KTM 400 Sxc

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> KTM >> KTM 400 Sxc Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
KTM 400 Sxc - 3.10.2004 23:42:00   
denschi

 

Beiträge: 22
Mitglied seit: 15.9.2004
Status: offline
Hab diese gebraucht mit Baujahr 2000 im Auge:

Hat irgendwer Erfahrung mit der gemacht ?
Technische Details ? (4Takter?)
Strassentauglich ? (Tagesausflug?)
Offroad-Eigenschaften ?
Servicefreundlich?


grüße denschi
Private Nachricht senden Post #: 1
du meinst - 4.10.2004 15:35:00   
elcevier

 

Beiträge: 73
Mitglied seit: 23.4.2003
Status: offline
offensichtlich eine 400 EXC. ist eine sportenduro
fürs fahren im gelände gemacht. 1,2 l öl im motor sprechen gegen längeren betrieb jenseits unbefestigter wege. serviceintervalle liegen im hobbyeinsatz bei ca. 15h oder 500km. wenn du was für straße/gelände suchst probiers mit einer 640 supercompetition.

empfehlende grüße
m!ke

(in Bezug auf denschi)
Private Nachricht senden Post #: 2
Ne ne - 5.10.2004 16:59:00   
denschi

 

Beiträge: 22
Mitglied seit: 15.9.2004
Status: offline
ist schon eine KTM 400 SXC!

So wie hier:
http://www.bikez.com/bike/index.php?bike=4548

- nur is 4 Takt und BJ 2000.

greez

(in Bezug auf elcevier)
Private Nachricht senden Post #: 3
tja - 5.10.2004 17:14:00   
Steve650

 

Beiträge: 2025
Mitglied seit: 21.2.2004
Status: offline
das ist eine reine Moto Crossmaschine nur für den einsatz im Gelände gedacht, Touren über einer Stunde kannst Dir damit abschminken, kurze Serviceintervalle usw.
greets
Stev

(in Bezug auf denschi)
Private Nachricht senden Post #: 4
schon klar - 5.10.2004 20:30:00   
denschi

 

Beiträge: 22
Mitglied seit: 15.9.2004
Status: offline
dass die maschine auf dem link ne rennmaschine ist (2takter).

Doch die die ich im Auge habe, ist ein 4-Takter und somit Strassentauglich?!??

Wie lang könnte man mit der ohne probs auf der Strasse cruisen ?

greetz

(in Bezug auf Steve650)
Private Nachricht senden Post #: 5
HÄ? - 5.10.2004 20:39:00   
KTMike


Beiträge: 966
Mitglied seit: 25.7.2006
Status: offline
Die aufn Link is keine 2takter, sondern ne 4takter. Willst du mir weiß machen, dass es irgendwo aktuelle 400er 2takter gibt? Boah eh, di reißn dann aber heftig an der Kette.

400er SXC hat vor kurzem ein Freund von mir verkauft. Is halt ne abgespeckte EGS. Er hats auf Supermoto umgebaut. War ganz passabel, aber halt nur ne 400er, da verhungerst auf lange Sicht auf der Straße.

LG KTMike

(in Bezug auf denschi)
Private Nachricht senden Post #: 6
kommt - 6.10.2004 10:11:00   
Steve650

 

Beiträge: 2025
Mitglied seit: 21.2.2004
Status: offline
drauf an wie fit Du bist, aber länger als 2 Std. sicher nicht, das am Foto is sicher eine 4-Takter!
wennst schon beides willst dann eine 640 alles darunter hat auf der Straße keine Power,
greets
Stev

(in Bezug auf denschi)
Private Nachricht senden Post #: 7
Die Modelle der SXC-Reihe haben kein Licht - 6.10.2004 10:56:00   
kleinhirn

 

Beiträge: 2904
Mitglied seit: 17.11.2002
Status: offline
und somit keine Straßenzulassung!!! Obendrein
sind die Motoren stärker und somit eine
Nachtypisierung fast unmöglich (Auspuff,
Lichtmaschine, Lichtanlage, Blinker, Abgaswerte,
Lautstärke)

Nur die Modelle der EXC-Reihe haben Licht und
Zulassung.

Das gilt für alle 2 und 4 Takter.

Ob es sinnvoll ist sich eine 4 Jahre alte reine
Wettkampf-KTM zu kaufen überlasse ich Dir. Ich
würde es nicht machen, weil die EXC (=SXC)
Motoren sehr wartungsintensiv sind und nach 4
Jahren sicher ein fettes Service ($$$) fällig
sein wird.

Für Tagestouren würde ich nur ein Modell der LC4
Reihe nehmen.

(siehe www.ktm.at)

(in Bezug auf denschi)
Private Nachricht senden Post #: 8
Das schaut aber sehr - 6.10.2004 15:34:00   
kleinhirn

 

Beiträge: 2904
Mitglied seit: 17.11.2002
Status: offline
stark nach einer "Leiche" (=Schrotthaufen)
aus :-)!!!!!

(in Bezug auf denschi)
Private Nachricht senden Post #: 9
Bist du dir - 6.10.2004 16:24:00   
KTMike


Beiträge: 966
Mitglied seit: 25.7.2006
Status: offline
100%ig sicher, dass die alten (1999) SXC´s standardmäßig keine Lichtmasken haben?
Bin da aus eigener Erfahrung anderer Ansicht.
SXC waren die straßenzulassungsfähigen Varianten der SX KTMs mit derem Motor (kleiner Ölkreislauf), Fahrwerk und Straßenanbauteilen. Im Prinzip der Vorgänger der EXC 4Takter.

LG KTMike

(in Bezug auf kleinhirn)
Private Nachricht senden Post #: 10
Vorgänger der EXCs - 6.10.2004 16:40:00   
KTMike


Beiträge: 966
Mitglied seit: 25.7.2006
Status: offline
ist mit Vorsicht zu verstehen, da die EXC´s einen anderen Motor haben (Ritzel links, etc.)

Hier ein Bild vom SXC / SX Motor aus 1999.

(in Bezug auf KTMike)
Private Nachricht senden Post #: 11
autobahn - 6.10.2004 20:14:00   
denschi

 

Beiträge: 22
Mitglied seit: 15.9.2004
Status: offline
muss ja nicht sein, ist ja auch fad,
aber so 2-3-4 h in der gegend, vielleicht rüber ins weinviertel nen ausflug machen ist
UNTER 640 ccm NICHT DRIN? (Motor , zu hohe RPM)
oder ANSTRENGEND?

greetz

(in Bezug auf Steve650)
Private Nachricht senden Post #: 12
autobahn - 6.10.2004 20:15:00   
denschi

 

Beiträge: 22
Mitglied seit: 15.9.2004
Status: offline
muss ja nicht sein, ist ja auch fad,
aber so 2-3-4 h in der gegend, vielleicht rüber ins weinviertel nen ausflug machen ist
UNTER 640 ccm NICHT DRIN? (Motor , zu hohe RPM)
oder ANSTRENGEND?

greetz

(in Bezug auf denschi)
Private Nachricht senden Post #: 13
Autobahn - 6.10.2004 20:28:00   
KTMike


Beiträge: 966
Mitglied seit: 25.7.2006
Status: offline
*g*.
Der Motor besitzt keine Ausgleichswelle, soll heißen er ist eher ruppig im Vergleich zu den LC4s mit AGW. 2-4 stds wurden bisher immer vom Motor verkraftet (auch auf Supermoto). Mein Freund hat immer gut mithalten können zu meiner 620er. Durch den geringeren Hubraum dreht sie schneller hoch und generell höher, deshalb ist es halt nicht sehr empfehlenswert ständig auf Vollgas unterwegs zu sein. Ausweg: längere Übersetzung um das Überdrehen zu vermeiden. Is halt bei ner 400 auf der Straße nicht grade das beste, da du dann noch mehr abstinkst im Vergleich zu mehr Hubraum, außer du hälts sie am Quirrl und fährts würdig - is dann halt dir überlassen ob du den Grenzbereich des Motors kennst und respektierst. Die 400 würde ich fürs hurtige Überlandwetzen bzw. fürs Gelände empfehlen (für was sie ja auch eigentlich primär bestimmt war). Längere Etappen und Vollgasstückerl würde ich vermeiden. Wenn du jedoch sagst, dass du ein absolutes Spassgerät brauchst mit dem du den Supersporteisen im engen Kurvengewirr um die Ohren bretterst, dann fahr sie probe und erkundige dich halt noch weiter. Wennst ein Allround Bike willst, wo du auch mal längere Ettappen damit herunterspielst empfehle ich dir eher die großvolumigen LC4s. Die SXC sind da wohl eher die sportlichere Variante.
Und btw. schrauben solltest du schon können, es sei denn du willst ständig zu irgendwelchen Mechaniker laufen, wenn die mal die Schrauben um die Ohren fliegen (soll ja manchmal bei KTM vorkommen).

Ich hoffe nun endgültig geholfen zu haben und wünsche dir viel Glück bei deinem Kauf bzw. Entscheidung. Bei Risiken und Nebenwirungen fragen sie ihren KTM Importeur oder Händler.

LG KTMike

(in Bezug auf denschi)
Private Nachricht senden Post #: 14
ich glaub - 6.10.2004 20:38:00   
Samot

 

Beiträge: 4969
Mitglied seit: 11.9.2002
Status: offline
für deine Bedürfnisse ist die 400 nicht geeignet..

viel zu Wartungsaufwendig...
zu unbequem für längere Fahrten..
blablabla...

Tom

(in Bezug auf denschi)
Private Nachricht senden Post #: 15
Also nochmal .... - 7.10.2004 19:37:00   
denschi

 

Beiträge: 22
Mitglied seit: 15.9.2004
Status: offline
jaja is anstrengend, aber muss eben noch viiiiiiiiiiiiiiiiiel lernen ....

Der Motor besitzt keine Ausgleichswelle, soll heißen er ist eher ruppig im Vergleich zu den LC4s mit AGW. 2-4 stds wurden bisher immer vom Motor verkraftet (auch auf Supermoto).

--> Supermoto (620) ist doch auf Strassenbetrieb ausgerichtet!? D.h. Die müsst doch locker die 4h oder mehr aushalten?!?

Die 400 würde ich fürs hurtige Überlandwetzen bzw. fürs Gelände empfehlen (für was sie ja auch eigentlich primär bestimmt war). Längere Etappen und Vollgasstückerl würde ich vermeiden.

--> "Überlandwetzen"? is das kärnterisch? :)
Heisst im Klartext was? Kurze Etappen? 1h?

Ich hoffe nun endgültig geholfen zu haben und wünsche dir viel Glück bei deinem Kauf bzw. Entscheidung.

--> DAnke schonmal, wirklich! Aber bin immer noch am zweifeln....

So ein Ausflug für 2-3 h dann Pause dann wieder wär schon a Gschicht. Aber anscheinend mit 400erSXC nicht so dolle...
620 kost wieder so viel ausserdem unhandliger,schwerer und im leichten Gelände nicht so toll.

greetz

(in Bezug auf denschi)
Private Nachricht senden Post #: 16
stimmt des obere ? - 11.10.2004 19:23:00   
denschi

 

Beiträge: 22
Mitglied seit: 15.9.2004
Status: offline
thx burschens

(in Bezug auf denschi)
Private Nachricht senden Post #: 17
FALSCH - 11.10.2004 20:19:00   
LC400er

 

Beiträge: 285
Mitglied seit: 26.2.2003
Status: offline
die sxc ist die supercomp. ist eine abespeckte lc4.hatte auch vor meiner exc eine. zb.: hat die alte SXC keinen estarter und spart somit gewicht zur lc ein.

nicht verwechseln EXC SX SXC

mfg
Lukas

(in Bezug auf kleinhirn)
Private Nachricht senden Post #: 18
hallo - 11.10.2004 20:29:00   
LC400er

 

Beiträge: 285
Mitglied seit: 26.2.2003
Status: offline
habe eine SXC bj.2000 400ccm gehabt.

ist für mich eine abgespeckte lc4, bin damit großteils im gelände(auch erzberg) unterwegs gewesen.auch der weg zum gelände ist kein problem also so was um 1h is.bei der 400 sc kannst keinen sozius mitnehmen das darf nur die große schwester.

technisch war ich zufrieden mit ihr.immer brav ölwechsel gemacht ketten nachgespannt bzw antriebssatz geetauscht. keine probleme gehabt.ventiel einstellen luftfiler reinigen usw.

mich störte das gewicht (exc is scho leichter und niedriger) und der nichtvorhanden E-starter.

sonst war ich aber zufrieden mit ihr.

wennst noch fragen hast schrieb einfach hier oder in mein gästebuch.

ps die am foto ist meine alte und meine neue

(in Bezug auf denschi)
Private Nachricht senden Post #: 19
foto - 11.10.2004 20:32:00   
LC400er

 

Beiträge: 285
Mitglied seit: 26.2.2003
Status: offline
ist nur meine alte

das ist meine neue

(in Bezug auf LC400er)
Private Nachricht senden Post #: 20
620iger - 11.10.2004 20:42:00   
KTMike


Beiträge: 966
Mitglied seit: 25.7.2006
Status: offline
unhandlich und schwerer als die von dir vorgeschlagene? Mit Nichten mein Herr.
Also meine hat leer ~122 kg. Die 400 die du vorschlägst ist auch nicht leichter.

Überlandwetzen bedeutet überland-schnell-kurvenfahren. Eben um die Ecken wetzen (rutschen).

2-3 Stunden Etappen und dann Pause?? und wann wird getankt bei 7l Tank und ~2 Reserve. Also ich komm im Andrückmodus 80 km maaaaximal. Dann ist die Pause pflicht, oder es heißt schieben.

Glaub mir, fürn Anfang wirds die 400er von der Leistung wahrscheinlich auch tun.
Schrauben musst bei allen einzylindrigen Enduros (Supermotos) können. Manche brauchen mehr, manche weniger Wartung.
Ob es dir dann im Endeffekt Spass macht, musst selbst herausfinden. Mein Rat: fahr sie probe, dann weißt was gespielt wird.
Ob du jetzt bei 5000 oder 2500 oder nach jedem Rennen n großes Service machen sollst (oder eigentlich machen willst, weil es sollte eh nicht unbedingt ein 'muss' sondern ein 'darf' sein ;) ist dann deinem Willen und deiner Überzeugung selbst überlassen.

LG KTMike

(in Bezug auf denschi)
Private Nachricht senden Post #: 21
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> KTM >> KTM 400 Sxc Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung