Lackqualität bei der XJR?

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> YAMAHA >> Lackqualität bei der XJR? Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Lackqualität bei der XJR? - 15.8.2004 18:54:59   
mps_Hannes

 

Beiträge: 13
Mitglied seit: 6.8.2004
Status: offline
Hi,

kann mal einer sagen, wie die Lackqualität bei der XJR, genauer Modell 2003, schwarz/gelb, ist? Ist die Tanklackierung o.k., oder wie oft zu dünn klarlackiert?

Ich stelle mir einfach die Frage, ob ich einen Bagster Tanküberzug bestelle, ehe ich den Tank zerkratzt habe. Oder ob ich noch mal zwei, drei Schichten Klarlack drauf lackieren lasse, weil ich eigentlich den Tanküberzug nicht so wirklich mag. Oder ob die Klarlackschicht von Hause aus dick genug ist.


Grüßle, Hannes
Private Nachricht senden Post #: 1
Re: Lackqualität bei der XJR? - 26.11.2004 19:36:40   
koertie

 

Beiträge: 10
Mitglied seit: 21.11.2004
Status: offline
Wenn du sie im Winter fährst ist sowieso eine dicke Wachsschicht drauf. Im Sommer einfach mit Bepanten-Salbe behandeln. Da heilen selbst die gröbsten Kratzer! (Sagt wenigstens mein Sohn mit 9 Jahren)

(in Bezug auf mps_Hannes)
Private Nachricht senden Post #: 2
Re: Lackqualität bei der XJR? - 28.11.2004 10:23:34   
2tac

 

Beiträge: 480
Mitglied seit: 29.7.2004
Status: offline
Nen 2ten Winter behält er die eh nicht!*lach*

Also ist der Lack auch wurscht,für ne Saison wirds wohl reichen

franx

(in Bezug auf mps_Hannes)
Private Nachricht senden Post #: 3
Re: Lackqualität bei der XJR? - 2.6.2005 12:18:13   
treffer_versenkt

 

Beiträge: 2
Mitglied seit: 2.6.2005
Status: offline
Eine der neueren und besseren Lösungen stellt der Nanolack dar. Er bietet eine harte und zudem kratzfeste Deckschicht welche sich auch noch einfach reinigen lässt.
Ist auch klasse geeignet für lackierte Motorradkofferdeckel, Kotflügel, etc.

Nanolacke sind ab 60,- € käuflich.
Wer hierzu mehr Infos haben möchte, der maile mich einfach an.

Grüße, Treffer

(in Bezug auf mps_Hannes)
Private Nachricht senden Post #: 4
Re: Lackqualität bei der XJR? - 27.8.2005 14:20:43   
Bikedoctor

 

Beiträge: 47
Mitglied seit: 21.8.2005
Status: offline
Also mit nem Bagster kannst du eigentlich nichts falsch machen, die meisten Leute von mir schwören drauf. Tank schön sauber machen und dann drauf damit. Auch nach langer Zeit wirst du mit nem Bagster keine Kratzer am Tank haben, mußt du ja noch nicht mal bei tanken abmachen.
Die Lackqualität ist bei ner XJR eigentlich sehr gut, zur dicke des Klarlacks kann ich dir aber leider auch nichts sagen, aber "normale" kleine Gebrauchskratzer bekommt man sehr gut wieder auspoliert, ohne direkt das Metall zu sehen.

Grüße
Andreas

(in Bezug auf mps_Hannes)
Private Nachricht senden Post #: 5
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> YAMAHA >> Lackqualität bei der XJR? Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung