Kupplung schleifpunkt einstellen.

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorradtechnik >> Kupplung schleifpunkt einstellen. Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Kupplung schleifpunkt einstellen. - 24.8.2014 14:17:00   
Hondarider100


Beiträge: 3
Mitglied seit: 20.8.2014
Status: offline
Servus ,

Ich habe ein kleines Problem mit meiner Honda CBR 250 der Kupplungs schleifpunkt ist relativ kurz vor los lassen des Kupplungshebel .
Wie ich von paar Freunden gehört habe kann mann den schleifpunkt an Kupplungshebel einstellen nur weis ich nicht wie mann das machen kann .

Wäre nett wenn jemand von euch mir es erklären könnte .

Danke , MFG
Private Nachricht senden Post #: 1
Jo - 24.8.2014 14:58:08   
kps_GRUSSAUGUST


Beiträge: 533
Mitglied seit: 12.7.2014
Wohnort: Vindobona
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Hondarider100

Servus ,

Ich habe ein kleines Problem mit meiner Honda CBR 250 der Kupplungs schleifpunkt ist relativ kurz vor los lassen des Kupplungshebel .
Wie ich von paar Freunden gehört habe kann mann den schleifpunkt an Kupplungshebel einstellen nur weis ich nicht wie mann das machen kann .

Wäre nett wenn jemand von euch mir es erklären könnte .

Danke , MFG


sears

wenn i mi ned irre- gibts da a Gewinde Stangerl in dem das Kupplungsseil innen läuft und am Kupplungs Hand hebel befestigt ist . Des ganze ist oft mit einer Flachen Rändel Mutter gesichert . Die ist nach links aufzudrehen und dann auch des Gewindestangerl nach Links drehn , damit das Kupplungseil mehr Spannung bekommt , wenn es mehr spannung bekommt dann kommt Die Kupplung später , aber nicht übertreiben ned das Die Kupplung zum rutschen anfängt . das ist Die sog Fein Einstellungs möglichkeit . Unten am Getriebe in der Nähe der Kupplung gibts auch noch eine Grob Einstellmöglichkeit Die das Kupplungsseil spannt oder lockert .Je nach bedarf -

lg


_____________________________

TM RACING ?!

SUPER MOTO WELTMEISTERSCHAFT : 2014 --- 1 Pl.
ENDURO WELTMEISTERSCHAFT : 2014 ---2 Pl .
ENDURO EUROPAMEISTERSCHAFT :2014 ---1 Pl.
https://www.youtube.com/watch?v=i_0_w5x2tkk

(in Bezug auf Hondarider100)
Post #: 2
Kupplung einstellen - 24.8.2014 18:11:34   
Lupusz


Beiträge: 288
Mitglied seit: 19.6.2008
Wohnort: Wien
Status: offline
Einstellprozedur:
Der Kupplungshebel soll auf 10-20mm freies Spiel grob eingestellt werden.
Grobeinstellung: vor Hebel am Kupplungskorbdeckel Kontermutter öffnen, die Einstellschraube einstellen und dann wieder kontern.
Feineinstellung: erfolgt am Stellrad des Kupplungshandhebel. Das Gewinde soll dabei nicht weiter als 8mm herausstehen.

Innerhalb des Einstellbereichs gibt es bei einer gesunden und gut eingestellten Kupplung eigentlich nur eine Grenze: Auch wenn du wie üblich auskuppelst (Hebel anziehst) muss Motor und Getriebe vollständing getrennt werden. Das abzustimmen ist besonders wichtig, wenn du mit zwei Finger kuppelst und die anderen Finger dazwischenbleiben. Du siehst die Funktion des vollständigen Auskuppelns am Besten beim Einlegen des ersten Gangs vom Leerlauf (bei warmen Motor).
Wenn dir der Schleifbereich zu nahe am Lenker wäre, kannst du ihn beliebig nach vorne stellen, solange das Kupplungsseil noch locker durchhängt, wenn vollständig eingekuppelt ist (der Hebel nicht betätigt wird).Wenn dir der Schleifbereich zu weit vorne (vom Lenker weg) ist, einfach so weit lockern bis es passt - ACHTUNG dass die Kupplung dann noch vollständig trennt!

Gefahren:
Wenn die Beläge schon relativ stark abgenützt sind, erfolgt die Umwandlung der Drehbewegung in eine lineare Bewegung nicht mehr optimal (Die Auslenkung erfolgt entsprechend dem arccos des Auslenkwinkels). Das heisst die Kupplungswege sind nicht mehr ausreichend groß um sauber zu trennen bzw. sicher einzukuppeln. Mit anderen Worten: Du brauchst den gesamten Handhebelweg und noch immer tut sich bei den Kupplungsscheiben zu wenig.
Darauf solltest du dringend achten denn es kann sein, dass ein Kupplungstausch notwendig ist. Das ist aber keine Hexerei auch auch schnell gemacht.


vG,
Lupusz

< Beitrag bearbeitet von Lupusz -- 25.8.2014 16:34:39 >

(in Bezug auf Hondarider100)
Private Nachricht senden Post #: 3
Naja - 24.8.2014 18:32:10   
Lupusz


Beiträge: 288
Mitglied seit: 19.6.2008
Wohnort: Wien
Status: offline
quote:

ORIGINAL: GRUSSAUGUST
Die ist nach links aufzudrehen und dann auch des Gewindestangerl nach Links drehn , damit das Kupplungseil mehr Spannung bekommt , wenn es mehr spannung bekommt dann kommt Die Kupplung später


Will unser Freund nicht, dass der Druckpunkt näher am Fahrer/Lenker liegen soll? - dann wäre es wohl die andere Richtung ...


vG,
Lupusz

(in Bezug auf kps_GRUSSAUGUST)
Private Nachricht senden Post #: 4
Nun .. - 24.8.2014 19:07:57   
kps_GRUSSAUGUST


Beiträge: 533
Mitglied seit: 12.7.2014
Wohnort: Vindobona
Status: offline
quote:

ORIGINAL: Lupusz

quote:

ORIGINAL: GRUSSAUGUST
Die ist nach links aufzudrehen und dann auch des Gewindestangerl nach Links drehn , damit das Kupplungseil mehr Spannung bekommt , wenn es mehr spannung bekommt dann kommt Die Kupplung später


Will unser Freund nicht, dass der Druckpunkt näher am Fahrer/Lenker liegen soll? - dann wäre es wohl die andere Richtung ...


vG,
Lupusz


und was gibts da jetzt zu Bemängeln -bzw was ist an meiner Erklärung-THEMA Feineinstellung falsch ....Schraube rechts drehen (Also rein ) -Kupplungs Seil wird lockerer , daher Kupplung kommt früher ...Schraube links (Also raus ) Kupplungsseil wird gespannter daher Kupplung kommt Später ...wundere mich das gerade Du mit doch Großem Technischem Verständnis Diese Frage überhaupts so zerlegst ...Unser Freund wollte in erster Linie wissen wie man das einstellen kann , kann in seinem Schreiben nicht erkennen wo das steht # dass der Druckpunkt näher am Fahrer/Lenker liegen soll?# Das es ein Soll Maß bei Kupplungs Einstellungen gibt ist mir schon auch bekannt , Trotzdem stellen Sich -Die ich kenn und auch ich , immer so Die Kupplung ein wie es eben gefühlt für Jeden am Angenehmsten ist . auch wenn das Schraub Stangen Gewinde über 8mm raus steht , so hat es aber immer noch ohne Schaden Funktioniert . schon klar zu streng eingestellt ist nicht gut , aber auch zu locker eingestellt ist nicht Gut-Wichtig ist das Die Kupplung einwandfrei trennt- -Trotzdem hat man aber immer noch Genug Einstell Platz zwischen beiden- Minimum und Maximum . Vorausgesetzt Die Kupplung daselbst ist zum Thema Verschleiß -noch in Ordnung .

lg. ga


< Beitrag bearbeitet von GRUSSAUGUST -- 24.8.2014 19:10:17 >


_____________________________

TM RACING ?!

SUPER MOTO WELTMEISTERSCHAFT : 2014 --- 1 Pl.
ENDURO WELTMEISTERSCHAFT : 2014 ---2 Pl .
ENDURO EUROPAMEISTERSCHAFT :2014 ---1 Pl.
https://www.youtube.com/watch?v=i_0_w5x2tkk

(in Bezug auf Lupusz)
Post #: 5
Problem - Lösung passt nicht - 24.8.2014 19:47:06   
Lupusz


Beiträge: 288
Mitglied seit: 19.6.2008
Wohnort: Wien
Status: offline
Der Fragesteller schreibt vom Problem, dass "der Kupplungsschleifpunkt erst relativ kurz vor los lassen des Kupplungshebel ist".
Eine Drehung nach rechts an beiden Stellschrauben würde Problembehebung wie auch Kupplungsdruckpunkt dem Fragesteller näherbringen.

Für mein Verständnis hast du dem Fragesteller die falsche Drehrichtung nahegelegt, darum habe ich neutral nachgefragt.

Weil du aber schon praktische Tips gegeben hast, habe ich mich auf Anweisungen von Honda beschränkt und die Antworten um das Verschleißthema erweitert.


Gruß,
Lupusz

< Beitrag bearbeitet von Lupusz -- 24.8.2014 21:59:14 >

(in Bezug auf kps_GRUSSAUGUST)
Private Nachricht senden Post #: 6
Najo - 24.8.2014 20:14:31   
kps_GRUSSAUGUST


Beiträge: 533
Mitglied seit: 12.7.2014
Wohnort: Vindobona
Status: offline
i habs halt so verstanden , das eben das Kupplungsseil in Seiner Einstellung zu Locker ist so das Die Kupplung eben schneller und kürzer per Hebelweg trennt . Aber jetzt hat Er ja Die Möglichkeit , es Einzustellen wies Ihm passt . a Wissenschaftliche abhandlung darüber war meinerseits auch ned geplant , warum auch ? ...Des überlasse ich gerne Dir


lg.

_____________________________

TM RACING ?!

SUPER MOTO WELTMEISTERSCHAFT : 2014 --- 1 Pl.
ENDURO WELTMEISTERSCHAFT : 2014 ---2 Pl .
ENDURO EUROPAMEISTERSCHAFT :2014 ---1 Pl.
https://www.youtube.com/watch?v=i_0_w5x2tkk

(in Bezug auf Lupusz)
Post #: 7
Kupplung schleifpunkt einstellen. - 28.8.2014 22:42:14   
Hondarider100


Beiträge: 3
Mitglied seit: 20.8.2014
Status: offline
Servus,

Danke für die Schnelle Hilfe hat super geklappt :D

(in Bezug auf kps_GRUSSAUGUST)
Private Nachricht senden Post #: 8
Seite:   [1]
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorradtechnik >> Kupplung schleifpunkt einstellen. Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung