Licht am Tag - neue EU-Studie

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> TRIUMPH >> Tiger / Explorer >> Licht am Tag - neue EU-Studie Seite: [1] 2 3 4 5   Nächste >   >>
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Licht am Tag - neue EU-Studie - 19.11.2004 11:12:00   
jusanem


Beiträge: 1794
Mitglied seit: 23.8.2002
Status: offline
Alle Jahre wieder zu Beginn der schlechten Jahreszeit kommt diese Forderung in die Medien - siehe heutiger KURIER (Seite 14)
Logo - die Argumente der Befürworter wirken bei kürzerem Tageslicht einfach besser!
Die Nachteile für UNS Motorradfahrer werden damit aber auch nicht verbessert.
Der Satz >Auch Motorradfahrer würden von solchen Effekten profitieren, denn die meisten Unfälle passieren, weil die Lenker einander zu spät erkennen< geht für mich wieder einmal in die Richtung, daß die Zweiradfraktion an den meisten Unfällen schuld ist, hat einfach das Auto übersehen der Raser?
Bin der Meinung, daß durch Licht für alle (und immer) einfach eine Reizüberflutung vorherrschen würde und wir Zweiradfahrer wieder eher die Deppen sind.
Wobei um mich klar auszudrücken, auf Grund der aktuellen Bestimmungen eigentlich eh alles klar ist. Weil bei schlechter Sicht, Nebel, Regen,... ist sowieso mit Licht zu fahren - aber BITTE NICHT AM HELLLICHTEN TAG BEI SONNENSCHEIN (und genau da sind auch die meisten Motoräder unterwegs, oder?)

Im Übrigen dürfte bei vielen der Glaube vorherrschen, daß man umso sicherer unterswegs ist, je mehr Lichter am Auto brennen??

Was ist eure Meinung?

ciao,
robert

Post #: 1
jaja die (EU) studien ... - 19.11.2004 11:34:00   
zefix

 

Beiträge: 1172
Mitglied seit: 23.6.2007
Status: offline
ich denk da hats auch mal eine gegeben die zum schluss hatte dass weisse bodenmarkierungen besser sichtbar als die alten, gelben sind ... was ich persönlich für an schwachsinn halte ...
offensichtlich wurden dabei die fahrbahn und umgebungszustände SCHNEE, REGEN, NACHT, EIS, GEGENLICHT etc. nicht berücksichtigt ...

tja kurz gesagt ... i halt ned viel von "global-studien"

ich denk es passt so wies is (von der gesetzeslage her)
leider halten sich nur viele nicht daran .. wie sollts auch anders sein ...

ich geh mit deiner argumentation konform ... gruss th

(in Bezug auf jusanem)
Private Nachricht senden Post #: 2
hallo - 19.11.2004 11:47:00   
Steve650

 

Beiträge: 2025
Mitglied seit: 21.2.2004
Status: offline
also das hab ich noch nie gehört das Fahrzeuglicht Reize überflutet, sind es nicht eher andere Dinge?,

es ist zwar meine erste Saison am Motorrad, aber die bin ich immer mit Licht gefahren...nicht um zu sehen sondern um gesehn zu werden...hab auch viele Mopeds ohne Licht fahren gesehen, wer is Schuld...? wenn ein Moped ohne Licht Vorrang hat, aber nicht gesehen wird vom zweispurigen Vorranggeber,

greets
Stev

(in Bezug auf jusanem)
Private Nachricht senden Post #: 3
ja genau - 19.11.2004 11:52:00   
jusanem


Beiträge: 1794
Mitglied seit: 23.8.2002
Status: offline
globale (EU)-Vorgaben sind absolut entbehrlich.
andere länder, andere sitten, andere lichtverhältnisse, andere witterung,...

eine gewisse eigenständig belebt die sinne


(in Bezug auf zefix)
Post #: 4
ich glaube ... - 19.11.2004 11:59:00   
jusanem


Beiträge: 1794
Mitglied seit: 23.8.2002
Status: offline
du hast da was falsch verstanden!!

Licht für Zweiräder ist Pflicht, also o.k.,
meiner Meinung nach auch sinnvoll und brachte nachweislich eine Senkung der Unfälle mit Zweiräder!!

aber Licht am Tag für ALLE KFZ - NEIN!!!!

Reizüberflutung: helles Licht verursacht eine
Reaktion im Hirn, viele helle Lichter führen zu einer Dauerreaktion und somit zu einem abklingen des Reizes!!!
..oder hast des ganz g´feanzt gemeint, so nach dem motto: man(n) kann nicht genug reizendes sehen ;-)






(in Bezug auf Steve650)
Post #: 5
Generell ist zu sagen, daß es wirklich - 19.11.2004 12:05:00   
hawker


Beiträge: 988
Mitglied seit: 15.12.2001
Status: offline
leichter ist, ein entgegenkommendes Fahrzeug am Licht zu erkennen.

Nur war das halt früher nur unser Vorteil. Den hat man uns jetzt genommen.

Daher bin ich dafür, offene Auspuffe zu legalisieren, irgendwie muß man sich ja zu erkennen geben.....

Ich werde jedenfalls oft übersehen, aber nie überhört.

(in Bezug auf jusanem)
Post #: 6
Fernlicht als Notwehr - 19.11.2004 12:43:00   
kps_Biker-Gerd

 

Beiträge: 58
Mitglied seit: 16.4.2003
Status: offline
Als Autofahrer gebe ich der Aussage, dass die Fahrzeugscheinwerfer bei Tag schneller gesehen werden, recht. Wobei beim derzeitigen Mischbetrieb das ungute Problem entsteht, dass auch bei Tag nach 6 Autos mit Licht ein nachfolgendes ohne Licht bei gewissen Lichtverhältnissen im 'Stealth-Modus' herankommt. An diesem Problem würde die allgemeine Lichtpflicht allerdings etwas ändern.
Ich persönlich bin dazu übergegangen, auf dem Motorrad bei Tageslicht mit Fernlicht zu fahren, um damit die 'Unterlegenheit' durch 1. Scheinwerfer etwas auszugleichen. Bedingt durch die Helligkeit des Tageslichtes bin ich auch noch nie wegen Blendung angeblinkt worden.
Und da meine neue Tuone 2 H7-Lampen als Fernlicht hat, betrachte ich mich als gut gerüstet für den Wettkampf des Gesehenwerdens ;-))
Wenn ich allerdings an das Glühwürmchen meiner alten XT denke, wird mir leicht schumrig.
Endurofahrer sind mit Ihren kleinen Scheinwerfern hoffnungslos unterlegen.

(in Bezug auf jusanem)
Private Nachricht senden Post #: 7
lach - 19.11.2004 12:48:00   
Steve650

 

Beiträge: 2025
Mitglied seit: 21.2.2004
Status: offline
also auf diese Reize steh ich, mit Reizen soll Frau ned geizen*fg*

ich meinte jedes Fahrzeug, egal ob dir ein PKW oder LKW entgegenkommt wenn du zum überholen ansetzt bist du froh wenn du auch diese an ihrem Licht rechttzeitig erkennen kannst, oder?,
ansonsten überfluten sonstige Licht-und Werbetafeln meine Reize...,
greets
Stev


(in Bezug auf jusanem)
Private Nachricht senden Post #: 8
Damit gar keine Unfälle - 19.11.2004 13:01:00   
joergus


Beiträge: 4884
Mitglied seit: 10.6.2002
Status: offline
passieren, sollten wir gar nicht mehr fahren - so meine Ansicht. Damit gebe es gar keine Unfälle und Tot mehr, klasse nicht? Scherz beiseite.

Egal ob gut oder nicht, das viele helle Licht führt zu vorzeitigen Erblinden - erwiesenermaßen!

Jörg

(in Bezug auf jusanem)
Private Nachricht senden Post #: 9
Meine Meinung: - 19.11.2004 13:15:00   
FryingPan


Beiträge: 17901
Mitglied seit: 8.3.2003
Wohnort: G&EU
Status: offline
Ich seh Fahrzeuge besser, wenn sie des Licht anhaben, wurscht, obs eine oder 2 Spuren haben. Und einen Lichtpunkt nehm ich als Objekt wahr. Wenns 2 sind, auch gut. Und vor einem Auto ein Motorrad in der Art herumgondelt, dass ich des Radl net seh, san die eh so knapp zusammen, dass ich,wenn ich zumindest des Auto abwarten muss, eh net vorm Radl rausfahr.

Und wenn das Motorrad hinterm Auto fahrt, bin ich eh in der Selben Situation, wie eh und jeh.

(in Bezug auf jusanem)
Post #: 10
hy Jörgus - 19.11.2004 13:47:00   
Steve650

 

Beiträge: 2025
Mitglied seit: 21.2.2004
Status: offline
deine theorie mag stimmen, nur du siehst ja nicht 24 Std. in das gegenkommende Licht daher wurd ich sagen du stirbst an Luftverpestung bevor du erblindest*g*,

ich bin dafür: Licht den ganzen Tag für alle Fahrzeuge!
greets
Stev

(in Bezug auf joergus)
Private Nachricht senden Post #: 11
seh ich nicht so - 19.11.2004 16:57:00   
jusanem


Beiträge: 1794
Mitglied seit: 23.8.2002
Status: offline
da ich um einen überholvorgang einzuleiten, gerne
die gesamte überholstrecke überblicke, und außer
entgegenkommenden fahrzeugen auch andere hindernisse (ohne aufgedrehtem licht) im weg sein könnten.
das argument ein mit licht fahrendes fahrzeug schon vor einer kuppe oder kurve erkennen zu können zählt nicht wirklich, weil größe geschwindigkeit, usw. kannst trotzdem nicht einschätzen (also hasard!!).
Abgesehen davon, auch mit verpflichtung - ausnahmen gibts immer.

(in Bezug auf Steve650)
Post #: 12
du hast es auf den punkt gebracht - 19.11.2004 16:59:00   
jusanem


Beiträge: 1794
Mitglied seit: 23.8.2002
Status: offline
UNSER Vorteil wäre damit weg

(in Bezug auf hawker)
Post #: 13
naja, und wie.. - 19.11.2004 17:01:00   
jusanem


Beiträge: 1794
Mitglied seit: 23.8.2002
Status: offline
geht das dann weiter???

als nächstes fahren ALLE mit fernlicht, dann
mit zusatzscheinwerfern, dann .....



(in Bezug auf kps_Biker-Gerd)
Post #: 14
das viele helle licht... - 19.11.2004 17:06:00   
jusanem


Beiträge: 1794
Mitglied seit: 23.8.2002
Status: offline
führt bei mir zu ärger, aber mehr noch die, die
dann im tunnel ohne fahren, aber das sind dann
vielleicht die von deiner theorie, nämlich die Blinden ;-)

(in Bezug auf joergus)
Post #: 15
also, ich weiß net recht - 19.11.2004 17:07:00   
Speedbiker86

 

Beiträge: 7510
Mitglied seit: 22.5.2004
Status: offline
mach ma von solchen studien sowieso nix draus.
was des licht anbelangt, hab bei jedem wetter und jedem fahrzeug automatisch des licht eingschalten, also kein problem für mich. find einfach, dass es vom optischen einfach besser auschaut. am abend kommt dann noch die neon beleuchtung dazu *g*

gruß
speed

(in Bezug auf jusanem)
Private Nachricht senden Post #: 16
stimmt grundsätzlich - 19.11.2004 17:27:00   
jusanem


Beiträge: 1794
Mitglied seit: 23.8.2002
Status: offline
natürlich sieht man fahrzeuge generell mit licht besser, aber meiner meinung nach wäre der jetzige vorteil für UNS motorradfahrer mit einer verpflichtung für alle weg und das stört mich.

2 beispiele:
*ich erweitere dein szenario: ein motorrad fährt hinter einem auto, beide ohne licht - das auto siehst, das 2rad eher nicht
beide mit licht - das auto siehst sicher, das 2rad wahrscheinlich nicht
auto ohne, 2 rad mit licht - auto ja, 2rad auch JA

** du fährst im auto, hinter dir taucht ein schnelleres fzg auf,
mit licht merkst es im spiegel sicher schneller, oder?
die IST situation, du weist es ist ein 2rad.
wenn alle mit licht fahren, ??
..und in 9 von 10 fällen ist es ein 2rad, das da schnell daherkommt und genau aus solchen situationen (nämlich des übersehen werdens) sind dann beim überholen/überholen schon etliche unfälle passiert!!

(in Bezug auf FryingPan)
Post #: 17
jeder der - 19.11.2004 17:28:00   
railroad


Beiträge: 396
Mitglied seit: 11.8.2002
Status: offline
motorrad UND auto fährt (also fast alle hier) werden mir zustimmen,daß ein motorrad das mit licht fährt sicherlich auffälliger ist als kfz die das nicht müssen, und daher auch leichter gesehen werden.wenn nun ALLE mit licht unterwegs sein werden fällt dieser vorteil weg denn dann sind wir ein lichtlein unter vielen.meiner meinung hätte dann unser sicherlich nicht sehr geehrter verkehrsminister gorbach einige menschenleben auf dem gewissen wenn er dieses gesetz durchbringt.

gruß

rail

(in Bezug auf jusanem)
Private Nachricht senden Post #: 18
That´s it! - 19.11.2004 17:51:00   
suckface

 

Beiträge: 25155
Mitglied seit: 23.5.2006
Status: offline
Wenn man sieht wieviele Idioten bei miesesten Lichtverhältnissen ohne Licht unterwegs sind, dann kann ich Licht am Tag nur vorbehaltlos unterstützen.

Und auf´m Mopperl verlass ich mich schon grundsätzlich net drauf, dass mich wer sieht.

LG s.f.

(in Bezug auf FryingPan)
Private Nachricht senden Post #: 19
aler da bin - 19.11.2004 18:22:00   
b-long

 

Beiträge: 9339
Mitglied seit: 29.6.2004
Status: offline
i´dabei mei stimme hast!!!
"gg"
mfg bertl

(in Bezug auf hawker)
Private Nachricht senden Post #: 20
Zum Vergleich: Nur Motorrad mit Licht - 19.11.2004 18:37:00   
Schlucki


Beiträge: 5745
Mitglied seit: 17.6.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
LHG, Schlucki

(in Bezug auf jusanem)
Private Nachricht senden Post #: 21
Zum Vergleich: Beide mit Licht - 19.11.2004 18:40:00   
Schlucki


Beiträge: 5745
Mitglied seit: 17.6.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
Wer jetzt immer noch meint, es gäbe keinen Unterschied in der Sichbarkeit des Motorrades, der sollte dringend den Augenarzt aufsuchen.

Natürlich gilt das nicht nur für Geländewagen und Enduros, sondern für alleFfahrzeuge mit derselben Scheinwerferhöhe.

LHG, Schlucki

(in Bezug auf jusanem)
Private Nachricht senden Post #: 22
naja... - 19.11.2004 21:02:00   
MartinX1

 

Beiträge: 49
Mitglied seit: 17.10.2002
Status: offline
deinen standpunkt macht das photo auf jedenfall deutlich, aber: wenn ich mir die allg. lichtverhältnisse am bild so ansehe wär ich bei der dämmerung mit dem auto auch schon mit licht unterwegs.

grüsse
Martin

(in Bezug auf Schlucki)
Private Nachricht senden Post #: 23
zum selbstaufpassen.. - 19.11.2004 21:38:00   
jusanem


Beiträge: 1794
Mitglied seit: 23.8.2002
Status: offline
gebe ich dir vorbehaltlos recht, ist im endeffekt die einzige überlebensstrategie.

..und die idioten wirst mit vorschriften auch nicht in den griff bekommen, aber UNS motorradfahrer ist damit nicht geholfen!!

(in Bezug auf suckface)
Post #: 24
Das Foto ist alt und ... - 19.11.2004 23:47:00   
Schlucki


Beiträge: 5745
Mitglied seit: 17.6.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
... schlecht und ich hatte noch keine Zeit es nachzubearbeiten.

Du kannst es aber mit jedem Bildbearbeitungsprogramm aufhellen, der Effekt bleibt derselbe.

LHG, Schlucki

(in Bezug auf MartinX1)
Private Nachricht senden Post #: 25
Es tut - 20.11.2004 7:56:00   
suckface

 

Beiträge: 25155
Mitglied seit: 23.5.2006
Status: offline
mir leid, aber ich kann deine Meinung nicht teilen. Es ist mir persönlich wichtiger, jegliches Fahrzeug, v.a. jene mit "Tarnfarben", wahrnehmen zu können.

Jene Konstellationen, in denen wir ausschließlich wegen Licht am Tag nicht erkennbar sein könnten, scheinen mir dazu vergleichsweise selten zu sein.

(in Bezug auf jusanem)
Private Nachricht senden Post #: 26
Tut mir auch leid, - 20.11.2004 17:38:00   
jusanem


Beiträge: 1794
Mitglied seit: 23.8.2002
Status: offline
aber ich finds einfach hinrrissig im sommer bei sonnenschein und klarster sicht als mehrspuriges fahrzeug mit licht zu fahren :-(
wenn jemand dann egal welche farbe das auto hat,
es nicht erkennen kann, dann sollte er/sie schleunigst zum augenarzt!!
..und die damalige einführung von licht für 2räder
brachte nachweislich weniger unfälle!!

(in Bezug auf suckface)
Post #: 27
nix für ungut, aber.. - 20.11.2004 17:47:00   
jusanem


Beiträge: 1794
Mitglied seit: 23.8.2002
Status: offline
unnötige, übermäßige beleuchtung einfach nur weils
cool aussieht???
ich schließe aus deinem nick das ..86 ist dein geburtsjahr. da sieht man die welt noch mit anderen augen und über die sicherheit für andere verkehrsteilnehmer wirst du dir noch eher wenig gedanken machen!!
nur zum nachdenken: die verpflichtende einführung vor etlichen jahren, daß alle 2räder immer mit licht zu fahren haben, brachte nachweislich weniger unfälle ( und TOTE!) mit 2räder!!
dieser vorteil wäre mit einführung für alle wiede weg.
..und tot ist nicht cool :-(

ciao,
robert

(in Bezug auf Speedbiker86)
Post #: 28
danke!! - 20.11.2004 17:50:00   
jusanem


Beiträge: 1794
Mitglied seit: 23.8.2002
Status: offline
endlich ein gleichdenkender :-))

ich finde es ist es wert dagegen anzukämpfen!!

linkehandzumgrusse
robert

(in Bezug auf railroad)
Post #: 29
mir geht - 20.11.2004 17:54:00   
Speedbiker86

 

Beiträge: 7510
Mitglied seit: 22.5.2004
Status: offline
die regelung am arsch vorbei, ich fahr imma mit licht, mit auto lkw und motorrad. wems net passt, der is selber schuld
und ja ich bin 18 und sicha nicht verantwortungslos

speed

(in Bezug auf jusanem)
Private Nachricht senden Post #: 30
Seite:   [1] 2 3 4 5   Nächste >   >>
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> TRIUMPH >> Tiger / Explorer >> Licht am Tag - neue EU-Studie Seite: [1] 2 3 4 5   Nächste >   >>
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung