Lesetipps

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Allgemeine Foren] >> Plauderecke >> Lesetipps Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Lesetipps - 18.1.2005 17:02:11   
chris-XX

 

Beiträge: 229
Mitglied seit: 28.7.2004
Status: offline


Rabenschwarz ...

In Frankreich ist der Roman "Danger Public" mit einem Speed Triple Cover erschienen.
Die Speed Triple als Sinnbild des modernen Outlaw und Rebellen? In den verschiedenen
Episoden erzählt der Autor Mathieu Goguel von Bank- und Juwelierraubüberfällen durch
Motorradfahrer. Der in der Serie "Granit Noir" erschienene Roman ist bisher nur auf
Französisch erschienen. Das hat aber nixx mit der Route 69 zu tun ...

Editions Terre de Brume
Collection Granit Noir
FORMAT : 13x19 cm
262 Seiten
ISBN 2-8436218-7-9

--------------------------------------------------------------------------------



PINK ist in!

Zwei Romane. Ein Buch.
Zwei Vorderseiten.
Keine Rückseite.
Einmal Frau. Einmal Mann.


Hintergrundinfo: Teil I

Hintergrundinfo: Teil II


Zwei Menschen lernen einander beim Motorradfahren kennen.
Sie denkt sich etwas. Er denkt sich etwas.
Die beiden denken sich nicht dasselbe.

Die Geschichte einer Begegnung auf der Straße kann beginnen. Es ist eine Geschichte, wie sie
jeden Tag vom Leben geschrieben wird, mit all den Wirrnissen und Hindernissen, die jeder von
uns kennt. Die Würze kommt von Episoden, Gedanken und Anekdoten rund ums Motorradfahren
sowie vom kleinen, aber feinen Unterschied zwischen Mann und Frau.

Motorradfahren verbindet.

"rosarot & himmelblau" von Karin Mairitsch und Edwin Prochaska
125 x 187mm, Paperback, 240 Seiten, davon 16 farbige Bildseiten.
ISBN 3-9501568-0-1

Mehr Infos: www.pinkandblue.net

--------------------------------------------------------------------------------



Ein Jahr, mein Motorrad und ich

Zwölf Monate - zwölf Geschichten. Alle handeln von der Leidenschaft, Motorrad zu fahren. Erzählt
werden sie von einem, der dem Virus Motorrad hoffnungslos verfallen ist: Rainer Janneck, Motorrad-
fahrer und Romantiker. Im Winter nimmt er den Leser mit zu den ersten Motorradmessen, lässt ihn
einen Blick unter die Abdeckhaube seiner Maschine werfen und streift mit ihm durch die Ausstellungs-
hallen der Händler. Im Frühjahr unternimmt er die ersten kurzen Tages- und Wochenendausflüge. Im
Sommer geht es dann auf große Urlaubstour, im Herbst folgen stimmungsvolle Fahrten Richtung
Mittelmeer. Und im zweiten Winter gibt es mit Gleichgesinnten jede Menge "Benzin" zu reden.
Rainer Jannecks literarischer Exkurs in die Welt des Motorrades ist ein low-budget Genuss für
jeden lesebegeisterten Biker, leichte Kost mal eben so für zwischendurch.

Taschenbuchausgabe
Format: 12,5 x 19 cm
Umfang: 128 Seiten
Preis: 8,90 Euro
ISBN: 3-933385-31-8

Mehr Infos: www.highlights-verlag.de

--------------------------------------------------------------------------------



... absolut heftig!

ZEN und die Kunst, ein Motorrad zu warten

In dem fesselnden Roman des Psychiatrie-Überlebenden Pirsig rekonstruiert die Hauptfigur während
einer Motorradreise durch die USA ihre durch Elektroschocks ausgelöschte Identität (original 197.
Original-Verlagsinfo

»Das Buch erschien zu einer Zeit kultureller Umwälzungen in der Frage materiellen Erfolgs. Die
Hippies wollten nichts davon wissen. Die Konservativen verstanden die Welt nicht mehr. Materieller
Erfolg war der amerikanische Traum. Millionen europäischer Tagelöhner hatten sich ihr Leben lang
danach gesehnt und waren nach Amerika gekommen, weil sie ihn hier zu finden hofften – in einer
Welt, in der sie und ihre Nachkommen endlich genug zum Leben haben würden. Und nun warfen
ihre verwöhnten Nachkommen ihnen diesen ganzen Traum vor die Füße, ließen kein gutes Haar
daran. Was wollten Sie?

Dieses Buch bietet eine andere, ernsthaftere Alternative zum materiellen Erfolg an. Das heißt, es
ist eigentlich weniger eine Alternative als vielmehr eine Ausweitung der Bedeutung von ›Erfolg‹ auf
etwas Größeres als das bloße Bemühen, eine gute Stellung zu finden und sich nichts zuschulden
kommen zu lassen. Und auch etwas Größeres als bloße Freiheit. Es setzt ein positives Ziel, auf
das man hinarbeiten kann, das einen aber nicht einengt. Das, so scheint mir, ist der Hauptgrund
für den Erfolg des Buches. Es traf sich, dass die ganze Kultur genau nach dem auf der Suche war,
was dieses Buch anzubieten hat. In diesem Sinne ist es ein Kulturträger.« (Robert M. Pirsig)

Kartoniert, 443 Seiten, 12,5 x 19 cm
ISBN 3-596-22020-3

Mehr Infos: www.fischerverlage.de
Private Nachricht senden Post #: 1
... wessen Geistes Kinder sind wir? - 5.2.2005 22:17:35   
Christian Beuthe

 

Beiträge: 229
Mitglied seit: 26.9.2004
Status: offline


Die Sache mit der Perfektion ...

Vom Flow auf 2 Rädern

Nur wenn Mensch und Maschine eine Einheit bilden, fährt man schnell,sicher und vor
allem gut Motorrad. Doch was oft leicht aussieht, erfordert in Wirklichkeit unglaublich
viel Koordination, Konzentration und Anpassungsfähigkeit. Bernt Spiegel beschreibt
diese Grundlagen der Fahrphysik, wie man ein perfektes Fahrertraining aufbaut und
seine Fähigkeiten im Sattel realistisch einschätzt. Sozusagen das Beste zum Schluß.
Absolut nur jedem zu empfehlen, am Besten noch VOR der Saison lesen !!!!!!

284 Seiten, gebunden
ISBN: 3613022680

ACHTUNG NEUAUFLAGE! - die gibts topaktuell im Shop von www.MOTORRADonline.de

Herzlichen Gruss
chris-XX

(in Bezug auf chris-XX)
Private Nachricht senden Post #: 2
... nicht nur für Hobbyjuristen !!!! - 5.4.2005 15:39:48   
Christian Beuthe

 

Beiträge: 229
Mitglied seit: 26.9.2004
Status: offline


Wann ist zu schnell, zu schnell etc. ... ???

Klartexxt

Kleiner Tipp für alle ebenfalls Interessierten und ggf. juristisch Betroffenen: Unter dem Titel
„Motorrad und Recht“ erscheint der erste spezielle Rechtsratgeber für Motorradfahrer.

Welcher Motorradfahrer hat sich nicht schon einmal gefragt, ob er beim Gebrauchtkauf
wohl alles richtig gemacht hat? Ob er beim Erwerb der neuen Maschine das Kleingedruckte
im Kaufvertrag genau gelesen hat?

Ob er beim letzten Strafzettel vielleicht doch Einspruch hätte einlegen können? Ob der
Autofahrer von neulich den kleinen Lackschaden hätte eventuell selbst bezahlen müssen?
Gerade als Biker verirrt man sich leicht im Dschungel der deutschen Gesetzgebung. Das
muss nicht sein. Denn ein Blick in den ersten speziellen Rechtsratgeber für Motorradfahrer
bringt Licht in so manche komplizierte Angelegenheit.

Verfasst wurde das Standardwerk von zwei kompetenten Autoren, dem Rechtsanwalt
Matthias Wastl und dem Motorrad-Journalisten Hans-Jürgen Weigt. Die beiden decken
nicht nur den kompletten theoretischen Rahmen ab, sondern erläutern anhand von
Fallbeispielen gängige Problematiken aus der Motorradpraxis.

Das Buch kann daher im Fall der Fälle so manchen teuren Gang zum Rechtsanwalt sparen.

Preis: 9,90 Euro
Umfang: 176 Seiten
ISBN: 3-933385-30-X
www.highlights-verlag.de


Herzlichen Gruss
chris-XX

(in Bezug auf chris-XX)
Private Nachricht senden Post #: 3
... kleine Fotosession für echte Globetrotter - 21.4.2005 13:43:35   
Christian Beuthe

 

Beiträge: 229
Mitglied seit: 26.9.2004
Status: offline



... nur ein Meer aus Sand und Dünen ???


Kurzbeschreibung:

Michael Martin, Fotograf, Diplom-Geograf und Abenteurer, hat fünf Jahre lang die Wüsten
dieser Welt bereist. Auf 300 Farbfotos zeigt er ihre ganze, abwechslungsreiche Pracht.
Der umfangreiche Text basiert auf aktuellem wissenschaftlichem Stand und wird von
Experten-Beiträgen zu Spezialthemen ergänzt.


Beschreibung zu: Die Wüsten der Erde

Ein Drittel der Erdoberfläche besteht aus Wüsten und Halbwüsten. Doch Wüste ist mehr als
Sand, ist eine Vielfalt von Landschaftsformen und ein extremer Lebensraum für Menschen,
Pflanzen und Tiere. Michael Martin, Fotograf, Abenteurer, und Deutschlands bekanntester
Vortragskünstler, hat sie alle gesehen: das endlose Sandmeer der arabischen Rub al-Khali;
die von den großen Gebirgsketten abgeschirmten Becken Zentralasiens; die Felsgebirge der
Sahara, die so vielgestaltig sind wie ein eigener Kontinent; die Trockengebiete in Nordamerika
mit ihren faszinierenden Pflanzenwelten; die einsamen Wüsten Australiens; die Küstenwüsten
Perus und Chiles; die Danakil am Horn von Afrika mit ihren spektakulären Vulkanen und die
Namib mit ihren ins Meer abbrechenden Dünen. Doch Michael Martin geht es nicht nur um
die Landschaft, genauso wichtig sind ihm die Menschen, die seit Jahrtausenden mit und in
der Wüste leben. In beeindruckenden Bildern fängt er die facettenreiche Kultur der Nomaden
ein. Fünf Jahre lang ist Michael Martin mit seiner Lebensgefährtin und Kamerafrau Elke Wallner,
die dabei eine Fernsehdokumentation drehte, durch alle Wüsten der Erde und mehr als 52 Länder
gereist, darunter so schwierige wie Afghanistan, Turkmenistan oder den Tschad. Sämtliche Motive
wurden exklusiv und aus einer Hand für dieses Buch fotografiert. Auch der umfangreiche Text von
Michael Martin genügt höchsten Ansprüchen. Als Diplom-Geograf selbst fachkundig, hat er die
aktuelle wissenschaftliche Literatur zu Rate gezogen. Zur Ergänzung gibt es Texte von Wissen-
schaftlern zu Spezialthemen. Zudem bieten 18 hochaktuelle, auf Satellitenbildern beruhende
Karten, Information und Orientierung.




Autoreninfo zu: Michael Martin

Michael Martin ist Diplom-Geograf und hat sich als Fotograf und Autor auf Wüsten spezialisiert.
Er gilt nicht nur als herausragender Fotograf, sondern auch als hervorragender Vortragsredner.
Seine Vorträge begeisterten bereits Hunderttausende Besucher in vielen Ländern.

Die Wüsten der Erde.
Autor: Michael Martin
Verlag: Frederking & Thaler
Buch, 372 S., Gebunden,
Erschienen: September 2004
ISBN 3-89405-435-2
EUR 50,00
www.michael-martin.de

__________________________________________________

... Wüste ist anders, als frau/mann denkt. Wüste ist einzigartig, ist faszinierend.

Herzlichen Gruss
chris-XX


PS. ... dazu die passenden Specials in MOTORRAD:

Teil 1: Arabien, Asien und Australien - MOTORRAD 22/2004

Teil 2: Süd- und Nordamerika - MOTORRAD 24/2004

Teil 3: Sahara - MOTORRAD 01/2005

Reisefieber: When the music is over ...

(in Bezug auf chris-XX)
Private Nachricht senden Post #: 4
... vom richtigen Feingefühl zum Flow on the Racetrack! - 4.5.2005 17:34:44   
Christian Beuthe

 

Beiträge: 229
Mitglied seit: 26.9.2004
Status: offline


Der richtige Dreh

Was kommt dabei heraus, wenn zwei rennerprobte Motorrad-Haudegen ein Buch über
Fahrwerkstechnik schreiben? Nun, entweder steht nichts wirklich Neues, was der engagierte
Motorradfahrer nicht ohnehin schon wüsste, drin, oder aber es wird ein echtes Fachbuch.
Letzteres ist bei "Neue Fahrwerkstechnik im Detail" der Fall, denn Werner "Mini" Koch und
Benny Wilbers haben tief in die Schatzkiste gegriffen und ihre gesamte Erfahrung und
gesammeltes Wissen in das Buch hineingepackt.

Aber keine Angst, zur Lektüre ist nicht Ingenieurwissen gefragt, sondern lediglich eine
Portion technisches Verständnis und ein paar physikalische Grundkenntnisse. Komplizierte
technische Formeln? Fehlanzeige, lediglich einige wichtige Tabellen für die Praktiker unter
den Bikern haben die Autoren hineingepackt.

Vielmehr findet man in dem Buch nahezu alles über moderne Motorradfahrwerke, ihre
Komponenten, ihre Funktion und Einstellung sowie jede Menge Tipps und Tricks für den
versierten Hobbyschrauber und Motorradmechaniker. Und selbst wer mit Schraubenschlüssel
und Co. absolut nichts am Hut hat, findet in dem Buch viel Wissenswertes zum Thema "Was
funktioniert wie und warum?" und wird auf lockere und gut verständliche Art und Weise in die
Geheimnisse der Motorrad-Fahrwerkstechnik eingeweiht.

Auch wer bislang wenig Ahnung vom Thema Fahrwerkstechnik hatte, ist durch das Buch in
der Lage, an seinem Motorrad Federvorspannung, Dämpfung und so weiter richtig einzustellen
und das Fahrverhalten seines Mopeds richtig zu beurteilen. Alle, die mit dem Fahrverhalten
ihres Motorrads nicht so richtig zufrieden sind oder mehr über Fahrwerkstechnik wissen wollen,
werden an dem vorliegenden Buch kaum vorbei kommen. Kurzum: Dieses Buch richtet sich an
alle die sich mit dem Thema "Fahrwerkstechnik" auseinandersetzen wollen. Einfach geschrieben,
kein Fachchinesisch, erklären die Autoren was es mit einem modernen Fahrwerk alles auf sich
hat, wie es funktioniert und wie man es einstellen sollte.

« Prädikat: Sehr empfehlenswert. »

Neue Fahrwerkstechnik im Detail
Autoren: Werner Koch, Benny Wilbers
Verlag: Wilbers Products GmbH
ISBN: 3-929534-17-7
ACHTUNG - leider im Handel nicht mehr erhältlich !!!!
__________________________________________________



... das legitime Nachfolgewerk

Das Leben ist kompliziert geworden, nehmen wir etwa ein Motorrad: Zwei Räder, dazwischen
ein Gerüst aus Stahlrohr oder Aluminium - damit war noch bis vor wenigen Jahren eigentlich
alles über das typische Fahrwerk eines Motorrads gesagt. Heute dagegen wimmelt es in
Prospekten und Berichten von Begriffen wie Lateral-Frame-, Diamond-Frame-, Zentralrohr-,
Doppelschleifen- und Gitterrohr-Rahmen, Telelever, Paralever und Upside-down, Kasten- und
Bananenschwinge - die Liste ließe sich nach Belieben fortsetzen. Über Funktion und Wirkungs-
weise, Aufbau und Auslegung ist damit allerdings noch nichts gesagt, und auch nicht darüber,
wie sie optimal abgestimmt werden können. Und wie war das noch einmal mit dem Zusammen-
spiel von Fahrwerkskomponenten und Reifen?

Wolfgang Zeyen erläutert in diesem Buch die Grundlagen moderner Fahrwerkskonstruktionen:
Theorie, Entwurf und Ausführung. Mit anschaulichen Fotos, Zeichnungen und Diagrammen
vermittelt er ein plastisches Bild von den konstruktiven Anfordeen wie auch der optimalen
Abstimmung von Federbeinen, Gabel, Felgen und Bereifung. Und alles ohne Fachchinesisch ...

Wolfgang Zeyen erläutert in diesem Buch die Grundlagen moderner Fahrwerkskonstruktionen
bei Zweirädern. Ohne Fachchinesisch, mit zahlreichen Fotos, Zeichnungen und Diagrammen
zeigt der Autor alles Wissenswerte zum Thema. Darüber hinaus findet der interessierte Leser
in diesem Band auch einen speziellen Abschnitt, mit dessen Hilfe er auch sein Motorrad in
Sachen Fahrwerk optimal abstimmen kann. Damit ist "Moderne Fahrwerkstechnik" nicht nur
ein anschauliches Buch für Schrauber und Bastler, sondern auch für leidenschaftliche
Motorradfahrer und Technikinteressierte im Allgemeinen und besitzt einen hohen Nutzwert.
Ein Muss für alle, die sich auf zwei Rädern am wohlsten fühlen.

Moderne Fahrwerkstechnik
Grundlagen, Entwurf, Abstimmung
2004. 143 S. m. zahlr. meist farb. Abb. 24,5 cm
MOTORBUCH VERLAG
Einband: Gebunden
ISBN 361302313X
EUR 24,90
__________________________________________________

... gibt"s direkt hier im Shop oder eben beim www.motorbuch-versand.de

Herzlichen Gruss
chris-XX

(in Bezug auf chris-XX)
Private Nachricht senden Post #: 5
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Allgemeine Foren] >> Plauderecke >> Lesetipps Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung