Luftfilter Tausch

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> SUZUKI >> Bandit 1200 / 1250 >> Luftfilter Tausch Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Luftfilter Tausch - 5.5.2013 19:36:11   
Gerry1702


Beiträge: 36730
Mitglied seit: 22.8.2005
Wohnort: Wiener Neudorf
Status: offline
Grüß euch ...

Ich habe gestern Vormittag an meiner BANDIT 1200 S - 04 den Luftfilter getauscht. Habe den Filter bei LOUIS gekauft - ist ein Champion. Heute auf Tour bemerkte ich dass die Dicke absolut kein Gas annimmt und sich ständig verschluckt. Ich dachte natürlich sofort an den Luftfilter weil ich ansonsten nicht verändert habe. In diversen Deutschen Bandit Foren konnt ich nun nachlesen dass dieses Problem anscheinend Standard sein dürfte WENN man einen Nachbau Luftfilter einbaut. In der Garage angekommen habe ich sofort wieder den Originalen Lufti reingekämpft und siehe da - die Dicke zieht wieder wie gewohnt.

Hat jemand von euch diese Problem auch schon mal gehabt ??? Wenn ja liegt es am Luftdurchlass ???

Danke euch !

_____________________________

... da Gerry

Keine Erwartungen, keine Enttäuschungen !
Private Nachricht senden Post #: 1
jop - 5.5.2013 19:56:39   
Mille


Beiträge: 415
Mitglied seit: 13.4.2009
Wohnort: Zeltweg
Status: offline
je nach luftfilter hasste wie du bereits selber erwähnt hast einen anderen Luftdurchssatz, moderne bikes mit einspritzung können es mittels Luftmassenmesser halbwegs ausgleichen, aber bei den guten alten Vergaserbikes gehört dan meist der Vergaser anders bedüst.

Am besten sind dan die Leute die sich frei einen K&N einbauen und dan gleich glauben deswegen läuft sie nun besser, und sind frustriert das es dan nicht so is... ^^

Wenn dein neuer Lufi nämlich mehr oder weniger durchlässt wird das gemisch entweder magerer oder fetter, infolge dessen kann es passieren das sie entweder nicht mehr ihne enddrehzahl erreicht, oder nicht sauber hochdreht und mit patschen und fehlzündungen ihren unmut breit macht.

MfG Mille

(in Bezug auf Gerry1702)
Private Nachricht senden Post #: 2
Danke Mille ... - 5.5.2013 20:07:48   
Gerry1702


Beiträge: 36730
Mitglied seit: 22.8.2005
Wohnort: Wiener Neudorf
Status: offline
quote:

das sie entweder nicht mehr ihne enddrehzahl erreicht, oder nicht sauber hochdreht und mit patschen und fehlzündungen ihren unmut breit macht.


... Genau das war heute der Fall. Ich kenn die Bandit schon ein wenig . Heute war das ein "anderes" Motorrad.
Ich danke dir für deine Antwort !

lg

_____________________________

... da Gerry

Keine Erwartungen, keine Enttäuschungen !

(in Bezug auf Mille)
Private Nachricht senden Post #: 3
das kann durchaus sein - 6.5.2013 11:01:49   
ignaz1


Beiträge: 14783
Mitglied seit: 19.5.2005
Wohnort: Wien
Status: offline
ich würde 1. probieren den lufi zurückzugeben weil sie nicht funktioniert und dann gleich einen k&n dauerlufi kaufen denn den brauchst dann nie mehr wechseln (was auf lange sicht gesehen weit billiger kommt). aber dazu musst dann wahrscheinlich auch die hauptdüsen ändern oder es reicht vielleicht die düsennadeln eine kerbe höher zu hängen. frag mal deinen freund den boggoly aber sag ihm nicht es hängt mit dem bremsen zusammen

_____________________________

Motorradfahren hebt Grenzen auf. Mensch und Maschine, Natur und Technik, alles wird eins.
Hubert Hirsch


(in Bezug auf Gerry1702)
Private Nachricht senden Post #: 4
Hallo Ignaz ... - 6.5.2013 17:38:27   
Gerry1702


Beiträge: 36730
Mitglied seit: 22.8.2005
Wohnort: Wiener Neudorf
Status: offline
... es geht nicht ums Geld aber der Peter meinte dass die Dicke den K&N nicht so liebt. Er sagte ich soll den originalen reinschmeissen und dann ist das gut. Und ja es lag am Luftdurchlass, da ist die Bandit extrem empfindlich so da Meister.

Bremsen ??? Wieso, war da was ???




_____________________________

... da Gerry

Keine Erwartungen, keine Enttäuschungen !

(in Bezug auf ignaz1)
Private Nachricht senden Post #: 5
Den hat ... - 6.5.2013 19:57:17   
Gerry1702


Beiträge: 36730
Mitglied seit: 22.8.2005
Wohnort: Wiener Neudorf
Status: offline
quote:

ich würde 1. probieren den lufi zurückzugeben weil sie nicht funktioniert



.... da Louis anstandslos zurückgenommen

_____________________________

... da Gerry

Keine Erwartungen, keine Enttäuschungen !

(in Bezug auf ignaz1)
Private Nachricht senden Post #: 6
es geht nicht ums geld - 7.5.2013 7:00:15   
ignaz1


Beiträge: 14783
Mitglied seit: 19.5.2005
Wohnort: Wien
Status: offline
da hast schon recht, bei einem hobby wie motorradfahren soll es auf die paar euro mehrkosten nicht unbedingt ankommen. auf der anderen seite steht dass bei meiner ehemaligen der lufi so ca. 60 euro gekostet hat, der k&n knapp 90. somit sind bei 5 mal lufi tauschen unterm strich 210 euro über geblieben und dafür mach ich eine schöne 2 tage tour zu zweit und habe noch den vorteil dass ich mir nicht immer sorgen um den lufi machen muss weil wenn ich glaube er ist zu dann reinige ich ihn einfach.
dass der bandit empfindlich drauf reagiert wusste ich natürlich nicht, aber wenn man das abstimmt, und meistens brauchen die erfahrenen gar keinen prüfstand weils wissen wie umzudüsen ist, dann zieht das schon ganz gut.
fein das tante louis den zurückgenommen hat, sind für ihre kulanz eh bekannt.

_____________________________

Motorradfahren hebt Grenzen auf. Mensch und Maschine, Natur und Technik, alles wird eins.
Hubert Hirsch


(in Bezug auf Gerry1702)
Private Nachricht senden Post #: 7
Jo - 7.5.2013 17:59:11   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline
da gib i Dir recht...Dos Der Grobschlächtige Bauan Lümml Zwölfa Murl so empfindlich aufn Luffi is (Viertaktmotor, luft/ölgekühlter Vierzylinder-Reihenmotor, DOHC, 4 Ventile pro Zylinder, Mikuni-Vergaser, Transistorzündung)....hob i a need gwusst..schön so hob i wenigstns wida wos dazua glernt...


Lg Pg

_____________________________












(in Bezug auf ignaz1)
Post #: 8
In da alten SRAD ... - 7.5.2013 21:22:24   
Gerry1702


Beiträge: 36730
Mitglied seit: 22.8.2005
Wohnort: Wiener Neudorf
Status: offline
... is ein BMC drinnen und das geht super damit. Ich will die Dicke nicht verändern weil sie jetzt einfach super rennt und auch der Peter meinte wenn sie gut geht lass sie wie sie ist und der ist sicher nicht abgeneigt Geld zu verdienen.


lg

_____________________________

... da Gerry

Keine Erwartungen, keine Enttäuschungen !

(in Bezug auf ignaz1)
Private Nachricht senden Post #: 9
dann mach das genau so - 8.5.2013 11:42:53   
ignaz1


Beiträge: 14783
Mitglied seit: 19.5.2005
Wohnort: Wien
Status: offline
never touch a running system

_____________________________

Motorradfahren hebt Grenzen auf. Mensch und Maschine, Natur und Technik, alles wird eins.
Hubert Hirsch


(in Bezug auf Gerry1702)
Private Nachricht senden Post #: 10
So is es ... - 8.5.2013 20:05:53   
Gerry1702


Beiträge: 36730
Mitglied seit: 22.8.2005
Wohnort: Wiener Neudorf
Status: offline
quote:

never touch a running system


... oiso tatsch mas ned au

_____________________________

... da Gerry

Keine Erwartungen, keine Enttäuschungen !

(in Bezug auf ignaz1)
Private Nachricht senden Post #: 11
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> SUZUKI >> Bandit 1200 / 1250 >> Luftfilter Tausch Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung