Kupplung wie viele KM ?

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Motorrad Zubehör & Bekleidung] >> Motortuning >> Kupplung wie viele KM ? Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Kupplung wie viele KM ? - 7.11.2004 20:04:00   
Siegi 24

 

Beiträge: 47
Mitglied seit: 27.10.2002
Status: offline
Hallo ich fahre eine GSX 1100 F Bj. 1992 das ist die Ölgekühlte. Wie lange
hält die Kupplung, habe schon 60 000 Km oben. Bewege sie haubtsächlich
auf Langstrecken. Will 2005 nach Südtirol, Schweiz und in die Franz. Alpen
fahren. Darum meine frage ob ich sie schon erneuern soll, oder noch eine
Saison fahren.

MFG Siegi
Private Nachricht senden Post #: 1
Hab meine X11 - 7.11.2004 20:36:00   
X.11er

 

Beiträge: 43
Mitglied seit: 1.8.2003
Status: offline
momentan wegen Getriebeschaden (2-Gang) zerlegt, aber an der Kupplung ist mit 50.000 km noch kein Verschleiß sicht- bzw meßbar, bau sie wieder ein.
Also denk ich, daß 100.000 km bei normalen Betrieb und Wartung kein Problem darstellen sollte.

mfg

(in Bezug auf Siegi 24)
Private Nachricht senden Post #: 2
Gegenfrage: - 7.11.2004 21:12:00   
Schlucki


Beiträge: 5745
Mitglied seit: 17.6.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
Wie lang ist ein Stück Schnur?

Du kannst eine Kupplung auf 5 km abbrennen oder sie 100.000 km fahren.
Das ist abhängig von Wartung, Öl, Fahrweise, Kupplungsbetätigung, Einstellung, und, und, und, ...

Bei 60.000 würde ich mir noch keine Sorgen machen.

LHG, Schlucki

(in Bezug auf Siegi 24)
Private Nachricht senden Post #: 3
Moin Moin....... - 7.11.2004 21:38:00   
Powercbx

 

Beiträge: 477
Mitglied seit: 20.5.2007
Status: offline
.....Habe erst einmal in meinem Leben ne Kupplung erneuert und das war an einer 77er? CB 550 four Sport bei ca 135000 km. Also mach Dir keine Sorgen um solche Nichtigkeiten.

LHZG Joker

(in Bezug auf Siegi 24)
Private Nachricht senden Post #: 4
naja - 7.11.2004 22:34:00   
roland99

 

Beiträge: 1732
Mitglied seit: 5.3.2002
Status: offline
wenn die 60.000km alleine dir mit touren gehören
würd ich die 86€ eher auf ein neues bike sparen,
mit einem 92'iger baujahr auf grosse tour gehen zeugt von extremen mut, da ist die kupplung nur eine möglichkeit :-)

gruß


(in Bezug auf Siegi 24)
Private Nachricht senden Post #: 5
So ein..... - 7.11.2004 22:48:00   
Powercbx

 

Beiträge: 477
Mitglied seit: 20.5.2007
Status: offline
......Blödsinn. Mein Mopped ist Bj 1979 und hat schon weit über 100000km wech und schlägt manch neues Mopped bzgl. Zuverlässigkeit um Längen. Hat nix mit Mut zu tun, sondern mit Vertrauen und KLASSE.

LHZG Joker



(in Bezug auf roland99)
Private Nachricht senden Post #: 6
hätt - 7.11.2004 22:58:00   
roland99

 

Beiträge: 1732
Mitglied seit: 5.3.2002
Status: offline
trotzdem zum weiten touren lieber eine grosse bayrische 2005er - oder um bei honda zu bleiben eine wing - so schaut's aus

gruß

(in Bezug auf Powercbx)
Private Nachricht senden Post #: 7
kein problem - 8.11.2004 8:31:00   
koasa

 

Beiträge: 2294
Mitglied seit: 28.8.2002
Status: offline
so um die 100.000 hält eine kupplung normalerweise schon (wenn man sie nicht zusammenschindet). selbst, wenn sie rutschen beginnt, kommst immer noch ein paar kilometer, sodass du nach hause kommst.

"koasa"

(in Bezug auf Siegi 24)
Private Nachricht senden Post #: 8
*rofl* - 8.11.2004 11:48:00   
zuki650s

 

Beiträge: 15722
Mitglied seit: 12.2.2008
Status: offline
wie lang ist ein stück schnur!

muahahah!

mfgmax

(in Bezug auf Schlucki)
Post #: 9
Schwachfug!!!! - 8.11.2004 12:01:00   
Schlucki


Beiträge: 5745
Mitglied seit: 17.6.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
Ich habe meine letzte Süd-Tour mit einer CBR 1000 F, Baujahr 1991 gemacht. Km-Stand damals 76.000 bei Abfahrt, 78.500 bei Ankunft, Dauer der Tour 5 Tage, bewältigt wurden 20 **** in Südtirol und der Schweiz.

Das Alter eines Motorrades ist nur sekundär von Belang für die Verwendung bei einer längeren Tour.
Primär interessant sind Wartungszustand und Servicetreue. Meine jetzige CBR 1000 F, Baujahr 1992 hat 63.000 km am Tacho und ich würde damit jederzeit jede Tour fahren.

LHG, Schlucki

(in Bezug auf roland99)
Private Nachricht senden Post #: 10
das merkst - 8.11.2004 14:11:00   
Samot

 

Beiträge: 4969
Mitglied seit: 11.9.2002
Status: offline
am besten selber, beim Fahren.


rutscht sie beim Bergaufbeschleunigen... oder fängt sie mit Sozuiusbetrieb zu stinken an,...

falls nicht.. sie greift schön sauber ein und verhält sich unauffällig,.. dann wird´s auch keine Probleme geben.

Tom

(in Bezug auf Siegi 24)
Private Nachricht senden Post #: 11
na geh - 8.11.2004 19:30:00   
roland99

 

Beiträge: 1732
Mitglied seit: 5.3.2002
Status: offline
obwohl ich jetzt der letzte bin der behaupten will das ein neues bike nicht auch mit einem teuflischen defekt ausrollen kann sind bei einem gerät aus der alteisenabteilung eben irgendwann trümmer dran die nicht einem service/pflege oder sonst einer pro-aktiven wartung unterliegen. nimm mal eine +12 jahre alte lichtmaschine,benzinpumpe,zündanlage und was weiß ich noch was da unter mit eingebaut ist - das wird einfach irgendwann hin und die chance das es einen defekt aufweist wird halt mit jeden jahr grösser.

gruß

roland
fzr1000 bj88

(in Bezug auf Schlucki)
Private Nachricht senden Post #: 12
Oder..... - 8.11.2004 20:31:00   
Powercbx

 

Beiträge: 477
Mitglied seit: 20.5.2007
Status: offline
...wegen der Bequemlichkeit gleich einen Bürgerkäfig????? Ich will Motorrad fahren und nicht Roller deluxe(Wing).

LHZG Joker


(in Bezug auf roland99)
Private Nachricht senden Post #: 13
die wahl der waffe - 8.11.2004 21:00:00   
roland99

 

Beiträge: 1732
Mitglied seit: 5.3.2002
Status: offline
kommt natürlich auf die tour an
hätte natürlich gerne von jeder art eine und ein trike,wobei ein cabrio auch nicht verkehrt wär

gruß

(in Bezug auf Powercbx)
Private Nachricht senden Post #: 14
Also, ich habe ... - 8.11.2004 21:03:00   
Schlucki


Beiträge: 5745
Mitglied seit: 17.6.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
... mehr Vertrauen zu meiner 12 Jahre alten CBR, als zu einer neuen MZ oder Ducati. ;-)

Meine erste CBR 1000 F lief 6 Jahre lang OHNE irgendeinen Defekt! Lediglich Verschleißteile waren auf den 45.000 km zu tauschen. Und das gehört bei einem neuen Motorrad genauso dazu.

LHG, Schlucki

(in Bezug auf roland99)
Private Nachricht senden Post #: 15
also ich werd - 8.11.2004 21:57:00   
roland99

 

Beiträge: 1732
Mitglied seit: 5.3.2002
Status: offline
mich jetzt hüten ein schlechtes wort über eine duc zu schreiben, da hätt ich lieber eine 998 und nimm noch eine honda zum touren dazu :-)
fehlt nur mehr eine sm für die stadt und eine r1 mit superbikelenker fürs ego und schon wär der fuhrpark fürs erste komplett, naja eine fat boy vielleicht noch - für was überleg ich mir noch *g

gruß

(in Bezug auf Schlucki)
Private Nachricht senden Post #: 16
Ganz meine Meinung. - 8.11.2004 22:09:00   
Schlucki


Beiträge: 5745
Mitglied seit: 17.6.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
Drum habe ich eine Aprilia RSV Mille (99), eine Honda CBR 1000 F (92), eine Yamaha YP 250 Majesty (98) und eine Puch MC 50 II (71).

LHG, Schlucki

(in Bezug auf roland99)
Private Nachricht senden Post #: 17
Da hab ..... - 8.11.2004 22:34:00   
Powercbx

 

Beiträge: 477
Mitglied seit: 20.5.2007
Status: offline
...ich es einfacher: Wenns wirklich erbärmlich ist, dann mein alter Audi, ansonsten eine meiner Xen.

(in Bezug auf roland99)
Private Nachricht senden Post #: 18
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Motorrad Zubehör & Bekleidung] >> Motortuning >> Kupplung wie viele KM ? Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung