicht oder zu Spät kennen lernt ...wird man sowiso Bald abbeißen müssen .

Deppressionen und sog Überarbeitungs Erscheinungen ...haben sich Leider schon Länger in Vielen Festgesetzt ...Nur wird darüber Offen so Gut wie gar nicht geredet ...ist wie mit dem Thema Tot ....manche Sachen ändern sich eben Nie Egal ob Gut oder Schlecht .


Lg Pg

dann ein Ort in den Bergen den ersten Platz in der Statistik der Suiziden, weil wenn`s wo sechs Monat Winter hat, wirst auch nicht glücklicher wennst es von Haus aus nicht bist.
Entweder du weißt mit deinem Leben was anzufangen oder du siehst dir überall leid (Neid) liegt glaub ich in der Einstellung des Einzelnen und wie er es sich richtet (kann)
mein Bruder lebt in Wien und hält alle für doof die am Land leben und zufrieden sind mit ihrem Dasein, ich halte ihn für doof wenn er denkt er hat uns was voraus. Auf alle Fälle muß ich nicht am Wochenende auf`s Land fahren um mich zu erholen und noch weniger brauch ich dazu Wien.

(in Bezug auf kps_Pilgram1)
Private Nachricht senden Post #: 6
Aundare fia ... - 1.9.2013 18:58:44   
UrAlterSack


Beiträge: 4127
Mitglied seit: 13.5.2010
Wohnort: Bez. Tulln
Status: offline

quote:

ORIGINAL: johsa


mein Bruder lebt in Wien und hält alle für doof die am Land leben und zufrieden sind mit ihrem Dasein,...
ich halte ihn für doof wenn er denkt er hat uns was voraus.


... deppat aunschaun, diafat a ned unbeträchtlicha Täul davon sein, daß ma uns sölba gscheid vurkumman ...

_____________________________

Petition gegen Willkür im Waffenrecht, jetzt hier Unterschreiben!!!

(in Bezug auf johsa)
Private Nachricht senden Post #: 7
Hmm Jo - 1.9.2013 20:35:02   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline
quote:

ORIGINAL: Chinchilla

als Homo sapiens wurden wir zum Leben in einer überschaubar großen Sippe konzipiert. Daher macht uns Leben in der Struktur einer Großstatt krank, das ist Lebensform für Termiten, Ameisen etc.

l.G. Chin


Tschulligung ...oba Der Vergleich Humplt für mi ganz schee Hinterher ...bin da meinung das Nicht Die Viechal von da Menschheit in Jetztform zu lernen haben sondan Genau umgekehrt ...so gsegn saind Die Vichal dann jo eh Die Besseren Menschn ...mir ist Vieles Nicht bekannt , aber eines weis ich mit Sicherheit ...In den Staaten Der Insekten ...gibt es keinen Mord aus Niedrigen Beweggründen , keine Atombomben werfenden Fanatiker , keine Durchgeknoitn Diktatoren , und auch koane Vablendeten Kerzl Maschierer Die Unbedingt da Gut seyn wollen , wos am Wenigsten gebraucht wird ....In Diesen Insekten Staaten herrscht Genau Die Ordnung , und auch Der Zusammenhalt Der Den Menschlichen Staaten eben Bitter fehlt . DAS das Vichal Saaten System Besser ist erweist allein schon Die Tatsache das es seit Einigen Millionen Jahren Einwandfrei Funktioniert ...Und Siehe da das ging und geht auch Heute noch Ohne Moderne Erungenschaften ...Wer ist da Jetzt Eigentlich da Rückschrittliche ...da Mensch oda das Viech ?
Adios Pg

< Beitrag bearbeitet von Pilgram1 -- 1.9.2013 20:36:12 >


_____________________________












(in Bezug auf Chinchilla)
Post #: 8
SCHAUN MA AMOAL - 1.9.2013 20:47:02   
johsa


Beiträge: 4239
Mitglied seit: 30.10.2005
Status: offline
sagt ein Kaiser,
die beste form des zusammenlebens für den Homosapiens wäre ja eigentlich des komunistische, es ist aber trotzdem gescheitert weil wir von ein paar Eigenschaften unsereins gesteuert werden die da heißen Neid Egoismuß, Faulheit, Gewinnsucht selbst Überschätzung und so weiter und so weiter und dies lässt sich eben nicht mit demokratischen Staatsformen bereinigen, dazu bedarf es einer starken Hand und auch dies ist immer schon aus dem Ruder gelaufen weil die humanen immer leiser auftreten als die gewalttätigen!

(in Bezug auf kps_Pilgram1)
Private Nachricht senden Post #: 9
Keine Ahnung - 1.9.2013 20:48:44   
mervin


Beiträge: 3889
Mitglied seit: 18.3.2007
Status: offline
- naja Ahnung schon, aber keine fundierte Grundlage dafür - aber die Erfahrung, dass die Theorie stimmt. In der Stadt gibt es verhältnismäßig mehr Klescher als auf dem Land. Vor Allem kommt mir das Aggressionspotential im urbanen Bereich wesentlich höher vor ...

Ich denke, dass dies mit den Menschen mitwächst. Man stelle sich eine Kindheit zwischen Computer und Käfig im Park im Vergleich zu einer zwischen Fußballplatz und Baumhaus am Bach vor .....

(in Bezug auf pursang)
Private Nachricht senden Post #: 10
Jou ... - 1.9.2013 20:54:27   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline
quote:

ORIGINAL: johsa
Schaun ma amal
sagt ein Kaiser,
die beste form des zusammenlebens für den Homosapiens wäre ja eigentlich des komunistische, es ist aber trotzdem gescheitert weil wir von ein paar Eigenschaften unsereins gesteuert werden die da heißen Neid Egoismuß, Faulheit, Gewinnsucht selbst Überschätzung und so weiter und so weiter und dies lässt sich eben nicht mit demokratischen Staatsformen bereinigen, dazu bedarf es einer starken Hand und auch dies ist immer schon aus dem Ruder gelaufen weil die humanen immer leiser auftreten als die gewalttätigen!


da geb ich Dir gern Recht sehe das auch weitgehends so ...Aba des Gaunze Gezeta kaunn auch scheen noch hintn los gehn


# Die Woch fängt ja scho Guat aun ...hod Wer gsogt Dems aum Montag in da Fruah a Todes Urteil umghängt hobn ...Des woar oba koa Kaisa sondan a Ofacha Räuba , Namens Kneissl , mit Bemerkenswerter Sprach Talentierung
...UND was hats Ihm geholfen

jo eh scho wissn -Gell



Lg Pg


_____________________________












(in Bezug auf johsa)
Post #: 11
Du..... - 1.9.2013 21:04:37   
pursang


Beiträge: 7399
Mitglied seit: 13.11.2004
Status: offline

quote:

ORIGINAL: mervin

- naja Ahnung schon, aber keine fundierte Grundlage dafür - aber die Erfahrung, dass die Theorie stimmt. In der Stadt gibt es verhältnismäßig mehr Klescher als auf dem Land. Vor Allem kommt mir das Aggressionspotential im urbanen Bereich wesentlich höher vor ...

Ich denke, dass dies mit den Menschen mitwächst. Man stelle sich eine Kindheit zwischen Computer und Käfig im Park im Vergleich zu einer zwischen Fußballplatz und Baumhaus am Bach vor .....


drückst das gut aus!Wir haben dazumals auch die Stadt geliebt,ohne PC,mit einem staubigen Beserlpark,Fetzenlaberl,baden im Wienfluss........mttl.hat sich alles verändert...........in der Stadt herrscht weitgehend Anonymität,nicht so am Land wo man sich kennt.Da würde das nicht so wie in der Stadt passieren...............das einer/e monatelang leblos in der Wohnung liegt u.verwest...............am Land würde man sich darüber Gedanken machen wenn man deiner nicht ansichtig wird.............und Nachschau halten!
>Drehzahl<

(in Bezug auf mervin)
Private Nachricht senden Post #: 12
Nun auch da - 1.9.2013 21:14:35   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline

quote:

ORIGINAL: pursang


quote:

ORIGINAL: mervin

- naja Ahnung schon, aber keine fundierte Grundlage dafür - aber die Erfahrung, dass die Theorie stimmt. In der Stadt gibt es verhältnismäßig mehr Klescher als auf dem Land. Vor Allem kommt mir das Aggressionspotential im urbanen Bereich wesentlich höher vor ...

Ich denke, dass dies mit den Menschen mitwächst. Man stelle sich eine Kindheit zwischen Computer und Käfig im Park im Vergleich zu einer zwischen Fußballplatz und Baumhaus am Bach vor .....


drückst das gut aus!Wir haben dazumals auch die Stadt geliebt,ohne PC,mit einem staubigen Beserlpark,Fetzenlaberl,baden im Wienfluss........mttl.hat sich alles verändert...........in der Stadt herrscht weitgehend Anonymität,nicht so am Land wo man sich kennt.Da würde das nicht so wie in der Stadt passieren...............das einer/e monatelang leblos in der Wohnung liegt u.verwest...............am Land würde man sich darüber Gedanken machen wenn man deiner nicht ansichtig wird.............und Nachschau halten!
>Drehzahl<


habens gar Nit so Unrecht mit Ihrer Ansicht Hr Pursang , und auch da Hr Rat , hat das Gut Formuliert ...in meinem Fall ist mir aber Diese sog . Ländliche Enge aber auch ein Dorn im Aug ....ich hatte das Glück am Stadtrand in am Einfamiglia Haus , mit Garten usw aufzuwaxen ...Trotzdem Die ewige Deppate Rederei was Die Nachbarn , jetzt mehr oder weniger haben , oder was Sie Besser bzw schlechter können ..is ma schon auch Gewaltig aufd Nüsse gegangen , da Ziehe ichs wirklich vor Unentdeckt in Irgend ana Behausung Die Mumie Spieln zu wolln ...Desweiteren möchte ich mich ned Wirklich als Menschenfreund 1 Klasse bezeichnen . Ja ich weis das Dies ein Fehler sein kann ...Aber jeder ist so wie Er ist ..wenigstens stehe ich dazu .

Sali Pg


_____________________________












(in Bezug auf pursang)
Post #: 13
. - 1.9.2013 21:30:24   
sevenfiftybiker


Beiträge: 12846
Mitglied seit: 27.7.2006
Status: offline
Mal ganz anders gedacht:
Vielleicht liegt es ja auch an den Ärzten, die in der Stadt mehr verschreiben als auf dem Land.

Warum ist der Anteil an Kaiserschnittgeburten in einer Stadt um ein mehrfaches höher als in einem ländlichen Seitental?

Weil die Ärzte in einer Stadt besser leben wollen!

(in Bezug auf pursang)
Private Nachricht senden Post #: 14
großstadt - 1.9.2013 21:37:04   
Schoenibaer


Beiträge: 1752
Mitglied seit: 24.6.2010
Wohnort: Zylinder statt Kinder
Status: offline
macht mi krank!

Schas Luft, ka Garten, ka Platz fürs Moped, zu hohe Mieten, zuviele Menschen... Reizüberflutung.

Bei uns am Land gfrein si die Leid no ehrlich wenns an Menschen treffen, weus a Seltenheit is dasma si siecht.

OBA

vielleicht is es auch einfach so dasma am Land a gewisse Infrastruktur und Funktionstüchtigkeit braucht.
Wennmas ned schafft dasma a Auto dahaltet und a Haus wirdmas am Land ned schaffen.

Das weite Land sortiert sozusagen die Unfähigen aus.

Oder wie ma so sche sagt: Im Tal sammelt sich der Dreck

(in Bezug auf pursang)
Private Nachricht senden Post #: 15
. - 1.9.2013 21:40:10   
sevenfiftybiker


Beiträge: 12846
Mitglied seit: 27.7.2006
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Schoenibaer
Oder wie ma so sche sagt: Im Tal sammelt sich der Dreck


Da du ja auf dem Land wohnst, am Land hast du sicher irgendwo vor, hinter oder neben dem Haus einen Fluss oder Bach oder auch nur ein kleiner Rinnsal.
.... und Flüsse fliessen doch durch ein Tal, oder?


(in Bezug auf Schoenibaer)
Private Nachricht senden Post #: 16
aber der Fluß - 1.9.2013 22:07:54   
johsa


Beiträge: 4239
Mitglied seit: 30.10.2005
Status: offline

quote:

ORIGINAL: sevenfiftybiker


quote:

ORIGINAL: Schoenibaer
Oder wie ma so sche sagt: Im Tal sammelt sich der Dreck


Da du ja auf dem Land wohnst, am Land hast du sicher irgendwo vor, hinter oder neben dem Haus einen Fluss oder Bach oder auch nur ein kleiner Rinnsal.
.... und Flüsse fliessen doch durch ein Tal, oder?



nimmt ihn auch wieder mit(Dreck)




Anlagen (1)

(in Bezug auf sevenfiftybiker)
Private Nachricht senden Post #: 17
mit die - 1.9.2013 22:15:43   
johsa


Beiträge: 4239
Mitglied seit: 30.10.2005
Status: offline


[/quote]

Die Nachbarn , jetzt mehr oder weniger haben , oder was Sie Besser bzw schlechter können ..is ma schon auch Gewaltig aufd Nüsse gegangen ,

Sali Pg

[/quote]
Nachbar ist wie mit allem im Leben es gibt solche oder solche,
Das mein Nachbarin alles und jeden sieht ist manchmal nervig, aber bei mitr kann sich kein Einbrecher zu schaffen machen ohne dass er nicht von mindestens zwei Personen beobachtet und auch eingegriffen wird.
z.B haben die zwei Bankräuber nicht einmal Zeit gehabt etwas von ihrem geraubten Geld verschwinden lassen können, aufmerksame Beobachtung in Laakirchen haben zu einer Festnahme geführt, ist in der Stadt meist anders zumindest bei mehr als 100 tausen EW.

(in Bezug auf kps_Pilgram1)
Private Nachricht senden Post #: 18
... - 2.9.2013 5:53:12   
Robert223


Beiträge: 2015
Mitglied seit: 21.5.2011
Status: offline
Na, es kummt drauf on mit wos für Leitln de Stodt gefüllt is.
Siehe Tokyo vs New York als Beispiel. ;)

Oba ollgemein konn ma sogn, doss a Dorf ähnliche Struktur näher an unseren Ursprüngen is ols des Konzept ana Großstadt.
Natürlich is jedoch bades bzw olles wos da Mensch mocht, denn olls wos Vieha mochn is natürlich und wir samma a nix ondares.
Lg

_____________________________

((((-(-(-(-(-。-)-)-)-)-))))

(in Bezug auf pursang)
Private Nachricht senden Post #: 19
i - 2.9.2013 7:15:30   
MK1971


Beiträge: 5634
Mitglied seit: 11.7.2012
Wohnort: Linz
Status: offline
Mit dem kleinen Unterschied, dass der Mensch zusätzlich noch in einem Paralleluniversum lebt, das Tier aber nicht. Der Mensch ist in der Lage seinen Lebensraum komplett unbewohnbar zu machen und es nicht einmal zu bemerken. Das Tier zieht weiter wenn es denn solche Handlungen setzt (Wanderheuschreck, Weidetiere). Der Mensch hat sich von seinem Universum so weit als möglich getrennt und lebt in seinem Paralleluniversum, das Tier strebt das nichtmal an.

Ja Sippen wären perfekt für Menschen.

_____________________________

Zum Streiten gehören zwei!
Aber nerven kann ma auch alleine.

Ich streite nie! Ich versuche nur
zu erklären warum ich Recht habe.

(in Bezug auf Robert223)
Private Nachricht senden Post #: 20
do is - 2.9.2013 11:34:31   
streetrazor

 

Beiträge: 1944
Mitglied seit: 24.5.2003
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Robert223

Na, es kummt drauf on mit wos für Leitln de Stodt gefüllt is.
Siehe Tokyo vs New York als Beispiel. ;)
wos woahres draun,mechast du bei de Massn lebn?wost in'd U-bauhn einedruckt wiarst??

Oba ollgemein konn ma sogn, doss a Dorf ähnliche Struktur näher an unseren Ursprüngen is ols des Konzept ana Großstadt.
scheena is am laund,ois wia in dera Stodt!



(in Bezug auf Robert223)
Private Nachricht senden Post #: 21
in der Tat.. - 2.9.2013 12:25:19   
pursang


Beiträge: 7399
Mitglied seit: 13.11.2004
Status: offline
quote:

ORIGINAL: johsa





Nachbar ist wie mit allem im Leben es gibt solche oder solche,
Das mein Nachbarin alles und jeden sieht ist manchmal nervig, aber bei mitr kann sich kein Einbrecher zu schaffen machen ohne dass er nicht von mindestens zwei Personen beobachtet und auch eingegriffen wird.
z.B haben die zwei Bankräuber nicht einmal Zeit gehabt etwas von ihrem geraubten Geld verschwinden lassen können, aufmerksame Beobachtung in Laakirchen haben zu einer Festnahme geführt, ist in der Stadt meist anders zumindest bei mehr als 100 tausen EW.


Hans,
am Land,im Dorf,gehst nach längstens 2 Tagen schon ab,d.h.wenn der Nachbar-oder auch andere dort-deiner nicht ansichtig wird........ruft man an oder klopft an der Tür.........somit kann das nicht -wie in der Stadt-passieren.........das jemand monatelang tot in der Wohnung liegt u.vermodert!
>drehzahl<

< Beitrag bearbeitet von pursang -- 2.9.2013 12:26:58 >

(in Bezug auf johsa)
Private Nachricht senden Post #: 22
ja, auch - 2.9.2013 12:45:44   
Chinchilla


Beiträge: 137
Mitglied seit: 15.10.2007
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Pilgram1

quote:

ORIGINAL: Chinchilla

als Homo sapiens wurden wir zum Leben in einer überschaubar großen Sippe konzipiert. Daher macht uns Leben in der Struktur einer Großstatt krank, das ist Lebensform für Termiten, Ameisen etc.

l.G. Chin


Tschulligung ...oba Der Vergleich Humplt für mi ganz schee Hinterher ...bin da meinung das Nicht Die Viechal von da Menschheit in Jetztform zu lernen haben sondan Genau umgekehrt ...so gsegn saind Die Vichal dann jo eh Die Besseren Menschn ...mir ist Vieles Nicht bekannt , aber eines weis ich mit Sicherheit ...In den Staaten Der Insekten ...gibt es keinen Mord aus Niedrigen Beweggründen , keine Atombomben werfenden Fanatiker , keine Durchgeknoitn Diktatoren , und auch koane Vablendeten Kerzl Maschierer Die Unbedingt da Gut seyn wollen , wos am Wenigsten gebraucht wird ....In Diesen Insekten Staaten herrscht Genau Die Ordnung , und auch Der Zusammenhalt Der Den Menschlichen Staaten eben Bitter fehlt . DAS das Vichal Saaten System Besser ist erweist allein schon Die Tatsache das es seit Einigen Millionen Jahren Einwandfrei Funktioniert ...Und Siehe da das ging und geht auch Heute noch Ohne Moderne Erungenschaften ...Wer ist da Jetzt Eigentlich da Rückschrittliche ...da Mensch oda das Viech ?
Adios Pg




Entschuldigung - jetzt habe ich nach 3, 4 mal lesen Deiner verwirr(t)enden Zeilen festgestellt, dass Du eh meiner Meinung bist. In meinen zwei Zeilen habe ich genau wie Du geschrieben, dass die Lebensform Großstadt für Insekten, nicht aber für den Homo sapiens geeignet ist!

l.G. Chin

(in Bezug auf kps_Pilgram1)
Private Nachricht senden Post #: 23
... - 2.9.2013 13:26:36   
Robert223


Beiträge: 2015
Mitglied seit: 21.5.2011
Status: offline
In Tokio würd I sofurt wieda lebn wenns Geld passt!
Wor jo 2 Johr durtn!

Des is afoch derzeit da beste Fleck auf da Wölt wos de Menschn onbelongt, da Rest is wie gsogt Grossstadt mit Vur und Nochteile...

lg

_____________________________

((((-(-(-(-(-。-)-)-)-)-))))

(in Bezug auf streetrazor)
Private Nachricht senden Post #: 24
... - 2.9.2013 13:30:56   
Robert223


Beiträge: 2015
Mitglied seit: 21.5.2011
Status: offline
Jo des stimmt schon, dennoch ist selbst dieses Vaholtn mMn natürlich weil wir es machen.

Merke: natürlich hasst net automatisch guat für de Fauna u Flora.

lg

_____________________________

((((-(-(-(-(-。-)-)-)-)-))))

(in Bezug auf MK1971)
Private Nachricht senden Post #: 25
na echt... - 2.9.2013 16:34:06   
pursang


Beiträge: 7399
Mitglied seit: 13.11.2004
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Robert223

In Tokio würd I sofurt wieda lebn wenns Geld passt!
Wor jo 2 Johr durtn!

Des is afoch derzeit da beste Fleck auf da Wölt wos de Menschn onbelongt, da Rest is wie gsogt Grossstadt mit Vur und Nochteile...

lg


du warst 2 Jahre in diesem-so kommts einem als Unwissenden vor wenn man das sieht-Tohuwabohu?Fast unpackbar wenn man sieht wie sich die Leutz mit einer beinahe stoischen Ruhe in die Verkehrsmittel schieben lassen!Ich wär dazumals gern zu div.Rennen in Sugo(SBK)oder Suzuka(MotoGP)gefahren........hat halt nur für Malaysia(Sepang u.Sha Alam)gereicht!Träumen kann man ja von den Lotosblüten,oder?
>Drehzahl<

(in Bezug auf Robert223)
Private Nachricht senden Post #: 26
wos mit mir einer meinung ....!!? - 2.9.2013 17:01:22   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline
quote:

ORIGINAL: Chinchilla


quote:

ORIGINAL: Pilgram1

quote:

ORIGINAL: Chinchilla

als Homo sapiens wurden wir zum Leben in einer überschaubar großen Sippe konzipiert. Daher macht uns Leben in der Struktur einer Großstatt krank, das ist Lebensform für Termiten, Ameisen etc.

l.G. Chin


Tschulligung ...oba Der Vergleich Humplt für mi ganz schee Hinterher ...bin da meinung das Nicht Die Viechal von da Menschheit in Jetztform zu lernen haben sondan Genau umgekehrt ...so gsegn saind Die Vichal dann jo eh Die Besseren Menschn ...mir ist Vieles Nicht bekannt , aber eines weis ich mit Sicherheit ...In den Staaten Der Insekten ...gibt es keinen Mord aus Niedrigen Beweggründen , keine Atombomben werfenden Fanatiker , keine Durchgeknoitn Diktatoren , und auch koane Vablendeten Kerzl Maschierer Die Unbedingt da Gut seyn wollen , wos am Wenigsten gebraucht wird ....In Diesen Insekten Staaten herrscht Genau Die Ordnung , und auch Der Zusammenhalt Der Den Menschlichen Staaten eben Bitter fehlt . DAS das Vichal Saaten System Besser ist erweist allein schon Die Tatsache das es seit Einigen Millionen Jahren Einwandfrei Funktioniert ...Und Siehe da das ging und geht auch Heute noch Ohne Moderne Erungenschaften ...Wer ist da Jetzt Eigentlich da Rückschrittliche ...da Mensch oda das Viech ?
Adios Pg




Entschuldigung - jetzt habe ich nach 3, 4 mal lesen Deiner verwirr(t)enden Zeilen festgestellt, dass Du eh meiner Meinung bist. In meinen zwei Zeilen habe ich genau wie Du geschrieben, dass die Lebensform Großstadt für Insekten, nicht aber für den Homo sapiens geeignet ist!


l.G. Chin


is jo Unmeeglich

woar gar ned so geplant

weyl ....Un- Verwirrt kaun Jeda ...bin jo Nit zum Spass do herinn -Gell


Bussi & Ciao


Lg Pg


_____________________________












(in Bezug auf Chinchilla)
Post #: 27
u - 2.9.2013 19:16:00   
MK1971


Beiträge: 5634
Mitglied seit: 11.7.2012
Wohnort: Linz
Status: offline
So dachte ich auch ziemlich lang und vertrat diese Meinung auch energisch. ;)

Es stimmt aber nicht. "Natürlich" bedeutet nicht von einem Wesen der Natur sondern innerhalb der Rahmenbedingungen der Natur. Die Natur hat nicht mehr so schnelle Antworten wie wir sie benötigen.

Merke: Wenn einer wo hinscheisst, ist es natürlich. Wenn alle Menschen wo hinscheissen ist es eine grosses Problem und da reden wir immer noch von Kacke.
Mit Plastik, radioaktivem Abfall, Betonschneisen, Giften, Chemikalien udgl. siehts nicht mehr gut aus für die Natur.


_____________________________

Zum Streiten gehören zwei!
Aber nerven kann ma auch alleine.

Ich streite nie! Ich versuche nur
zu erklären warum ich Recht habe.

(in Bezug auf Robert223)
Private Nachricht senden Post #: 28
... - 2.9.2013 21:10:48   
FryingPan


Beiträge: 17901
Mitglied seit: 8.3.2003
Wohnort: G&EU
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Robert223

Na, es kummt drauf on mit wos für Leitln de Stodt gefüllt is.
Siehe Tokyo vs New York als Beispiel. ;)

Oba ollgemein konn ma sogn, doss a Dorf ähnliche Struktur näher an unseren Ursprüngen is ols des Konzept ana Großstadt.

Geh bitte. Es ergeben si in der Stadt dann eh klane, sippenähnliche Strukturen. Ob des jetzt die Siedlung is, da Gemeindebau oder die Anser Stiagn is wurscht. Und wer des net will, kann immer no an Sportverein oder irgend a Dampfplauderervereinigung nehman zum Zeitvertreib.

_____________________________

Pro CO2 - I brauch kan Winter
Aktivitätsnachweis 1*click*
Aktivitätsnachweis 2

(in Bezug auf Robert223)
Post #: 29
... - 3.9.2013 11:38:04   
Robert223


Beiträge: 2015
Mitglied seit: 21.5.2011
Status: offline
De Diskussion ging bezogn auf de Gesundheit, net rein um soziale Kontakte.

Lg

_____________________________

((((-(-(-(-(-。-)-)-)-)-))))

(in Bezug auf FryingPan)
Private Nachricht senden Post #: 30
Seite:   [1] 2 3 4 5   Nächste >   >>
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorrad Tratsch >> machen Großstädte krank?? Seite: [1] 2 3 4 5   Nächste >   >>
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung