M600 Probleme mit dem Anlasser?

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> DUCATI >> Monster / Multistrada / Streetfighter >> M600 Probleme mit dem Anlasser? Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
M600 Probleme mit dem Anlasser? - 26.11.2011 20:56:42   
martinmo007

 

Beiträge: 2
Mitglied seit: 26.11.2011
Status: offline
Hallo,
ich habe heute einen Kumpel meine Monster 600 fahren lassen und habe dummerweise vergessen ihm zu sagen dass der Knopf für die Zündung manchmal klemmt. Als er dann losgefahren ist hat er nicht bemerkt dass die Zündung die ganze Zeit noch lief. Das ganze ging aber nur ca. 2 Kilometer. Ich habe dann lediglich den eingedrückten, klemmenden, Knopf gesehen und als ich dann probiert habe sie nochmal zu starten war nur noch ein einmaliges Klacken bei jedem Startversuch zu hören. Ich hab dann die Batterie ausgebaut und nochmal vollgeladen ( sie war bei 50%) und es dann nochmal probiert, jetzt gibt die Maschine aber gar keinen Ton mehr von sich...
Meine Vermutung als Laie war jetzt der Anlasser, was sagt ihr?
Martin
Private Nachricht senden Post #: 1
... - 27.11.2011 2:33:11   
Mille


Beiträge: 415
Mitglied seit: 13.4.2009
Wohnort: Zeltweg
Status: offline
da du schon wie vermutet der anlasser permanent mitlief wird der vermutlich seine kohlen durchgebrannt haben und somit seinen geist aufgegeben haben. hab dieses phenomen noch nie erlebt da ich nur japanische bikes fahre.

aber ich denke mal, neue kohlen beim anlasser und neue sicherunge (falls durchgebrannt) sollten dein problem beheben. ;-)

MfG Mille

(in Bezug auf martinmo007)
Private Nachricht senden Post #: 2
€ - 27.11.2011 11:46:18   
cougar87


Beiträge: 325
Mitglied seit: 27.4.2008
Wohnort: Villach
Status: offline
Den Startschalter tauschen wäre wohl einfacher und billiger gewesen

_____________________________

die linke zum Gruß!

Sie müssen nicht verrückt sein um gut mit mir aus zukommen aber es erleichtert die Sache ungemein

(in Bezug auf Mille)
Private Nachricht senden Post #: 3
... - 27.11.2011 13:15:50   
martinmo007

 

Beiträge: 2
Mitglied seit: 26.11.2011
Status: offline
ja, hätt ich vorher dran gedacht dass man eine laufende zündung überhören kann hätt ich ihn wohl getauscht...
aber erstmal danke für die antworten!

(in Bezug auf cougar87)
Private Nachricht senden Post #: 4
fehlkonstruktion seitens ducati - 28.11.2011 10:57:39   
haudiwaudi


Beiträge: 12429
Mitglied seit: 28.7.2005
Wohnort: Lovntol & Eiermark ™
Status: offline
aber was solls - schönheit muss leiden

da laie - auf zur werkstatt. anrollen im 2. gang sollte doch drin sein.

_____________________________



(in Bezug auf martinmo007)
Private Nachricht senden Post #: 5
Na, - 28.11.2011 14:28:38   
Hansam

 

Beiträge: 886
Mitglied seit: 11.10.2004
Status: offline
haudiwaudi, das ist ja wohl kaum ein Fehler geschweige denn eine Fehlkonstruktion Ducatis.
Aber schön, dass Du so kompetente Auskunft hast.

Denn:
1. Baut Ducati die Lenkerarmaturen nicht selbst, wie übrigens keine andere Marke auch, nicht mal BMW.
2. Wenn man's denn schon weiss, hätt's der Halter ja selbst beheben können. Ein wenig Silikon-Spray oder aber WD40 hätte da Wunder gewirkt.
3. Wer an einem Mopped jedeweder Couleur nicht hört, dass der Anlasser mitläuft, hat sowas von an den Ohren und keine leise Ahnung von Motorrädern, dass man ihn gar nicht drauf sitzen lassen sollte.

Die Vorschreiber haben's geschrieben:
- Kohlen sind ganz sicher durch.
- Sicherungen checken.
- Wenn Du Glück hast, ist der Freilauf noch OK. Sonst wird's richtig teuer.

Mit einem hat haudiwaudi allerdings recht: Anrollen lassen, 2. oder 3. Gang, und die Kiste kommt sofort.

Gruss

Sam

(in Bezug auf haudiwaudi)
Private Nachricht senden Post #: 6
fanboy antwort - 28.11.2011 18:56:48   
haudiwaudi


Beiträge: 12429
Mitglied seit: 28.7.2005
Wohnort: Lovntol & Eiermark ™
Status: offline
1. bin ich als hersteller verantwortlich was ich beim lieferanten bestelle. gilt auch für ktm oder bmw, punkt.
2. laie ist laie.
3. laie + laienkumpel. darf nicht passieren.


eine frage:
warum glaubst du gibt es drehzahlbegrenzer?

ein link:
http://de.wikipedia.org/wiki/Poka_Yoke



_____________________________



(in Bezug auf Hansam)
Private Nachricht senden Post #: 7
Und ... - 28.11.2011 22:15:02   
Hansam

 

Beiträge: 886
Mitglied seit: 11.10.2004
Status: offline
... Du glaubst, dass die M600er neu ist?
Das Ding wird seit 8 Jahren nicht mehr gebaut.
Garantie ist also nicht.
Und das so ein Knopf verklemmt habe ich in 22 Jahren Motorradfahren und vor allem selber schrauben nie erlebt.

Übrigens: Triumph, KTM, Piaggio (Aprilia, Gilera, Guzzi, etc.), BMW (incl. Husquarna) und noch viele andere benutzen diese Teile desselben Herstellers.
Rate mal: Wenn's denn ein Konstruktions-Fehler wäre, wann wäre die Rückrufaktion wohl gestartet worden?
Ach, übrigens: Meine Gileras haben dasselbe Teil, seit fast 20 Jahren problemlos im Dienst.

Sorry, das ist schlicht mangelnde Wartung. Punktum. Ich find's aber keck einfach mal so drauf los von irgendwelchen Konstruktionsfehlern zu fasseln.

Gruss

Sam

(in Bezug auf haudiwaudi)
Private Nachricht senden Post #: 8
fanboy mimimi - 29.11.2011 9:55:05   
haudiwaudi


Beiträge: 12429
Mitglied seit: 28.7.2005
Wohnort: Lovntol & Eiermark ™
Status: offline
quote:

ORIGINAL: Hansam

... Du glaubst, dass die M600er neu ist?


Hab ich in Großbuchstaben aufs Hirn gemalen.

Wo hast du das gelesen? Ach ja, Fanboy Verteidigungsmodus.

Man kann heute bei ein und dem selben Lieferanten ein Teil um 4,31€ bestellen oder noch mehrmals nachhaken ob das Teil nicht auch mit 3,96€ zu realisieren ist (denn sonst suchen wir uns einen anderen Lieferanten) - der Lieferant wird beim Material oder bei der Arbeit sparen müssen.
Ich glaub nämlich nicht dass CEV, Bosch oder Magnetti Marelli es nicht drauf haben Teile richtig auszulegen.

Ich geh davon aus dass wir das beide Bemerken würden dass der Starter läuft und dann nochmal draufdrücken würden bis der Knopf wieder raushüpft - aber siehe Poka Yoke Link und erstelltes Thema, das kannst nicht von jedem verlangen

< Beitrag bearbeitet von haudiwaudi -- 29.11.2011 9:56:23 >


_____________________________



(in Bezug auf Hansam)
Private Nachricht senden Post #: 9
Naja ... - 29.11.2011 14:23:25   
Hansam

 

Beiträge: 886
Mitglied seit: 11.10.2004
Status: offline
... Du verstehst's offenbar nicht.
Wenn eine Kiste knapp ein Jahrzehnt alt ist und sowas klemmt, ist das nun mal die Wartung, die geschlampt hat. Ja, klar, der Laie hat's versaut, hätte er sich drum kümmern müssen.
Und ich bleib dabei: Es ist KEIN Konstruktionsfehler.

Um das richtig zu stellen: Das würde ich noch nicht mal bei einem H-D-Teil behaupten nach der Zeit.
Da war einer schlicht zu dumm/faul und bezahlt das jetzt toier.
Recht so.

Gruss

Sam

(in Bezug auf haudiwaudi)
Private Nachricht senden Post #: 10
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> DUCATI >> Monster / Multistrada / Streetfighter >> M600 Probleme mit dem Anlasser? Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung