Leistungssteigerung F650 BJ 2008

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> BMW >> 650GS / 800GS >> Leistungssteigerung F650 BJ 2008 Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Leistungssteigerung F650 BJ 2008 - 31.3.2010 22:35:12   
many100

 

Beiträge: 1
Mitglied seit: 31.3.2010
Status: offline
Hallo,
habe eine F650 BJ 2008 Zweizylinder. Hat jemand bereits Erfahrungen mit Leistungssteierungen des Motors der 650er gesammelt und wie wurde die Steigerung durchgeführt.

Für mich stellen sie folgende Fragen: a) Leistungssteigerung in welcher Form und zu welchen Kosten
b) steht es letzendlich dafür, dass man eine Änderung macht

Danke für eure Beiträge!

Private Nachricht senden Post #: 1
Leistungssteigerung F650 BJ 2008 - 31.3.2010 22:47:22   
Chris600RR


Beiträge: 3423
Mitglied seit: 5.8.2008
Status: offline
zu b)

das hängt immer davon ab, wo du deine persönliche schmerzgrenze findest. 100 bis 200€ pro PS liegt auf alle fälle im bereich des möglichen

a) möglichkeiten dazu sind zb: power commander mit abstimmung, in verbindung mit offenen luftfilter und komplettanlag. die preise ergoogel dir aber bitte selber

(in Bezug auf many100)
Private Nachricht senden Post #: 2
tuning - 1.4.2010 8:57:30   
olpo


Beiträge: 7591
Mitglied seit: 21.3.2005
Wohnort: natürlich.
Status: offline
nachdem du ja nicht 650 sondern 800ccm hast: fahr die 800er ... ;)

_____________________________


Lieber kein Schaf im Wolfspelz, als nicht nicht umgekehrt.

(in Bezug auf many100)
Private Nachricht senden Post #: 3
tuning - 1.4.2010 12:50:56   
silli


Beiträge: 13031
Mitglied seit: 28.10.2002
Wohnort: 102 km vorm stilfser
Status: offline
...denk.......grübel........
Modelljahr 2008 [Bearbeiten] Ab 2008 wird die BMW F 650 GS mit dem Rotax-Zweizylinder ausgerüstet, der seit 2006 in ähnlicher Form in der BMW F 800 S und ST, und ab 2008 auch in der neuen Enduro BMW F 800 GS verwendet wird. Mit dem letztgenannten Modell gibt es viele Gemeinsamkeiten, jedoch wird die Leistung gedrosselt. Die Ära der 650 cm³ Einzylinder Rotax-Motoren findet 2008 bei BMW ein Ende. Die Motoren der Modelle der Baureihe BMW G 650 werden ab 2008 bei der Loncin Motor Company in Chongqing in China gefertigt. Die 2007er Modelle der G-Reihe sind damit die letzten BMW-Modelle mit Rotax-Einzylinder.[

da hab ichs gefunden

http://de.wikipedia.org/wiki/BMW_F_650_GS


_____________________________

Wer Trinken,Rauchen und Sex aufgibt,
der lebt auch nicht länger,es kommt ihm nur so vor.
sigmund freud






(in Bezug auf olpo)
Private Nachricht senden Post #: 4
am - 1.4.2010 12:54:30   
silli


Beiträge: 13031
Mitglied seit: 28.10.2002
Wohnort: 102 km vorm stilfser
Status: offline
quote:

ORIGINAL: many100

Hallo,
habe eine F650 BJ 2008 Zweizylinder. Hat jemand bereits Erfahrungen mit Leistungssteierungen des Motors der 650er gesammelt und wie wurde die Steigerung durchgeführt.

Für mich stellen sie folgende Fragen: a) Leistungssteigerung in welcher Form und zu welchen Kosten
b) steht es letzendlich dafür, dass man eine Änderung macht

Danke für eure Beiträge!



billigsten wird woll a saubere abstimmung kommen,
de zwoat teierste lösung werd der umstieg auf die 800 ccm sein.
a richtiges teueres tuning davon rate ich ab
lg silli

< Beitrag bearbeitet von silli -- 1.4.2010 12:57:57 >


_____________________________

Wer Trinken,Rauchen und Sex aufgibt,
der lebt auch nicht länger,es kommt ihm nur so vor.
sigmund freud






(in Bezug auf many100)
Private Nachricht senden Post #: 5
Leistungssteigerung - 11.4.2010 21:02:54   
pedro853131


Beiträge: 94
Mitglied seit: 8.3.2007
Status: offline
Ich fahre die F800GS nach 33700km hab ich den Kettensatz gewechselt und stett dem 16ner ein 15ner Ritzel verbaut.
Es ist zwar keine direkte Leistungssteigerung aber vom Gefühl her ist es so als hätte meine Biene jetzt um 15PS zugelegt.
Vielleicht probierst das auch?

(in Bezug auf many100)
Private Nachricht senden Post #: 6
Leistungssteigerung - 21.4.2011 10:50:46   
1kps_greywolf

 

Beiträge: 1
Mitglied seit: 8.5.2003
Status: offline
Auch wenn der Beitrag schon etwas älter ist:

quote:

Ich fahre die F800GS nach 33700km hab ich den Kettensatz gewechselt und stett dem 16ner ein 15ner Ritzel verbaut.


finde ich den schlauesten Vorschlag. Habe ich vor ein paar Jahren noch auf der TDM 850 auch so gemacht und werd ich mit der 800er die ich mir demnächst hole *freu* auch so machen.

Kost' fast nix - bringt viel - schadet definitiv nix.

(in Bezug auf pedro853131)
Private Nachricht senden Post #: 7
leistungsteigerung - 21.12.2011 6:38:09   
wm37


Beiträge: 25607
Mitglied seit: 29.2.2004
Status: offline
besser wär a gscheite bremse - weil de ist wirklich an der grenze - alles andere ist der leistung entsprechend und meines erachtens auch in ordnung so.
aber jeder wie er will - aber wennst auf 84 ps kommen willst dann machst es so - nockenwelle von der 800gs - steuergerät von der gs und ebenso das zünschloss der gs dann alles neu anlernen und fertig - oder du kaufst dir die neue nuda - die hat auch den 800erter drinn allerdings mit 900ccm und 105 ps leistung - die geht echt super !!

gruss wm37

(in Bezug auf 1kps_greywolf)
Post #: 8
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> BMW >> 650GS / 800GS >> Leistungssteigerung F650 BJ 2008 Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung