KTM 950 SMR gestohlen

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorrad Tratsch >> KTM 950 SMR gestohlen Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
KTM 950 SMR gestohlen - 25.3.2014 20:27:24   
Lupusz


Beiträge: 288
Mitglied seit: 19.6.2008
Wohnort: Wien
Status: offline
Liebe Kollegen!


Mir wurde vor 14 Tagen meine KTM SM-R BJ2007 aus einer Garage in Mödling gestohlen.

Gibt es etwas was man sinnvollerweise tun kann bzw. wo man danach Ausschau halten könnte um das Motorrad/Teile wiederzufinden.


vG,
Lupusz
Private Nachricht senden Post #: 1
Negativ ... - 25.3.2014 20:38:20  1 Stimmen
Gerry1702


Beiträge: 36730
Mitglied seit: 22.8.2005
Wohnort: Wiener Neudorf
Status: offline
... sei froh das du die Kantn in der Garage stehen hattest - so ist sie wenigstens versichert ... im Bezirk MD dürfte sich ein KTM Sammler rumtreiben ...
Auch einem ehemaligen "Gast" wurde seine Duke gfladert.

lg und Kopf hoch - neues Teil kaufen und weiter gehts ...

_____________________________

... da Gerry

Keine Erwartungen, keine Enttäuschungen !

(in Bezug auf Lupusz)
Private Nachricht senden Post #: 2
??? - 25.3.2014 21:56:07   
Lupusz


Beiträge: 288
Mitglied seit: 19.6.2008
Wohnort: Wien
Status: offline
Wieso soll das Motorrad in der Garage versichert sein - Haushaltsversicherung?

Gruß,
Lupusz

(in Bezug auf Gerry1702)
Private Nachricht senden Post #: 3
Jo - 25.3.2014 22:15:58   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline
Servas

Wie auch immer Jetzn ists halt Leider weg , ich spare mir daher aus Gutem Grund Großartig a Negative Ansage , außer was ich immer schon Geschrieben habe .dazu stehe ich auch .

1 Warum Dein Fredl erst 2 Wochn nach Verschwinden ?

2 Warum keine Ausreichende Diebstahl Sicherung auch in Der Garage ?

Jo ich weis das Des auch ned zu 100% davor schützt das es Gestohlen wird -an 100% Schutz gibts eh ned auch ned bei Diebstahl -und auch ned im Lebn -Aber Diebe sind halt amal so ...IMMA Den Geringsten Widerstand und Risiko eingehn ....weyl Blöd sinds eh ned .

mir sind auch scho a paar Abhanden gekommen in den Letzten 30 Jahren .

Seitdem :
MINIMUM :
2 Alarm Bremsscheiben Schlösser , und wenn Möglich an Gscheidn Haken inan Boden Eine mit ana Bsondasd Stabilen Kette . Vaor Allem wenn i Vielleicht ned Jedn Tag des Moppal Besuchen bzw Nachschaun kann . Was aber Unumgänglich für mich ist -ist a Anständige Versicherung , da Reicht Teil Kasko eh aus ...einfach mit Berücksichtigen beim Moppal kauf , und in Die Laufenden Kosten mit Einberechnen Vor Allem wenns halt doch a Bissal Teurer ist .
is halt mei meinung -und muß Niemand gefallen , um des gehts ma a ned

Lg Pg

Ps -wünsch da Glück dasd es Vielleicht doch wieder möglichst Unbeschadet zurück Bekommst , auch wenns Selten vorkommt -solls Trotzdem geben .


_____________________________












(in Bezug auf Lupusz)
Post #: 4
aus...... - 25.3.2014 22:18:56   
pursang


Beiträge: 7399
Mitglied seit: 13.11.2004
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Lupusz

Liebe Kollegen!


Mir wurde vor 14 Tagen meine KTM SM-R BJ2007 aus einer Garage in Mödling gestohlen.

Gibt es etwas was man sinnvollerweise tun kann bzw. wo man danach Ausschau halten könnte um das Motorrad/Teile wiederzufinden.


vG,
Lupusz


"EINER" oder"DEINER"Garage??Wenns aus EINER war..........ist die Haftpflichtassekuranz des Betreibers,Vermieters in der Pflicht,auf alle Fälle deinen Vertrag mit dem Garagenbetreiber zu Rate ziehen!!War es"DEINE"Garage ,ist deine EH- oder Haushaltsversicherung dran...........ich würde mir aber zu diesem Behufe die Inhalte,Klauseln,etc.genau unter die Lupe nehmen......speziell der Vertragsinhalt deiner Polizze ist ganz wichtig!!
>drehzahl<

(in Bezug auf Lupusz)
Private Nachricht senden Post #: 5
Vielen Dank! - 25.3.2014 22:32:38   
Lupusz


Beiträge: 288
Mitglied seit: 19.6.2008
Wohnort: Wien
Status: offline
Genau das war mir nicht klar.

Die WOhung und Garage gehört meiner Freundin und ich habe mein Motorrad nur eingestellt.
Es ist eine Gemeinschaftsgarage unter einem Eigentumshaus, bei dem jeder Mieter einen oder mehrere Parkplätze besitzt.
Alle diese Parkplätze sind durch ein versperrtes Tor gesichert.

Wie ich von meiner Freundin gehört habe, lehnte die Versicherung kategorisch jeden Anspruch ab, ohne den genauen Hergang zu wissen oder was überhaupt gestohlen wurde. Es wurden nämlich auch Alufelgen entwendet.

Bin gespannt wie das ausgeht...


Danke,
Lupusz

(in Bezug auf pursang)
Private Nachricht senden Post #: 6
Danke - 25.3.2014 22:42:13   
Lupusz


Beiträge: 288
Mitglied seit: 19.6.2008
Wohnort: Wien
Status: offline
quote:

1 Warum Dein Fredl erst 2 Wochn nach Verschwinden ?

Weil wir auf Urlaub waren und nach Aussagen der Nachbarn der Zeitraum so eingeschränkt wurde.


quote:

2 Warum keine Ausreichende Diebstahl Sicherung auch in Der Garage ?


a) Weil ich naiv bin.
b) weil ich selbst jedes Motorrad unter einer Minute entfernen könnte.
c) weil ich erst jetzt kapiert habe, dass immer das am schlechtesten gesicherte Motorrad gestohlen wird.

Danke für deine Sicherungstips - die werde ich in Zukunft beherzigen!


vG,
Lupusz

(in Bezug auf kps_Pilgram1)
Private Nachricht senden Post #: 7
Jo - 25.3.2014 22:52:28   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline
quote:

ORIGINAL: Lupusz

quote:

1 Warum Dein Fredl erst 2 Wochn nach Verschwinden ?

Weil wir auf Urlaub waren und nach Aussagen der Nachbarn der Zeitraum so eingeschränkt wurde.


quote:

2 Warum keine Ausreichende Diebstahl Sicherung auch in Der Garage ?


a) Weil ich naiv bin.
b) weil ich selbst jedes Motorrad unter einer Minute entfernen könnte.
c) weil ich erst jetzt kapiert habe, dass immer das am schlechtesten gesicherte Motorrad gestohlen wird.

Danke für deine Sicherungstips - die werde ich in Zukunft beherzigen!


vG,
Lupusz


geh- aun Angfressenen Ironimus brauchsd a ned glei Spieln ...wennsd as ned verträgst , und ned Vastehn kannst wia wos gmeint ist ...Warum stellst daun den Fredl Üwahaupst Eini ? , wos Erwartest jetzn ...dos i schreib ...Jo Du Armer ...mei Di Diebe sind Alle so Bes und Gemein usw? ...Des woas i selba eh , dos des a Scheiß Gschicht is , wenn Einem es Moppal gfladad werd ...Trotzdem werd i ned schreibn wos WER Lesen will , Sondan wos i mir üwa Die Sache denk -sonst brauch i a koa Forum ned ....




< Beitrag bearbeitet von Pilgram1 -- 25.3.2014 22:53:03 >


_____________________________












(in Bezug auf Lupusz)
Post #: 8
hm - 25.3.2014 22:54:24   
GreenNightFlight


Beiträge: 463
Mitglied seit: 14.10.2013
Wohnort: Linz
Status: offline
I hab Gottseidank a Teilkasko da is Diebstahl mit drin

_____________________________

Alles hört auf meinen Befehl, denn ich bin hier der Captain ;)

Besser Bein ab, als arm dran ;)

(in Bezug auf Lupusz)
Private Nachricht senden Post #: 9
Jo - 25.3.2014 22:54:49   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Lupusz

quote:

1 Warum Dein Fredl erst 2 Wochn nach Verschwinden ?

Weil wir auf Urlaub waren und nach Aussagen der Nachbarn der Zeitraum so eingeschränkt wurde.



is ma auch Recht -Nur woher soi i des wissn dos Ihr auf Urlaub seits ? ...hädsd es glei Einegschriebn , hätt i mir auch Die Frag ersparen können odrr?


_____________________________












(in Bezug auf Lupusz)
Post #: 10
Was ist los? - 25.3.2014 23:06:47   
Lupusz


Beiträge: 288
Mitglied seit: 19.6.2008
Wohnort: Wien
Status: offline
Ich bin weder angefressen noch ironisch. Ich verstehe auch nicht, wieso deine Kommentare verteidigst - sind doch hilfreich.

Ich tue mir in keiner Weise leid und will auch kein Mitleid. Wie ich eingangs geschrieben habe interessiert mich, was man tun kann (eventuell Versicherung, bei welcher Teilebörse oft Teile auftauchen, ...).

Eine bessere Motorradsicherung werde ich mir für die Zukunft zulegen, auch wenn es kein 100%iger Schutz ist.
Dass das Moped zurückkommt, halte ich selbst für so unwahrscheinlich, dass ich nicht daran denke.

Gruß,
Lupusz

(in Bezug auf kps_Pilgram1)
Private Nachricht senden Post #: 11
... - 25.3.2014 23:11:09   
Lupusz


Beiträge: 288
Mitglied seit: 19.6.2008
Wohnort: Wien
Status: offline
Kasko ging bei mir vor Jahren nicht, weil mein Motorrad das ich versichern wollte für meine Versicherung zu teuer war!?

Ich werde jetzt aber prüfen wie das mit Wechselkennzeichen bei einer anderen Versicherung ist - für drei Motorräder eine Versicherung wäre halt toll ;-)


vG,
Lupusz

(in Bezug auf GreenNightFlight)
Private Nachricht senden Post #: 12
Na - 25.3.2014 23:14:24   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Lupusz

Ich bin weder angefressen noch ironisch. Ich verstehe auch nicht, wieso deine Kommentare verteidigst - sind doch hilfreich.

Ich tue mir in keiner Weise leid und will auch kein Mitleid. Wie ich eingangs geschrieben habe interessiert mich, was man tun kann (eventuell Versicherung, bei welcher Teilebörse oft Teile auftauchen, ...).

Eine bessere Motorradsicherung werde ich mir für die Zukunft zulegen, auch wenn es kein 100%iger Schutz ist.
Dass das Moped zurückkommt, halte ich selbst für so unwahrscheinlich, dass ich nicht daran denke.

Gruß,
Lupusz


Jo , dann hab ichs Falsch aufgefasst , Tschulligung ...aber dasd Naiv bist sehe ich eben nicht so ,wenn ich Deine Anderen Beiträge Beachte , was ich durchaus tue ..und da hab i halt gemeint das Des Andersd gemeint war .Aber Egal -wenn ich Diesbezüglich was hör oder mitbekomme , werd ichs Dir mitteilen -per PM

Nix für Ungut

Lg Pg


_____________________________












(in Bezug auf Lupusz)
Post #: 13
das wäre der erste garagenbetreiber - 26.3.2014 6:43:39   
ignaz1


Beiträge: 14783
Mitglied seit: 19.5.2005
Wohnort: Wien
Status: offline
der eine versicherung gegen diebstahl eingestellter fahrzeuge abgeschlossen hat . und bei deiner garage warum soll die hausratsversicherung bezahlen wenn doch in den allgemeinen versicherungsbedingungen von jeder hausratsversicherung u.a. folgendes drinnen steht: ausgenommen sind schäden an allen fahrzeuge zu land, zu wasser und in der luft (sinngegemöß)

_____________________________

Motorradfahren hebt Grenzen auf. Mensch und Maschine, Natur und Technik, alles wird eins.
Hubert Hirsch


(in Bezug auf pursang)
Private Nachricht senden Post #: 14
Haushaltsversicherung - 26.3.2014 9:07:55   
Lupusz


Beiträge: 288
Mitglied seit: 19.6.2008
Wohnort: Wien
Status: offline
Eine Haushaltsversicherung hat ja auch einen Privathaftpflichtversicherungsteil.

Das Fahrzeug wurde ja über den Winter in die Obhut meiner Freundin gegeben und stand verperrt auf dem versicherten Eigentum meiner Freundin.
Handelt es sich nicht um einen Schaden an Dritte (der bin ich), weil ja meiner Freundin das Fahrzeug durch Diebstahl abhanden gekommen ist?

Gedanke des Laien:
Damit hat der Fall nichts mit der Hausratversicherung zu tun, die Teil der Haushaltsversicherung ist.
Da es um die Privathaftpflicht geht, sollte auch egal sein welche Teile in der Hausratsversicherung inkludiert sind ...???

vG,
Lupusz

(in Bezug auf ignaz1)
Private Nachricht senden Post #: 15
versuchen kannst du es ja - 27.3.2014 7:15:02   
ignaz1


Beiträge: 14783
Mitglied seit: 19.5.2005
Wohnort: Wien
Status: offline
aber ich denke nicht das die versicherung den schaden übernehmen wird

_____________________________

Motorradfahren hebt Grenzen auf. Mensch und Maschine, Natur und Technik, alles wird eins.
Hubert Hirsch


(in Bezug auf Lupusz)
Private Nachricht senden Post #: 16
. - 27.3.2014 9:37:35   
sevenfiftybiker


Beiträge: 12846
Mitglied seit: 27.7.2006
Status: offline
Privathaftpflichtversicherungen versichern i.d.R. keine Motorfahrzeuge. Aber probieren kannst du es ja....

Höchstens wenn es um Grobe Fahrlässigkeit geht.

(in Bezug auf Lupusz)
Private Nachricht senden Post #: 17
Leider ... - 27.3.2014 11:31:03   
Lupusz


Beiträge: 288
Mitglied seit: 19.6.2008
Wohnort: Wien
Status: offline
hast du Recht :-)

Grundlage für eine Abdeckung eines Schadens im Rahmen einer Privathaftpflichtversicherung ist die Fahrlässigkeit des Handelns meiner Freundin - das ist ja nicht passiert.

Ich werde einfach weiter leise in mich hineinweinen und es nach aussen wie ein Mann ertragen.


vG,
Lupusz

(in Bezug auf ignaz1)
Private Nachricht senden Post #: 18
Doch ... - 27.3.2014 11:36:50   
Lupusz


Beiträge: 288
Mitglied seit: 19.6.2008
Wohnort: Wien
Status: offline
quote:

Privathaftpflichtversicherungen versichern i.d.R. keine Motorfahrzeuge. Aber probieren kannst du es ja....


Hab es probiert und seit gestern ein Angebot meiner Versicherung in meiner Inbox.
Ging aber nur mit einem ANruf und einer Rückfrage beim Chef, vor allem weil der Neupreis bei EUR20.000,- liegt.


vG,
Lupusz

(in Bezug auf sevenfiftybiker)
Private Nachricht senden Post #: 19
noch einmal.... - 27.3.2014 11:49:53   
pursang


Beiträge: 7399
Mitglied seit: 13.11.2004
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Lupusz

hast du Recht :-)

Grundlage für eine Abdeckung eines Schadens im Rahmen einer Privathaftpflichtversicherung ist die Fahrlässigkeit des Handelns meiner Freundin - das ist ja nicht passiert.

Ich werde einfach weiter leise in mich hineinweinen und es nach aussen wie ein Mann ertragen.


vG,
Lupusz


aufgeben sollte man höchstens Briefe........schau dir die genauen Inhalte der Polizze erneut an,in dieser Menge an Zusatzblättern......wo die div.Klauseln versteckt sind-die liest auch kaum wer,weils so viele sind- findest oft Interpretationen über die Vertragsinhalte,unpackbar!!Im Zuge eines Ereignisses im Rahmen einer EH-Assekuranz.........weigerte man sich mir den entstandenen Schaden zu begleichen!na klasse,für was bin ich versichert............erst ein genaues Studium des Vertragsinhaltes führte letztendlich doch zu einer Schadensregulierung!!
also,steck nicht so schnell auf........gerade in Versicherungsangelegenheiten!
>drehzahl<

(in Bezug auf Lupusz)
Private Nachricht senden Post #: 20
des glaub ich jetzt nicht - 28.3.2014 7:19:58   
ignaz1


Beiträge: 14783
Mitglied seit: 19.5.2005
Wohnort: Wien
Status: offline
dass eine sm-r 20000 euro kostet, und wenn bei ener 2007er bekämst du bestenfalls 30% (geschätzt) vom neupreis

_____________________________

Motorradfahren hebt Grenzen auf. Mensch und Maschine, Natur und Technik, alles wird eins.
Hubert Hirsch


(in Bezug auf Lupusz)
Private Nachricht senden Post #: 21
... - 28.3.2014 9:04:39   
Lupusz


Beiträge: 288
Mitglied seit: 19.6.2008
Wohnort: Wien
Status: offline
quote:

ORIGINAL: ignaz1
dass eine sm-r 20000 euro kostet, und wenn bei ener 2007er bekämst du bestenfalls 30% (geschätzt) vom neupreis


Habe die Versicherung wegen der Motorräder angerufen, die noch da sind, nicht wegen der KTM, die ja weg ist. Die Teuerste wäre eine 2011er BMW R1200GS und die kostet neu ca. 20.000,-.

Habe dabei gelernt, dass der Zeitwert für die Berechnug der Kasko unerheblich ist. Die Grundlage der Prämie ist ausschliesslich der Neuwert, auch wenn der Wiederbeschaffungswert nur mehr ein Bruchteil der kalkulierten Versicherungssumme ist.


Gruß,
Lupusz


(in Bezug auf ignaz1)
Private Nachricht senden Post #: 22
Seite:   [1]
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorrad Tratsch >> KTM 950 SMR gestohlen Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung