Ma46 und Reifendimension in deutschem Fahrzeugbrief?

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Probleme Rechtliches >> Ma46 und Reifendimension in deutschem Fahrzeugbrief? Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Ma46 und Reifendimension in deutschem Fahrzeugbrief? - 4.4.2012 16:18:19   
Schuttwegraeumer

 

Beiträge: 1098
Mitglied seit: 12.10.2008
Wohnort: Wien
Status: offline
Ich würde mir gerne eine zweite Reifendimension eintragen lassen.
Nur findet sich scheinbar kein österreichischer Typenschein als Muster der das so hat wie ich es gerne hätte für meine Translap PD10.
Es gibt aber deutsche Fahrzeugbriefe die das so haben wie ich es gerne in meinem Typenschein hätte.
wie weit akzeptieren die Leute bei der MA46 nichtösterreichische Dokumente als Begründung für eine Änderung?
Private Nachricht senden Post #: 1
deutsche Briefkopie... - 4.4.2012 18:14:50   
austria89

 

Beiträge: 119
Mitglied seit: 22.10.2008
Wohnort: Wien
Status: offline
egal wies ausgeht - würd mich freuen wenn du darüber berichtest, wär für mich auch nicht uninteressant!

(in Bezug auf Schuttwegraeumer)
Private Nachricht senden Post #: 2
Info - 4.4.2012 18:55:37   
Motorradrecht


Beiträge: 700
Mitglied seit: 17.7.2003
Status: offline
Alternativbereifung ist eintragungspflichtig, bei Verwendung einer dieser Reifenpaarungen müssen diese nachträglich in den Typenschein, bzw. Einzelgenehmigungsbescheid eingetragen werden. Dies kann nur erfolgen, wenn eine Unbedenklichkeitsbescheinigung des Fahrzeugherstellers für die Verwendung dieser Bereifung in Verbindung mit den Serienfelgen vorliegt.
Keine Markenbindung, aber die Reifendimension, der Load- und Speedindex müssen passen. Die Eintragung wird beim zuständigen Amt der Landesregierung vorgenommen. (Reifenlisten für Serien- und Alternativbereifungen beachten!)

(in Bezug auf austria89)
Private Nachricht senden Post #: 3
... - 4.4.2012 21:15:27   
Schuttwegraeumer

 

Beiträge: 1098
Mitglied seit: 12.10.2008
Wohnort: Wien
Status: offline
quote:

ORIGINAL: Motorradrecht

Alternativbereifung ist eintragungspflichtig, bei Verwendung einer dieser Reifenpaarungen müssen diese nachträglich in den Typenschein, bzw. Einzelgenehmigungsbescheid eingetragen werden. Dies kann nur erfolgen, wenn eine Unbedenklichkeitsbescheinigung des Fahrzeugherstellers für die Verwendung dieser Bereifung in Verbindung mit den Serienfelgen vorliegt.

Honda wird einen Teufel tun.
Sie könnten sicher aber warum sollten sie die Benutzung eines alten Fahrezeuges erleichtern.
Mehr wie auf der Homepage an Freigaben ist gibts nicht und die waren auch (zum Teil) im Typenschein drinnen und sind teilweise nichmal mehr 2te Wahl.
Gute zeitgemäße Reifen die aus den alten Kreibl ein neues Fahrzeug machen würden sind alle nicht dabei.
Genau das will ich nicht.
Ich will nur die beiden tauglichen Dimensionen drinnen haben, sonst nix.
Keine einzelnen Reifenmodelle oder auch keine Hersteller.
Das alles ist Mist.
Ich will einfach nur die Dimensionen drinnenhaben.

quote:

Keine Markenbindung, aber die Reifendimension, der Load- und Speedindex müssen passen. Die Eintragung wird beim zuständigen Amt der Landesregierung vorgenommen. (Reifenlisten für Serien- und Alternativbereifungen beachten!)


Derzeit steht bei mir für vorne 90/90-17 drinenn (soll nciht verändert werden) und hinten 120/90-17.
Ich habe derzeit 130/80-17 drauf und darf den Wisch von Metzeler mitführen weil das eine abweichende Dimension ist.
Es gibt aber mehrere Transalp Modelle die den 130er als default eingetragen haben.
Es muss doch möglich sein für hinten beide nur mit der Dimension eigetragen zu bekommen.


< Beitrag bearbeitet von Schuttwegraeumer -- 4.4.2012 21:17:27 >

(in Bezug auf Motorradrecht)
Private Nachricht senden Post #: 4
... - 4.4.2012 21:23:25   
Schuttwegraeumer

 

Beiträge: 1098
Mitglied seit: 12.10.2008
Wohnort: Wien
Status: offline

quote:

ORIGINAL: austria89

egal wies ausgeht - würd mich freuen wenn du darüber berichtest, wär für mich auch nicht uninteressant!

Am Montag kommt der zuständige Mitarbeiter der MA46 aus dem Urlaub zurück.
Dann sehe ich mehr.

PS: Komisch, immer wenn man von einer Behörde was will ist der der als einziger was weiss im Urlaub.

(in Bezug auf austria89)
Private Nachricht senden Post #: 5
Oba... - 4.4.2012 22:12:17   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Schuttwegraeumer


quote:

ORIGINAL: austria89

egal wies ausgeht - würd mich freuen wenn du darüber berichtest, wär für mich auch nicht uninteressant!

Am Montag kommt der zuständige Mitarbeiter der MA46 aus dem Urlaub zurück.
Dann sehe ich mehr.

PS: Komisch, immer wenn man von einer Behörde was will ist der der als einziger was weiss im Urlaub.



geh Stimmt jo Goar ned ...weyl im Winta waun koa Sau Moppal foahrt , sainds jo Eh Olle do


Lg Pg


_____________________________












(in Bezug auf Schuttwegraeumer)
Post #: 6
Oba... - 5.4.2012 10:23:44   
Walter29

 

Beiträge: 1
Mitglied seit: 23.4.2004
Status: offline
Warum fahrst nicht zum TÜV od. Ziviltechnicker und lässt ein Gutachten machen, dann kannst Eintragen fahren

(in Bezug auf kps_Pilgram1)
Private Nachricht senden Post #: 7
es geht noch eifacher - 5.4.2012 17:45:52   
ViennaAgent


Beiträge: 920
Mitglied seit: 13.1.2008
Wohnort: Donau City
Status: offline
aber manchen ist nicht mehr zu helfen

_____________________________

Roman

(in Bezug auf Walter29)
Private Nachricht senden Post #: 8
Warum Warum? is die.... - 5.4.2012 19:15:53   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Walter29

Warum fahrst nicht zum TÜV od. Ziviltechnicker und lässt ein Gutachten machen, dann kannst Eintragen fahren


weyl i momentan Nix zum Eitrogn hob

Foischa Bezug, und überhaupt, Servas kann ma scho sogn odrr

Lg Pg


_____________________________












(in Bezug auf Walter29)
Post #: 9
??? - 5.4.2012 23:12:51   
Schuttwegraeumer

 

Beiträge: 1098
Mitglied seit: 12.10.2008
Wohnort: Wien
Status: offline

quote:

ORIGINAL: ViennaAgent

aber manchen ist nicht mehr zu helfen


Und wie geht das einfacher?

(in Bezug auf ViennaAgent)
Private Nachricht senden Post #: 10
Unverständlich - 6.4.2012 10:04:46   
kleinhirn

 

Beiträge: 2904
Mitglied seit: 17.11.2002
Status: offline
Es ist mir vollkommen unverständlich, warum Du so einen enormen Aufwand für ein uraltes Bike betreibst, wenn Du eh eine Unbenklichkeitsbescheinigung des Reifenherstellers hast? Die kannst problemlos im "Erste Hilfe Packerl" unter der Sitzbank verstauen.

Für den Aufwand bei den Behörden (Eintrag, neuer Zulassungsschein, Weg, Zeit, ...) kannst Du Dir locker einen neuen Satz Reifen kaufen. Gehst Du immer mit dem Kopf durch die Wand?



(in Bezug auf Schuttwegraeumer)
Private Nachricht senden Post #: 11
Du hast ka keine Ahnung - 6.4.2012 12:39:12   
Schuttwegraeumer

 

Beiträge: 1098
Mitglied seit: 12.10.2008
Wohnort: Wien
Status: offline
Weder von der Transe, die hat unter der Sitzbank kein Fach.
Noch davon dass nicht jeder nur Neufahrzeuge fahren will.
Warum sollte man jetzt alte Fahrzeuge nicht mehr nutzen?
Und die Reifenbindung war reine Schikane damals.
Und wurde nur aufgehoben weil die EU das erzwungen hat, sonst hätten wir das heute noch.
In DE nutzen die Behörden eine Lücke um trotzdem noch sowas wie eine Reifenbindung durchzusetzen.

Und man bekommt nicht für alle Reifen eine FReigabe weil sich die Tests für viele Modelle nicht rechnen für Reifenhersteller oder Motorradhersteller.
Die Motorradhersteller wollen ja neue Modelel verkaufen und die Reifenhersteller machen vorher eine Kosten/Nutzen Rechnung und wenn man ein nicht stark verbeitetes Modell fährt....


So darf ich den BT45 in 120/90-17 hinten aufziehen, nicht aber in 130/80-17 denn von dem gibts für die PD10 keine UBB.

(in Bezug auf kleinhirn)
Private Nachricht senden Post #: 12
Seite:   [1]
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Probleme Rechtliches >> Ma46 und Reifendimension in deutschem Fahrzeugbrief? Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung