Lärm vermeiden

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorrad Tratsch >> Lärm vermeiden Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Lärm vermeiden - 19.3.2012 11:25:38   
alex_88

 

Beiträge: 75
Mitglied seit: 19.4.2010
Status: offline
Hi

Nachdem es ziemlich sinnlos sein dürfte im nachbarbeitrag LÄRMSTOPP JETZT!!! zu posten um dort eine vernünftige Debatte oder einen Aufruf zu starten fange ich hier einen neuen an.

Ja es geht wieder los - bin gestern 2h gefahren und das Wetter war Spitze - leider liegt noch überall Schotter in den Kurven aber der verschwindet hoffenlich bald - und ich hätte gerne dass er auch weg bleibt und nicht gemeinsam mit Öl und anderen Grip-verringernden Substanzen bis in den Herbst überall anzutreffen ist weil Anrainer meinen sich nur noch so helfen zu können. Denn das schöne Wetter ist nicht nur herrlich zum Fahren sondern auch um draussen zu Sitzen, zu Grillen oder zu Schlafen.

Ich selbst bin Motorradfahrer der auch gerne mal flotter fährt - soweit man bei meiner geringne KM-Erfahrung von flott reden kann, wohne nicht an einer Ausfallstrasse und habe keinen Garten. Ich kann aber jeden verstehen der in eben dieser Situation ist und sich vom Lärm unmittelbar vor seinem Haus gestört fühlt.

Daher bitte ich alle Motorradfahrer:
1)Lasst die DB-Eater drinnen bzw. achtet bei nachrüstanlagen darauf dass sie nicht unnötig laut sind - es bringt keine Leistung und macht nicht schneller ist aber eine Belastung für andere
2.)Im Ort hohen Gang wählen - 50 geht bei meiner fz6 in der 6. dann macht das Ding nicht mehr Lärm als ein Auto
3.)Wenn ihr seht dass am Ortsende noch ein Haus steht und wer im Garten sitzt und sich unterhalten will dann evtl erst 100m später den Hahn aufreissen
4.)Wenn ihr eine Strecke noch mal fahren wollt - evtl gibt es ausserhalb des Ortes eine Möglichkeit zu Wenden - wenn ja bitte diese Nutzen.

Ich denke wenn sich daran Alle halten hilft das schon recht viel.

Aber auch eventuell mitlesende und Motorrad verdammende Hausbesitzer/Verkehrsteilnehmer einige Worte:
Es ist immer wieder die Aussage wir sollen uns auf die Rennstrecke schleichen - das tun viele von uns wenn sie mal in Ruhe einige Sorgenfreie Runden drehen wollen - auch ich werde es dieses Jahr mal ein Wochende ausprobieren und freue mich schon sehr darauf. Es ist aber nichts was man mal eben so in 2 freien Stunden am Sonntag machen kann - es sei denn man hat das Glück eine Strecke in unmittelbarer Nähe zu haben.
Es werden daher immer Motorradfahrer auf öffentlichen Strassen unterwegs sein - auch etwas flotter. Man muss aber auch dazu sagen dass der größte Teil der Motorradunfälle die wegen zu hoher Geschwindigkeit passieren keine anderen Verkehrsteilnehmer involviert - freut euch über freigewordene Organe mit dem Risiko müssen WIR leben.
Die Kosten für Bergung/Behandlung/Reha hier aufzuzählen ist auch nicht angebracht weil wenn ich mich beim nicht unbedingt minder gefährlichen Skifahren oder Bergsteigen verletze dann sind die Kosten ähnlich - sollen wir desswegen alle Sportarten verbieten?
Auch sind wir nicht die einzigen Verkehrsteilnehmer die die Öffentliche Strassen für Vergnügungszwecke Nutzen - über Fahrradfahrer beschwert sich komischer Weise nie jemand. Die machen zwar keinen Lärm sind dafür aber extrem langsam und fahren in Gruppen auch gerne so dass sie die ganze Spur besetzen und extrem schwierig zu überholen sind (kurzes Wort an euch: wenn hinter euch was schnelleres kommt bitte macht euch dünn dann sind wir schnell vorbei. Egal ob Auto oder Motorrad - und wir können dann auch mehr Abstand beim Überholen lassen)

Wenn wir euch PKW-Fahrer ziemlich eng Überholen liegt das ziemlich sicher daran dass da vorne gerade eine Kurvenreiche Strecke beginnt die wir gerne etwas flotter fahren würden und wir, wenn wir erst dort sind, keine Chance mehr haben an euch vorbei zu kommen. Hinter euch nachfahren macht auch nicht wirklich Spaß - ihr überholt doch auch Traktoren - oder? Evtl lasst ihr uns einfach noch an geeigneter Stelle vorbei wenn ihr seht dass es da vorne Kurvig wird - wir sind doch eh gleich wieder weg.

An die Bürgermeister und Gemeindefunktionäre der Betroffenen Ortschaften:
Niemand von den bösen Rasern will durch eure Orte fahren. So lustig das Beschleunigen an den Ortsausfahrten sein mag - Orte nerven. Wenn es eine Möglichkeit gibt vor dem Ort zu Wenden um eine Strecke noch mal zu fahren dann werden es die meißten wahrnehmen. Ein kleiner (idealerweise asphaltierter - Schotter ist grad bei Sportreifen eine Kathastrophe) Wendeplatz vor dem Ort erstpart euch sicher einen haufen Biker die in den Ort Fahren - bei erster Gelegenheit wenden und an der Ausfahrt den Hahn aufreissen. Evtl gibt es an machen Stellen sogar die Möglichkeit die Biker durch einige Meter Verbindungsstrasse im Kreis zu schicken - das noch Beschildern und wieder weniger Lärm im Ort.

An die Kies/Öl Verteiler:
Ihr seit genau wie Hundevergifter - kriminell. In vielen Fällen sehe ich sogar den Tatbestand des Vorsätzlichen Mordes erfüllt. Ich kann verstehen wenn man sich durch Lärm oder Hundekot angepisst fühlt und dass die Politik und Justiz in Österreich unfähig sind ist nur allzu gut bekannt. Aber das was ihr tut kann jeden treffen - egal ob Er/Sie gesittet fährt oder wie ein Henker. Sollte ich jemanden erwischen der Kieß/Öl verteilt dann greife ich wohl auch zu Selbstjustiz aber ich weis dann zumindest dass ich den Schuldigen habe. Wenn ich währe wie ihr müsste ich jeden über den Haufen Fahren der zum Baumarkt geht - er könnte ja Kieß kaufen.
Ausserdem reden wir hier von einem Anschlag auf das Leben jemandes der was macht? Lärm? Schießt ihr auch mit der Flinte durch die Tür des Nachbarn wenn er die Anlage zu Laut aufgedreht hat?

Wenn alle sich um ein gutes Auskommen bemühen wird die Saison sicher auch für alle angehmer.
in diesem Sinnse
mfg
Alex

Private Nachricht senden Post #: 1
Lärm vermeiden - 19.3.2012 11:27:16   
Guest


genau

(in Bezug auf alex_88)
  Post #: 2
yes - 19.3.2012 12:22:56   
renegade0710


Beiträge: 211
Mitglied seit: 3.11.2009
Wohnort: wien
Status: offline
gut gebrüllt -löwe

(in Bezug auf alex_88)
Private Nachricht senden Post #: 3
yes - 19.3.2012 12:24:30   
Guest


yes

(in Bezug auf renegade0710)
  Post #: 4
Lärm vermeiden - 19.3.2012 12:26:41   
Grazer


Beiträge: 1962
Mitglied seit: 30.7.2007
Wohnort: Bregenz
Status: offline
...ist eine zweischneidige sache...

auf der einen seite ist es sicher nervig, wenn einem beinahe 24 stunden am tag irgendwelche kreissägenähnlich kreischende miniaturzwiebacksägen den tag "verschönern", sodaß selbst iron maiden im lautsprecher stecken bleiben, aber auf der anderen seite muß ein gewisser mindestgeräuschpegel auch als lebensverlängernde maßnahme für motorradfahrer und umgebung gesehen werden! no na, da spinnt sich wieder einer aus... denken vermutlich einige, aber ich kann diese ansicht auch verständlich begründen!

wie man anhand meines profils unschwer erkennen kann, bin ich eigner eines sogenannten flüsterdampfers oder einer zimmer-küche-kabinett-mopeds, wurscht, einer goldwing eben...

naja, anfangs, also als ich das dickschiff übernommen habe, wollte ich genußvoll ohne radio, nur mit dem dezenten säuseln aus den endtöpfen meine runden drehen, gemütlich dahingleitend im einklang mit mir, der seele und der umwelt... klar, aber wenn einem mangels intelligenz ein suizidgefährdeter gehsteigkantenakrobat einen halben meter vor's vorderrad springt und das bei guten 50 sachen, dann findet das mit einer knappen halben tonne an kampfgewicht, ein relativ jähes und unschönes ende... fazit: radio aufdrehen, am besten auf anschlag, denn nur halb hilft nicht, weil auch ein meter recht wenig ist...

okay, irgendwann kommt dann auch bei hardcore-genußgleitern und kurvenschmeichlern wie mir der punkt, wo ich feststelle: leise ist scheiße!!! gehirnamputierten kann man maximal akustisch mit gebrüll das leben retten und damit die freude am suizid verleiden, oder man lebt damit, daß man jeden sonntag abend das blut und die knochensplitter aus den kühlern pfriemelt und putzt, bevor's stinkt und ranzig wird... also, raus mit einem teil der adsorptionsdämpfer, die resonanzrohre alleine müssen genügen...

und die moral von der geschicht: zu leise ist auch nicht das wahre! minimum ist ein schöner, sonorer bass mit einem hauch gefährlichem fauchen, muß ja nicht immer das schreien eines wildgewordenen V4 sein...

_____________________________

nur wal i oid bin, bin i net gschaida wurn!!! söbst waunn ma noch 12 stund die ennie is hirn zaumgschüttlt hot, kummt a nix gscheits aussa!!!

(in Bezug auf Guest)
Private Nachricht senden Post #: 5
Lärm vermeiden - 19.3.2012 14:00:15   
Guest


gut gebrüllt-löwe

(in Bezug auf Grazer)
  Post #: 6
Große Zustimmung von mir - 19.3.2012 15:16:49   
Schuttwegraeumer

 

Beiträge: 1098
Mitglied seit: 12.10.2008
Wohnort: Wien
Status: offline
Da ist nicht wirklich viel hinzuzufügen.
gut zusammengefasst.

(in Bezug auf alex_88)
Private Nachricht senden Post #: 7
Große Zustimmung von mir - 19.3.2012 17:04:10   
Guest


von mir a

(in Bezug auf Schuttwegraeumer)
  Post #: 8
Dein Apell in Ehren ... - 19.3.2012 17:17:09   
Haiasammahin

 

Beiträge: 123
Mitglied seit: 2.3.2012
Status: offline
... aber du wirst auf taube Ohren stoßen ...
quote:

ORIGINAL: alex_88
Lasst die DB-Eater drinnen bzw. achtet bei nachrüstanlagen darauf dass sie nicht unnötig laut sind - es bringt keine Leistung und macht nicht schneller ist aber eine Belastung für andere
...
An die Kies/Öl Verteiler:
Ihr seit genau wie Hundevergifter - kriminell.

Diejenigen, die DB-Eater bewusst ausbauen, kostet dein frommer Wunsch nur einen Huster, weil ihr Egoismus größer ist als deine Vernunft. Du wirst sie weder mit salbungsvollen Worten erreichen, noch mit drakonischen Strafen, noch mit der Drohung, sie mit Wattebällchen zu bewerfen. Never ever. Sie sterben lieber, als sich missionieren zu lassen.

Und wenn jemand wirklich Kies und Öl verteilt, dann muss er ja strunzdeppert sein, weil er ja nie vorhersehen kann, dass nicht einmal seine eigene Familie im PKW oder am Fahrrad sitzt, wenns einen entgegenkommenden Mopedfahrer in der Innenkurve aufplattelt und er infolge der Fliehkäfte in den Gegenverkehr rauscht! Wenn also einer so verblödet ist, dann kannst du dem auch zureden wie einem kranken Roß, er wirds einfach nicht in sein Hirn reinkriegen!

Insofern - gut gemeint ... aber nicht gut genug.

(in Bezug auf alex_88)
Private Nachricht senden Post #: 9
...... - 19.3.2012 17:29:16   
Gerry1702


Beiträge: 36730
Mitglied seit: 22.8.2005
Wohnort: Wiener Neudorf
Status: offline
..... L A N G W E I L I G ......

_____________________________

... da Gerry

Keine Erwartungen, keine Enttäuschungen !

(in Bezug auf alex_88)
Private Nachricht senden Post #: 10
...... - 19.3.2012 17:42:29   
Guest


.......... W I E S O  ...........

(in Bezug auf Gerry1702)
  Post #: 11
. - 19.3.2012 21:00:54   
alex_88

 

Beiträge: 75
Mitglied seit: 19.4.2010
Status: offline
Hi
quote:

ORIGINAL: Grazer
okay, irgendwann kommt dann auch bei hardcore-genußgleitern und kurvenschmeichlern wie mir der punkt, wo ich feststelle: leise ist scheiße!!! gehirnamputierten kann man maximal akustisch mit gebrüll das leben retten und damit die freude am suizid verleiden, oder man lebt damit, daß man jeden sonntag abend das blut und die knochensplitter aus den kühlern pfriemelt und putzt, bevor's stinkt und ranzig wird... also, raus mit einem teil der adsorptionsdämpfer, die resonanzrohre alleine müssen genügen...


Ich verstehe dein Argument kann es aber so nicht unterschreiben. Zwar weis ich dass manche Gehsteigakrobaten die tatsächlich suizidale Auffassung haben dass, da sie ja die schwächsten sind alle auf sie Acht geben müssen. Doch desswegen alle mit Dauerlärm zu belästigen ist sicher nicht gerechtfertigt - es Fährt ja auch niemand dauerhupend durch die Gegend. Ausserdem eignen sich Motorenlärm oder Musik nur bedingt als Warnsignal da es einfach erst bewusst wahrgenommen wird wenn es an der Schmerzgrenze kratzt. Andernfalls ist es einfach zu beiläufig. Wenn jemand wirklich Fußgänger verjagen will dann sollte er an einen Pistengerät/LKW-Rückfahr Pieper denken. Der wird sicher bewusster wahrgenommen und es kann keiner sagen die bösen Moppedler wollen ja nur Krach machen - das ist dann offensichtlich Fußgängerschutz.

quote:

ORIGINAL: Haiasammahin

... aber du wirst auf taube Ohren stoßen ...
quote:

ORIGINAL: alex_88
Lasst die DB-Eater drinnen bzw. achtet bei nachrüstanlagen darauf dass sie nicht unnötig laut sind - es bringt keine Leistung und macht nicht schneller ist aber eine Belastung für andere
...
An die Kies/Öl Verteiler:
Ihr seit genau wie Hundevergifter - kriminell.

Diejenigen, die DB-Eater bewusst ausbauen, kostet dein frommer Wunsch nur einen Huster, weil ihr Egoismus größer ist als deine Vernunft. Du wirst sie weder mit salbungsvollen Worten erreichen, noch mit drakonischen Strafen, noch mit der Drohung, sie mit Wattebällchen zu bewerfen. Never ever. Sie sterben lieber, als sich missionieren zu lassen.

Aber auch diese Leute werden wohl verstehen dass viele 70er oder Fahrverbote die sie ja auch betreffen durch die erhöhte und teilweise vermeidbare Lärmbelästigung initiert wurden. Ausserdem finde ich dass beim Fahren ohne Eater eigentlich Vorsatz zu unterstellen ist was die Sache schon teurer macht. Im Wiederholungsfall würde ich die Auflage zum fix Einschweißen auferlegen. Leider ist hier der Gesetzgeber gefordert und nicht ich.

quote:

ORIGINAL: Haiasammahin

Und wenn jemand wirklich Kies und Öl verteilt, dann muss er ja strunzdeppert sein, weil er ja nie vorhersehen kann, dass nicht einmal seine eigene Familie im PKW oder am Fahrrad sitzt, wenns einen entgegenkommenden Mopedfahrer in der Innenkurve aufplattelt und er infolge der Fliehkäfte in den Gegenverkehr rauscht! Wenn also einer so verblödet ist, dann kannst du dem auch zureden wie einem kranken Roß, er wirds einfach nicht in sein Hirn reinkriegen!


Es währe mir auch im Traum nicht eingefallen diesen Subjekten Intelligenz zu unterstellen - aber es gibt genug dokumentierte Fälle in denen Motorradfahrer aufgrund von bewusst platziertem Öl oder Schotter zu Sturz kamen.

mfg
Alex

(in Bezug auf Grazer)
Private Nachricht senden Post #: 12
i det sagen - 19.3.2012 21:53:57   
BonnyandClyde


Beiträge: 11070
Mitglied seit: 29.8.2003
Status: offline
schwer realitätsfremd, oder ma träumt von warme Eislutscher

(in Bezug auf Gerry1702)
Private Nachricht senden Post #: 13
an des - 19.3.2012 21:55:14   
BonnyandClyde


Beiträge: 11070
Mitglied seit: 29.8.2003
Status: offline
glaubst aber selbst ned, dass si des so abspieln könnte

(in Bezug auf alex_88)
Private Nachricht senden Post #: 14
i det sagen - 19.3.2012 21:56:34   
alex_88

 

Beiträge: 75
Mitglied seit: 19.4.2010
Status: offline
von mir aus nenn mich realitätsfremd aber ich denke wenn ich auch nur ein oder 2 damit erreichen kann die sich ihr handeln mal überlgen hat es sich gelohnt und hilft im endeffekt uns allen....

(in Bezug auf BonnyandClyde)
Private Nachricht senden Post #: 15
Schön wärs - 19.3.2012 22:17:33   
Haiasammahin

 

Beiträge: 123
Mitglied seit: 2.3.2012
Status: offline
quote:

ORIGINAL: alex_88
Aber auch diese Leute werden wohl verstehen dass viele 70er oder Fahrverbote die sie ja auch betreffen durch die erhöhte und teilweise vermeidbare Lärmbelästigung initiert wurden.

Auch hier lautet die Antwort von Radio Eriwan: Im Prinzip ja ... aber es ist ihnen shicegal.

Einer ganzen Reihe von DB-Rowdies wirst du sicher mit ein paar Argumenten sowas wie Gewissen einreden, aber der echten Hardcore-Elite wirst du nur ein hämisches Grinsen entlocken, so einer wird sich umdrehen, aufsteigen, wegfahren und den Einser stehen lassen. So schauts aus. :-)

(in Bezug auf alex_88)
Private Nachricht senden Post #: 16
es is ja - 19.3.2012 22:20:26   
BonnyandClyde


Beiträge: 11070
Mitglied seit: 29.8.2003
Status: offline
ned so, dass i dei tun missbillige, nur spielts des ned

(in Bezug auf alex_88)
Private Nachricht senden Post #: 17
i det sagen - 19.3.2012 22:33:22   
Guest


warme Eislutscher

(in Bezug auf BonnyandClyde)
  Post #: 18
i det sagen - 19.3.2012 23:17:16   
johsa


Beiträge: 4239
Mitglied seit: 30.10.2005
Status: offline
vieleicht treiben wir es so weit, dass auch auf den BStraßen überall Lärmschutzzäune gebaut werden, dann haben wir am Sonntag eine interessante Ausfahrt.
Hinzufügen möchte ich (Beobachtung der letzten Tage) Die Straßenmeistereien haben in wenigen Tagen den Split von den Straßen aufgelesen, dafür haben die Bauern ihre Gülle und den Mist nicht nur auf den Feldern aufgebracht. Schade und niemand vermießt ihnen dies.

(in Bezug auf Guest)
Private Nachricht senden Post #: 19
i det sagen - 20.3.2012 0:16:08   
Guest


jo, schade

(in Bezug auf johsa)
  Post #: 20
dauerlärm... - 20.3.2012 13:39:13   
Grazer


Beiträge: 1962
Mitglied seit: 30.7.2007
Wohnort: Bregenz
Status: offline
quote:

ORIGINAL: alex_88

Ich verstehe dein Argument kann es aber so nicht unterschreiben. Zwar weis ich dass manche Gehsteigakrobaten die tatsächlich suizidale Auffassung haben dass, da sie ja die schwächsten sind alle auf sie Acht geben müssen. Doch desswegen alle mit Dauerlärm zu belästigen ist sicher nicht gerechtfertigt


von dauerlärm red' ich ja nicht, aber ein gewisses mindestmaß muß einfach vorhanden sein, oder was meinst, warum bei den strom-kisterln "geräuschgeneratoren" überlegt werden??? und nicht nur wegen der sehbehinderten!

ich hab' aus mittlerweilen schon ignoranz so manchen "fußgänger" (eigentlich mehr blindgänger, aber wurscht) beim reversieren mit meinem riesenmoped schon eine mitgegeben, weil die hirnis mir ins zurückschiebende moped hinten rein rennen... und da lief der motor sogar noch! nur mittlerweilen hören es die hirnis auch und machen zumindest einen bogen um meine wing... aber laut ist sie trotzdem noch nicht, wird von postpubertär gehirnamputierten mit ihren 50kubik-kreissägen noch locker übertroffen...

teilweise hilft allerdings nicht einmal mehr ein dezenter schubser mit dem halbtonner... da muß man schon härtere geschütze auffahren...

_____________________________

nur wal i oid bin, bin i net gschaida wurn!!! söbst waunn ma noch 12 stund die ennie is hirn zaumgschüttlt hot, kummt a nix gscheits aussa!!!

(in Bezug auf alex_88)
Private Nachricht senden Post #: 21
Verbesserungspotential ... - 20.3.2012 13:45:53   
Alteisen


Beiträge: 9995
Mitglied seit: 17.6.2005
Wohnort: Simmering
Status: offline

quote:

ORIGINAL: johsa

Die Straßenmeistereien haben in wenigen Tagen den Split von den Straßen aufgelesen,





Und das um unser Steuergeld.

In unserer Gegend sind´s wenigstens so schlau Kehrmaschinen zu verwenden.

_____________________________

Toleranz heißt die Intoleranz nicht zu tolerieren. (Sir Karl Popper)

Es stinkt der See, die Luft ist rein.
Der Hatsche muss ersoffen sein.

(in Bezug auf johsa)
Private Nachricht senden Post #: 22
Verbesserungspotential ... - 20.3.2012 14:36:29   
Guest


sehr schlau

(in Bezug auf Alteisen)
  Post #: 23
lärm ??? - 20.3.2012 15:02:39   
silli


Beiträge: 13031
Mitglied seit: 28.10.2002
Wohnort: 102 km vorm stilfser
Status: offline
lärmfahrer sind hörbarer und damit ist ein etwas lauterer auspuff woll als passive sicherheit einzustufen.
ja i woass,das ist sicher nicht im sinne von anrainern die zb am hahntenjoch wohnen,billigen baugrund gekaufft haben,da ja neben der strasse und jetzt a fahrverbot für motorräder durchsetzen wollen.
hab zb mein aktuelles motorrad auf original rückgebaut und das ist eine flüsterkiste,das höhrt mann nicht.
i hab ja glück das ich noch lebe,weil letztes jahr wollten mir woll 2 autolefahrer das leben ausblassen...
is zwar nett für die lärmgeblagten anrainer aber mich freud das naturgemäss nicht.
heuer schon wieder das erstemal überhöhrt worden,ist a glückssache ob ma lebt oder nicht ???????????????
also ich für meinen teil werd mei mowed umbauen,nit um die anrainer zuärgern sondern um am leben zubleiben.
ma kann auch mit einem lauteren motorrad so fahren das nicht alle gleich nach dem schutzmann schreien.
was würde dir besser gefallen a ruhiger motorradfahrer oda a toter,weils ehm überhöhrt haben.
wo licht da schatten
lg

_____________________________

Wer Trinken,Rauchen und Sex aufgibt,
der lebt auch nicht länger,es kommt ihm nur so vor.
sigmund freud






(in Bezug auf alex_88)
Private Nachricht senden Post #: 24
lärm ??? - 20.3.2012 16:09:12   
Guest


genau

(in Bezug auf silli)
  Post #: 25
na ja - 20.3.2012 16:16:54   
silli


Beiträge: 13031
Mitglied seit: 28.10.2002
Wohnort: 102 km vorm stilfser
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Hatsche



genau


da warens friagga onderer meinung,aber so a marving und offene trichter anstatt luffi,
haben mei umgebung wennig positives abgewinnen lassen

war aber ungefährlicher
lg

_____________________________

Wer Trinken,Rauchen und Sex aufgibt,
der lebt auch nicht länger,es kommt ihm nur so vor.
sigmund freud






(in Bezug auf Guest)
Private Nachricht senden Post #: 26
na ja - 20.3.2012 17:19:48   
Guest



(in Bezug auf silli)
  Post #: 27
wie so oft - 20.3.2012 18:56:05   
johsa


Beiträge: 4239
Mitglied seit: 30.10.2005
Status: offline
quote:

ORIGINAL: Grazer

quote:

ORIGINAL: alex_88

Ich verstehe dein Argument kann es aber so nicht unterschreiben. Zwar weis ich dass manche Gehsteigakrobaten die tatsächlich suizidale Auffassung haben dass, da sie ja die schwächsten sind alle auf sie Acht geben müssen. Doch desswegen alle mit Dauerlärm zu belästigen ist sicher nicht gerechtfertigt


von dauerlärm red' ich ja nicht, aber ein gewisses mindestmaß muß einfach vorhanden sein, oder was meinst, warum bei den strom-kisterln "geräuschgeneratoren" überlegt werden??? und nicht nur wegen der sehbehinderten!


hat keiner ganz Unrecht bzw Recht.
Ich nehm jetzt als Beispiel die Straße über den Sölkpaß, da sind an den Wochenenden sagen wir mal hunderte unterwegs, du hast dort ein schönes Haus mit Garten und möchtest den Sonntagnachmittag bei einem Glaserl Wein genießen mit Freunden und verstehst deine eigenen Worte nicht, weil alle paar Minuten so a gstörter mit der Gixen und dem leeren Auspuff zeigen muß was er drauf hat.
Da derf ma sich dann nit wundern wenns 70 km/h hintuan und eine Streckensperre fürs Wochenende androhen.




Anlagen (1)

(in Bezug auf Grazer)
Private Nachricht senden Post #: 28
wie so oft - 20.3.2012 22:04:18   
Guest


gut gebrüllt-löwe

(in Bezug auf johsa)
  Post #: 29
Seite:   [1]
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorrad Tratsch >> Lärm vermeiden Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung