Kupplung reparieren

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Motorrad Zubehör & Bekleidung] >> Motortuning >> Kupplung reparieren Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Kupplung reparieren - 4.5.2005 16:34:00   
Sebastianhaerting

 

Beiträge: 17
Mitglied seit: 27.1.2005
Status: offline
Hallo , bei meiner Puch Turbo funktioniert die kupplung nicht mehr . Es ist einfach kein wiederstand zu spüren wenn man unten bei der Kupplung am Hebel zieht . Wie kann ich das reparieren ??
MFG
Private Nachricht senden Post #: 1
ist das - 4.5.2005 16:39:00   
zuki650s

 

Beiträge: 15722
Mitglied seit: 12.2.2008
Status: offline
Kupplungsseil gerissen?

mfgmax

(in Bezug auf Sebastianhaerting)
Post #: 2
war auch mir der erste gedanke... - 4.5.2005 16:52:00   
ganzbrav

 

Beiträge: 4946
Mitglied seit: 11.4.2002
Status: offline
...aber ich kenn die mopette net..

..

(in Bezug auf zuki650s)
Private Nachricht senden Post #: 3
ich auch nicht! - 4.5.2005 17:04:00   
zuki650s

 

Beiträge: 15722
Mitglied seit: 12.2.2008
Status: offline
aber ich denk halt mal! weil ich nicht glaub dass die ne hydraulische kupplung hat! :-)

schönes langes we!

mfgmax

(in Bezug auf ganzbrav)
Post #: 4
Ebenso! - 4.5.2005 17:07:00   
ganzbrav

 

Beiträge: 4946
Mitglied seit: 11.4.2002
Status: offline
.

(in Bezug auf zuki650s)
Private Nachricht senden Post #: 5
T U R B O ??!!! - 4.5.2005 18:59:00   
sonicphil

 

Beiträge: 4055
Mitglied seit: 9.4.2003
Status: offline
oidaaaaa, iss des so ein kranker umbau fuer den erzberg ??

-christian

(in Bezug auf Sebastianhaerting)
Private Nachricht senden Post #: 6
Nein nicht Kupplungsseil - 4.5.2005 22:02:00   
Sebastianhaerting

 

Beiträge: 17
Mitglied seit: 27.1.2005
Status: offline
Unten , wo man das Kupplungsseil einhängt , dort ist überhaupt kein zug mehr drauf . Kein wiederstand als ob keine Feder drin wäre oder so .

(in Bezug auf sonicphil)
Private Nachricht senden Post #: 7
na das klingt - 5.5.2005 1:45:00   
roland99

 

Beiträge: 1732
Mitglied seit: 5.3.2002
Status: offline
nicht mehr so gut. den hebel unten kannst normal mit den fingern nicht stark bewegen. kenn mich zwar mit deinem radl überhaupt nicht aus aber normalerweise geht der hebel in die "trockene" seite des motors und bewegt dort eine stange die über eine dichtung in die "ölige" seite geht. dort drückst du gegen den widerstand der kupplungsfedern die kupplungsplatte aus den kupplungskorb und die einzelnen kupplungsscheiben trennen sich. würde dir empfehlen zu versuchen eine rep.anleitung zu bekommen das macht's sicher leichter

gruß

(in Bezug auf Sebastianhaerting)
Private Nachricht senden Post #: 8
Reperaturanleitung !! - 5.5.2005 9:58:00   
Sebastianhaerting

 

Beiträge: 17
Mitglied seit: 27.1.2005
Status: offline
Kann wir jemand bitte eine Reperaturanleitung dafür besorgen . Möglichst genau erklärt . Wenn möglich mit bildern .
Danke schon im vorhinein .
Lg

(in Bezug auf roland99)
Private Nachricht senden Post #: 9
Wenn dass Kupplungsseil - 5.5.2005 10:23:00   
Commando 850

 

Beiträge: 3435
Mitglied seit: 1.2.2008
Wohnort: Wien
Status: offline
in Ordnung ist dann schau einmal aus die andere Seite des Motors. Dort ist sicher eine große Verschlußschraube. Die machst du auf und drunter wirst du dann eine Wurmschraube finden die mit einer Kontermutter gesichert ist. Lockere die Kontermutter mit einem Steckschlüssel und drehe dann die Wurmschraube ein bißchen hinein. Wenn das Kupplungsseil wirklich eingehängt ist und der Kupplungshebel gezogen ist so wirst du bemerken dass der Hebel vom Lenker weggeht. Sollte das der Fall sein hast du den Fehler gefunden. Bedenke aber dass das Kupplungsseil ein bißchen Spiel haben muß. Ich wünsche dir dass das der Fehler ist denn dann wäre es nämlich billig auch noch weil du keinen Ersatzteil brauchen würdest. Sollte das nicht funktionieren dann weiß ich nicht was es sein könnte und du müßtest das Ding zerlegen. Die Kupplung ist eigentlich kein komplizierter Teil des Motors.
So wie du es schilderst, nämlich dass du den Hebel am Motor leicht den ganzen Weg bewegen kannst, dürfte es wirklich nur die Stellschraube der Kupplung sein. Probiers einfach.

Viel Glück

Max

(in Bezug auf Sebastianhaerting)
Private Nachricht senden Post #: 10
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Motorrad Zubehör & Bekleidung] >> Motortuning >> Kupplung reparieren Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung