Kippeliges Verhalten in Rechtskurven

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorradtechnik >> Kippeliges Verhalten in Rechtskurven Seite: [1] 2 3 4 5   Nächste >   >>
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Kippeliges Verhalten in Rechtskurven - 31.8.2013 18:41:45   
xAlex


Beiträge: 1758
Mitglied seit: 24.10.2010
Wohnort: GF
Status: offline
Hallo zusammen!

Ich hab bei meinem Moped das eigenartige Gefühl, als würde das Vorderad einklappen.
Egal ob bei 20km/h oder100. Ich glaub auch dass nach Rechts lenken sehr leichtgängig ist.
Linke Kurven fühlen sich so an wie es gehört.
Gefühl ist seit anbegin da gewesen. Alles Fest ScheibenSättel Achsmutter, Reifen 1500km, nicht eckig. Druck passt auch.

Hatte schon einige Moppeds diverser Fabrikate aber sowas habe ich noch nie gesehen.

Hab eine Duc 996, wollte aber nicht in Ducati Unterforum reinschreiben, weil ich das eventuell für ein allgemeines Problem halte.

Bin auf eure Meinungen gespannt

Gruß Alex
Private Nachricht senden Post #: 1
o - 31.8.2013 19:07:54   
MK1971


Beiträge: 5634
Mitglied seit: 11.7.2012
Wohnort: Linz
Status: offline
1 Welcher Reifen ist es denn?
2 Auch wenn der Druck passt, wieviel is denn drinnen?
3 Federvorspannung vorne und hinten steht wo?
4 Heck höher gelegt oder original?
5 Unfallmotorrad oder unfallfrei?
6 Meinst du "nach rechts lenken" oder "in Rechtskurven", man lenkt nämlich nicht nach rechts?
7 Hast du das Gefühl beim Kurveneinleiten, beim Legen des Motorrades oder erst in der Kurve, bei stabiler Lage des Motorrades?
8 Hattest du mal gröbere Probleme (Rutscher, Unfall, gscheiter Verbremser, udgl.) in einer Rechtskurve?

Ich nummeriers, damit du nichts vergisst. ;)

< Beitrag bearbeitet von MK1971 -- 31.8.2013 19:13:55 >


_____________________________

Zum Streiten gehören zwei!
Aber nerven kann ma auch alleine.

Ich streite nie! Ich versuche nur
zu erklären warum ich Recht habe.

(in Bezug auf xAlex)
Private Nachricht senden Post #: 2
Antwort - 31.8.2013 19:30:31   
xAlex


Beiträge: 1758
Mitglied seit: 24.10.2010
Wohnort: GF
Status: offline

quote:

ORIGINAL: MK1971

1 Welcher Reifen ist es denn?
Pirelli Diablo Rosso II
2 Auch wenn der Druck passt, wieviel is denn drinnen?
Vorne 2,2 hinten 2,4
3 Federvorspannung vorne und hinten steht wo?
Fahrwerkseinstellungen Standart laut Betriebsanleitung
4 Heck höher gelegt oder original?
Original Höhe
5 Unfallmotorrad oder unfallfrei?
Linke Seite irgenwann mal Unfall, Umgefallen oder sowas, Vorbesitzer wusste nix genaueres
6 Meinst du "nach rechts lenken" oder "in Rechtskurven", man lenkt nämlich nicht nach rechts?
Sowohl als auch, bei sehr niedrigen Geschwindigkeit ist es sehrwohl lenken.
7 Hast du das Gefühl beim Kurveneinleiten, beim Legen des Motorrades oder erst in der Kurve, bei stabiler Lage des Motorrades?
Beim Einlenken in die Kurve, während der Kurvenfahrt ist das Gefühl normal
8 Hattest du mal gröbere Probleme (Rutscher, Unfall, gscheiter Verbremser, udgl.) in einer Rechtskurve?
Nein, aber Rechtskurven sind mir noch nie so gelegen wie die Rechten, hat aber nix mit dem komischen Fahrgefühl zu tun.

Ich nummeriers, damit du nichts vergisst. ;)


(in Bezug auf MK1971)
Private Nachricht senden Post #: 3
o - 31.8.2013 19:47:11   
MK1971


Beiträge: 5634
Mitglied seit: 11.7.2012
Wohnort: Linz
Status: offline
Ok, was mir dazu einfällt:

2 Gib mal testweise 2,6-3/3-3,5 rein, und fahr 50km damit, rein führs Gefühl. Sollte es am Reifen liegen, wird sich das Gefühl verändern, entweder wirds besser oder es wird schlechter. < darauf werden sich bald einige der 7 Zwerge stürzen, macht aber nix, das ignorieren wir einfach. ;)
3 Standard gibts eigentlich nicht. ;) Merk dir die wie das Fahrwerk war und schraub mal vorne die Federn ganz rein (also mehr vorspannen, Motorrad vorne heben) und hinten ganz raus (weniger vorspannen, Motorrad hinten senken). (Hat jetzt aber nix mit rechts/linksUnterschied zu tun) So nebenbei? Wie schwer bist du?
5 Vorbesitzer wissen nie was, könnte auch ein Gabelschaden sein oder kaputtes Lenkkopflager sein, weiß jetzt aber nicht ob du was davon verstehst oder nicht - also wertfrei.
6 Bei niedrigen Geschwindigkeiten (<20kmh) darfst du aber auf keinem Fall was davon merken. Sonst ist irgendwas groß im A.
7 Das is mal gut, bringt mich jetzt aber stärker auf das LKL. Weißt wie du da selber prüfen kannst?
8 Die Anwort ist wohl ein freudscher Versprecher. Verstehe trotzdem, dann bleiben wir bei der Technik.

< Beitrag bearbeitet von MK1971 -- 31.8.2013 20:05:18 >


_____________________________

Zum Streiten gehören zwei!
Aber nerven kann ma auch alleine.

Ich streite nie! Ich versuche nur
zu erklären warum ich Recht habe.

(in Bezug auf xAlex)
Private Nachricht senden Post #: 4
tztz - 31.8.2013 19:51:34   
silli


Beiträge: 13031
Mitglied seit: 28.10.2002
Wohnort: 102 km vorm stilfser
Status: offline
quote:

Auch wenn der Druck passt, wieviel is denn drinnen?

na woss den woll...denk...etwa der passente,
du schwächelst,so gsegen ,moan i doch das fost da ducaten wilhelm bist
mfg

_____________________________

Wer Trinken,Rauchen und Sex aufgibt,
der lebt auch nicht länger,es kommt ihm nur so vor.
sigmund freud






(in Bezug auf MK1971)
Private Nachricht senden Post #: 5
Kippeliges Verhalten in Rechtskurven - 31.8.2013 19:57:05   
V12ler


Beiträge: 4
Mitglied seit: 26.6.2007
Status: offline
Hallo,

Eventuell hast du einen Ölverlust in der Gabel und dadurch verschiedene Federungen.
Kontrollier einmal ob deine Gabeldichtringe okay sind.

Lg. Thomas

(in Bezug auf xAlex)
Private Nachricht senden Post #: 6
o - 31.8.2013 19:59:06   
MK1971


Beiträge: 5634
Mitglied seit: 11.7.2012
Wohnort: Linz
Status: offline
Technisch gesehen ist es eigentlich wurscht ob du nur auf einer Seite oder beiden Seiten dämpfst. Würde ich als Ursache jetzt mal ausschließen.
Wobei ein Ölverlust auf alle Fälle (eigentlich vor jeder Ausfahrt) zu prüfen ist.

_____________________________

Zum Streiten gehören zwei!
Aber nerven kann ma auch alleine.

Ich streite nie! Ich versuche nur
zu erklären warum ich Recht habe.

(in Bezug auf V12ler)
Private Nachricht senden Post #: 7
schwierig - 31.8.2013 20:00:50   
silli


Beiträge: 13031
Mitglied seit: 28.10.2002
Wohnort: 102 km vorm stilfser
Status: offline
i hätte da das lenkkopf lager als ersten übeltäter im visier,
oladings kann es auch eine etwas unstimmige abstimmung der gabel sein,
reifen wahl und druck sind meines erachtens ,ok
aso i bin seit kurzem a oana vo de muppett´s
griasserl




_____________________________

Wer Trinken,Rauchen und Sex aufgibt,
der lebt auch nicht länger,es kommt ihm nur so vor.
sigmund freud






(in Bezug auf xAlex)
Private Nachricht senden Post #: 8
Radlager - 31.8.2013 20:08:55   
Schlingel


Beiträge: 974
Mitglied seit: 20.2.2008
Status: offline
.. kontrolliere mal die Radlager... Und besonders die hinteren...

Hatte heuer dasselbe problem... und schlußendlich war es das rechte HINTERE Radlager (erstaunlicherweise das geringer belastete, da das Moment des Antriebs (Kette) links anfällt)

Test: Räder in verschiedenen Positionen(*) quer zur Fahrtrichtung rütteln -> es darf keinerlei seitliches Spiel feststellbar sein.

(*) es kann ohne weiteres sein dass 2/3 passen und nur an einer Stelle ein Spiel ist. (durch Lagerkäfige bedingt)

Schlingel


< Beitrag bearbeitet von Schlingel -- 31.8.2013 20:10:40 >


_____________________________

http://tinyurl.com/World-without-MK1971

Früher musste man Drachen töten und konnte die Jungfrau heiraten. Heute gibt es keine Jungfrauen mehr, man muss den Drachen heiraten.

.........__O
........_\-<,
___(_)/(_)

(in Bezug auf xAlex)
Private Nachricht senden Post #: 9
Kippeliges Verhalten in Rechtskurven - 31.8.2013 20:27:17   
V12ler


Beiträge: 4
Mitglied seit: 26.6.2007
Status: offline
Hallo,

Hatte mal einen Steinschlag knapp unter der Dichtung, dadurch verlor ich beim Einfedern immer etwas ÖL.
War nicht sichtbar - bisschen Staub und Schmutz hast immer vorne drauf.
Nach einiger Zeit wurde meine GSXR auch dann etwas schwammig beim Kurvenfahren.
Mußte dann die Holme tauschen.
Lg. Thomas

(in Bezug auf MK1971)
Private Nachricht senden Post #: 10
.... - 31.8.2013 20:35:29   
Mayerpeter6

 

Beiträge: 7071
Mitglied seit: 24.3.2006
Wohnort: hubraum statt wohnraum
Status: offline

quote:

ORIGINAL: MK1971

Technisch gesehen ist es eigentlich wurscht ob du nur auf einer Seite oder beiden Seiten dämpfst. Würde ich als Ursache jetzt mal ausschließen.
Wobei ein Ölverlust auf alle Fälle (eigentlich vor jeder Ausfahrt) zu prüfen ist.



des macht an sehr erheblichen unterschied du oberchecker

_____________________________

-------/\-------
------//\\------
-----//--\\-----
--_//-- --\\_--
--\ (_---_) /--

(in Bezug auf MK1971)
Private Nachricht senden Post #: 11
a - 31.8.2013 20:47:26   
MK1971


Beiträge: 5634
Mitglied seit: 11.7.2012
Wohnort: Linz
Status: offline
quote:

ORIGINAL: Mayerpeter6


quote:

ORIGINAL: MK1971

Technisch gesehen ist es eigentlich wurscht ob du nur auf einer Seite oder beiden Seiten dämpfst. Würde ich als Ursache jetzt mal ausschließen.
Wobei ein Ölverlust auf alle Fälle (eigentlich vor jeder Ausfahrt) zu prüfen ist.



des macht an sehr erheblichen unterschied du oberchecker

Argument?

Sowas wäre praktisch unfahrbar gewesen? Und Einarmschwingen hinten bringen sowieso nix ausser Unfälle oder wie? Intelligenzalarm? ;)






< Beitrag bearbeitet von MK1971 -- 31.8.2013 21:09:38 >


_____________________________

Zum Streiten gehören zwei!
Aber nerven kann ma auch alleine.

Ich streite nie! Ich versuche nur
zu erklären warum ich Recht habe.

(in Bezug auf Mayerpeter6)
Private Nachricht senden Post #: 12
Div - 31.8.2013 20:50:59   
xAlex


Beiträge: 1758
Mitglied seit: 24.10.2010
Wohnort: GF
Status: offline
Soda
Gabelölverlust wäre mir nicht aufgefallen, kontrolliere sehr viele Sachen immer vor Antritt, bin Kummer von der diva gewöhnt.
war vor 4 Monaten beim Großen Service und Pickerl , Theoretisch sollte Lenkopflager oder Radlager kontrolliert worden sein, werd ich aber mal anschaun.
Als Schwammig würde ich das Verhalten nicht einstufen, hatte mal eine FZ6, die war vielleicht schwammig in den schnellen Kurven.
Ich hab immer das Gefühl es klappt das Vorderad weg obwohl noch keine große Schräglage vorhanden ist.
Wenn ichs in die Kurve gelegt habe ist die Kurvenlage wunderbar.

Gruß
Alex

(in Bezug auf xAlex)
Private Nachricht senden Post #: 13
o - 31.8.2013 20:58:20   
MK1971


Beiträge: 5634
Mitglied seit: 11.7.2012
Wohnort: Linz
Status: offline
Klar stimmts nimma wenn Öl austritt, das bestreitet niemand.
Aber das wirkt sich auf beide Richtungen aus und genauso auf der Geraden.
Die Gabel hat ja keine Möglichkeit die Federbeine unterschiedlich schnell reinzulassen, sofern das Rad eingebaut ist.

_____________________________

Zum Streiten gehören zwei!
Aber nerven kann ma auch alleine.

Ich streite nie! Ich versuche nur
zu erklären warum ich Recht habe.

(in Bezug auf V12ler)
Private Nachricht senden Post #: 14
.... - 31.8.2013 21:11:17   
Mayerpeter6

 

Beiträge: 7071
Mitglied seit: 24.3.2006
Wohnort: hubraum statt wohnraum
Status: offline
quote:

ORIGINAL: MK1971

Klar stimmts nimma wenn Öl austritt, das bestreitet niemand.
Aber das wirkt sich auf beide Richtungen aus und genauso auf der Geraden.
Die Gabel hat ja keine Möglichkeit die Federbeine unterschiedlich schnell reinzulassen, sofern das Rad eingebaut ist.



bist du so blöd oder stellst dich nur?

es gibt sehr wohl die möglichkeit, die 2 gabelholme unterschiedlich schnell ein- bzw ausfedern zu lassen.
im vergleich zur vfr hat die duc voll einstellbare gabeln. wenn sich jetz a supertoller nachbar an scherz erlaubte und die zug- oder druckstufenverstellschraube auf anschlag zugmacht (oder aufgmacht) hat (AUF NUR 1 SEITE) hast du den beschriebenen effekt.
oder wenn eben auf einer seite kein öl mehr drinnen is.


jojo - die modernen gasradln sind schon sooo a scheiss, die BRAUCHEN >> 2 << (!!!!) funktionierende gabeln, damit des passt.

aber da du ja sowieso alles weist brauch ich dir des jo ned extra erklären.

< Beitrag bearbeitet von Mayerpeter6 -- 31.8.2013 21:12:19 >


_____________________________

-------/\-------
------//\\------
-----//--\\-----
--_//-- --\\_--
--\ (_---_) /--

(in Bezug auf MK1971)
Private Nachricht senden Post #: 15
p - 31.8.2013 21:11:52   
MK1971


Beiträge: 5634
Mitglied seit: 11.7.2012
Wohnort: Linz
Status: offline
LKL kannst selber auch prüfen, wenn du das Vorderrad frei beweglich bekommst (Wagenheber? Helfer die das Bike stabil halten, ...)

_____________________________

Zum Streiten gehören zwei!
Aber nerven kann ma auch alleine.

Ich streite nie! Ich versuche nur
zu erklären warum ich Recht habe.

(in Bezug auf xAlex)
Private Nachricht senden Post #: 16
k - 31.8.2013 21:13:05   
MK1971


Beiträge: 5634
Mitglied seit: 11.7.2012
Wohnort: Linz
Status: offline
quote:

ORIGINAL: Mayerpeter6

quote:

ORIGINAL: MK1971

Klar stimmts nimma wenn Öl austritt, das bestreitet niemand.
Aber das wirkt sich auf beide Richtungen aus und genauso auf der Geraden.
Die Gabel hat ja keine Möglichkeit die Federbeine unterschiedlich schnell reinzulassen, sofern das Rad eingebaut ist.



bist du so blöd oder stellst dich nur?

es gibt sehr wohl die möglichkeit, die 2 gabelholme unterschiedlich schnell ein- bzw ausfedern zu lassen.
im vergleich zur vfr hat die duc voll einstellbare gabeln. wenn sich jetz a supertoller nachbar an scherz erlaubte und die zug- oder druckstufenverstellschraube auf anschlag zugmacht (oder aufgmacht) hat (AUF NUR 1 SEITE) hast du den beschriebenen effekt.
oder wenn eben auf einer seite kein öl mehr drinnen is.


jojo - die modernen gasradln sind schon sooo a scheiss, die BRAUCHEN >> 2 << (!!!!) funktionierende gabeln, damit des passt.

aber da du ja sowieso alles weist brauch ich dir des jo ned extra erklären.

Da ist immer noch kein Argument ...

"Es is so, weil ich gscheit bin und du blöd" ist leider kein gültiges Argument, ausser vielleicht in deinem geistigen Umfeld.

< Beitrag bearbeitet von MK1971 -- 31.8.2013 21:15:08 >


_____________________________

Zum Streiten gehören zwei!
Aber nerven kann ma auch alleine.

Ich streite nie! Ich versuche nur
zu erklären warum ich Recht habe.

(in Bezug auf Mayerpeter6)
Private Nachricht senden Post #: 17
Hinterrad... - 31.8.2013 21:16:56   
Schlingel


Beiträge: 974
Mitglied seit: 20.2.2008
Status: offline
... und schau mal ob dein Hinterrad wirklich gerade(in Flucht mit dem Vorderrad) montiert ist.

Noch ein heißer Tipp: Vergiß die geistigen Ergüsse vom MK1971... der ist ein geistiger Impotenzler, nebenbei ist er ein Theoretiker und hat keinerlei technisches Verständnis!

Schlingel


_____________________________

http://tinyurl.com/World-without-MK1971

Früher musste man Drachen töten und konnte die Jungfrau heiraten. Heute gibt es keine Jungfrauen mehr, man muss den Drachen heiraten.

.........__O
........_\-<,
___(_)/(_)

(in Bezug auf xAlex)
Private Nachricht senden Post #: 18
... - 31.8.2013 21:19:25   
Mayerpeter6

 

Beiträge: 7071
Mitglied seit: 24.3.2006
Wohnort: hubraum statt wohnraum
Status: offline

quote:

ORIGINAL: MK1971

quote:

ORIGINAL: Mayerpeter6

quote:

ORIGINAL: MK1971

Klar stimmts nimma wenn Öl austritt, das bestreitet niemand.
Aber das wirkt sich auf beide Richtungen aus und genauso auf der Geraden.
Die Gabel hat ja keine Möglichkeit die Federbeine unterschiedlich schnell reinzulassen, sofern das Rad eingebaut ist.



bist du so blöd oder stellst dich nur?

es gibt sehr wohl die möglichkeit, die 2 gabelholme unterschiedlich schnell ein- bzw ausfedern zu lassen.
im vergleich zur vfr hat die duc voll einstellbare gabeln. wenn sich jetz a supertoller nachbar an scherz erlaubte und die zug- oder druckstufenverstellschraube auf anschlag zugmacht (oder aufgmacht) hat (AUF NUR 1 SEITE) hast du den beschriebenen effekt.
oder wenn eben auf einer seite kein öl mehr drinnen is.


jojo - die modernen gasradln sind schon sooo a scheiss, die BRAUCHEN >> 2 << (!!!!) funktionierende gabeln, damit des passt.

aber da du ja sowieso alles weist brauch ich dir des jo ned extra erklären.

Da ist immer noch kein Argument ...

"Es is so, weil ich gscheit bin und du blöd" ist leider kein gültiges Argument, ausser vielleicht in deinem geistigen Umfeld.



das war ned die kernaussage.
an deiner stelle würd i de pappm ned übers umfeld aufreissen, da doch die tina in deiner nähe wohnt

ausserdem stand da eine frage am anfang. solltest du doch noch technisch weiterdiskutieren wollen beantworte diese bitte zuerst.
ach ja - zeig mir mal deinen meisterbrief als 2radtechniker, dann werd ich stillschweigend aufgeben dir nahetreten zu wollen

_____________________________

-------/\-------
------//\\------
-----//--\\-----
--_//-- --\\_--
--\ (_---_) /--

(in Bezug auf MK1971)
Private Nachricht senden Post #: 19
.... - 31.8.2013 21:21:19   
Mayerpeter6

 

Beiträge: 7071
Mitglied seit: 24.3.2006
Wohnort: hubraum statt wohnraum
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Schlingel

... und schau mal ob dein Hinterrad wirklich gerade(in Flucht mit dem Vorderrad) montiert ist.

Noch ein heißer Tipp: Vergiß die geistigen Ergüsse vom MK1971... der ist ein geistiger Impotenzler, nebenbei ist er ein Theoretiker und hat keinerlei technisches Verständnis!

Schlingel




hei schlingerl! du host di jo a scho ewig nimma blickn lossn!
aber ich geb dir recht, wenn an der gabl nix verstellt is, kann auch ein schräg eingebautes HR schuld an sowas sein (alles schon mal vorgekommen )


greeeeez, ich

_____________________________

-------/\-------
------//\\------
-----//--\\-----
--_//-- --\\_--
--\ (_---_) /--

(in Bezug auf Schlingel)
Private Nachricht senden Post #: 20
t - 31.8.2013 21:24:41   
MK1971


Beiträge: 5634
Mitglied seit: 11.7.2012
Wohnort: Linz
Status: offline
Das geistige Umfeld hat nicht umbedingt was mit dem lokalem Umfeld zu tun. ;)

Nein, ich will mit dir nicht weiter diskutieren, nicht auf diesem Niveau.
Das einzige nervige ist, daß das mit den 7 Zwergen ab jetzt nimma hinhaut. Hm, oder ich lass einen anderen frei?
Na, irgendwas wird mir da schon einfallen.

< Beitrag bearbeitet von MK1971 -- 31.8.2013 21:25:41 >


_____________________________

Zum Streiten gehören zwei!
Aber nerven kann ma auch alleine.

Ich streite nie! Ich versuche nur
zu erklären warum ich Recht habe.

(in Bezug auf Mayerpeter6)
Private Nachricht senden Post #: 21
hinteradl - 31.8.2013 21:27:41   
xAlex


Beiträge: 1758
Mitglied seit: 24.10.2010
Wohnort: GF
Status: offline
Hinterradl is definitiv in einer Flucht. Hab a Einarmschwinge. Keinen Kettenspanner den man ungleichmäßig einstellen kann.
Aber Danke

(in Bezug auf Schlingel)
Private Nachricht senden Post #: 22
xx - 31.8.2013 21:29:45   
xAlex


Beiträge: 1758
Mitglied seit: 24.10.2010
Wohnort: GF
Status: offline
Des mit den unterschiedlichen Einstellung werd ich mal morgen kontrollieren. Ich habs im Frühjahr mal kontrolliert laut Betriebsanleitung, war auf Standard.
sollte sich so ein Sack daran zu schaffen gemacht haben, dann aber....

(in Bezug auf Mayerpeter6)
Private Nachricht senden Post #: 23
. - 31.8.2013 21:33:16   
silli


Beiträge: 13031
Mitglied seit: 28.10.2002
Wohnort: 102 km vorm stilfser
Status: offline
quote:

Die Gabel hat ja keine Möglichkeit die Federbeine unterschiedlich schnell reinzulassen, sofern das Rad eingebaut ist.

oiso dazu fehlen ma de worte bzw de buchstaben.
olta was geht den mit dir ab ?????
griasserl,a etwas verzweifelter mann aus de berg

_____________________________

Wer Trinken,Rauchen und Sex aufgibt,
der lebt auch nicht länger,es kommt ihm nur so vor.
sigmund freud






(in Bezug auf MK1971)
Private Nachricht senden Post #: 24
.... - 31.8.2013 21:34:43   
Mayerpeter6

 

Beiträge: 7071
Mitglied seit: 24.3.2006
Wohnort: hubraum statt wohnraum
Status: offline

quote:

ORIGINAL: MK1971

Das geistige Umfeld hat nicht umbedingt was mit dem lokalem Umfeld zu tun. ;)

Nein, ich will mit dir nicht weiter diskutieren, nicht auf diesem Niveau.
Das einzige nervige ist, daß das mit den 7 Zwergen ab jetzt nimma hinhaut. Hm, oder ich lass einen anderen frei?
Na, irgendwas wird mir da schon einfallen.



DU willst Niveau ? dann geh zu elitepartner.at
hier sind motorradfahrer. da sollte man auf so snob-gehabe verzichten können.

sag mal, kanns sein dass du mitm herrn dr. juhasz verwandt bist?
wärst sein direktes charakter ebenbild

_____________________________

-------/\-------
------//\\------
-----//--\\-----
--_//-- --\\_--
--\ (_---_) /--

(in Bezug auf MK1971)
Private Nachricht senden Post #: 25
... - 31.8.2013 21:36:27   
FryingPan


Beiträge: 17901
Mitglied seit: 8.3.2003
Wohnort: G&EU
Status: offline

quote:

ORIGINAL: xAlex

Hinterradl is definitiv in einer Flucht. Hab a Einarmschwinge. Keinen Kettenspanner den man ungleichmäßig einstellen kann.
Aber Danke

Ich glaub, die Frage war, ob Vorderrad und Hinterrad in einer Flucht sind.

_____________________________

Pro CO2 - I brauch kan Winter
Aktivitätsnachweis 1*click*
Aktivitätsnachweis 2

(in Bezug auf xAlex)
Post #: 26
... - 31.8.2013 21:38:10   
Mayerpeter6

 

Beiträge: 7071
Mitglied seit: 24.3.2006
Wohnort: hubraum statt wohnraum
Status: offline

quote:

ORIGINAL: silli

quote:

Die Gabel hat ja keine Möglichkeit die Federbeine unterschiedlich schnell reinzulassen, sofern das Rad eingebaut ist.

oiso dazu fehlen ma de worte bzw de buchstaben.
olta was geht den mit dir ab ?????
griasserl,a etwas verzweifelter mann aus de berg



hast du gsehn was mir der unterstellen will, wenn ma eam auf genau DIESEN VERZAPFTEN VERBALEN DURCHFALL hinweist?
kann man den ned irgendie sperren lassen? wär sicher gesünder für manche menschen, die dann auf sein zureden irgendan scheis selber herumzangln
unpackbar sowas

_____________________________

-------/\-------
------//\\------
-----//--\\-----
--_//-- --\\_--
--\ (_---_) /--

(in Bezug auf silli)
Private Nachricht senden Post #: 27
geil - 31.8.2013 21:40:35   
silli


Beiträge: 13031
Mitglied seit: 28.10.2002
Wohnort: 102 km vorm stilfser
Status: offline

quote:

ORIGINAL: MK1971


Das einzige nervige ist, daß das mit den 7 Zwergen ab jetzt nimma hinhaut. Hm, oder ich lass einen anderen frei?
Na, irgendwas wird mir da schon einfallen.

quote:


Die Gabel hat ja keine Möglichkeit die Federbeine unterschiedlich schnell reinzulassen, sofern das Rad eingebaut ist.

oba bitte nit sowas
a gabel de federbeine hat........auf anhieb follt ma do hercules ein,oba ducati ??????
na guat,bei dir wundert mi nix
griasserl ,da freindliche opa aus de berg

_____________________________

Wer Trinken,Rauchen und Sex aufgibt,
der lebt auch nicht länger,es kommt ihm nur so vor.
sigmund freud






(in Bezug auf MK1971)
Private Nachricht senden Post #: 28
k - 31.8.2013 21:43:46   
MK1971


Beiträge: 5634
Mitglied seit: 11.7.2012
Wohnort: Linz
Status: offline
Eigentlich is ma ja wurscht ... ;)

< Beitrag bearbeitet von MK1971 -- 31.8.2013 21:50:36 >


_____________________________

Zum Streiten gehören zwei!
Aber nerven kann ma auch alleine.

Ich streite nie! Ich versuche nur
zu erklären warum ich Recht habe.

(in Bezug auf Mayerpeter6)
Private Nachricht senden Post #: 29
.... - 31.8.2013 21:44:39   
Mayerpeter6

 

Beiträge: 7071
Mitglied seit: 24.3.2006
Wohnort: hubraum statt wohnraum
Status: offline

quote:

ORIGINAL: FryingPan


quote:

ORIGINAL: xAlex

Hinterradl is definitiv in einer Flucht. Hab a Einarmschwinge. Keinen Kettenspanner den man ungleichmäßig einstellen kann.
Aber Danke

Ich glaub, die Frage war, ob Vorderrad und Hinterrad in einer Flucht sind.



meinst, dass die ganze fuhre verzogen sein kann? na SOOO gravierend würd ich des ned hoffen wollen im sinne des besitzers

greeeeez

_____________________________

-------/\-------
------//\\------
-----//--\\-----
--_//-- --\\_--
--\ (_---_) /--

(in Bezug auf FryingPan)
Private Nachricht senden Post #: 30
Seite:   [1] 2 3 4 5   Nächste >   >>
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorradtechnik >> Kippeliges Verhalten in Rechtskurven Seite: [1] 2 3 4 5   Nächste >   >>
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung