Kurze Frage bezüglich der Eintragung von Felgen

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Probleme Rechtliches >> Kurze Frage bezüglich der Eintragung von Felgen Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Kurze Frage bezüglich der Eintragung von Felgen - 4.8.2015 23:52:02   
Schuttwegraeumer

 

Beiträge: 1098
Mitglied seit: 12.10.2008
Wohnort: Wien
Status: offline
ISt es in At üblich dass wenn man sich eine alternative Felge eintragen lässt dann auch dauern das dazu nötige Gutachten mitgeführt werden muss?

Vorgeschichte ist diese: Ich habe schon einmal neue Reifendimensionen eintragen lassen, allerdings auf Originalfelgen.
Da gabs nur etwas Text in den Zulassungsschein.
Dieses mal aber auch eine neue Felge (breiter) und neue Reifendimension.
Nur dass diesmal zwar die richtige Dimensionen drinnenstehen aber auch der Hinweis dass das TÜv Gutachten mit der Nummer XYZABC mitgeführt werden muss.

Ist das:

1.) Eh normaler Wahnsinn in AT und nix besonderes wenn man Felgen einträgt?
2.) Laune und Tagesverfassung der Leute bei der MA 46

Da das Gutachten ja mit Deckblatt 4 A4 Seiten sind wurmt mich das leicht.
Private Nachricht senden Post #: 1
das ist normal - 5.8.2015 6:56:17   
ignaz1


Beiträge: 14783
Mitglied seit: 19.5.2005
Wohnort: Wien
Status: offline
weil im zulassungsschein die genaue beschreibung der flege keinen platz hätte. ein bekannter hat einen total umgebauten golf vr6 der hat (ungefähr) 20 zettel zum mitführen

_____________________________

Motorradfahren hebt Grenzen auf. Mensch und Maschine, Natur und Technik, alles wird eins.
Hubert Hirsch


(in Bezug auf Schuttwegraeumer)
Private Nachricht senden Post #: 2
... - 5.8.2015 7:24:18   
Schuttwegraeumer

 

Beiträge: 1098
Mitglied seit: 12.10.2008
Wohnort: Wien
Status: offline

quote:

ORIGINAL: ignaz1

weil im zulassungsschein die genaue beschreibung der flege keinen platz hätte. ein bekannter hat einen total umgebauten golf vr6 der hat (ungefähr) 20 zettel zum mitführen


Ok, muss ich halt damit leben.

(in Bezug auf ignaz1)
Private Nachricht senden Post #: 3
Klar geht das! - 6.10.2015 21:36:14   
Luthim

 

Beiträge: 26
Mitglied seit: 19.8.2012
Status: offline
Hallo

Ich hab meine Enduro auf Supermoto umgebaut und daher das thema durch ;)

Fakt ist: alles muss Typisiert sein. Zum Typisieren musst du "Vorfahren" und du brauchst ein Gutachten für Reifen und Felgen.

Ich hatte nichts.

Also im Zweifelsfall zum Ingenieurbüro Schlegl in Klagenfurt. Die können Gutachten ausstellen.
Da musst du mit dem Motorrad rüberfahren. Der sieht sich dann an ob die Felgen und Reifen draufpassen.
Wichtig hierbei ist: 5mm abstand von Felge und Reifen zu Fahrwerksteilen.

Mit diesem Gutachten wird dan Typisiert.
Wenn sich der Reifendurchmesser mehr als x% (Weiß nicht mehr genau.. glaub 5% oder so) ändert, also kleiner oder größer wird musst du noch den Tacho angleichen. Also entweder ein Getriebe zwischen Tachowelle und Tacho oder einen Programmierbaren verbauen.

Dann kriegst den Zusatz in den Typenschein.

Kosten bisher: 200 fürs gutachten, 60 fürs Typisiern.

Dann mit dem Typenschein zur Versicherung und des wird dann im Zulassungsschein eingetragen. Da steht dan Felgengröße, Marke und Gutachten drin.

Dann brauchst nix extra mitführen.

PS: Originalfelgen bleiben trotzdem eingetragen. Also kannst jederzeit zurückbauen.

Ich hoffe die Antwort hilft dir ;)


(in Bezug auf Schuttwegraeumer)
Private Nachricht senden Post #: 4
Das - 28.12.2015 8:52:51   
streetfightervienna

 

Beiträge: 1620
Mitglied seit: 17.12.2006
Wohnort: Untergetaucht
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Luthim

Fakt ist: alles muss Typisiert sein.



wissen wir eh.



_____________________________

Deswegen will ich nie wieder nach Oesterreich

http://www.1000ps.at/forum/tm.asp?m=2641565&mpage=2&key=�


(in Bezug auf Luthim)
Private Nachricht senden Post #: 5
Seite:   [1]
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Probleme Rechtliches >> Kurze Frage bezüglich der Eintragung von Felgen Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung