lenkerflattern bei hornet

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> HONDA >> Hornet >> lenkerflattern bei hornet Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
lenkerflattern bei hornet - 15.4.2005 11:44:00   
Speedfreek

 

Beiträge: 98
Mitglied seit: 6.1.2004
Status: offline
hallo!

hab ja am dienstag endlich meine hornet bekommen und bin natürlich a schon bissi gfahren damit!!
gestern hab ich bei ca 80km/h den lenker mal auslassen und sie hat fürchterlich zu flattern begonen!!
woran kann denn das liegen?? brauch ich schwerere lenkerenden oder neues lenkkopflager?? bitte um rat

mfg Tommy
Private Nachricht senden Post #: 1
pff - 15.4.2005 12:16:00   
Riddler

 

Beiträge: 9563
Mitglied seit: 14.11.2001
Status: offline
des kann soviel sein, abgenutzer reifen, zu wenig/viel luft im reifen, lenkkopflager, eventuell der bodenbelag, vielleicht unfllmotorrad, schlecht befestigtes gepäck usw?
is schwer eine ferndiagnose zu machen.
kontrollier einfach mal den luftdruck und den zustand des reifens, und probiers dann nochmal, bzw schau mal wie es sich bei verschiedenen geschwindigkeiten verhält.

(in Bezug auf Speedfreek)
Private Nachricht senden Post #: 2
hello, ferndiagnosen sind immer.... - 15.4.2005 12:16:00   
xjrsommsi

 

Beiträge: 1712
Mitglied seit: 9.5.2003
Status: offline
..a bissale sehr schwer ;o) aber mal folgendes:
.) neu gekauft oder gebraucht?
.) die "S" oder die nackte version?
.) 6er oder 9er?
ich kenn die 600-S ein wenig, aber die hat normalerweise null lenkerflattern ("shimmy" für die RW leser unter uns). check mal zuerst den korrekten reifendruck. schwerere lenkergewichte bringen aber genau NULL, da die kräfte beim LF um einiges höher sind, als diese gewichte schwer sind. profil/reifentype tragen auch sehr stark zum LF bei. lenkkopflager ja....zustand und korrekten drehmomentwert checken. grundsätzlich is die hornetten halt ein kurzes,handliches bike, das sensibel auf lenkgeometrie veränderungen reagiert (so wie fast alle handlingbikes).
bei einer gebrauchten kann´s dann schon mehr sein....von einem "umfaller" (gabel verspannt) bis zu einem reparierten knaller ist da alles möglich. poste halt die lösung, wennst was gefunden hast.
mfg xjrsommsi

(in Bezug auf Speedfreek)
Private Nachricht senden Post #: 3
zu 99% der vorderreifen!! fahr hin von wo du sie - 15.4.2005 12:16:00   
PP5wl

 

Beiträge: 1396
Mitglied seit: 12.10.2002
Status: offline
gekauft hast! und frag mal nach! wenn es nach dem wuchten immer noch ist, dann ist zu 99% der reifen kaputt! schlimm währs wenn die felge einen schlag hat!!

gruß

(in Bezug auf Speedfreek)
Private Nachricht senden Post #: 4
*ggg* 3 antworten zur selben zeit ;o))) - 15.4.2005 12:19:00   
xjrsommsi

 

Beiträge: 1712
Mitglied seit: 9.5.2003
Status: offline
is ja echt selten *gg*. und noch dazu unisono dieselbe meinung. stay tuned; xjrsommsi

(in Bezug auf PP5wl)
Private Nachricht senden Post #: 5
na wern ma sehn was er sagt was es war!! - 15.4.2005 12:21:00   
PP5wl

 

Beiträge: 1396
Mitglied seit: 12.10.2002
Status: offline
gruß

(in Bezug auf xjrsommsi)
Private Nachricht senden Post #: 6
*gg*super u danke für - 15.4.2005 13:27:00   
Speedfreek

 

Beiträge: 98
Mitglied seit: 6.1.2004
Status: offline
die schnelle antwort!!

is a nacjerte 600er reifen is in ordnung!
luftdruck muss ich heut einmal schaun!!
ja habs gebraucht kauft!

danke werd dann am abend berichten

mfg Tommy

(in Bezug auf PP5wl)
Private Nachricht senden Post #: 7
dann kontrollier - 15.4.2005 13:31:00   
Riddler

 

Beiträge: 9563
Mitglied seit: 14.11.2001
Status: offline
auch gleich mal das lenkkopflager!
is dann der nächste kandidat wenn sonst alles ok is!

(in Bezug auf Speedfreek)
Private Nachricht senden Post #: 8
wie mach ich das am blödesten?? - 15.4.2005 14:00:00   
Speedfreek

 

Beiträge: 98
Mitglied seit: 6.1.2004
Status: offline
gibts da a einfache methode ohne hauptständer??

cu Tommy

(in Bezug auf Riddler)
Private Nachricht senden Post #: 9
Welcher Reifen???? - 15.4.2005 14:44:00   
gats

 

Beiträge: 1397
Mitglied seit: 27.9.2002
Status: offline
Ich hatte das auf meiner 6er Hornet Bj.99 auch.
Trat auf, als ich von Dunlop D207 auf D208 gewechselt habe. Bei ca. 70-80 Sachen beim ausrollen
lassen heftiges "Flattern".
Habe dann nochmals wuchten lassen und auch das hat nicht wirklich was geholfen.
Lenkkopflager habe ich damals einfach mal ausgeschlossen, weils ja vorm Reifenwechsel nicht vorhanden war.
Habe das dann einfach auf den Reifen geschoben und ignoriert, weil sichs eh nicht aufgeschaukelt habe.
Habe danach den Pirelli Diablo raufgegeben und das Flattern war weg.
-> Kein 208er mehr für die Hornet.



(in Bezug auf Speedfreek)
Private Nachricht senden Post #: 10
wie schon - 15.4.2005 14:50:00   
Highsider85

 

Beiträge: 1988
Mitglied seit: 31.8.2004
Status: offline
gesagt worden ist, das ist sicher der vorderreifen!!

war bei mir auch mal!!

liegt am gummi!!

(in Bezug auf Speedfreek)
Private Nachricht senden Post #: 11
Meine hatte das auch! - 15.4.2005 14:53:00   
Radkersburg


Beiträge: 1249
Mitglied seit: 8.9.2003
Status: offline
Hallo !
Meine Hornett BJ99 hatte das auch zwischen 60 und 90 kmh. Darüber und darunter wars O.K. Es konnnte mir auch die Werkstatt nicht sagen woran es lag. laut Werkstatt helfen angeblich die Metzler M1 Sportec Reifen.

(in Bezug auf Speedfreek)
Private Nachricht senden Post #: 12
viele Möglichkeiten - 15.4.2005 14:57:00   
Koarl

 

Beiträge: 4957
Mitglied seit: 24.6.2002
Status: offline
- Vorderrad ungleichmäßig abgefahren (=Sägezahnmuster)
- Lenkkopflager hinüber (entweder nachstellen oder tauschen)
...

am Besten an Experten mal a Runde fahren lassen und der soll sich das ansehen. Mit an kaputten Lenkkopflager solltest normalerweise nicht einmal ein Pickerl bekommen.

Seavas Hannes

P.S. Kann jetzt leicht "gscheid" reden, meine liegt mit genau diesen Beschwerden grad am OP-Tisch :o(

(in Bezug auf Speedfreek)
Private Nachricht senden Post #: 13
habs ja erst seit dienstag!! - 15.4.2005 15:27:00   
Speedfreek

 

Beiträge: 98
Mitglied seit: 6.1.2004
Status: offline
und vom händler kauft also dürfte es das lager sowieso ned sein!!
vorne is a michelin race pilot oben!!
aber werd dann mal druck messen und ausprobieren

grüße Tommy

(in Bezug auf Koarl)
Private Nachricht senden Post #: 14
na, - 15.4.2005 16:41:00   
Riddler

 

Beiträge: 9563
Mitglied seit: 14.11.2001
Status: offline
die gabel muss entlastet sein, bzw der ganze vorderbau der am lenkkopflager hängt - blöd gesprochen!
am bbesten zu zweit, einer hievt das bike übern seitenständer un hä#lt es in balance und der zweite kontrolliert. bei der gelegenheit auch gleich das radlager kontrollieren!

(in Bezug auf Speedfreek)
Private Nachricht senden Post #: 15
hab das bei... - 15.4.2005 18:58:00   
ObiWan

 

Beiträge: 527
Mitglied seit: 2.5.2002
Status: offline
...meiner hornet auch gehabt.
allerdings war's damit schlagartig vorbei,
als ich letztes jahr den bridgestone bt014 aufziehen hab lassen.
kein lenkerflattern mehr und auch kein aufstellverhalten wenn man mal in der kurve nachbremsen muss.

gruss
obi

(in Bezug auf Speedfreek)
Private Nachricht senden Post #: 16
dürfte echt am reifen liegen!! - 15.4.2005 20:42:00   
Speedfreek

 

Beiträge: 98
Mitglied seit: 6.1.2004
Status: offline
luftdruck hab i weniger gmacht 2,7 waren drin jetzt 2,2 hat sich aber nichts geändert!!
is aber auch nur zwischen 75 u 85 km/h
lenkkopflager hab i auch kein spiel bemerkt u die felge dürfte auch kenen schlag haben.
drüber u drunter rennst grad! komisch*gg*

grüße Tommy

(in Bezug auf ObiWan)
Private Nachricht senden Post #: 17
Hatte - 15.4.2005 22:59:00   
mahg

 

Beiträge: 37
Mitglied seit: 4.2.2003
Status: offline
hatte ich bei meiner Hornet auch , Reifentyp gewechselt und weg war's. Fahre jetzt den BT020
von Bridgestone.

mfg mahg

(in Bezug auf Speedfreek)
Private Nachricht senden Post #: 18
selbes Problem - 15.4.2005 23:08:00   
bmwroadster

 

Beiträge: 1107
Mitglied seit: 31.10.2002
Wohnort: östl. NÖ
Status: offline
Bei meiner Hornet trat das selbe Problem auf.
Zu diesem Zeitpunkt war der Vorderreifen schon ziemlich am Ende.

Neuer Reifen drauf und das Problem war weg !

Gruß, Günter

(in Bezug auf Speedfreek)
Private Nachricht senden Post #: 19
wie gesagt... - 16.4.2005 0:28:00   
ObiWan

 

Beiträge: 527
Mitglied seit: 2.5.2002
Status: offline
...das gleiche wie bei mir.
flattern nur bei ca. 80km/h
drunter nix, drüber nix.
hat mich aber ned wirklich gestört,
weil ma eh meist schneller is,
zumindest ausserhalb vom ortsgebiet ;-)
bei mir war original der bridgestone bt56 drauf,
mit wechsel auf den bt014 war's dann fast vorbei,
nur mehr ganz leicht vorhanden.

gruss
obi

(in Bezug auf Speedfreek)
Private Nachricht senden Post #: 20
mit Bt 014 (nach Bt 010 und - 16.4.2005 7:18:00   
scubacharly


Beiträge: 1032
Mitglied seit: 13.7.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
D208)war das shimmy bei meiner TRX auch anfangs weg,allerdings trat es nach ca. 3000km wieder auf.der Bt014 ist aber auch sehr empfindlich bei zu geringem reifendruck.0,2-0,3 bar machen da schon viel aus.

(in Bezug auf ObiWan)
Private Nachricht senden Post #: 21
gut zu wissen, danke n.t. - 16.4.2005 9:03:00   
ObiWan

 

Beiträge: 527
Mitglied seit: 2.5.2002
Status: offline
.

(in Bezug auf scubacharly)
Private Nachricht senden Post #: 22
hab jetzt a nochmal gschaut! - 16.4.2005 11:16:00   
Speedfreek

 

Beiträge: 98
Mitglied seit: 6.1.2004
Status: offline
es is da michelin sport pilot oben.
hab den schon öfter ghabt (kle,SV650)
und war immer bestens soll ich jetzt wirklich den reifen vorne wechseln is ja no ned mal abgefahren!! und mich stört es eh auch nicht aber die meiste zeit fahrt meine freundin damit.

schönes sonniges we euch allen!!

PS.: hat wer lust morgen von wien am neusiedlersee zu fahren kleine runde halt???
5leut simma bis jetzt

mfg Tommy

(in Bezug auf bmwroadster)
Private Nachricht senden Post #: 23
Reifen - 16.4.2005 23:41:00   
bmwroadster

 

Beiträge: 1107
Mitglied seit: 31.10.2002
Wohnort: östl. NÖ
Status: offline
Bei meiner waren es die Originalreifen von Bridgestone (genaue Type weis ich nicht mehr).
Habe dann die Reifen erneuert (gleiches Produkt wieder) und danach war das Flattern weg.

Allerdings waren die Originalreifen zu dem Zeitpunkt schon ziemlich am Ende.

In deinem Fall wo der Reifen noch sehr gut ist, könnte es sein, dass die Ursache vielleicht woanders liegt. (I nix was !)

Leider kann ich morgen nicht mitfahren, denn ich darf meinen Arbeitgeber mit meiner Anwesenheit erfreuen ;-((


Schöne Ausfahrt wünscht euch

Günter

(in Bezug auf Speedfreek)
Private Nachricht senden Post #: 24
wenn das moperl - 17.4.2005 9:12:00   
kps_zuendy

 

Beiträge: 588
Mitglied seit: 20.6.2004
Status: offline
a zeit gstanden is, kann es sein, daß die wuchterei vom vorderradl nimma stimmt. ansonsten halt alles durchgehen, lager, etc
zündy

(in Bezug auf Speedfreek)
Private Nachricht senden Post #: 25
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> HONDA >> Hornet >> lenkerflattern bei hornet Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung