Langstrecken-Fahrten

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Motorrad Touren & Reisen] >> Weitere >> Langstrecken-Fahrten Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Langstrecken-Fahrten - 8.6.2005 11:43:00   
hisen55

 

Beiträge: 95
Mitglied seit: 29.1.2004
Status: offline
Wir sind 4 1/2 Tage durch Kroatien und Slowenien gedüst. Waren so 1.600 km
Da wir es bisher nicht gewohnt waren tägl. ca. 400km zu fahren, hat uns nach der Tour der A.... ziemlich wehgetan und gebrannt.
Wer von Euch kann uns Tip`s geben um dies zu vermeiden?
Denn bald geht`s kreuz und quer durch Österreich.
Danke schon jetzt für die Tip`s.
Hisen55
Private Nachricht senden Post #: 1
*ggg* - 8.6.2005 12:04:00   
Schmuse

 

Beiträge: 332
Mitglied seit: 4.7.2004
Status: offline
nach 400 km am tag tut euch schon der popsch weh?
was hab ts denn für mopeds?
also mit meiner twin war sowieso alles unter 1000 km pro tag luxus, und auch mit der duke hab i ganz gute erfahrungen gmacht. da waren knappe 500 km pro tag a no im grünen bereich...

viel fahren, dann gewöhnt ma alles. ab und zu kurz stehnbeliben, locker am gerät sitzen und sitzposition ändern - dann geht des scho ;-)

(in Bezug auf hisen55)
Private Nachricht senden Post #: 2
tipp: - 8.6.2005 12:42:00   
zuki650s

 

Beiträge: 15722
Mitglied seit: 12.2.2008
Status: offline
weniger km oder mehr tage! ;-)

na spass! man gewöhnt sich dran!

mfgmax

(in Bezug auf hisen55)
Post #: 3
einfach eine - 8.6.2005 12:51:00   
dannemann

 

Beiträge: 287
Mitglied seit: 30.6.2003
Status: offline
radlhose anziehen *g*

lg

danne

(in Bezug auf hisen55)
Private Nachricht senden Post #: 4
und ich net dabei ;-( - 8.6.2005 13:11:00   
EuroSuper

 

Beiträge: 573
Mitglied seit: 31.1.2004
Status: offline
am besten wirds sein, sich mit, durch erhöhten konsum von erfrischungen verursachte kopfschmerzen, vom schmerzenden anus abzulenken. aber das habts ja teilweise eh probiert oder? *g*

lg

(in Bezug auf hisen55)
Private Nachricht senden Post #: 5
Popscherl weh *g* - 8.6.2005 14:44:00   
Cyberpunk78

 

Beiträge: 71
Mitglied seit: 8.4.2005
Status: offline
Also da hilft nur eins, fahren fahren fahren.

Kann mich an meine erste Fahrt von Wien nach Graz Erinnern mit meinem ersten bike, da hat mir schon der Arsch in Wr. Neustadt weh getan *g*

Mitlerweile schaffe ich schon strecken Wien/Gardasee oder Wien/Hamburg in einem Tag und geh dann am Abend no gemütlich auf ein Bier *g* Alles eine sache der Übung wie schon die alten Mongolischen Reiter wussten :)

(in Bezug auf hisen55)
Private Nachricht senden Post #: 6
Radler-hose hilft ! *n.t.* - 8.6.2005 14:56:00   
jkl1743

 

Beiträge: 912
Mitglied seit: 6.4.2004
Status: offline
.

(in Bezug auf hisen55)
Private Nachricht senden Post #: 7
mehr fahren - 8.6.2005 16:15:00   
koasa

 

Beiträge: 2294
Mitglied seit: 28.8.2002
Status: offline
es klingt vielleicht ein bisserl komisch, aber da hilft wirklich nur eines: mehr fahren. ein normaler motorradurlaub umfasst bei mir immer so zwischen 6tsd und 11tsd km in 3 bis 4 wochen. glaub mir, wennst die ersten paar tagesetappen hinter hir hast, gewöhnt sich dein hinterteil daran und nichts schmerzt mehr.

greets
"koasa"

(in Bezug auf hisen55)
Private Nachricht senden Post #: 8
A örtliche Betäubung.... ;-) - 8.6.2005 16:24:00   
- HH -

 

Beiträge: 4051
Mitglied seit: 23.9.2004
Status: offline
A kleines Jaukerl rein, und für die nächsten Stunden hast keine schmerzen mehr. *muahahahaa*

Nein ohne Spaß, wie die anderen schreiben, man (bzw. Arsch) gewöhnt sich dran.

Obwohl ich mir ned vorstellen könnt mit einer LC4 weite Strecken zu fahren, aber sogar dass soll kein Problem sein habe ich gehört.

mfg
Horst

(in Bezug auf hisen55)
Private Nachricht senden Post #: 9
Hi - 9.6.2005 15:19:00   
hisen55

 

Beiträge: 95
Mitglied seit: 29.1.2004
Status: offline
die zukunft soll sein: weniger Tage und mehr km.
Gruß Hisen55

(in Bezug auf zuki650s)
Private Nachricht senden Post #: 10
Seas Florian - 9.6.2005 15:21:00   
hisen55

 

Beiträge: 95
Mitglied seit: 29.1.2004
Status: offline
Du sagst es: Schnaps und Bier, pfui deibel. Hoffe daß nächstes WE wieder was abgeht. Wetter mu´ß ja endlich besser werden.
Gruß Ossi

(in Bezug auf EuroSuper)
Private Nachricht senden Post #: 11
ich - 9.6.2005 15:42:00   
zuki650s

 

Beiträge: 15722
Mitglied seit: 12.2.2008
Status: offline
sag ja: man gewöhnt sich dran! .-)

mfgamx

(in Bezug auf hisen55)
Post #: 12
1.600 km bzw. 400 km am Tag - 9.6.2005 15:49:00   
varabaer

 

Beiträge: 1675
Mitglied seit: 22.10.2003
Status: offline
würde ich noch nicht als Langstrecke bezeichnen ... egal.


1) Ein gscheites Motorrad = klarerweise eine Varadero ;-)) für solche Vorhaben - Supersportler sind zwar am Stammtisch, vorm Eissalon und auf der Geraden net schlecht, aber fürn Rest unbrauchbar (ich geh schon mal in Deckung)

2) Rückenmuskulatur stärken z.B. durch Schwimmen

3) evtl. Radlerhose (also eine Hose die durchaus 2-3 Radler mit Sprite durchsteht, wenn Du Sie wieder rausschwitzt

4) Am Wichtigsten: Locker bleiben, bewußt entspannen, Hände locker auf den Lenker legen, Knieschluss nicht so wörtlich nehmen wie in der Fahrschule. In den Bauch atmen, leichte Positionswechsel der Füße, obwohl sie immer mit dem Ballen auf den Rasten bleiben sollten - auf einer übersichtlichen Geraden kann man da bis zur nächsten Kurve schon mal die Füße verschieben, ABER nicht runterhängen lassen - sieht ja total schwul aus.

5) Bei niedrigeren Geschwindigkeiten so bis 80 km/h in die Rasten stellen und stehend fahren - mit ein bißchen Übung geht das später auch bei motiviertem Autobahntempo od. in Spitzkehren

6) Viel Trinken (jetzt nicht den Radler wörtlich nehmen), lieber öfters kleine Pausen, als ein 3-Stunden Wirtshausgelage

7) Wie schon gesagt: Übung macht den Durchhaltefähigen - fahren, mehr fahren, viel fahren und es wird Dich nicht mehr loslassen, da willst Du selbst am Abend das Moped ins Gasthaus mitnehmen.

Im Moment fällt mir dazu nichts ein, außer vielleicht ein nettes, Selbstfahrermädel mitzunehmen, was Dir dann am Abend die malträtierten Körperzonen liebevoll massieren kann.

Lockere Grüße, Varabär

(in Bezug auf hisen55)
Private Nachricht senden Post #: 13
101% Zustimm! - 9.6.2005 16:30:00   
baupi

 

Beiträge: 296
Mitglied seit: 17.9.2004
Status: offline
varabär's Ratschläge befolgen und auch längere Etappen sollten keine Probleme mehr verursachen.

Obwohl 400km in den Dolos oder andersweitigen kurvenreichen Bergstrecken schon als ordentliche Tagestour reichen IMHO.

grüazi
baupi

(in Bezug auf varabaer)
Private Nachricht senden Post #: 14
"1) Ein gscheites Motorrad = klarerweise eine Vara... - 9.6.2005 17:29:00   
Dirty


Beiträge: 20446
Mitglied seit: 26.11.2002
Status: offline
Du hast ein Mail!

LG.Harry

(in Bezug auf varabaer)
Private Nachricht senden Post #: 15
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Motorrad Touren & Reisen] >> Weitere >> Langstrecken-Fahrten Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung