laufzeit von motoren?

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> HONDA >> Hornet >> laufzeit von motoren? Seite: [1] 2   Nächste >   >>
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
laufzeit von motoren? - 25.5.2005 14:35:00   
sLEAp


Beiträge: 241
Mitglied seit: 3.2.2008
Wohnort: immer Wien
Status: offline
hallo hallo!
gibts es zu der laufzeit von motoren nennenswerte angaben?

würde mir nämlich gerne baldigst ein motorrad kaufen und dabei hätte ich gerne gewusst, wie lange die geräte halten (im durchschnitt).
keine ahnung was für eine maschine, allerdings. eventuell hornet600, oder cbf500.. vermutlich gebraucht.
hab seit dezember 2004 den schein und bin nicht viel gefahren. motorisch nicht vollkommen unbegabt, und hätte gerne eine maschine gekauft die mich noch ein paar jahre begleiten wird, ohne dass langeweile auftritt.


wenn jemand noch ein paar hints bez verhalten beim gebrauchtkauf hat wäre ich dankbar. bin dem gegenüber nämlich recht skeptisch eingestellt..
Private Nachricht senden Post #: 1
da gibts keine exakte antwort.............. - 25.5.2005 15:16:00   
hausmasta

 

Beiträge: 1181
Mitglied seit: 29.8.2007
Status: offline
die laufzeit hängt sehr stark vom betreiber und von der pflege ab.
mann könnte davon ausgehen, das motoren mit größeren hubraum und weniger ps länger halten. ( die dann aber oft getriebeprobleme bekommen )
dazukommt, das von modell zu modell sich unterschiedliche laufzeiten ergeben können.

fg
hausmasta

(in Bezug auf sLEAp)
Private Nachricht senden Post #: 2
behandle deinen - 25.5.2005 15:48:00   
zuki650s

 

Beiträge: 15722
Mitglied seit: 12.2.2008
Status: offline
motor gut, dann bleibt er dir länger! nur is das beim gebrauchtkauf so eine sache! wennst den verkäufer net persönlich gut kennst, und weisst wie er fährt kannst a glück und a pech haben!
viel glück! :-)

mfgmax

(in Bezug auf sLEAp)
Post #: 3
in einer - 25.5.2005 15:54:00   
Goody


Beiträge: 23782
Mitglied seit: 12.3.2002
Status: offline
zeitschrift hab ich mal gelesen:

ein normaler flüssigkeitsgekühlter reihenvierzylinder mit einem liter hubraum hält locker um die 200 000 und mehr kilometer. das entscheidende kriterium ist das warmfahren des motors. wer einen kalten motor gleich auf 10000 touren drischt, wird nicht lange freude an ihm haben. betriebswarm ist ein motor, wenn die temperatur der kühlflüssigkeit 75 bis 80 grad erreicht hat. oder aber man fühlt einmal mit der handschuhlosen hand beispielsweise bei einem ampelstopp an den kupplungsdeckel. ist der handwarm, hat der motor betriebstemperatur erreicht.
das einfahren des motors wird nicht nur überbewertet, sondern schadet häufig sogar. wer nämlich im hohen gang bei niedrigen drehzahlen fährt, erzielt eine schlechtere verbrennung, was zu ablagerungen an kolbenboden und ventilen führt. außerdem provoziert man so ein kolbenkippen. wichtiger ist die wahl eines guten motoröls mit der richtigen viskosität. empfohlen wird ein vollsynthetisches markenöl, das einmal im jahr oder alle 10000 kilometer ersetzt wird.
in der dauerhaltbarkeit muss ein 600er vierzylinder nicht schlechter dastehen als ein 1200er vierzylinder. nur wird der 600er, gerade in einem supersportler, viel häufiger zu maximaldrehzahlen gezwungen, was auf dauer den verschleiss besonders im ventiltrieb fördert. grundsätzlich sind flüssigkeitsgekühlte triebwerke den fahrtwind- oder luft-/öl-gekühlten motoren in der verschleissfestigkeit und auch in der Haltbarkeit überlegen, weil ihre thermische Belastung geringer ausfällt. natürlich können auch ein- und zweizylinder, flüssigkeitskühlung vorausgesetzt, hohe laufleistungen erreichen. allerdings ist bei quer eingebauten V2-motoren der hintere zylinder zumeist einer relativ hohen thermischen, verschleiss fördernden belastung ausgesetzt

hoffe gehelft zu haben

(in Bezug auf sLEAp)
Private Nachricht senden Post #: 4
das! - 25.5.2005 16:18:00   
sLEAp


Beiträge: 241
Mitglied seit: 3.2.2008
Wohnort: immer Wien
Status: offline
ist gut. sehr brauchbarer artikel(auszug) den ich beim kauf auf jeden fall mit einbeziehen werde.
blöd nur dass mir der typ ja alles erzählen kann ;( deshalb auch meine skepsis beim gebrauchtkauf.. neu wird sich aber finanziell nicht ausgehen.


danke für eure stellungnahmen!
bin trotzdem jetzt schon sehr aufgeregt *g*

(in Bezug auf Goody)
Private Nachricht senden Post #: 5
dann - 25.5.2005 16:24:00   
Goody


Beiträge: 23782
Mitglied seit: 12.3.2002
Status: offline
wünsch ich dir viel erfolg bei der suche. nimm wen mit der sich mit motorrädern auskennt. das beste was du machen kannst, wennst selber keine ahnung hast

(in Bezug auf sLEAp)
Private Nachricht senden Post #: 6
?seit wann hat ein "quer" gebauterV2 (z.B.Guzzi) - 25.5.2005 16:30:00   
oktan


Beiträge: 8220
Mitglied seit: 12.2.2002
Wohnort: graz
Status: offline
an hinteren Zülünda ??????

(in Bezug auf Goody)
Post #: 7
*rofl* - 25.5.2005 17:09:00   
Goody


Beiträge: 23782
Mitglied seit: 12.3.2002
Status: offline
was weiss den ich. das darfst mir dann mal bei einem bier in der route erklären *fg*

(in Bezug auf oktan)
Private Nachricht senden Post #: 8
und bitte seit wannnNNNNNNNN........ - 25.5.2005 17:28:00   
hausmasta

 

Beiträge: 1181
Mitglied seit: 29.8.2007
Status: offline
hat eine guzzi einen daquer eingebauten motor ???
der murl is imma noch dalänge nach eingebaut.
a harli, odda mei blade hat einen da quer eingebauten modor.


fg
hausmasta
( dr. tech.)

(in Bezug auf oktan)
Private Nachricht senden Post #: 9
Tja, kommt wohl immer auf Pflege und - 25.5.2005 20:33:00   
Rockford

 

Beiträge: 3787
Mitglied seit: 24.8.2002
Status: offline
Fahrweise an - zerstören kannst alles, auch Autos.

Umgekehrt kannst mit einem M. 100.000 km und mehr fahren...

LG Rock

(in Bezug auf sLEAp)
Private Nachricht senden Post #: 10
quer - 25.5.2005 21:07:00   
stevy64

 

Beiträge: 6068
Mitglied seit: 27.5.2003
Status: offline
und vorne und hinten?
also ich kenn mich ned aus?
meinst vieleicht längs, so wie bei harley´s?
lg STEVY!

(in Bezug auf Goody)
Private Nachricht senden Post #: 11
nein eine harley hat - 25.5.2005 21:14:00   
stevy64

 

Beiträge: 6068
Mitglied seit: 27.5.2003
Status: offline
den motor längs eingebaut. aber dafür hat sie einen vorderen und einen hinteren zylinder!
reihenvierzylinder sind da quer eingebaut.
es sei denn du meinst die lage der kurbelwelle. dann hast recht. da sind alle bikes mit ausnahme BMW und guzzi längs eingebaut!
lg STEVY!

(in Bezug auf hausmasta)
Private Nachricht senden Post #: 12
hmmmmm - 26.5.2005 0:16:00   
Goody


Beiträge: 23782
Mitglied seit: 12.3.2002
Status: offline
jojo, das könnte auch gemeint sein *ggg*

(in Bezug auf stevy64)
Private Nachricht senden Post #: 13
betriebstemp - 26.5.2005 1:33:00   
-Stone-

 

Beiträge: 871
Mitglied seit: 19.8.2002
Status: offline
da muss ich dich leider ausbessern.
es geht nicht um die temp des kühlwassers sondern um das öl. die temps die du gepostet hast stimmen.
das öl kann erst dann richtig arbeiten wenn es 70-80°C hat. weiters sollte man natürlich schauen das es auch nicht zu heiss wird eh klar..

was man auch gerne nicht beachetet ist wenn man seinen motor abstellt. man sollte nie einen brennheissen motor einfach abdrehn. wenn man zb. länger ziehmlich voll gefahrn ist sollte man danach noch ca. 5-10km gemütlich fahrn das der motor noch etwas abkühlen kann bevor man ihn abdreht. es bilden sich sonst hitze nester und die können auch zu beschädigungen des materials führen.

naja. es gibt so viel was man nicht machen sollte...

(in Bezug auf Goody)
Private Nachricht senden Post #: 14
also bei der intruder - 26.5.2005 6:54:00   
1400

 

Beiträge: 3355
Mitglied seit: 13.3.2003
Status: offline
ist der motor weder quer, noch der länge nach und schon gar nicht schräg eingebaut, sondern schlicht und einfach unter mir ... und funzt! *ggg*

habe übrigens von truden mit laufleistungen von über 150.000 km gelesen und gehört :-)

lg
peter


(in Bezug auf stevy64)
Private Nachricht senden Post #: 15
hmmmmmm - 26.5.2005 9:19:00   
Goody


Beiträge: 23782
Mitglied seit: 12.3.2002
Status: offline
da geb ich dir vollkommen recht. aber ich hab extra dazugeschrieben das ich das in einer motorradzeitschrift gelesen habe und nicht für den inhalt verantwortlich bin *gg*

und das man viel beachten sollte im umgang mit einem mopal, da kann ich dir nur zustimmen

(in Bezug auf -Stone-)
Private Nachricht senden Post #: 16
alles ist möglich! - 26.5.2005 9:48:00   
timbersports

 

Beiträge: 309
Mitglied seit: 12.2.2005
Status: offline
Kenne Leute die auf Ihren Motorrädern schon über 100000 km draufhaben und solche die schon nach 15000 km kapitale Motorschäden vorweisen können.
Es kommt halt immer darauf an wie Du mit dem Bike umgehst. Gute Pflege und sorgfältiges warmfahren dazu noch regelmäßig Service machen und der Motor wird es Dir sicher danken. Egal welche Kubatur Du hast. Du kannst a grosshubiges Bike genauso umbringen wie a 125ér.

(in Bezug auf sLEAp)
Private Nachricht senden Post #: 17
Korrektur.....längs/quer!!! - 26.5.2005 9:53:00   
xjrsommsi

 

Beiträge: 1712
Mitglied seit: 9.5.2003
Status: offline
*********ein harley hat den motor längs eingebaut. aber dafür hat sie einen vorderen und einen hinteren zylinder!
reihenvierzylinder sind da quer eingebaut.
es sei denn du meinst die lage der kurbelwelle. dann hast recht. da sind alle bikes mit ausnahme BMW und guzzi längs eingebaut!
lg STEVY!********

bitt´schen nix für ungut alle mitnanda ABER einbaulage des motors ist IMMER die lage der kurbelwelle gemeint!

also zum auswendig lernen:
.) japanische 4-zyl: quer (zur fahrtrichtung)
.)BMW 3+4 zyl : längs
.)BMW boxer: längs
.)guzzi v-motor: längs
.)harley: quer!!
usw......
also wie gesagt, ned bös sein aber da musste ich mal den punktscheisser raushängen lassen ;o)
xjrsommsi

(in Bezug auf stevy64)
Private Nachricht senden Post #: 18
no problem - 26.5.2005 11:04:00   
-Stone-

 

Beiträge: 871
Mitglied seit: 19.8.2002
Status: offline
ja ist ja kein problem :)
wollte es nur noch dazu tippen

(in Bezug auf Goody)
Private Nachricht senden Post #: 19
+ggg+ - 26.5.2005 11:47:00   
pezibaerracing


Beiträge: 9032
Mitglied seit: 21.1.2005
Wohnort: Eggenburg
Status: offline
Hundatfuffzgtausend Kilometer mit an Tschopperl,...des is wahrscheinlich a Akt der Selbstbestrafung sowie manche Orden die Selbstgeißelung pflegen ;-)

lg

Pezibär

(in Bezug auf 1400)
Private Nachricht senden Post #: 20
du kannst es einfach nicht lassen, gell!? ;-) - 26.5.2005 12:08:00   
1400

 

Beiträge: 3355
Mitglied seit: 13.3.2003
Status: offline
eh nur a 750er kracherl haben, aber dauernd lästern ... das mopperl meiner freundin is ja doppelt so groß, wie deines!!!! *lol*

merke: SO altert mann nicht in würde!

zumindest ich "bücke" mich für nichts und niemanden, denn ICH altere in würde!

;-))))

lg
peter


(in Bezug auf pezibaerracing)
Private Nachricht senden Post #: 21
Eh klor ;-) - 26.5.2005 12:17:00   
pezibaerracing


Beiträge: 9032
Mitglied seit: 21.1.2005
Wohnort: Eggenburg
Status: offline
dafia hod meins ungefähr drei bis viermoi so fü Pferde *ggg*

lg

Pezibär

(in Bezug auf 1400)
Private Nachricht senden Post #: 22
Naja, - 26.5.2005 12:37:00   
mw416

 

Beiträge: 2876
Mitglied seit: 29.4.2004
Status: offline
die African Twin hat zb. einen längs eingebauten V2, der ausserdem noch luftgekühlt ist, trotzdem hat sie einen sehr guten Ruf, was die Lebensdauer angeht.

(in Bezug auf Goody)
Private Nachricht senden Post #: 23
ganz einfach.............. - 26.5.2005 13:24:00   
hausmasta

 

Beiträge: 1181
Mitglied seit: 29.8.2007
Status: offline
die corvette hat eine längs zum ramen verlaufende kurbelwelle....also längs eingebauter motor, so wie guzzi...bmw...cx 500...usw.

ein golf vr6 hat eine quer zum ramen verlaufende kurbelwelle....also quer eingebauter motor. nimmst von golf jetzt seitlich 4 zylinder weg bleiben 2 zylinder quer eingebaut über....wie deine hd, wie eine african twin, wie eine wild star, vt600- vt 1800, seit neuesten auch bmw........usw.

mein problem ist mein gartentraktor, der hat einen liegenden zylinder mit stehender kurbelwelle. wie dieser motor eingebaut ist, wissen die götter...........................................................................................
...............................................
( a quer )



"gggggggg"


fg
hausmasta.


fürs radl und fürn dreiber ist jedoch völlig wurscht wie der motor eingebaut ist.

(in Bezug auf stevy64)
Private Nachricht senden Post #: 24
bei bmw - 26.5.2005 13:27:00   
hausmasta

 

Beiträge: 1181
Mitglied seit: 29.8.2007
Status: offline
sind natürlich die neuen 4 zylinder gemeint.

(in Bezug auf hausmasta)
Private Nachricht senden Post #: 25
was jo ned - 26.5.2005 15:24:00   
alter Baer

 

Beiträge: 725
Mitglied seit: 10.7.2004
Status: offline
was Du für a Africa Twin kennst meine hat einen
quer (lage der Kurbelwelle!) eingebauten Motor
der sowohl öl- als auch wassergekühlt ist und
zwei hintereinander liegende Zylinder also
V-Twin!
Ich kann mir im übrigen nicht wirklich
vorstellen daß bei einer wassergekühlten
Maschine der hintere Zylinder einer wesentlichen
thermischen Mehrbelastung ausgesetzt ist - bei
einem luft-(fahrtwind)gekühlten ist das aber
sehr wohl möglich da der hintere Zylinder eben
nicht so direkt im Fahrtwind liegt und daher
weniger gekühlt ist!
Einbaulage ist übrigens immer die Lage der
Kurbelwelle und nicht die Lage nach
Aussenmassen:
Ein BMW-Boxer (Tuttlbär) ist immer längs
eingebaut auch wenn er seine größten Ausmasse
quer erreicht!
Heutige Reihen 4-Zylinder kenne ich nur
querverbaut (Bandit, Hornet etc.) (BMW hat evtl
mal längs verbaut - K4 oder wie die hieß???),
Die AT ist ebenfalls quer eingebaut nur ists
eben kein Reihen- oder Boxer sondern ein
V-2Zylinder!

(in Bezug auf mw416)
Private Nachricht senden Post #: 26
mhm ja - 26.5.2005 15:54:00   
sLEAp


Beiträge: 241
Mitglied seit: 3.2.2008
Wohnort: immer Wien
Status: offline
das klingt plausibel.

(in Bezug auf timbersports)
Private Nachricht senden Post #: 27
danke! - 26.5.2005 15:55:00   
sLEAp


Beiträge: 241
Mitglied seit: 3.2.2008
Wohnort: immer Wien
Status: offline
ich denke das mit dem vorher gemütlich fahren werde ich hinterrücks erfragen können harhar.

(in Bezug auf -Stone-)
Private Nachricht senden Post #: 28
ist ja - 26.5.2005 22:53:00   
Goody


Beiträge: 23782
Mitglied seit: 12.3.2002
Status: offline
eh in ordnung. so wird schön langsam alles auf den richtigen weg geführt

(in Bezug auf -Stone-)
Private Nachricht senden Post #: 29
das - 26.5.2005 22:54:00   
Goody


Beiträge: 23782
Mitglied seit: 12.3.2002
Status: offline
bestreitet ja auch keiner. und außerdem war der artikel nicht meine persönliche meinung *gg*

(in Bezug auf mw416)
Private Nachricht senden Post #: 30
Seite:   [1] 2   Nächste >   >>
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> HONDA >> Hornet >> laufzeit von motoren? Seite: [1] 2   Nächste >   >>
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung