Kettenwechsel steht an, clipschloss, nietschloss?

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> TRIUMPH >> Kettenwechsel steht an, clipschloss, nietschloss? Seite: [1] 2   Nächste >   >>
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Kettenwechsel steht an, clipschloss, nietschloss? - 11.8.2004 21:06:00   
kps_royal

 

Beiträge: 3363
Mitglied seit: 18.12.1989
Status: offline
Bei meiner Sprint ST ist die kette fällig da ich zu faul bin die schwinge auszubauen hab ich mich für eine offene DID 530 entschieden.

jetzt ist nur die frage wie bring ich's wieder zu?

habt ihr irgendwelche erfahrungen mit den clipschlössern?

hält das oder wird's da problematisch

nietwerkzeug will ich mir keines kaufen da ich das ohnehin nur alle zehn jare brauchen würde.

oder gibts tips wer so ein niet und trennwerkzeug herborgen würde?

lg und danke für die tipps
wolferl
Private Nachricht senden Post #: 1
KEIN CLIPSCHLOSS!! - 11.8.2004 22:14:00   
Tigerbike

 

Beiträge: 7359
Mitglied seit: 19.8.2002
Wohnort: NÖ
Status: offline
viel zu unsicher, wird von einigen Kettenherstellern sogar VERBOTEN! Kannst das Radl zu an Mech bringen, der wird Dirs gegen geringe Gebühr auf- und zumachen ( das Nietschloss ). Oder Du flext die Kette auf, baust alle um und fahrst mit Hänger nur zum Zunieten.

3lg
Harald

(in Bezug auf kps_royal)
Private Nachricht senden Post #: 2
hi harald - 12.8.2004 7:59:00   
kps_royal

 

Beiträge: 3363
Mitglied seit: 18.12.1989
Status: offline
danke für den tip, ich werd jetzt erstmal versuchen von irgendwo ein nietwerkzeug zu bekommen.

ich versteh nur nicht warum diese clipschlösser dann angeboten werden.

wenn das e-zeichen am blinker fehlt kriegst probleme, aber clipschloss darf man einbauen?

komische gschicht

lg
wolferl

(in Bezug auf Tigerbike)
Private Nachricht senden Post #: 3
d´ ehre.... - 12.8.2004 8:38:00   
xjrsommsi

 

Beiträge: 1712
Mitglied seit: 9.5.2003
Status: offline
royal. woher kommst du denn? ich hab ein nietwerkzeug selbergebaut-bekomm´s aber erst nächste woche wieder retour (herborgt) *g* kannst mich ja ancallen, komm aus wien.
mfg xjrsommsi.....der seit vorgestern auch eine ST sein eigen nennt :o)))))

(in Bezug auf kps_royal)
Private Nachricht senden Post #: 4
Nur vernieten !!! - 12.8.2004 10:02:00   
Dirty


Beiträge: 20446
Mitglied seit: 26.11.2002
Status: offline
Habe vor vielen Jahren auch mal ein Klippschloß verwendet und nach der Fahrt nach Tirol, ist mir die Kette 2 Mal !!! aufgegangen...auf der Autobahn!

Wenn du aus Wien bist, kannst du vor meiner Werksattt (Wien 8.) deinen Antriebsatz wechseln und ich verniete dir das Schloß...herborgen tu ich kein Werkzeug!

(in Bezug auf kps_royal)
Private Nachricht senden Post #: 5
OH Gratulation, - 12.8.2004 10:10:00   
Tigerbike

 

Beiträge: 7359
Mitglied seit: 19.8.2002
Wohnort: NÖ
Status: offline
ein Bekehrter mehr *ggg*

Viel Spass damit.

3lg
Harald

(in Bezug auf xjrsommsi)
Private Nachricht senden Post #: 6
Weil wie ich mich vor kurzem - 12.8.2004 10:14:00   
Tigerbike

 

Beiträge: 7359
Mitglied seit: 19.8.2002
Wohnort: NÖ
Status: offline
belehren liess, z.B. im SuMo Renneinsatz fast nur Clipschlösser verwendet werden, wird bei MX ähnlich sein. Die haben 2 Ketten, und es ist schneller, in der Pause zwischen den 2 Läufen, die Kette mit Clipschloss zu wechseln, als am Motorrad zu reinigen. Die werfen das Clipschloss aber nach 1-2 Renneinsätzen weg. Wieviele km hast Dus drauf?
Wahrscheinlich wird bei Langstreckenrennen ähnlich gearbeitet, da weis ichs aber nicht.

3lg
Harald

(in Bezug auf kps_royal)
Private Nachricht senden Post #: 7
schade! - 12.8.2004 10:19:00   
1kps_pita

 

Beiträge: 40
Mitglied seit: 18.4.2004
Status: offline
hast dir die kette wohl schon gekauft oder?

ich habe bis jetzt immer ENUMA ketten verwendet.
da gibts ein "schraubschloss" dazu.

das hält bombenfest und gibts sogar in allen farben passend zur kette;-)

(in Bezug auf kps_royal)
Private Nachricht senden Post #: 8
... - 12.8.2004 10:39:00   
olivernjari

 

Beiträge: 1419
Mitglied seit: 30.8.2002
Status: offline
bin fasziniert,dass meine ketten trotz mx und sumo-einsatz bei teilweise wiedrigsten bedigungen (voll schlamm usw) nie aufgegangen sind.

wenn ein clipschloss richtig zugemacht ist und sonst nicht beschädigt,dann bleibts auch zu!!

(in Bezug auf Tigerbike)
Private Nachricht senden Post #: 9
ich.. - 12.8.2004 10:43:00   
olivernjari

 

Beiträge: 1419
Mitglied seit: 30.8.2002
Status: offline
..tausche meine kettenschlösser nicht gleich mit jeder kette mit und trotzdem bleibens zu - so wies sein soll!

wenns richtig gemacht ist,dann ist nieten sicher dauerhafter, aber aufgehen tun clipschlösser wenn sie richtig montiert wordne sind auch nicht!

auch nicht wenn man sie länger verwendet!

verwende meine kette beim sm seit einem jahr,hab sie zig mal zum übersetzung tauschen und reinigen runter und wieder raufgetan und nie ist die kette aufgegangen!

auch nicht beim crossen wo man weit schlechtere bedingungen für die kette hat (schlamm,steine usw.)

wennst schlampert genietet hast is das risiko sicher grösser!

(in Bezug auf Tigerbike)
Private Nachricht senden Post #: 10
ich habe gehört, - 12.8.2004 11:14:00   
mw416

 

Beiträge: 2879
Mitglied seit: 29.4.2004
Status: offline
dass man ein Clipschloss nur bis 50 oder 60 PS verwenden sollte (kommt natürlich auch aufs Drehmoment an), ich habe jedenfalls vom Händler einen Nieter ausgeborgt, gegen 100 Euro Kaution, und beim zurückgeben ein Sixpack Stiegl dortgelassen, damit ich die eventuell noch öfter belästigen kann...

(in Bezug auf olivernjari)
Private Nachricht senden Post #: 11
die.. - 12.8.2004 11:18:00   
olivernjari

 

Beiträge: 1419
Mitglied seit: 30.8.2002
Status: offline
kraftwerke die da teilweise sogar im pilto race cup spazierenfahren (690er frauenschuh-lc4, ex-seel husqvarnas) haben drehmoment das ca in der gegend von 750er supersportlern liegt und auch dort funktionierts

(in Bezug auf mw416)
Private Nachricht senden Post #: 12
Funktioniert vielleicht... - 12.8.2004 11:40:00   
mw416

 

Beiträge: 2879
Mitglied seit: 29.4.2004
Status: offline
...aber mit einem Nietschloss habe ich einfach ein besseres Gefühl, und man hört doch immer wieder von Leuten, denen ein Clipschloss aufgegangen ist, teilweise mit schlimmen Folgen.
Kann sein dass das meistens wegen falscher Montage passiert, aber ich hätte da einfach kein Vertrauen, gerade bei einem Bike über 100 PS.
Im Moto-Cross Bereich ist dass wohl auch nicht ganz so gefährlich, wie mit 160 auf der Autobahn, da zählt eher schnelle Montage und Demontage.

PS: Man kann auch ein Clipschloss für die Fahrt in die Werkstatt draufgeben, und gleich vom Mechaniker gegen ein Nietschoss tauschen lassen, das sollte fast nichts kosten...

(in Bezug auf olivernjari)
Private Nachricht senden Post #: 13
also der dirty hats euch eh schon geschrieben! - 12.8.2004 12:15:00   
PP5wl

 

Beiträge: 1396
Mitglied seit: 12.10.2002
Status: offline
grundsätzlich ist das vernieten nur die einzig 100%ige sicherheit gegen öffnen der kette. abreißen kann sie natürlich bei jedem kettenglied, ist aber sehr unwahrscheinlich. jetzt zu euren schreiben, denkts mal nach, ob viel oder weniger drehmoment die kräfte auf die kette sind nicht in richtung des kettenschlosses. öffnen würde sich das kettenschloss nur durch schwingungen, vibrieren, schlechte montage, vielleicht zu locke kette, dadurch beim lastwechsel starkes schlagen der kette, oder das kettenschloss ist schon beim kauf schadhaft (nicht 100% angefertigt worden)!.
Mein vorschlag währe:
1.Ein kettenschloss kaufen, und es von zu hause bis zur vernietung verwenden. (bis zur werkstätte, vernieter usw). jedenfalls so rasch als möglich vernieten lassen.
2. Wenn du freunde hast die auch ein bike besitzen, dann frag mal wegen kaufen eines vernietwerkzeuges nach. Wenn ihr zwei drei oder vier biker sogar seit, dann kommen auf jeden nur ein paar euros! Ich jedenfalls habs mit meinem freund, arbeitskollegen, chef so gemacht. Man kann mit dem werkzeug wirklich nicht viel falsch machen! beispiel: http://www.louis.de/_20338861e144eed50e0f7c8f2ce9b951b2/shop/shop_dispatch.php?article_context=search&searchterm=vernietwerkzeug

gruß pp5wl

(in Bezug auf kps_royal)
Private Nachricht senden Post #: 14
unbedingt nieten - 12.8.2004 15:06:00   
koasa

 

Beiträge: 2294
Mitglied seit: 28.8.2002
Status: offline
ich hab mir mal auf urlaub in norwegen eine kette mit clipschloss geben lassen. als ich zu hause war, bemerkte ich, dass die feder bereits fehlte. was da alles hätte passieren können.

also: unbeding vernieten, es geht um deine sicherheit
"koasa"

(in Bezug auf kps_royal)
Private Nachricht senden Post #: 15
niete - 12.8.2004 20:10:00   
1kps_lj70

 

Beiträge: 22
Mitglied seit: 4.2.2003
Status: offline
Du willst doch net wirklich ein Nietschloß an dem Krad verbauen ?????????????

(in Bezug auf kps_royal)
Private Nachricht senden Post #: 16
ich komm aus wien - 12.8.2004 20:36:00   
kps_royal

 

Beiträge: 3363
Mitglied seit: 18.12.1989
Status: offline
siehe gästebuch
danke für dein angebot werde ich machen.

ich hab dir auch was in dein gb geschrieben
vielleicht hast ja zeit würd uns freuen.

lg&dank
wolferl

(in Bezug auf xjrsommsi)
Private Nachricht senden Post #: 17
he dirty - 12.8.2004 20:52:00   
kps_royal

 

Beiträge: 3363
Mitglied seit: 18.12.1989
Status: offline
danke für dein angebot, ich werd noch sehen wie ich das am besten löse.

einer der gründe warum ich die kette unbedingt selbst wechseln will ist dass ich das in ruhe zuhause mache und gleich alles ordentlich reinigen möchte.

die zeit nimmt man sich irgendwo am randstein sicher nicht.

dongsche jedenfalls nochmal für dein angebot

lg
wolferl

(in Bezug auf Dirty)
Private Nachricht senden Post #: 18
no ich schätze - 12.8.2004 20:58:00   
kps_royal

 

Beiträge: 3363
Mitglied seit: 18.12.1989
Status: offline
dass ich's so 30-40 tausend oben hätte, würds aber nicht aufmachen und wenn doch natürlich wieder ein neues verwenden.

is mir nach all den antworten aber wahrscheinlich eh zu unsicher

lg
wolferl

(in Bezug auf Tigerbike)
Private Nachricht senden Post #: 19
ja ich weiss - 12.8.2004 21:03:00   
kps_royal

 

Beiträge: 3363
Mitglied seit: 18.12.1989
Status: offline
die DID kette ist bereits bestellt, hätte ursprünglich die enuma mit schraubschloss nehmen wollen, hab dann allerdings ein tolles angebot für die DID bekommen.

und rein von der kettenqualität meine ich dass beide hersteller ebenbürtig sind.

jedenfalls sollen sie besser sein als die originale regina die jetzt drauf ist, die hält auch schon 22.000km und würd sicher noch halten.
ich vertrau ihr jedoch nimmer.

lg
wolferl

(in Bezug auf 1kps_pita)
Private Nachricht senden Post #: 20
hi pp - 12.8.2004 21:10:00   
kps_royal

 

Beiträge: 3363
Mitglied seit: 18.12.1989
Status: offline
wie gesagt die ca50€ für das werkzeug sind mir für die häufigkeit der benutzung zu viel.
ich hab einen kettenöler montiert und sollte bis zum nächsten wechsel mindestens 30-40t km fahren.
das wären bei meiner jährlichen km leistung mindestens 6jahre.
ausserdem hab ich schon gehört dass das louis werkzeug nicht gut funktioniert, besser wäre das vom hg, das kostet aber mit den erforderlichen platten gleich an die 100€

wenn ich kein werkzeug ausleihen kann werd ich es so machen wie du gemeint hast, clipschloss drauf, zum mechanikus und vernieten lassen.

danke und lg
wolferl

(in Bezug auf PP5wl)
Private Nachricht senden Post #: 21
donke für deine erfahrungswerte - 12.8.2004 21:12:00   
kps_royal

 

Beiträge: 3363
Mitglied seit: 18.12.1989
Status: offline
ich bin, denke ich, schon von der idee des clipschlosses geheilt werde auf jedenfalls ein nietschloss verwenden.

thank's a lot
wolferl

(in Bezug auf koasa)
Private Nachricht senden Post #: 22
nein? - 12.8.2004 21:13:00   
kps_royal

 

Beiträge: 3363
Mitglied seit: 18.12.1989
Status: offline
was denn sonst?
hast du noch bessere vorschläge?

danke&lg
wolferl

(in Bezug auf 1kps_lj70)
Private Nachricht senden Post #: 23
ich kann dir nur sagen das dieses werkzeug - 12.8.2004 21:34:00   
PP5wl

 

Beiträge: 1396
Mitglied seit: 12.10.2002
Status: offline
vom louis zum vernieten eigens für DID ketten ist. es reicht zu 100% um DID ketten zu vernieten, weiters kannst du dabei wirklich nichts falsch machen! das werkzeug welches du beim gericke gesehen haben wirst, was auch teurer ist, bei dem wird geschlagen mit einem hammer und dabei vernietet. ich selbst hab mir mal in einer kleinen werkstätte die hier im forum schon öfters gelobt wurde schon mal die kette meiner ZX6R vernieten lassen. es hat sich dann aber herausgestellt, das beim vernieten mit diesem werkzeug zuviel des guten vernietet wurde und das glied dabei zu fest wurde! es wurde in der werkstätte mit diesem werkzeug gemacht, ich denke das meinst du! http://www.hein-gericke.de/shop2002/eurobike/eb_content_articles_02.php?sessionID=a9bda216e6b9f1f82ef3b0d0d39abe7e@112881926&languageID=1&companyID=1&countryID=1&wgID=3&aogID=3002&agID=30011&augID=300075&productID=300429&articleID=&labelID=&iStart=0&referer=/shop2002/eurobike/eb_content_products.php

jedenfalls mußte es mir nach einiger zeit nochmals gemacht werden. 1X und nie wieder, seitdem mach ich mir wirklich alles selber ausser dem Pickerl und der reifenmontage. nochmals, das werkzeug vom louis ca.49 euro mit dem wird nicht geschlagen, vernietet wird durch drehen mit einem schlüssel man kann es ganz genau dosieren, und dabei wirklich nichts falsch machen. aber egal, mache es so wie du denkst!

gruß

(in Bezug auf kps_royal)
Private Nachricht senden Post #: 24
Enuma Kettenschloss - 12.8.2004 23:47:00   
Arioch

 

Beiträge: 123
Mitglied seit: 29.7.2004
Status: offline
also ich habe das Enuma Kettenschloss montiert, das hat die 143PS meines Motorrads schon in allen Lagen standgehalten.
Habe auch von Anderen noch keine Klagen gehoert.

(in Bezug auf kps_royal)
Private Nachricht senden Post #: 25
Hi Wolferl - 13.8.2004 1:40:00   
Dirty


Beiträge: 20446
Mitglied seit: 26.11.2002
Status: offline
Vor meiner Werkstatt heißt nicht am Strassenrand, denn da stehst du in einem schattigen Hof, weit genug weg um den Strassenlärm nicht zu hören!

Gut lass bei Interesse mal von dir hören!

LG.Harry

(in Bezug auf kps_royal)
Private Nachricht senden Post #: 26
Hello - 13.8.2004 9:17:00   
Dirty


Beiträge: 20446
Mitglied seit: 26.11.2002
Status: offline
Früher haben wir die alte Kette auch mit der Flex abgeschnitten und die neuen Nieten nur mit hammer & Durchschlag vernietet, aber den Ketten-Vernietwerkzeug-Satz den wir uns vor einem Jahr zu 3. gekauft haben, hat auch einen Einsatz oben, wo du das alte Schloß öffnen kannst!

Geht wirklich schnell und sauber!

Weiß jetzt nichtmehr wie der Satz hieß, aber ich kaufte ihn beim Fischer, der 3 verschiedene im Angebot hatte!
Wir nahmen gleich den Besten & Teuersten...wenn 3 zahlen tuts nicht sooo weh!;0)

LG.Harry
Private Nachricht senden Post #: 27
Korrektur..das habe ich - 13.8.2004 10:56:00   
Arioch

 

Beiträge: 123
Mitglied seit: 29.7.2004
Status: offline
http://www.sunride.de/images/Schraubschloss.jpg

(in Bezug auf Arioch)
Private Nachricht senden Post #: 28
bild - 13.8.2004 11:12:00   
Arioch

 

Beiträge: 123
Mitglied seit: 29.7.2004
Status: offline
bild

(in Bezug auf Arioch)
Private Nachricht senden Post #: 29
I hab auf meiner VFR - 13.8.2004 12:15:00   
KaterCarlo

 

Beiträge: 12130
Mitglied seit: 12.1.2008
Status: offline
immer Clipschlösser verwendet (seitmehr als 10 Jahren) und nie Probleme ghabt.
Beim Louis gibts ein Vernietwerkzeug um 49,-
wennst ins Clipschloß kein Vertrauen hast.
lg
Carlo

(in Bezug auf kps_royal)
Private Nachricht senden Post #: 30
Seite:   [1] 2   Nächste >   >>
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> TRIUMPH >> Kettenwechsel steht an, clipschloss, nietschloss? Seite: [1] 2   Nächste >   >>
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung