Längere Motorrad-Tour in der Nicht-EU und der Führerschein

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Motorrad Touren & Reisen] >> Weltweit >> Längere Motorrad-Tour in der Nicht-EU und der Führerschein Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Längere Motorrad-Tour in der Nicht-EU und der Führerschein - 16.12.2015 5:24:54   
BikeNinja


Beiträge: 35
Mitglied seit: 6.10.2015
Status: offline
Hallo Leute, wir planen eine längere Tour mit dem Motorrad auf dem amerikanischen Kontinent.

Wie sieht es da mit dem Führerschein aus?

Können wir einfach den deutschen Führerschein nutzen?

Müssen wir den Schein umschreiben lassen?

Müssen wir einen internationalen Schein beantragen? Wird das von Fahrschulen angeboten? (Hier z.B. steht irgendwas davon glaube ich: http://www.luckydrivefahrschule.de/eu-fuehrerschein-auslaendische-fahrerlaubnis-umschreiben.html - bin mir aber nicht zu 100% sicher).

Danke im Voraus!

Private Nachricht senden Post #: 1
ein internationaler führerschein - 16.12.2015 7:09:28   
ignaz1


Beiträge: 14783
Mitglied seit: 19.5.2005
Wohnort: Wien
Status: offline
ist in den USA sicher kein nachteil, wird vom öamtc (das ist der österreichische adac) dringend empfohlen, vorgeschrieben ist aber nur eine amtliche übersetzung des nationalen führerscheins. dein internationalen führerschein kannst du beim adac erwerben, und ist nur in verbindung mit dem nationalen fs gültig, also beide dokument zusammen mitnehmen. in österreich kostet er für mitglieder des öamtc ca. 14.-- für nichtmitglieder 22.--

_____________________________

Motorradfahren hebt Grenzen auf. Mensch und Maschine, Natur und Technik, alles wird eins.
Hubert Hirsch


(in Bezug auf BikeNinja)
Private Nachricht senden Post #: 2
o - 15.2.2016 23:15:41   
streetfightervienna

 

Beiträge: 1620
Mitglied seit: 17.12.2006
Wohnort: Untergetaucht
Status: offline

quote:

ORIGINAL: BikeNinja

Hallo Leute, wir planen eine längere Tour mit dem Motorrad auf dem amerikanischen Kontinent.


In den USA gut auf das Visum aufpassen.
Die sind dort sehr scharf bei einem "overstay".



_____________________________

Deswegen will ich nie wieder nach Oesterreich

http://www.1000ps.at/forum/tm.asp?m=2641565&mpage=2&key=�


(in Bezug auf BikeNinja)
Private Nachricht senden Post #: 3
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Motorrad Touren & Reisen] >> Weltweit >> Längere Motorrad-Tour in der Nicht-EU und der Führerschein Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung