KW Lager tauschen

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorradtechnik >> KW Lager tauschen Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
KW Lager tauschen - 23.11.2013 8:21:59   
xAlex


Beiträge: 1758
Mitglied seit: 24.10.2010
Wohnort: GF
Status: offline
Morgen zusammen.

Bin auf der Suche nach einem guten Tipp, wie ich die neuen Kugellager in die Motor Gehäusehälften bekomme. Die Methode mit Gehäuse erwärmen und Lager kühlen, funktioniert irgendwie nicht, weil die Lager nicht kleiner werden und das Gehäuse nicht viel größer wird, somit steckt das Lager dann mittendrinn.

Für gute Tipps bin ich dankbar.

LG (der leicht verzweifelte)
Alex

_____________________________

Nur die Besten sterben jung!! BO
Private Nachricht senden Post #: 1
Guten Morgen ... - 23.11.2013 8:38:26   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline

quote:

ORIGINAL: xAlex

Morgen zusammen.

Bin auf der Suche nach einem guten Tipp, wie ich die neuen Kugellager in die Motor Gehäusehälften bekomme. Die Methode mit Gehäuse erwärmen und Lager kühlen, funktioniert irgendwie nicht, weil die Lager nicht kleiner werden und das Gehäuse nicht viel größer wird, somit steckt das Lager dann mittendrinn.

Für gute Tipps bin ich dankbar.

LG (der leicht verzweifelte)
Alex


Alex

Jo sowas is a Gschicht Die ich auch nicht gerne gemacht habe , außer einmal , und Nie wieder . Inzwischn gib i sowas dann Lieber in a Fachwerkstatt , Die wo a Die Passenden Werkzeuge wia zb a Manuelle Presse , Div Abzieher und Wichtig Die Nötige Erfahrung dafür haben ...Vor Allem wenns wos falsch machen ghörts Ihnen und ned mir ...Nach ewigem hin und her , hob i mir dann a Genau Passende Ratschn Nuss , gebastelt und mitm Gas Kartuschn Brenna so lang erhitzt bis es Lager Endlich ausse gegangen ist . Beim Wieder Einbau des Neuen woar i wida amol Supa Gscheid und hob zu Fest drauf ghaut so das -No na ...De Gehäuse Hälfte a glei hinnich woar ..muß sagen had sich gelohnt ...owa weniga für mi -ois fürn Dantla , der ma daun Gern a Neiche Verkauft hat

Mit sowas am Bild könnte es auch gehn , Die Griagn a Ganz Gute Hitze zsamm ...ist aber jetzn koa Aussage mit Garantie -Gell

Lg Pg





Anlagen (1)

_____________________________












(in Bezug auf xAlex)
Post #: 2
nix hinig wordn - 23.11.2013 8:44:45   
xAlex


Beiträge: 1758
Mitglied seit: 24.10.2010
Wohnort: GF
Status: offline
Jo des mitn Brenna is eh a guate Idee, aber a scho probiert. Lager hab i scho ans zerstört, aber Ghäuse is no ok, derweil!!

I hab de ghäushälfte bahort om Bockrohr has gmocht!!!

lg

_____________________________

Nur die Besten sterben jung!! BO

(in Bezug auf kps_Pilgram1)
Private Nachricht senden Post #: 3
so gehts a - 23.11.2013 8:53:35   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline
quote:

ORIGINAL: xAlex

Jo des mitn Brenna is eh a guate Idee, aber a scho probiert. Lager hab i scho ans zerstört, aber Ghäuse is no ok, derweil!!

I hab de ghäushälfte bahort om Bockrohr has gmocht!!!

lg


Na jo warum a ned ...sigst auf Des warad i goar ned komman .Herdplottn Gschicht hob i scho kennt ...Aber Bitte zu Bedenken Kurbelwelle Nähe ... & noch dazua bei am 50 gal ....also Ollas recht klein und fein ..da dad i sicha ned laung mitm Hammer Oarbeitn , sonst Eiats , späta -zwecks da Unwucht und Du derfst evtl. Bald wida , Dei Backrohr bemühn

Viel Glück beim Schraubn !

wünscht Pg


< Beitrag bearbeitet von Pilgram1 -- 23.11.2013 8:56:51 >


_____________________________












(in Bezug auf xAlex)
Post #: 4
... - 23.11.2013 9:39:57   
ZRXIIOOR


Beiträge: 2137
Mitglied seit: 26.3.2005
Wohnort: Graz
Status: offline
also erstens die Lager auf die KW aufsetzen, diese dann in ein Plastiksackerl und in die Gefriertruhe(fach) für mindestens 20 min...

und wenn man davon spricht dass man das Gehäuse erwärmt, reicht des Backrohr net wirklich, da musst schon ordentlich anfahrer... (Heisluftföhn auf 600 Grad und mal 10 min wärmen das zischt wennst mitm Finger draufgreifst...)


aso ja genau die Lager sind die richtigen ??

Edit.: btw wenn des Gehäuse dann richtig warm is muss auch vadammt schnell gehen, ansonsten dehnt sich des Lager wieder auas und die Lageraufnahme zieht sich wieder zusammen...

< Beitrag bearbeitet von ZRXIIOOR -- 23.11.2013 9:50:57 >


_____________________________

DaWene
.
.
....die Freundlichkeit in Pension

(in Bezug auf xAlex)
Private Nachricht senden Post #: 5
Plastiksackerl - 23.11.2013 9:51:47   
xAlex


Beiträge: 1758
Mitglied seit: 24.10.2010
Wohnort: GF
Status: offline
quote:

ORIGINAL: ZRXIIOOR

also erstens die Lager auf die KW aufsetzen, diese dann in ein Plastiksackerl und in die Gefriertruhe(fach) für mindestens 20 min...

und wenn man davon spricht dass man das Gehäuse erwärmt, reicht des Backrohr net wirklich, da musst schon ordentlich anfahrer... (Heisluftföhn auf 600 Grad und mal 10 min wärmen das zischt wennst mitm Finger draufgreifst...)


aso ja genau die Lager sind die richtigen ??


Hey
Frage zum Plastiksackerl, was hat das für einen Sinn?
600° scheint mir etwas hoch. Hab diverse Videos gefunden wo man so bei Temp von 120° ist. 600! Grad halt des Gehäuse aus?
Ja Lager sind die richtigen

LG

_____________________________

Nur die Besten sterben jung!! BO

(in Bezug auf ZRXIIOOR)
Private Nachricht senden Post #: 6
... - 23.11.2013 10:00:39   
ZRXIIOOR


Beiträge: 2137
Mitglied seit: 26.3.2005
Wohnort: Graz
Status: offline
Plastiksackerl hat den Sinn, dass des Eis dann net am Lager pickt, was den Einbau sagen wir mal erschwert...

Gehäuse is Alu, Verbrennungstemperaturen im Motor san a net grad schmal, also des sollts schon aushalten (mir is noch keins gesprungen und nachdem i des Beruflich mach denk i kannst ma schon vertraun)...

nachdem i auch WiG-schweiss, weiss ich dass Alu eine Oxidschicht bildet die man erst ab ca 1400Grad bricht und da warats mit 600 Grad weit davon entfernt...)

btw das Gehäuse gleichmässig wärmen, net einfach nur hinhalten (kreisende Bewegung um den Lagersitz)

p.s. es war jetzt aba net so gmeint, dass die Gehäusehälfte 600Grad haben muss gell
anständig heiss sollts sein (habs zwar no net gmessen aba wie gsagt wennst mitm Finger draufgreifst (KURZ!!!!!!) sollts zischen

< Beitrag bearbeitet von ZRXIIOOR -- 23.11.2013 10:09:40 >


_____________________________

DaWene
.
.
....die Freundlichkeit in Pension

(in Bezug auf xAlex)
Private Nachricht senden Post #: 7
Jo da Wene ... - 23.11.2013 10:32:49   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline
Servas .....Guter Bericht , Danke wida mol wos dazua glernt ..Nur eins woit i no erwähnen , do gehts um an 2 Takt Murl , der Bei weitem ned Die Öl Themperaturen(im Getriebe) von am 4 T Murl zsamm bringt ...Ob Diese Tatsache auch an einfluss aufs Aluminium , bzw aufd Legierung wos da Werksseitig verbaut wird - hat ...woas i aba a ned .

Lg Pg

_____________________________












(in Bezug auf ZRXIIOOR)
Post #: 8
... - 23.11.2013 10:57:18   
ZRXIIOOR


Beiträge: 2137
Mitglied seit: 26.3.2005
Wohnort: Graz
Status: offline
oehmm a 2-Takter hat ka Öl im Gehäuse, darum gehts...

_____________________________

DaWene
.
.
....die Freundlichkeit in Pension

(in Bezug auf kps_Pilgram1)
Private Nachricht senden Post #: 9
Hmm - 23.11.2013 11:18:17   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline

quote:

ORIGINAL: ZRXIIOOR

oehmm a 2-Takter hat ka Öl im Gehäuse, darum gehts...


Jo i denk dos ma Uns do Jetzn foisch vastandn hobn ....weil im Getriebe Gehäuse vom 2 T is auch Öl drinn -Nur wirds halt ned ,wia beim 4 T per Druckumlauf durchn Zylinder , Ventile , Kipphebin Nockn usw durchgepumpt(Oba des woast eh ) ...doher hod des Öl beim 2 T auch selten über 60 Grad , wenn üwahaupts . Mei frage woar daher , ob Die evtl Werksseitig dann a Aluminium Legierung verwenden , Die jo ned so Hochwertig seyn soll wia beim 4 T Murl , und daher Billiga ist ....weil Die 4 T ja scho auch Öl Temps um de 120 Grad haben ...Ging ma Nur darum ob Du do mehr darüba weist . ich nehme aber eh an Das Die da koan Untaschied , beim Alu mochn ...Trotzdem woas ichs halt ned , und a Neigieriga Esl bin i halt a.

Lg Pg


_____________________________












(in Bezug auf ZRXIIOOR)
Post #: 10
Kw-lager - 23.11.2013 12:24:13   
yami1200

 

Beiträge: 13
Mitglied seit: 5.11.2013
Status: offline
Hallo, das Lager solltest Du ruhig 24 Stunden in der Tiefkühltruhe kühlen. MINUS 18 Grad. In Tüte eingepackt , nicht durch direkten Kontakt mit den Fingern aufwärmen und dann in den auf über 100 Grad erwärmten Lagersitz einbringen. Das funzt.

(in Bezug auf kps_Pilgram1)
Post #: 11
Jo Servas - 23.11.2013 12:30:55   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline
quote:

ORIGINAL: yami1200

Hallo, das Lager solltest Du ruhig 24 Stunden in der Tiefkühltruhe kühlen. MINUS 18 Grad. In Tüte eingepackt , nicht durch direkten Kontakt mit den Fingern aufwärmen und dann in den auf über 100 Grad erwärmten Lagersitz einbringen. Das funzt.


und Danke für den Hinweis


Ah jo-oben Rechts steht Zitat und Antwort , damit kann man bei Bedarf auch im Jeweiligen Feld Dem Antworten auf wens Bezogen ist



Lg Pg


< Beitrag bearbeitet von Pilgram1 -- 23.11.2013 12:31:29 >


_____________________________












(in Bezug auf yami1200)
Post #: 12
... - 23.11.2013 12:57:31   
ZRXIIOOR


Beiträge: 2137
Mitglied seit: 26.3.2005
Wohnort: Graz
Status: offline
aso ja i bin ja a mehr bei da Variomatik da is in Motornähe ka Getriebeöl...

und sollt eigenltich sowohl, als auch Aluguss sein also nix bsonderes...

_____________________________

DaWene
.
.
....die Freundlichkeit in Pension

(in Bezug auf kps_Pilgram1)
Private Nachricht senden Post #: 13
Jo - 23.11.2013 13:01:24   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline

quote:

ORIGINAL: ZRXIIOOR

aso ja i bin ja a mehr bei da Variomatik da is in Motornähe ka Getriebeöl...

und sollt eigenltich sowohl, als auch Aluguss sein also nix bsonderes...





Danke !

Lg Pg


_____________________________












(in Bezug auf ZRXIIOOR)
Post #: 14
Update - 23.11.2013 14:26:58   
xAlex


Beiträge: 1758
Mitglied seit: 24.10.2010
Wohnort: GF
Status: offline
Update
Beide Lager san auf der KW und einseitig die KW im Gehäuse.
Entscheidend war die Temp. Jenseits von 200° erwärmt, dann sind die Lager reingegangen. Das runterkühlen bringt meiner Meinung nach nix. Messung mit Schublehr war keine Änderung zum handwarmen Lager festzustellen.
Tipp aus jetziger Erfahrung. Heissluftföhn benutzen, keinen Ofen wenn andere Lager drinn sind, das Stinkt nach verbranntem Fett und die anderen Lager sind nachher staubtrocken. Sind aber noch OK nachdem ich sie wieder gefettet hab.

Umso heisser umso besser.

Danke für die vielen Antworten.

LG Alex

_____________________________

Nur die Besten sterben jung!! BO

(in Bezug auf xAlex)
Private Nachricht senden Post #: 15
geht auch oft nicht anders.. - 23.11.2013 15:28:07   
martin0762

 

Beiträge: 3267
Mitglied seit: 19.7.2004
Wohnort: GU
Status: offline

quote:

ORIGINAL: xAlex
Tipp aus jetziger Erfahrung. Heissluftföhn benutzen, keinen Ofen wenn andere Lager drinn sind, das Stinkt nach verbranntem Fett und die anderen Lager sind nachher staubtrocken. Sind aber noch OK nachdem ich sie wieder gefettet hab.

Umso heisser umso besser.

Danke für die vielen Antworten.

LG Alex

..beim Zusammenbau des Getriebes an meiner Bayerischen (da steckt man schlussendlich den Deckel auf
die beiden Wellen bzw. Lager drauf) konnte ich das Getriebe auch nicht vorher ins Tiefkühlfach legen.
Der Heißluftföhn war auch da die einzige Lösung!
Anders wars beim Einbau der neuen Lenkkopflager:
Steuerrohr mit Gebläse erwärmt und die beiden Lager waren vorher zwei Stunden im Tiefkühlfach!
das flutscht dann so richtig!
lg
martin

(in Bezug auf xAlex)
Private Nachricht senden Post #: 16
Seite:   [1]
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorradtechnik >> KW Lager tauschen Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung