Kratzer ausbessern !?

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Motorrad Zubehör & Bekleidung] >> Optik, Lack, Verkleidung >> Kratzer ausbessern !? Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Kratzer ausbessern !? - 31.1.2005 15:24:00   
Hangazulu

 

Beiträge: 205
Mitglied seit: 5.3.2004
Status: offline
Habe bei meiner Seitenverkleidung einige Kratzer ca. 8 cm lang und "mitteltief".
Habe von meinem Händler einen Repairkit mit Originallack und Klarlack gekauft. Meine Frage ist nun, wie bessert man solche Kratzer am besten aus: soll ich die Seitenverkleidung zuerst abschleifen, wenn ja, wie.

Des weiteren hat mir irgend ein Witziger einen Kratzer in den Tank gemacht, (lange aber nicht tief) wenn irgendwer dafür einige Tips hat wäre ich sehr dankbar

So long
hz
Private Nachricht senden Post #: 1
hmmm auf - 31.1.2005 18:05:00   
b-long

 

Beiträge: 9339
Mitglied seit: 29.6.2004
Status: offline
metallteilen fein nassausschleifen..
mit 400- 600ér autopapier !!

------------!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!---------
bei lackierarbeiten vorher mal auf einer alten blechplatte HÄNDLING probierten !!!!

mal mit nem guten metallprimer
(nur bei blechblanken stellen)-
am besen 2k-epoxy-
gundieren aber stark verdünnen und mit luftspritzpistole in die geschliffene fläche "reinziehen..
1-2 tage trocknen lassen
fein nachschleifen..

und dann mit dem base coat - sehr stark verdünnt -
(kannst bei nicht bis auf blech offene kratzer machen)
ebenfalls reinziehen..

gut trochnen lassen und dann mit´n klarlack
etweder nur den teil vom basecoat -dünn lackieren..

oder du nimmst polierpaste - !siliconfrei!-
und lackierst das ganze teil mit klarlack

bei kunststoffteilen die zerkratzt sin musst halt mit kunststoff polierpaste(z.B. 3M)
rauspolieren.
is halt schwer aber schaut dann top aus..


mfg bertl

mfg bertl

(in Bezug auf Hangazulu)
Private Nachricht senden Post #: 2
hast schon recht,aber bitte aufpassen - 31.1.2005 20:09:00   
stevy64

 

Beiträge: 6068
Mitglied seit: 27.5.2003
Status: offline
ned jede originallackierung verträgt sich mit den rep kit´s. das kann schnell ins auge gehen.LEIDER.
wegen der umwelt werden die meisten bikes genauso wie autos auf wasserbasis lackiert.
wennst dan einen falschen primer oder einen falschen lack erwischt schaust ganz schön blöd aus der wäsche. ich glaube es ist günstiger wenn mans zu einem lackierer bringt,weil:geht was schief,gehört´s ihm! und in diesem fall,wenns nur kratzer sind,kanns ned die welt kosten!
lg STEVY!

(in Bezug auf b-long)
Private Nachricht senden Post #: 3
hasz eh recht - 31.1.2005 21:58:00   
b-long

 

Beiträge: 9339
Mitglied seit: 29.6.2004
Status: offline
bin ja lacktechniker..
deshalb meine betonung auf metallflächen, weil die seit anfang der 80ér mit einbrennlacken beschichtet werden..
da passiert mit professionelen ausbesserungs material nix..
wenn - gute vorarbeit(schleifen,reinigen) gemacht wurde..
bei kunstsoffen sag ich generell- finger weg mit lack!!
kann man schee rauspolieren..


mfg bertl

(in Bezug auf stevy64)
Private Nachricht senden Post #: 4
hätt noch einige Fragen.. - 1.2.2005 13:20:00   
Hangazulu

 

Beiträge: 205
Mitglied seit: 5.3.2004
Status: offline
... also, die eher tiefen Kratzer sind auf den Kunststoffteilen, was soll ich jetzt da genau machen - und der Kratzer auf dem Tank ist nur oberflächlich, und ich glaub man könnte ihn irgendwie rauspolieren.

ich hab von meinem Hersteller ein Ausbesserungskit mit Originalfarbe und Klarlack bekommen.

was mache ich jetzt genau mit den kunststoffteilen, und kann ich den kratzer aus dem tank rauspolieren, wenn ich ein wenig von dem Originallack verdünne???

vielen dank schon mal im voraus
hz

(in Bezug auf b-long)
Private Nachricht senden Post #: 5
also das - 1.2.2005 14:02:00   
b-long

 

Beiträge: 9339
Mitglied seit: 29.6.2004
Status: offline
original material IMMER NUR spritzen..
wennst nur´n kratzer im klarlack hast kannst ihn rauspolieren !!

aber IMMER professionelle materialien verwenden..
z.B. 3M auto polish..
kannst dir bei einem auto lackierer abschnorren oder bekommst im fachhandel--> auf nachfrage !!(z.B.forstinger)

wenn der klarlach durchgekratz is..
musst klarlack nach spritzen..
aber gut reinigen - SILICON und wachsreste dürfen KEINE dáuf sein..
und gaz leicht mit 600ér papier anschleifen !

kustoff mit lack tät ich als "laie" wie du mit mit lack die finger weg..!!!!

des kann von "auziehen"= anlösen des kunstoffes, bis grossflächig abblätter´n alles passieren..

nimm die polish paste für kunststoff und polierst halt einen tag !!
abe NIE mit festem druck !!
immer sanft im kreise und schaun das der stoff ned zu trocken wird..
sonst wutzelst mit der paste oarge fahrer rein !!

schaut dann aus wie neu..
is halt a´plackerei !!

bei extrem tiefen kratzer im kunstoff, der auch noch lackiert is tät ich´s an deiner stelle machen lassen !!

metallteile kannst selber machen.. is ned so heikel..

hoffe des hilft dir weiter..

mfg bertl


(in Bezug auf Hangazulu)
Private Nachricht senden Post #: 6
du bist - 1.2.2005 14:10:00   
boesetante


Beiträge: 4487
Mitglied seit: 13.8.2003
Wohnort: MD
Status: offline
Lackierer? sag kennst du zufällig *g* einen Lackierer bei dem man "in die Schule gehen" kann??

ich suche einen dem ich mal beim Arbeiten ein bissl über die Schulter schauen kann, würde dafür auch helfen, und wenns nur Werkstatt aufräumen is ;-)

Greets die BT

(in Bezug auf b-long)
Private Nachricht senden Post #: 7
nix lackierer !! - 1.2.2005 14:42:00   
b-long

 

Beiträge: 9339
Mitglied seit: 29.6.2004
Status: offline
Techniker..
entwickle, prüfe, bearbeite kundenanfragen, grundlagenforschung,..
im bereich wasserlacke, industrielle applikation..
ich kann schon lackieren.. aber mit nase reinhalten kann ich dir leider nicht dienen..
is zu chemisch mei aufgabenbereich..
(ausserdem unerliege ich ,weil forschug, na du weisst schon..)
soorry..!!

aber kannst ja mal bei einer autorep- werkstätte mal nachfragen..
mit´n bissale augenklimpern schaffst es schon..
"fg"


mfg bertl

(in Bezug auf boesetante)
Private Nachricht senden Post #: 8
meinst du - 1.2.2005 15:31:00   
boesetante


Beiträge: 4487
Mitglied seit: 13.8.2003
Wohnort: MD
Status: offline
*mitdenwimpernklimper* ;-)))

irgendein Opfer werd ich schon finden hat sich ja bis jetzt noch immer eines gefunden hast schon recht, lasse ja nix unversucht ;-)

na vielleicht liest das ja irgenwer anderer, der einen Lackierergehilfen braucht ;-)

Greets die BT


(in Bezug auf b-long)
Private Nachricht senden Post #: 9
warst ja - 1.2.2005 15:45:00   
b-long

 

Beiträge: 9339
Mitglied seit: 29.6.2004
Status: offline
letztens am mädelstamminger..
und da war ja der ferry(im flanAl -pyjama)
der macht z´war nur airbrush..
aber wenns´dir taugt kannst den mal anbezirzen..
"fg"
jepp schlage klassisches "wimperklimper´n" vor..
"fg"
mfg bertl

(in Bezug auf boesetante)
Private Nachricht senden Post #: 10
aha - 1.2.2005 16:27:00   
boesetante


Beiträge: 4487
Mitglied seit: 13.8.2003
Wohnort: MD
Status: offline
danke für den Tip ;-) mir gehts zwar mehr ums handwerliche als ums künsterische, aber ich werd ihn mal *anklimpern* ;-)

LG und schönen Feierabend

die BT

(in Bezug auf b-long)
Private Nachricht senden Post #: 11
na mal vüü spass - 1.2.2005 18:06:00   
b-long

 

Beiträge: 9339
Mitglied seit: 29.6.2004
Status: offline
aber er wird sich sicher ned wehren..
"fg"

mfg bertl

(in Bezug auf boesetante)
Private Nachricht senden Post #: 12
ach jah? - 1.2.2005 19:48:00   
boesetante


Beiträge: 4487
Mitglied seit: 13.8.2003
Wohnort: MD
Status: offline
is er bekannt dafür das er sich nicht wehrt oder wie *gggg*???

(in Bezug auf b-long)
Private Nachricht senden Post #: 13
warum fragst ned meinen bruder? - 1.2.2005 20:11:00   
stevy64

 

Beiträge: 6068
Mitglied seit: 27.5.2003
Status: offline
der hat doch deinen fender gemacht?
soviel ich weis haben die jeden donnerstag bastelstunde in der firma,wo sie pfuschen dürfen!
lg STEVY!

(in Bezug auf boesetante)
Private Nachricht senden Post #: 14
hy Stevy - 1.2.2005 20:18:00   
boesetante


Beiträge: 4487
Mitglied seit: 13.8.2003
Wohnort: MD
Status: offline
dachte nachdem dein Bruder ja bei einer *richtigen* Firma arbeitet wird das nicht möglich sein....denkst du er würde das machen wollen?

(in Bezug auf stevy64)
Private Nachricht senden Post #: 15
ich weis ned aber - 1.2.2005 20:30:00   
stevy64

 

Beiträge: 6068
Mitglied seit: 27.5.2003
Status: offline
warum fragst ihn ned einfach?
bist ja sonst ned aufs maul gefallen?
lg STEVY!

(in Bezug auf boesetante)
Private Nachricht senden Post #: 16
mal sehen - 1.2.2005 20:43:00   
boesetante


Beiträge: 4487
Mitglied seit: 13.8.2003
Wohnort: MD
Status: offline
ob ich soviel Mut aufbringen kann ;-)

***********

bei gotthard in der Werkstatt gibts ja auch einen Lackierer, aber der will partout nicht das ihm jemand bei der Arbeit zusieht, versteh ich aber irgendwie... aber vielleicht find ich ja jemanden der froh ist wenn ihm wer unter die Arme greift ;-) zeitmäßig gehts halt bei mir auch nur am WE....

falls sich niemand findet geh ich halt bei dir in die Schweißerlehre *g*

bussal...

(in Bezug auf stevy64)
Private Nachricht senden Post #: 17
sag mal bist in den wexeljahren? - 1.2.2005 20:57:00   
stevy64

 

Beiträge: 6068
Mitglied seit: 27.5.2003
Status: offline
dast jetzt auf handwerk machen willst?
bei mir kannst doch ausser blödsinn und fender umbauten nur blödsinn lernen?
da soll man einer eine frau verstehen? michamkopfkratzentuhe?
lg STEVY!

(in Bezug auf boesetante)
Private Nachricht senden Post #: 18
nicht frech werden - 1.2.2005 21:04:00   
boesetante


Beiträge: 4487
Mitglied seit: 13.8.2003
Wohnort: MD
Status: offline
gelle! ;-) glaub mir wenn du vier jahre im Büro sitzt lechzt du danch mal wieder mal was handwerkliches zu machen - so als Ausgleich vestehst du?.....und lackieren interessiert mich halt....

(in Bezug auf stevy64)
Private Nachricht senden Post #: 19
guter Tip - 1.2.2005 21:17:00   
BonnyandClyde


Beiträge: 11070
Mitglied seit: 29.8.2003
Status: offline
stopperln, du weist ned was des is? Austupfen so das der neue Lack um eine Spur höher ist als der Originale (trocknen lassen), dann nimm einen Korken (er muss absolut eben abgeschnitten sein) nun klebe 2000er Wasserschleifpapier auf die ebene Fläche. Jetzt schleife mit Wasser den erhabenen Lack ab bis er mit dem Original Lack eben ist. Du darfst im Lack keinen Übergang sehen. Vorsicht nicht zu wild darauf losschleifen, lass Vorsicht walten und nicht zu viel wegschleifen. Nun musst du nur noch die matte Stelle mi Poliermittel wieder aufpolieren. Wenn du dis befolgst funzt des ganz sicher. Lackierer nehmen so Einschlüsse und Tränen aus dem Lack.

greez Clyde

(in Bezug auf Hangazulu)
Private Nachricht senden Post #: 20
na zumindest - 1.2.2005 21:21:00   
b-long

 

Beiträge: 9339
Mitglied seit: 29.6.2004
Status: offline
sicher ned bei mädel´s..
"fg"
na is ein lieber..
hab mit ihm recht konstrukitiv über airbrush diskutiert am anfan vom fest´l..


mfg bertl

(in Bezug auf boesetante)
Private Nachricht senden Post #: 21
Danke, für´n Tip.... - 1.2.2005 21:33:00   
Hangazulu

 

Beiträge: 205
Mitglied seit: 5.3.2004
Status: offline
...bin gespannt, wie das alles funktioniert, werde es die nächstn Tage angehen, und dann schaunwir mal.

(in Bezug auf BonnyandClyde)
Private Nachricht senden Post #: 22
sei Vorsichtig - 1.2.2005 21:44:00   
BonnyandClyde


Beiträge: 11070
Mitglied seit: 29.8.2003
Status: offline
probiers vorher irgendwo aus wo es egal ist, und pass auf des Papier auf es muß ganz in Ordnung sein und ohne Schmutz drauf.

greez viel Spass Clyde

(in Bezug auf Hangazulu)
Private Nachricht senden Post #: 23
schön langsam trau i mi nimmer... - 1.2.2005 22:20:00   
Hangazulu

 

Beiträge: 205
Mitglied seit: 5.3.2004
Status: offline
...., bin zwar Heimwerkermäßig nicht ganz unbegabt, aber bei den vielen Warnungen die ich hier bekomme, glaub ich, ich pack mein Flascherl Originallack und fahr zu irgeneinem, der das professionel macht.

Aber schaun wir mal,

thanks auf jeden Fall für die Tips

(in Bezug auf BonnyandClyde)
Private Nachricht senden Post #: 24
du kannst - 1.2.2005 22:48:00   
BonnyandClyde


Beiträge: 11070
Mitglied seit: 29.8.2003
Status: offline
di ruhig trauen, des mit de Warnungen is nur da i viele kenn die wenn´s was des erstemal machen mit an Enthusiasmus ans Werk gehn dass scho sehr extrem is. Sauberkeit is bei sowas sowieso oberstes Gebot.

lg Clyde

(in Bezug auf Hangazulu)
Private Nachricht senden Post #: 25
also.... - 5.2.2005 22:53:00   
Hangazulu

 

Beiträge: 205
Mitglied seit: 5.3.2004
Status: offline
... heißt das, das ich einen leitchten kratzer im Tank mit der 3m Autopolisch ganz easy rauspolieren kann, und damit nichts kaputt mache (das z.B. die polierte Stelle dann matter wird o.Ä.).

Übrigens Danke für deine tollen Tips.

P.S. Auch wenn ich evtl ein wenig begriffstutzig wirke, aber wer will sich schon seine Maschine verhuntzen. - Also, kann leicht sein, daß ich dich nochmal für ein paar spezifische Tips anhaue.

Nochmals Danke

(in Bezug auf b-long)
Private Nachricht senden Post #: 26
na mit dem - 6.2.2005 8:31:00   
b-long

 

Beiträge: 9339
Mitglied seit: 29.6.2004
Status: offline
polishmittlechen kannst die ganzen lacierten teile "aufglänzen"-
ABER- MUSS!! --> wie gesagt peinlichst sauber sein weil du sonst div. staubpartikel in den lack "schleifst"- und immer das poliertuch mit polish feucht halten!!
und mit gringstem druck sanft das teil gleichmässig "verteilen, wo´n tiefere kratzer is, da musst halt ewar langer drauf rumfahren..

wennst fretig bist(oder es glaubst) wischt du das teil mit´n glasreiniger(NUR alkoholbasis!!)ab
und wennst meinst es passt-
dann lasst das teil mit hochwertigem wachs ( ich nehme seit jahren-z.B.amoral polish-weil das hält´n halber jahr)
2-3 x ein und dann polierst das teil mit ´n rehleder tuch.
und danach noch mals mit nem weichem tuch--
das schützt vor weiteren staubkratzer..

lieber die wachsschicht hin als der lack !!
und tiefere kratzer tät ich nem autolackierer anvertrauen..
des mit´n stoppel´n -- na, ja...
bringst z.B. bei silber,pelmutt nix zámmen..
hast den "flopp"(effektausbildung-zusammenpassend nach verschiedenen sichtrichtungen) ned..
schaut dann gschissen aus..
viele farbtöne erstellt mann aber auch in dem man auf speziellem grundfarbton mit gewisser schicht dicke nén lasierenden ( NICHT deckenden) farbton aufbringt..
und des kriagt nur´n spezialist hin..

vorallem kannst den dann auch zu rechenschaft ziehen wenns´s nix g´scheit´s worden is..

und häuser kost der a´nit für die arbeit´s leistung..
mfg bert

(in Bezug auf Hangazulu)
Private Nachricht senden Post #: 27
wenn - 9.2.2005 18:13:00   
snuskalle

 

Beiträge: 20581
Mitglied seit: 12.3.2003
Status: offline
da clyde sogt des geht, donn gehts... des is a profi!!
kenn ihn und sei frau!
hods funkt.?

noppl

(in Bezug auf Hangazulu)
Private Nachricht senden Post #: 28
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Motorrad Zubehör & Bekleidung] >> Optik, Lack, Verkleidung >> Kratzer ausbessern !? Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung