Ab 1.12.2020 sind die Beiträge in diesem Forum nur noch zum Lesen als Archiv verfügbar.
Das Einloggen, Erstellen und Bearbeiten von Beiträgen ist in diesem Forum dann nicht mehr möglich.
Bitte verwenden Sie dann das neue Forum unter community.1000ps.at.
Bestehnde Benutzer müssen sich leider erneut registrieren.

Lackierer Kosten

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Motorrad Zubehör & Bekleidung] >> Optik, Lack, Verkleidung >> Lackierer Kosten Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Lackierer Kosten - 28.10.2020 16:13:02   
Mario500

 

Beiträge: 1
Mitglied seit: 28.10.2020
Status: offline
Hallo alle zusammen!

Ich möchte meine Kawasaki Er-5 lackieren lassen:
- Rahmen (Matt Schwarz)
- Tank (Matt Rot mit Schimmereffekt)
- Kotflügel vorne (Matt Rot mit Schimmereffekt)
- Plastikverkleidung auf der Seite (Matt Rot mit Schimmereffekt)
- ein paar Kleinteile beim Tacho und Scheinwerfer (Matt Schwarz)
War gerade eben bei einem Lackierer in meiner nähe der meinte es würde 1200 € kosten die Sachen zu lackieren.
Ich hab noch nie etwas lackieren lassen, aber 1200 kommt mir schon ein bisschen zu viel vor.
Bitte klärt mich auch.
Und wie viel mehr würde es kosten, wenn ich die Felgen und Schwinge auch mit lackieren lassen würde.
Private Nachricht senden Post #: 1
Lackierer Kosten - 28.10.2020 19:10:00   
Mayerpeter6

 

Beiträge: 7222
Mitglied seit: 24.3.2006
Wohnort: hubraum statt wohnraum
Status: offline
wennst die ganze gurke komplett zerlegst und die zu lackierenden teile hinbringst wirds wohl billiger sein.
.
das lacken is eh in 4-6h fertig....
.
aber die vorbereitung is ein wenig zeitaufwendig.
da du den rahmen lackiert haben willst, wirds wohl nicht drum rum kommen, das ganze fzg zu zerlegen, damit nur mehr der rahmen übrigbleibt.
alleine dafür sind die 1200 mE zu wenig.
.
hoffe gehelft zu haben


_____________________________

-------/\-------
------//\\------
-----//--\\-----
--_//-- --\\_--
--\ (_---_) /--

(in Bezug auf Mario500)
Private Nachricht senden Post #: 2
Kosten - 30.10.2020 6:38:41   
Hansam

 

Beiträge: 930
Mitglied seit: 11.10.2004
Status: offline
Hallo Mario500
Es sieht so aus, als möchtest Du Deine ER-5 länger behalten.
Grundsätzlich gilt:
- Je aufwändiger die Lackierung, umso mehr kostet es.
Wer matt-, schimmer-, flicflac- etc. Effekte haben will, zahlt richtig viel. Warum? Weil man jeden Fehler sofort sieht.
Am günstigsten sind einfache Métallisé-Farben. Denn dank dem Flitter in den Farben braucht man nicht so genau arbeiten.

Insofern sind selbst wenn Du die Motorradteile ausgebaut vorbeibringst die Arbeiten günstig.
Fast schon billig sind sie, wenn das der Lackierer für den Preis selbst aus- und wieder zusammenbaut.

Beste Grüsse

Sam

(in Bezug auf Mayerpeter6)
Private Nachricht senden Post #: 3
Lackierer Kosten - 1.11.2020 8:45:19   
Ducwheeler40


Beiträge: 9
Mitglied seit: 28.10.2020
Status: offline
Ich weiß nicht wo du her kommst, aber ich wohne zum Beispiel grenznah an Tschechien, einige meiner Kumpels fahren dort hin zum lackieren, sind immer super zufrieden mit den Preisen und sagen sogar, dass die teilweise mehr von Ihrem Handwerk verstehen als hier.

Nur mal als Beispiel, Verkleidung lackieren hat dort 250€ gekostet. Wenn man jetzt das Mopped selbst zerlegt, wäre auch ein Pulvern des Rahmens kein Problem denke ich, hier weiß ich aber kein Kostenbeispiel. Ich weiß nur dass der gleiche Lackierer 180€ will für 4 Alufelgen in 18 Zoll zum Pulvern, das dürfte doch von der Fläche auch nicht wirklich viel mehr sein oder?

_____________________________

Ich lenke, also bin ich, bis mir ein Baum entgegenkommt.

(in Bezug auf Hansam)
Private Nachricht senden Post #: 4
Lackierer Kosten - 3.11.2020 10:22:30   
Hansam

 

Beiträge: 930
Mitglied seit: 11.10.2004
Status: offline
Hallo Ducwheeler40

Ja, ich weiss: Ich lebe in einem Hochpreis-Land, sprich der Schweiz.
Aber selbst in Tschechien kosten die Lacke einfach Geld.
Und das scheint sich hier um Speziallacke zu handeln auf Grund des Beschriebes.

Und kommt noch hinzu, dass je nach Effekt, den Du haben willst, mehrere Arbeitsgänge nötig sind.
Bsp:
Ducati-rot braucht zuerst eine silberne (genau spezifizierte Frage) Grundfarbe, diese dann auch noch in mehrere Lagen, und dann das Rot.
Denn nur so entsteht dieses schimmerne Rot, dass sich in der Sonne so spiegelt.

Beste Grüsse

Sam

(in Bezug auf Ducwheeler40)
Private Nachricht senden Post #: 5
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Motorrad Zubehör & Bekleidung] >> Optik, Lack, Verkleidung >> Lackierer Kosten Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung